Urlaub ohne Partner?

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, dass meine beiden bisherigen Partner ganz unterschiedliche Einstellungen zum Thema "Urlaub mit dem Partner / Urlaub auch mal mit anderen/alleine trotz Beziehung" haben und würde deshalb gerne wissen, wie ihr das handhabt.

Kurze Erläuterung: Für meinen ersten Freund war es ganz selbstverständlich, dass man auch mal getrennt wegfährt. Er hatte so eine jahrelange Tradition, dass er immer einmal im Jahr mit Kumpels für ein bis zwei Wochen im Sommer Zelten fuhr und wollte diese nicht aufgeben, "nur" weil er plötzlich eine Beziehung hatte. Auch fuhr er ab und an mit seinem Vater in den Urlaub und es stand nie zur Debatte, dass ich mitkommen könnte (wir waren da aber schon beide über 20 und wohnten zusammen).

Mein zweiter und jetziger Partner würde nie auf die Idee kommen, ohne mich wegzufahren. Selbst als wir neulich mal mit gemeinsamen Freunden übers Wochenende wegfahren wollten und sich abzeichnete, dass ich nicht mit kann, wollte er auch nicht mehr mitfahren, weil er es nach eigener Aussage "abwegig" fände, mit irgendwem anders wegzufahren, wenn er eine Freundin hat.

Auch im Freundes- und Bekanntenkreis begegnen mir beide "Typen". Wie ist das bei euch, welchem Typ entsprecht ihr eher, welchem euer Partner/eure Partnerin? Gibt es deshalb Konflikte in eurer Beziehung oder tickt ihr da ähnlich, und wenn nicht, könnt ihr trotzdem die Einstellung des anderen akzeptieren?

Danke für Antworten! :winkwink:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wir waren immer gemeinsam weg, das aber auch nur ganz selten oder nur ganz kurz.
Auf Urlaub alleine hätte ich keine Lust und ich hab auch keine beste Freundin, mit der ich zum Beispiel wegfahren könnte.

Mein Partner ist eher gar kein Urlaubstyp.
 
M

Benutzer

Gast
Auch mal in den Urlaub ohne Beziehungsanhang zu fahren, finde ich vollkommen selbstverständlich. Wenn jemand nur mit mir Urlaub machen möchte, hätte ich damit ein Problem, ja.

In meiner letzten Beziehung gab es da glücklicherweise keine Konflikte.
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Leider wurde bisher immer getrennt voneinander Urlaub gemacht, weil ich einfach kein Geld habe für ihre Sorte von Urlaub. Also Kanada, Australien, etc.
Sie dagegen hätte keine Lust auf eher günstige Reisen wie z.B. Kanarische Inseln, Mallorca, Kroatien, u.s.w.
 
R

Benutzer

Gast
Solange man nicht ausschließlich getrennt wegfährt, hätte ich damit kein Problem.

Wir sind fast 2,5 Jahre zusammen und waren erst 3x im Urlaub, 1x war eine Studienfahrt mit 4er Zimmer, 1x eine Ferienwohnung mit meinen Eltern und deren Freunden und 1x ein Wochenende in Prag...also nicht sehr paarmäßig. :zwinker:
 

Benutzer100355 

Benutzer gesperrt
Wir sind beide Urlaubstypen. Wir würden uns so bezeichnen; schließlich haben wir uns im Urlaub kennengelernt. Urlaub alleine kommt für mich grundsätzlich nicht in Betracht und wir empfinden das als nicht besonders schön. Beziehung bzw. Partnerschaft ist gerade auch in der arbeitsfreien Zeit reizvoll wenn frau Zeit füreinander hat - mehr als sonst.
Ich verstehe es oft nicht wenn Leute die vergeben sind alleine in Urlaub fahren. Haben die ihre(n) Partner(in) schon so satt ? Wir sind froh uns zu haben und vor allem den Arbeitsalltag hinter uns zu lassen um gelöst unseren Urlaub zu genießen. Darauf freuen wir uns den ganzen Winter - bis es wieder losgeht.
 

Benutzer14969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich brauchs nicht. Aber wenn sie alleine bzw. mit freunden wegfahren wollen würde hätte ich kein Problem damit :smile:
 

Benutzer90250 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn mein Freund mit seinen Freunden jedes Jahr wegfährt, dann haette ich damit kein Problem dass er das weiter beibehaelt. Mein jetziger Freund möchte demnächst auch Freunde besuchen (die ich auch kenne) die vor kurzem weggezogen sind - ohne mich. Habe ich auch kein Problem damit, denn es ist ja nicht so, als würde er nicht auch mal mit mir wegfahren wollen. Ich bin eher die, die sich davor etw. drückt.. erster gemeinsamer Urlaub, 24h am Tag aufeinander sitzen, alles planen.. damit kann ich persönlich ruhig noch etwas abwarten. War dieses Jahr auch ohne ihn weg, was aber daran lag, dass ich das geplant hatte bevor wir zusammenkamen.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Wir waren erst einmal zusammen im Urlaub und das nur für ein paar Tage. Sonst hat es sich bisher nicht ergeben. Er ist sehr unflexibel und hat mMn zu viel Geld, was er für den Urlaub aufwenden will. Da fällt es mir leichter, mit meinem besten Freund wegzufahren :smile:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Wir waren schon vier Mal im Urlaub seit wir zusammen sind - und das sind grade mal 8 Monate :zwinker: Zweimal drei Wochen, zweimal 4 Tage.

Wenn ich irgendwo für 'ne Woche hinfahren will - z.B. Freunde in Schweden besuchen oder so - und er keine Zeit hat mitzukommen, dann fahr ich doch natürlich auch alleine. Wieso auch nicht. Wir wohnen zusammen und sehen uns jeden Tag. Wenn es mich schon umbringen würde, ihn MAL eine Woche oder mehrere Wochen nicht zu sehen, dann müsste ich ernsthaft an meiner psychischen Gesundheit zweifeln.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Wir fahren nur gemeinsam in Urlaub. Im Alltag haben wir so wenig Zeit für schöne Dinge und auch das Familienleben kommt wegen unserer Jobs manchmal etwas kurz.
Daher genießen wir unseren Urlaub gemeinsam und freuen uns immer total darauf. Ich könnte mir das anders auch nicht vorstellen.
Es ist on Ordnung wenn man mal ein Wochenende getrennt weg fährt, aber keinen richtigen Urlaub.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Wir fahren sowohl zusammen als auch getrennt Urlaub.
Heuer waren wir gemeinsam leider nicht im Urlaub. Ich war im Juni 3 Wochen in Deutschland für ein Praktikum (zähl ich jetzt nicht unbedingt als Urlaub, auch wenn's nah dran war :grin:), währenddessen war er eine Woche mit Freunden auf Strandurlaub. Ich war erst vergangene Woche mit einer Freundin auf einer Städtereise.
Mein Freund fährt normalerweise jedes Jahr zu Ostern für ca. 1 Woche weg (Städtereise) und im Sommer oder zu Pfingsten fahren wir zusammen meist nach Italien.

Achja: So Strandurlaub würde ich irgendwie mit Freundinnen nicht soo gerne machen wollen, keine Ahnung wieso :ratlos: das mach' ich schon lieber mit meinem Freund. Aber eben Städtereisen gerne mit Freundin weil mein Freund und ich da unterschiedliche Geschmäcker haben.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Sowohl zusammen als auch getrennt.
Obwohl wir erst seit 2 Monaten zam sind, sind schon 2 Kurzurlaube (also 4 Tage und...ka 5-6?) fürs nächste Jahr geplant. Auf beide Trips fährt er normalerweise nur mit seinen Jungs, aber es kam von ihm, dass ich das nächste Mal ja mitkommen könnte. Schon toll, wenn man weiß, dass es sonst ein Männerurlaub ist. Sonst schauen wir mal, was sich bist Winter urlaubstechnisch ergibt.

In den vorherigen Beziehungen war s unterschiedlich. Mit meinem Ex war lediglich ein Urlaub geplant. Der ist aber ins Wasser gefallen und am Anfang waren wir im Kurzurlaub, sonst lief alles getrennt ab.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Auf beide Trips fährt er normalerweise nur mit seinen Jungs, aber es kam von ihm, dass ich das nächste Mal ja mitkommen könnte. Schon toll, wenn man weiß, dass es sonst ein Männerurlaub ist.

Toll? Mir wurde auch mal angeboten, auf die oben genannten Zelttouren mitzukommen, aber ich habe dankend abgelehnt... :zwinker:
 

Benutzer62675  (28)

Verbringt hier viel Zeit
im grunde fahren wir immer zusammen weg. einizige ausnahme ist, wenn er mal übers wochenende mit seinen fußballern wegfährt. da kommt eigentlich gar keine partnerin mit und ich würde es auch nicht wollen.
wenn er dann mal weg ist fahre ich meistens zu meiner schwester übers wochenende. aber kommt zum glück alles nur einmal im jahr vor :zwinker:
ansonsten fahren wir nur zusammen. er kommt auch immer mit mir und meiner familie mit, wenn wir in der ersten januarwoche in winterurlaub fahren. da hatte auch noch nie jmd was dagegen.
 

Benutzer97974 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir waren dieses Jahr 2mal zusammen weg - einmal mit seinen Eltern und einmal hatte er eine Reise gewonnen

aber vielleicht fahre ich oder/und er alleine die Familie besuchen (also ich meine und er seine^^)
ansonsten würd ich nicht auf die Idee kommen ohne ihn zu weg zu fahren...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Monsieur und ich waren dieses Jahr zusammen im Urlaub, zusätzlich war er noch ohne mich und mit seinen Jungs weg. Die haben zwar gefragt, ob ich mit will, aber die sollen bloß brav ihren Männerurlaub machen. Ich finde es mehr als komisch, nicht mehr alleine bzw. mit Freunden wegzufahren, nur weil man jetzt in 'ner Beziehung steckt.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Toll? Mir wurde auch mal angeboten, auf die oben genannten Zelttouren mitzukommen, aber ich habe dankend abgelehnt... :zwinker:

Ich finds toll. Finde Urlaube mit Männern viel entspannter als mit Frauen. Meinte eher, dass es zeigt, wie wichtig ich ihm bin. Und mit seinen Kumpels komme ich schon mal super klar.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren