vögeln oder ficken?

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Beide BEgriffe haben die gleiche Bedeutung aber ficken nehme ich nicht in den Mund.
 

Benutzer30526 

Verbringt hier viel Zeit
VÖGELN= wenn zwei menschen geschlechtsverkehr haben, die beide mit dem vogelgrippe-virus infiziert sind!
FICKEN= wenn zwei menschen geschlechtsverker haben

neeeee .... jetzt mal im ernst!
das ist alles dasselbe....so wie titten und busen das gleiche sind! :grin:
 

Benutzer40156  (34)

Verbringt hier viel Zeit
also denke auch das sie alle dasselbe heißen bzw bedeuten,
ob ficken, poppen, vögeln, nageln,...

ich glaub jeder weis was gemeint ist,....
 

Benutzer29206  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ficken verwende ich intimer. Vögeln verwende ich eher in einer sachlichen Konversation.
 
G

Benutzer

Gast
vögeln ist ein blödes Wort, welches ich kaum benutze. Wenn dann eher Ficken :zwinker: Oder poppen...
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ist beides dasselbe, aber "vögeln" sag ich nie. Wenn ich mit anderen Leute drüber spreche, eher Neutraleres wie "Sex haben" o.ä. Mit meinem Freund rede ich eigentlich fast nur übers "Ficken" (außer in romantischer Stimmung). Und "Fick mich" ist einfach ein Befehl, den man nicht falsch interpretieren kann :zwinker:
 

Benutzer21708 

Verbringt hier viel Zeit
hm.. ich sach das wonach mir in dem Moment grad is ...

egal wat mir da grad einfällt ^^
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Für mich sind vögeln und ficken auch das Gleiche - aber vögeln sag ich eigentlich nie. Ficken, fick mich, fick mich durch, etc. allerdings oft. :drool:
 

Benutzer53564 

Verbringt hier viel Zeit
is' für mich das gleiche - benutze "ficken" nur öfters :drool:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
ist beides nicht so der burner, aber vögeln klingt besser
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Vögeln klingt für meine Ohren nach "durch die Gegend" und "ficken" benutze ich meistens eher beim Fluchen. Eine allgemeine Bezeichnung gibt's bei mir auch nicht, ich mach's von der Art des Sex abhängig.
"Poppen" ist recht gängig, "knallen" ist mir zu abschätzig... wobei "knattern" schon wieder skurril klingt.
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Guten Abend :smile:

Ich ertappe mich zwar schon wieder dabei, auf ein Posting zu antworten bei dem ich mir denke "Über was sich manche nur Gedanken machen können ..." - aber was solls, es ist schon spät *g*

Ich für meinen Teil verstehe die beiden Begriffe synonym und verwende beide eigentlich recht gerne. In einer Situation, wo man offen darüber sprechen kann ist meiner Meinung nach keines der beiden Wörter falsch.

Garnicht mag ich "poppen". Mir würde niemals in den Sinn kommen, diesen Ausdruck zu verwenden, was wohl damit zu tun hat, dass ich viel zu sehr Österreicher bin und dieses Wort doch eher von unseren "Lieblings-"Nachbarn stammt ;-)

#Hannes#
 

Benutzer46169 

Verbringt hier viel Zeit
"ficken", wenns nicht um Kuschelsex geht und wenn es wegen des Gamsigkeitsgrads dringend nötig ist.
"vögeln" wenn man ein bißchen frech und provozierend von der schönsten Nebensache der Welt spricht.
"poppen" für unbeholfene Teenager
"bumsen" für notgeile alternde Herren

...soweit meine Einschätzung :tongue:
 
D

Benutzer

Gast
1000 Worte für die beste Erfindung der Welt:smile:

ob ficken,poppen,vögeln,nageln und was es sonst noch sogibt sie sagen soviel aus das alle Menschen wissen um was es geht:smile: :smile: :smile:

Die einfachste Sprache Weltweit:grin:
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt mir alles über die Lippen :schuechte .

Wobei ich vögeln nicht so dolle finde, kommt wohl, weil ich ein vogel genauer Kanarienvogel hab :schuechte .
  • poppen ist harmlos
  • ficken schon härter.
  • bumsen find eher abschätzig.
  • pimpern unbeholfen.
  • nageln bald sowie aufspießen.
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Ficken ist etwas passiver (für die Frau) als Vögeln. Ich mag beides, und die gemeinte Sache ist auch mehr oder weniger dasselbe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren