"Urlaubsliebe"

Benutzer142050 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo, ich hoffe auf ehrliche Antworten von männlichen Lesern.
Undzwar war ich (20 Jahre) bis gestern im Familienurlaub auf Teneriffa. Dort hat mich ein Typ angesprochen und ich habe ihm meine Nummer gegeben, daraufhin haben wir immer mal wieder was im Urlaub zusammen gemacht.
Er wohnt wohl in Berlin und ich komme aus Frankfurt. Am letzten Abend hat er mich dann geküsst und als ich dann am nächsten Tag abgereist bin hat er mir immer wieder geschrieben dass ich ihn besuchen kommen soll und dass er sich wünschen würde dass wir es mit einer Fernbeziehung versuchen, ich wollte aber erstmal dass wir Kontakt halten und schauen ob das überhaupt erstmal klappt bevor wirs überstürzen. Er schreibt mir auch jeden Tag, aber immer wenn ich antworte schreibt er erst mega spät zurück oder garnicht mehr und wenn dann nur so kurz wie möglich, als hätte er garkeine Lust auf mich. aber dann schreibt er mich einen Tag später wieder an. Kann mir vielleicht jemand sagen wie er es als Mann sieht und ob der Urlaubsflirt wirklich Interesse an mir hat oder mich einfach nur verarscht? Er gibt sich nämlich wirklich garkeine Mühe und ist auch immer wieder total komisch, dannschreibt er aber wieder dass ich kommen soll. Ich weiß einfach nicht weiter :-(
 

Benutzer142801 

Öfters im Forum
Bin zwar kein Typ, aber ich erlaube mir mal trotzdem zu antworten:
1. Hör auf dein Bauchgefühl. Wenn dir nicht ganz wohl bei der Sache ist, dann lass dich nicht auf ihn ein oder triff ihn (wenn überhaupt) nur z.B. mit einer Freundin.
2. Im Urlaub ist man generell besser drauf, die Umgebung ist toll, das Wetter ist super, man hat keinen Stress. In dieser "perfekten Welt" dann wen kennen zu lernen heißt nicht unbedingt, dass das Leben mit ihm im Alltag auch perfekt ist. Kann sein, muss aber nicht.
Wie denkst du denn über ihn? Gefällt er dir? Könntest du dir jetzt, zurück im Alltag, überhaupt noch etwas mit ihm vorstellen?
 

Benutzer142050 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen Dank für deine Antwort!
An sich könnte ich mir wirklich mehr mit ihm vorstellen, nur leider ist die Entfernung ein großes Problem meiner Meinung nach :-(
Außerdem habe ich einfach diese Angst dass er so jemand ist der öfters wen "aufreißt" wie man so schön sagt, ich meine ich kenne ihn ja wirklich kaum. Und ich habe total Angst dass er es dann garnicht ernst mit mir meint, vorallem wegen der Art und Weise wie er mir zwischendurch schreibt, so desinteressiert ..
 

Benutzer153269  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja ich würde sagen du kannst gerne mal versuchen wie er sich bei einem Treffen verhält, aber so wie es sich anhört sind eure Chats relativ "uninteressant", weil er eben kaum schreibt und meiner Meinung nach könnte das für ne Fernbeziehung schon sehr negative Auswirkungen haben.
Was bleibt einem denn in der Zeit wo man sich nicht sieht, wenn keine Interessanten Gespräche zusammen kommen?
Glaube man lebt sich dann relativ schnell auseinander.

Du könntest es aber auch mal mit Telefonieren versuchen und gucken ob es dann besser ist. Versuch einfach herauszufinden ob er sich überhaupt für diese Art Beziehung eignet :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Oh, du Arme. Wieso küsst er dich am letzten Tag? Wie fies...
Wenn er zu dir kommen soll, müsste es eigentlich klar werden. Wenn er dann tatsächlich auftaucht, könnte es ernst sein. Mein Gefühl sagt, er sagt kurzfristig ab und dann schläft das ganze ein.
Ich hoffe, ich irre mich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren