Vagina Enge

Benutzer165132  (22)

Benutzer gesperrt
Ich hab jetzt die erste Frau, wo ich sage "die is wirklich eng".
Und das find ich gut :grin:
Is das echt von Frau zu Frau so unterschiedlich?
Liegt anbestimmten Dingen? Wie viel Sex die Frau hatte, wie viele Partner etc pp?
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Es liegt am Beckenboden. Und in Zusammenhang damit ein bisschen an der Beckengröße.
 

Benutzer152013 

Öfters im Forum
Liegt an unterschiedlichen Faktoren. Ausprägung der Muskulatur da unten, allgemein anatomische Grundlagen wie Knochenbau, Erregungszustand (wenn eine Frau sehr erregt ist, wird die Vagina tendenziell etwas weiter), usw.
 

Benutzer165132  (22)

Benutzer gesperrt
und wie ist das mit der Feuchte?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja da gibt es ganz massive Unterschiede die von Anatomie, Tagesform (dazu zählt zB auch der Zyklus) und Erregung anhängen.
 
M

Benutzer

Gast
Manche nässen richtig und manche werden nur sehr schwer und wenig feucht.
:jaa:
Ja, so ist das und dann wird man auch noch irgendwann alt und wird mehr und mehr zur Trockenpflaume :flennen:.
Unabhängig davon ist das natürlich auch stark zyklusabhängig.
Liegt anbestimmten Dingen? Wie viel Sex die Frau hatte, wie viele Partner etc pp?
Das impliziert ja so etwas die Frage "leiern Frauen aus" und das ist natürlich Quatsch. Wie schon erklärt, sind das einfach anatomische Voraussetzungen, anderes ist (etwas) beeinflußbar wie die Beckenbodenmuskulatur, gibt dann noch einige pathologische Zustände, wie Vaginismus, aber im großen und ganzen ist es wie es ist.
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Ich denke das ist einfach Anatomie und hängt auch mit der Beckenbodenmuskulatur zusammen.
Als ich das erste Mal in meiner aktuellen Freundin war, war ich vollkommen erschrocken wie ne Frau SO eng sein kann, hat auch einige Zeit gedauert bis ich mich daran gewöhnt hatte.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
An der ominösen "Enge" sind soooo viele Faktoren beteiligt.... Zustand der Beckenbodenmuskulatur, Beckenanatomie, Zyklus, die Form der Vulva selbst, ob sie Kinder (auf natürlichem Wege) geboren hat, etc.
Das einzige, daß wenig Einfluß darauf hat, ist wie viel Sex sie hat.
Außer der Partner ist Godzilla....oder wiehert:zwinker:.
Dann könnte doch die Menge einen Einfluß haben.
Bin ich mir ziemlich sicher.
Wäre dem so....ich würd auf jeden Fall was an mir selbst feststellen.
Aber da wäre ich wohl der Gegenbeweis. Auch nach x-tausend malen Sex....bin ich, wenn überhaupt, nur enger geworden:argh:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren