Völlig konfus - Fremdgeknutscht!

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Vorgeschichte: Ich war schon letztes Jahr allein im Urlaub und habe einen Mann kennengelernt der mich absolut fasziniert hat.
Es ist aber absolut nix passiert!

Jetzt bin ich vorgestern wieder aus dem Urlaub wiedergekommen.
Ich habe ihn wiedergesehen, war absolut nicht geplant, war auch nicht im gleichen Land.

Ihn gesehen, millionensterne sind in meinen Bauch explodiert, zittrige Beine. Haben den ganzen Abend gequatscht.
Naja und am nächsten Tag knutschten wir recht heftig. :kopfschue

Jetzt bin ich zurück und komme mit meiner ganzen Gefühlswelt nicht mehr klar.

Mein Freund kommt erst am Wochenende nach Hause, hat natürlich schon verucht mich anzurufen, aber ich bin dazu einfach nicht in Lage.
Somit blieb es nur beim Messenger.

Wie komme ich wieder mit mir selbst klar?????
:ratlos_alt: :geknickt_alt:


Soll ich es meinem Freund beichten???
Was würdet ihr tun?

Danke!

Ist wirlich noch niemanden etwas ähnliches passiert???

Hilfe! :cry:
 

Benutzer47940 

Verbringt hier viel Zeit
dazu müsstest du, denke ich, erstmal mehr über deine gefühle deinem freund gegenüber erzählen. wie steht ihr denn zueinander? wie lange seid ihr schon zusammen? etc.
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Sind über zwei Jahre zusammen. In letzter Zeit war es sehr anstrengend (starker Kinderwunsch seinerseits). Ich weiß derzeit nur das er mir sehr wichtig, Liebe ist auch dabei - völliges durcheinander :flennen:
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Zuallererst: Mein Beileid an dein Freund.

Nun zu dir:
Ich kann nicht verstehen, warum man in einer Beziehung ist und dann fremdgeht :angryfire_alt: ... (hast du dich in deiner Single-ZEit nicht genug ausgetobt...???!!!)
Sag es deinem Freund!!! (Oder würdest du gerne, dass dich dein Freund betrügt und es dir verheimlicht???)
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin einfach kopflos gewesen; weiß "nur" geknutscht reicht schon aus um es als fremd gehen zu bezeichnen, sehe aber kein Land wie ich es anfangen soll.

"Du Schatz ähm da war was?!?" :geknickt:

Und das wo ich doch wieder definitiv zurück fahre.
 

Benutzer42189 

Verbringt hier viel Zeit
verdräng es bloss nicht, steh dazu was du getan hast, und zwar mit allen konsequenzen... mach dir selbst klar was du davon hattest, und zwar vorbeugend :smile:

anschliessend stellst du dich deinem freund mit aller ehrlichkeit - was uns nicht umbringt macht uns nur stärker

viel kraft wünsche ich dir :smile:
 

Benutzer54734  (35)

Klein,aber fein!
Ich bin einfach kopflos gewesen; weiß "nur" geknutscht reicht schon aus um es als fremd gehen zu bezeichnen, sehe aber kein Land wie ich es anfangen soll.

"Du Schatz ähm da war was?!?" :geknickt:

Und das wo ich doch wieder definitiv zurück fahre.

Egal wie du es ihm sagst (das musst du wissen), SAG ES IHM!!!
 

Benutzer27403 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde es ihm nicht sagen, wenn dir das einmalige knutschen nichts bedeutet hat.
damit tust du ihm weh und es ist an sich "unwichtig".
aber ich glaube nicht, dass dir der andere egal ist - von daher musst du dir darüber erstmal klar werden.
und erzählen würde ich es ihm dann wohl auch - da du sicherlich anders im gegenübertreten wirst und das wird er merken und dich darauf ansprechen...

aber wie gesagt, werde dir vorher klar was du möchtest!!
 

Benutzer6884 

Verbringt hier viel Zeit
...............................................................
 

Benutzer51052 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund hat mir gesagt, dass er mir das Fremdknutschen verziehen hat. Hat er aber nicht und dann hat er am Ende doch Schluss gemacht, aber mir nicht gesagt, dass das deswegen war.
Ich bin aber trotzdem froh, dass ich es ihm gesagt hab, ich hätte das sonst nicht ausgehalten...
 

Benutzer8216  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke auch das man so einen Fehler seinem Partner gestehen sollte. Alleine der Ehrlichkeit halber.
Ob die Beziehung danach so weiter läuft wie sie vorher war weiß ich nicht. Vielleicht zeigt euch beiden das, das ihr euch braucht und das ihr euch mehr liebt als ihr dachtet und die Beziehung läuft besser.

Oder genau andersherum.
 

Benutzer16351 

Verbringt hier viel Zeit
Hier kommen sicher noch ein paar Antworten, die die "Schwere" des Fehltritts dahingehend auslegen, dass man besser nix sagen sollte, da es ja nicht so schlimm war.

Das Maß, wie groß der Fehltritt war, sollte doch wohl der Partner festlegen, da es ihn und NUR ihn betrifft, da ohne ihn eine Fehltritt gar nicht vorläge. Nicht der "Fehltretende" bestimmt, wie weit er gegangen ist. Die mögliche Gefühlsverletzung hat schließlich nicht gegen ihn selber stattgefunden. Ein derartiges Vorgehen bedeutet Entmündigung; ich entschiede, was mein Partner wie zu beurteilen hat, und ob er schlußendlich überhaupt das Recht hätte, meinen Fehltritt zu beurteilen. Kommt nur mir das komisch vor? Ich bestimme doch auch nicht, ob mein Partner es gut findet, wenn ich meine Kohle damit mache, Drogen zu verkaufen, o.Ä. Wieso wird dem Partner gerade beim Thema Fehltritt diese Beurteilungsmöglichkeit entzogen?

Ein weiterer Punkt ist: Wenn es nichts bedeutet hat, gerade dann kann man es doch sagen?! Oder wird hier versucht, das eigene Gewissen, den Freund erst zu betrügen und dann noch zu belügen, mit Widersprüchlichkeit zu beruhigen?

Ausserdem wüsste ich gerne wie es sich anfühlt, von jemandem Liebe und Zuneigung zu erheucheln, indem man ihn über Dinge, die dazu führen könnten, dass die Beziehung zerbricht, unaufgeklärt lässt.

Fazit:

1. Betrug durchs Fremdknutschen
2. Betrug durchs Nichtsagen
3-xxx. Betrug, jedesmal, wenn dein Partner dir Zärtlichkeit zukommen lässt, da sie eigentlich an eine Person gerichtet ist, die nur noch in seinen Gedanken existiert.
 

Benutzer45357  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auch sagen, du solltest es ihm beichten :smile: Aber sei einfühlsam, und erspar ihm zu viele Details, nicht das es zu verletzend wird.

Aber besser du sagst es ihm jetzt in alle Ruhe, als das es irgendwann rauskommt (zB falls du Alkohol trinkst und dich im Rausch verplapperst etc), das wäre viel verletzender für ihn.

Wenn du 100% sicher bist, das es nicht rauskommen wird, und du damit leben kannst, dann behalt's für dich - aber ich glaube - auf lange Sicht - ist das die schlechtere Möglichkeit.

Viel Glück :zwinker:
 

Benutzer6884 

Verbringt hier viel Zeit
...................................................................
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Bin heut von der Arbeit abgehauen und zu Ihm gefahren, musste es los werden.

Er ist abgefahren wie eine V2.

Habe ihm so ungefähr gesagt, dass er ja sicherlich gemerkt, dass ich etwas komisch bin....
Gebeichtet habe ich ihm, dass ich einmal fremdgeknutscht habe.

Er ist "ausgetickt", so nach dem Motto: Glaub ja nicht, dass ich dich nochmal dahin fahren los....... und noch einiges anderes.

Bin dann verschwunden, weil ich das Gefühl hatte, dass es nix mehr bringt.

Unterwegs habe ich ihm ne SMS geschrieben, dass sobald er glaubt, dass er ohne zu Brüllen sich verständlich machen kann, sich wieder bei mir melden kann. :kopfschue

Mmmmmppppfff, bin total geknickt :flennen:
 

Benutzer17856 

Verbringt hier viel Zeit
was hast du denn erwartet?
das er ganz verständlich vor dir sitzt und sagt "ja schnucki putzi das kann ja ma passiern aber du darfst da noch weiterhin hinfahren ich vertraue dir ja immer noch 100% weil du mir ja niemals fremdgehen würdest."

hä?

du bist geknickt?
...
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, das bestimmt nicht.

Was mich geängstigt hat war, dass ich das erste Mal das Gefühl hatte, dass er handgreiflich wird.

Nur zum Verständnis, ich fahre dort nicht hin um "nur" Urlaub zu machen, sondern es ist ein soziales Projekt. Arbeiten gegen Kost und Logis frei. Mein Herz hängt sehr daran.

:kopfschue
 

Benutzer16351 

Verbringt hier viel Zeit
echt...krass, dass DU ihm sagst, dass er sich melden kann.

Du bist die, die kriechen muss...und so ein Ausraster ist doch nicht völlig daneben, oder?

Boah...ich würde Schluss machen, wenn mir jemand, nachdem er fremdgeknutscht hat, sagt, dass ich mich melden solle...
 

Benutzer17856 

Verbringt hier viel Zeit
am besten sollte er sich für den ausraster noch entschuldigen...*ironie*
du musst ja nicht gleich wieder zu ihm, ruf ihn an und frag ihn ob ihr das sachlich klären könnt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren