Utopische Frage an die Frauen hier im Forum

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Wer weiß, ob unsere Männer nicht genauso misstrauisch wären, wenn wir zwar weiterhin die Pille nehmen würden, aber sie dafür schwanger werden würden und nicht wir Frauen. :zwinker:

Ich würde es mit ihm ausprobieren und ihn mit daran erinnern.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich könnte mich auf ihn verlassen.

Aber ich würde die Pille trotzdem weiternehmen, weil sie mein Leben unabhängig vom Sexualleben sehr erleichtert, allein was die Regelschmerzen und die Regelmäßigkeit meiner Tage betrifft...
 

Benutzer32641  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Drauf verlassen würde ich mich nicht, das mein freund die pille regelmäßig nimmt. naja, vergessen kann man sie ja mal...
wenn er die pille nehmen würde, würde ich es auch kontrollieren, das er sie regelmäßig nimmt und ausversehen eine vergisst, das passiert ja schneller als man denkt...
mein ferund fragt auch mal nach ob ich meine pille schon genommen oder nicht...find ich auch gut so, denn es is ja auch seine sache...

MFG Purzelmaus
 

Benutzer23225  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Erstaunlich wie wenig ihr Frauen uns zutraut: Ich möchte doch mal darauf hinweisen, dass bisher die meisten Einnahmefehler bei der Verhütung mit der Pille von Frauen begangen würden...:tongue:

recht hat der mann, zustimm, vollkommen richtig, das ist wahr, :engel: , korrekt, gut erkannt, kein grund zur klage, wahre worte, top!, ....

schon mal schön zu wissen das bei einer solchen utopie mal die frauen zur abwechslung schwitzen, fehlt dann nur noch das die männer den unterhalt bekommen :zwinker:
 

Benutzer35504 

Benutzer gesperrt
Das ist mein Körper und ich müsste das Kind austragen - also würd ich auch auf Nummer sicher gehen und selbst die Pille nehmen. Das hat nichts damit zu tun, dass ich den Männern nicht traue, sondern dass ich mich einfach sicherer fühle und entspannter bin, wenn ich das selbst in der Hand habe. Etwas anderes ist es natürlich, wenn ich schon jahrelang mit meinem Freund zusammen bin und mich hundertprozentig auf ihn verlassen kann. Kommt natürlich auch immer auf den Typ Mann an - ob er zuverlässig ist oder nicht.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
meiner vergisst eh alles... der zerstreute professor :-D, ich bin aber genauso... wir werden langsam senil... :ratlos:
 

Benutzer50146 

Verbringt hier viel Zeit
Also in der Beziehung frage ich mich son bißchen, warum Männer so was nicht auch können sollten.:eek:
Kann mir nämlich nicht vorstellen das wir Frauen einfach von Natur aus alle so verantwortungsbewusst und wenig vergesslich sind.
Wir sind es doch eigentlich vor allem deshalb weil es einfach keine große Alternative gibt.
Wenn es wirklich die Pille für den Mann gäbe ( und diese nicht mehr Nebenwirkungen aufweist als die Pille für die Frau ) würde ich einen Teufel tun und meinen Freund von der Verantwortung freisprechen, nur weil er ach so schusselig ist.
Ich denke mal wenn die Verantwortung ausschließlich beim Mann liegen würde, würde er das auch nicht einfach so vergessen, genauso wie es bei uns Frauen auch ist.
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würds die halbe Zeit vergessen wenn ma ehrlich sind. Also des soll scho besser sie machen in meinem Fall.
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mich drauf verlassen, da mein Freund mich ne Zeit auch immer erinnert hat, er denkt mindestens genauso gut dran wie ich.

wann ich mich nicht verlassen würde, wenn ich wüsste, dass mein freund nen akuten kinderwunsch hat *g*
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Diese Frage hatte ich mir auch schon überlegt. Es gibt ja auch wissenschaftliche Bemühungen, eine Pille für den Mann zu entwickeln. Wobei man derzeit glaubs eher auf Langzeit-Wirkung (sprich Implantat, 3-Monats-Spritzen, etc) setzt.

Nachdem ich mehrere Post hier gelesen habe, wage ich aber mal ein bisschen Provokation...(tu ich doch immer gerne :zwinker:)

Viele Frauen meinen, sie würden sich bezüglich der potenzellen Pillen-Verhütung beim Mann, nie auf ihren Freund verlassen. Aberwie stehts denn damit, wenn der Freund der Pille oder der "Einnahmequalität" seiner Freundin gegenüber Misstrauisch ist? Erwarten Frauen, bei allen Bedenken gegenüber der Zuverlässigkeit der Männer, nich gleichzeitig, dass Freund ihnen (bedingungslos) vertraut?

Ich kann mich noch zu gut an Threads erinnern, wo manch ein Mann/Poster zur Schnecke gemacht wurde, weil er, trotz Pillen-Verhütung seiner Freundin, lieber noch zusätzlich ein Kondom brauchen. Wie würdet ihr euch da fühlen? Wärd ihr da nicht voll gekränkt?

Ich will beileibe keine "Wie-du-mir-so-ich-dir"-Gehabe aufziehen. Nähm mich einfach mal wunder.
 

Benutzer47269 

Verbringt hier viel Zeit
naja, mir ist es lieber, wenn ich dafür zuständig bin. Dann weiß ich, ob die Pille genommen wurde oder nicht.
Aber es ist gut so, dass er genauso an die Pille denkt wie ich und mich dran erinnert...
 

Benutzer9955  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Uh gute Frage...denke ich koennte ihm da aber ruhig vertrauen. Wuerde ueberall Sticker verteilen...tut er ja auch :smile:
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde ihm vertrauen... das Problem: Ich weiss dass er ein Chaot ist und einiges vergisst... darum ... mmm kA
 
M

Benutzer

Gast
neee.. also das kind wächst dann in mir und nicht in ihm ^^ ich denke, dass ich mich schon auch darum kümmern muss. auch wenn das vertrauen da wäre, ich würde einfach sicher gehn wollen, denn meinem freund wollte ich nicht die schuld in die schuhe schieben müssen, wenn man das so sagen kann..
 

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
würde ihm schon vertrauen. macht er bei mir ja auch so. und wenn ein kind zur welt kommt, sind imer zwei dran "schuld". auch wenns die frau zur welt bringt...
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
nein, eher weniger, da männer das viell. nicht soooo ernst nehmen, das ganze.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Never Angst!!!!!
so nem schussseligen Mann soll ich vertrauen??? Ne da nehme ich die Pille doch lieber selber- der mann bekommt ja nicht das Kind falls mit der Verhütung was schiefgeht.
 

Benutzer52105  (31)

Verbringt hier viel Zeit
vertrauen würde ich meinem freund bestimmt, aber ich glaube, dass er die pille eher vergessen würde als ich. wenn er sich der sache aber wirklich annehmen würde, hätte ich schon vertrauen! (glaube jedoch, dass ich das besser kann, sprich sie nicht so oft vergesse :smile:)


Dito:smile2:

Lg Angel_Hof
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich würd michnicht drauf verlassen,...er würde mir zwar sagen wenn er ne pille vergessen hat (in dem fall dass es sowas wie ne pille wäre) aber dann hätten wir ständig nur sex it kondom,...

außerdem würde ich erstmal warten wie das mit spätfolgen aussieht,...er soll ja schließlich nicht unfruchtbar werden,...
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ja, ich würde ihm vertrauen. Zumindest, wenn er sie jedenn Tag unter meiner Aufsicht nehmen würde.:cool1:
Meinem Ex würde ich das niemals zutrauen.
Bei anderen jedoch sehe ich kein Problem darin, einen gleichbleibenden Lebenswandel vorausgesetzt.:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren