Vagina lecken

Benutzer183007 

Klickt sich gerne rein
Aber du gehst auf die gestellten Fragen nicht ein. :-/ Was nimmst du denn bisher von den Ratschlägen mit?
 

Benutzer183007 

Klickt sich gerne rein
Nein, du warst mehrmals da:


 

Benutzer178560  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Verstehe ich das richtig.
Ihr habt bisher nur in eine Richtung oral?
Ja :smile:
Nein, du warst mehrmals da:


Habe bis jetzt einmalig ein Thema eröffnet, welches schon länger her ist..
 

Benutzer161456 

Meistens hier zu finden
Und jetzt willst du es endlich auch mal andersrum wagen?:smile:
Dann versuch doch mal zu beschreiben, was du dir von deinem Freund genau wünschen würdest.
Das kannst ihm ja dann bei einer guten nächsten Gelegenheit heiss ins Ohr flüstern. Das wird ihm ganz bestimmt gefallen.
Ich bräuchte dann jedenfalls keine zweite Aufforderung.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich versteh immer noch nicht was genau jetzt das Problem ist :ratlos:

Wovor schämst du dich?
Dein Freund hat deine Pussy doch schon oft gesehen oder nicht? Was soll daran dann komisch sein, wenn er sie vor Augen hat?

Ansonsten frag ihn doch einfach mal, ob er Lust drauf hätte, dich zu lecken. Kann ja sein er sagt nein, dann erübrigt sich das Thema ohnehin.
Und wenn er ja sagt, dann lass ihn machen.
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da ich keine Erfahrung darin habe, einfach ein wenig Schamgefühl
Kann ich verstehen, aber alles andere hast du auch mal zum ersten mal gemacht ohne Erfahrung und ist doch nach deiner Schilderung sehr gut gelaufen, warum sollte es hiermit anders sein, mache es doch einfach genauso wie bisher.
P.S.: Ist für beide etwas ganz tolles, und Geruch und Geschmack sind schön und wichtig, darf meiner Meinung auch nicht zu wenig sein, darüber machst du dir doch auch keine Gedanken. Und wenn es bisher mit euch beiden, was du geschrieben hast, mit Geruch und Geschmack alles gepasst hat, wird es mit Sicherheit auch beim Lecken so sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
Als Mann, der das durchaus gerne macht, würde ich von mir aus die Initiative ergreifen. Aufforderung hat es da nie gebraucht.
Kam da nie was von ihm? Dann würde ich in Frage stellen ob er das überhaupt möchte.

Geruch, Geschmack, Aussehen, das gehört nun mal dazu, ist beim Blasen aber auch nicht anders. Üblicherweise halten sich die ersten beiden Dinge ziemlich in Grenzen, wenn man sich regelmäßig wäscht und ansonsten gesund ist. Viele Männer mögen das sogar, wenn eine Frau auch wie eine Frau schmeckt, anstatt nach Duschgel.
 

Benutzer183243  (43)

Ist noch neu hier
Es gibt für mich beim Sex kaum etwas schöneres als meine Frau zu lecken. Sie ist da aber auch nach 20 Jahren noch etwas unsicher und glaubt mir nicht, dass es mir Spaß macht.

Ich konnte jetzt nicht herauslesen, ob du es schon mal bei ihm angesprochen hast, dass du dir wünschst geleckt zu werden (sorry, falls ich es überlesen habe). Das wäre doch mal ein erster Schritt. Drüber reden was man möchte.

Es gab - ich glaube in den 80ern - mal nen Film, da hat Schlagsahne geholfen, die Annäherung zu versüßen.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Du machst dir unnötig Sorgen. Wenn du sauber und gesund bist musst du dir keine Sorgen machen, dass unangenehm riecht. Das tut es nicht und der natürliche Geruch einer Vulva ist für die meisten Männer eher anziehend.

Sag ihm, dass du gerne geleckt werden würdest.
Es gibt zwar Männer, die das ablehnen, aber erfahrungsgemäß macht die große Mehrheit es gerne.
 

Benutzer171033 

Öfters im Forum
Ich interpretiere, dass es sich vermutlich eher um ein kommunikatives Problem als um ein technisches Problem handelt.
Wie habt ihr denn damals geklärt, dass ihr Analsex miteinander wollt. Ist ja nicht weniger "heikel".
Was genau sind denn deine Befürchtungen, was deine Erwartungshaltung, wenn du ihm einfach mal in einem passenden Moment sagst, dass du das gern mal ausprobieren möchtest?
Hat er in der Vergangenheit mal interessenlos in einer vergleichbaren Situation reagiert? Oder meidet er, dich "untenrum" zu berühren? Oder hat er mal erwähnt, dass er bei früheren Partnern damit mindergute Erfahrungen gemacht hat? Ist er vermutlich selbst einfach manchmal noch unerfahren und unsicher, und weiß nicht, wie er sich dir diesbezüglich nähern kann, sodass ihr um "den Elefanten im Raum" schleicht?
Wenn du die Fragen mit Nein beantworten kannst, dann kannst du dich schon mal deutlich entspannen;
wenn du die eine oder andere mit Ja beantwortest, dann hast du einen Ansatz zur Klärung in einem Gespräch.
Hast du selbst schon mal ausprobiert, wie du untenrum riechst und schmeckst? Das ist ja kein Hexenwerk und kann dir viel Druck nehmen, weil du dann merkst, dass du ihm nichts zumutest, wenn du deine Bitte äußerst.

EDIT: Und was ist denn das Schlimmste, was passieren könnte, wenn du ihn fragst/bittest? Dass er Nein sagt? Und dann? Wäre doch pragmatisch betrachtet auch kein Weltuntergang, nicht wahr?
 

Benutzer180555  (48)

Klickt sich gerne rein
Nun, bei dem Repertoire ist es schon eher verwunderlich, dass er dich nicht leckt. Das ist eigentlich in meinem Bekanntenkreis das Erste was man mit einer Frau macht, man küsst sie überall und verirrt sich nach unten ;-)
Hier hilft nur ein klärendes Gespräch, evtl. als Wunsch äußern und wenn er partout nicht lecken mag es zu akzeptieren
 

Benutzer174698 

Öfters im Forum
..es gibt Typen die lieben es und welche die hassen es... einfach ausprobieren... sag ihm einfach du möchtest das mal probieren... aber erwarte nicht zu viel :smile:

Er wird die Augen zu machen dabei
 

Benutzer183647  (27)

Benutzer gesperrt
Rede das an, warum es so ist.
Ich liebe es besonders wenn sie frisch rasiert ist
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren