urlaub ohne freundin?

Benutzer70345 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann deine Freundin ein bisschen verstehen,weil ich damit immer auf den Arsch geflogen bin.
Ich war in der Situation deiner Freundin, hätte zwar Geld und Erlaubnis gehabt mitzufahren,aber das war von ihren Eltern aus nicht möglich (andereGeschichte)
Und meine "Freundin" ist auch glatt fremdgegangen.
Wir sind nicht mehr wirklich zusammen waren es auch nie^^,aber Bedenken sind natürlich immer da (sehr komplizierte Sache tut hier auch nichts zur Sache:grin: )

Was ich sagen will ist,vielleicht hat sie auch Angst,dass du wen anders kennen lernst oder oder oder...

Vielleicht wäre es eine Möglichkeit irgendwo hinzufahren,wo es billiger ist'?
Ostsee,Nordsee ist ja nun alles nicht so teuer und sie hätte ja auch noch ein halbes Jahr zum sparen?
 

Benutzer78036 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde es meinem Partner nicht übel nehmen, wenn er auch ohne mich in Urlaub fahren würde (auch wenn ich enttäuscht wäre dass ich nicht mitkönnte, aber das zählt ja nicht.).
andererseits würde ich, wenn mein Partner nicht mitkönnte ihm zuliebe auf meinen Urlaub verzichten und dafür mehr mit meinem Partner unternehmen :smile: aber das sieht jeder halt anders
 

Benutzer71062 

Meistens hier zu finden
Wie bei vielen anderen Sachen in einer Partnerschaft müssen hier die persönlichen Wünsche mit denen des Partners in Einklang gebracht werden. Dafür kann es keine allgemeine Empfehlung geben.

Für mich ist Urlaub sehr wertvoll und ich würde ihn deshalb immer mit meiner Partnerin teilen wollen. Ziel wäre es daher für mich, irgendeine Kompromisslösung zu finden. Selbst das kleinste Zelt am Gardasee, mit ihr geteilt, würde mit besser gefallen, als die Hotelsuite allein.

Leider musste ich in meiner jetzigen Beziehung die ersten drei Jahresurlaube alleine verbringen. Ein Kompromiss war nicht möglich. Ich fühlte mich dabei innerlich zerrissen. Auf der einen Seite der schöne Urlaub, den man wirklich nötig hatte, auf der anderen Seite
das Gefühl, zerrissen zu sein, weil die "besser Hälfte" fehlt.
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann deine Freundin schon verstehen. Sie hat sich bestimmt schon drauf gefreut, den Sommer mit dir zusammen zu verbringen und jetzt sagst du ihr, dass du allein in den Urlaub fährst.
Andererseits hätte sie ihn dir aber auch nicht verbieten sollen.

Ich war auch schon 3 Mal ohne meinen Freund im Urlaub (er auch), aber das hat für uns beide kein so ein großes Problem dargestellt. Obwohl ich es schon traurig fand, dass er ohne mich wegwollte.

Wie wärs denn, wenn du nur eine Woche wegfahren würdest und ihr dafür einen Kurzurlaub in eurer Gegend machen würdet? Das muss ja nicht so viel kosten. Zelten z.B. Dann habt ihr beide was davon. Du warst im Urlaub mit deinen Freunden und anschließend auch noch mit deiner Freundin. Und sie muss nicht so lange auf dich verzichten.
 

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Wie wärs denn, wenn du nur eine Woche wegfahren würdest und ihr dafür einen Kurzurlaub in eurer Gegend machen würdet? Das muss ja nicht so viel kosten. Zelten z.B. Dann habt ihr beide was davon. Du warst im Urlaub mit deinen Freunden und anschließend auch noch mit deiner Freundin. Und sie muss nicht so lange auf dich verzichten.

Das wär für mich auch die beste Lösung!

Ich find 2 Wochen ohne meinen Freund schon ziemlich lang. Kann deine Freundin schon ein wenig verstehen. Versucht doch einen Kompromiss zu finden.

lg Lily
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Ich finde auch, ein Kompromiss wäre die beste Lösung.

Ich muss aber ehrlich sagen, dass "mit einer guten Freundin wegfahren" ziemlich fehl am Platz ist. Und ich denke, wenn sie das hört, fühlt sie sich bestimmt noch blöder, als sie es jetzt schon tut.
1. kann sie nicht in Urlaub fahren
2. muss sie in der Zeit ohne dich auskommen
3. hast du dann Spaß mit einem anderen Mädel, das sozusagen ihren platz einnimmt, hätte sie genug Geld gehabt :zwinker:
Verstehst du, was ich meine?
Das sie jetzt sagt, dass sie nciht will, dass du wegfährst, finde ich sehr egoistisch. Aber umgekehrt auch, wenn du einfach fahren würdest. Da würde ich ein Kompromiss suchen.
Aber eines würde ich allerdings ganz sicher nicht tun:
ihr die Situation noch schwerer zu machen, indem du mit einer guten Freundin fährst. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich da SEHR eifersüchtig wäre... nicht aus mangelndem Vertrauen, eher weil ICH es hätte sein müssen, die mit ihm diese Zeit verbringt...
ehrlich gesagt wäre ich vielleicht auch abgesehen davon eifersüchtig oder ängstlich. ich würde das nicht unbedingt auf mangelndes Vertrauen schieben, aber 2 Wochen eng mit einer guten Freundin zu verbringen ist ein riesen Erlebnis für beide und man kann nie wissen, was passiert :zwinker: Oder hab ich das jetzt falsch verstanden, und du hast garnicht vor, ALLEINE mit dieser Freundin zu reisen? im Freundeskreis fänd ich das dann wiederrum in Ordnung. Dann wäre ich einfach nur traurig, nicht dabei zu sein.

Ich denke, von dir ist hier viel Einfühlungsvermögen gefragt und von ihr weniger Egoismus.
 

Benutzer80297 

Verbringt hier viel Zeit
Ths was soll die Scheisse hier :smile: Lieber TS, fahr in Urlaub - ohne schlechtes Gewissen. Versichere Ihr, dass sie sich keine Sorgen machen muss, du sie liebst und ihr euch ja nach 1-2 Wochen wiederseht um den Rest eurer Ferien zusammen zu verbringen.

BASTA :smile: Gar nicht diskutieren - stell es als Tatsache hin. Die beruhigt sich schon wieder keine Angst.

Achilles
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Du musst immer selbst wissen was du tust, aber glaub mir das sie sich nicht gut fühlen wird wenn du nicht da bist, und das wird sie ziemlich sauer machen, sonst hätte sie nicht jetzt schon so reagiert.

Ein Jahr ist noch nicht so eine lange Beziehung, da will man eigendlich noch mit dem Partner Zeit verbringen, gerade im Urlaub, und ich würds erhlichgesagt ziemlich fies finden ohne meine Partnerin wegzufahren. Dafür ist später immer noch Zeit, jetzt kann ich genausogut billig irgendwohin fahren und mir die teuren Fernreisen sparen.
 
R

Benutzer

Gast
als freundin hätte ich SO kein problem damit aber das ne gute freundin von dir mitfährt dürfte deine freundin echt zu schaffen machen. ich würde nach über nem jahr beziehung immernoch kein auge zumachen solange mein freund mit ner guten freundin im urlaub ist.

ich werd nächstes Jahr mit meiner mutter ne kameltour durch die sahara machen, freund und ehemann sind nicht dabei.

im sommer fahr ich dann mit meinem freund nach norwegen für 2 wochen, dann hat er auch seinen urlaub mit mir.

komromisse sind manchmal schwierig zu finden aber das wurde hier ja schon ausgebreitet durchgesprochen
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
also ich war in der zeit in der ich mit meinem freund zusammen bin schon 2 wochen in new york und 2 wochen in afrika, ALLEINE, und das gab nie probleme, klar, wir haben jeden tag voneinander hören lassen, aber das hat immer gepasst! er fährt auch schon zum 2. mal jetzt nach amsterdam ohne mich :zwinker:

aber der unterschied ist, dass ich mit meiner familie, bzw meiner oma unterwegs war und er mit seiner firma!

also mit einer freundin... da würd ich auch rot sehen! bzw würde er auszucken wenn ich mit einem freund weg fahren würde! also da versteh ich deine freundin schon sehr gut!
 

Benutzer66033 

Verbringt hier viel Zeit
Mag sein, dass ich mit meiner Meinung allein dastehe, aber ich würde weder allein noch mit einer Freundin fliegen. Der Urlaub war gemeinsam geplant - nun kann einer der beiden Partner nicht - dann würde ich das beste daraus machen und mit ihr den Urlaub anderweitig verbringen. Das heißt doch nicht, dass man die ganze Zeit zusammen zu Hause hockt, man kann auch Ausflüge unternehmen, etwas Spontanes machen, für gemeinsame Unternehmung braucht es doch nicht immer einen prallen Geldbeutel. Letztendlich müsst ihr das aber natürlich untereinander klären, Trotzreaktionen halte ich in einer Beziehung jedenfalls für fehl am Platze.

:jaa:
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Mein Freund wird sehr wahrscheinlich auch ohne mich in den Urlaub fahren, weil ich das Geld einfach nicht habe (er würde es mir zwar spendieren, aber das will ich nicht annehmen)
Ich hab damit kein Problem, sondern wünsch ihm viel Spaß

Gut, er fährt mit seiner Familie - aber er ist auch schonmal n WE mit ner Freundin weggefahren - kann er gerne machen. Ich hab da kein Problem und fühl mich auch nicht zurückgesetzt oder so
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
dann Hut ab :smile:
Ich hab auch kein Problem damit, wenn mein Freund ohne mich in urlaub fährt, ob es nun gemeinsam geplant war oder nicht, ob es an mir scheitert oder ihm.
Aaaaber geht es mir eben wie vielen Mädchen, dass ich kein Auge zutun könnte, wenn er mit einer guten Freundin wegfährt, womöglich noch alleine. Hallo Eifersucht :grin:
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Als mein Mann auf die gloreiche idee mit einem Bekannten in den Urlaub zu fahren, haben sie nicht mit uns Frauen gerechnet, bzw. mein Mann schon er kennt mich :grin: Urlaub gibt es nur gemeinsam, so kenne ich das einfach und so soll es auch sein.

Warum denkst du nicht darüber nach dort hin zu fahren wo es sich deine Freundin auch leisten kann.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Da ich meinem Freund vertraue kann er auch alleine in Urlaub fahren mit Freunden wäre alles kein Problem für mich, aber mit ner guten Freundin würde ich ihn nicht fahren lassen. :smile: Ne Ne, aber gottseidank sind wir beide so gestrickt dass wir lieber gemeinsamen Urlaub machen. :jaa:
 
2 Woche(n) später
N

Benutzer

Gast
Hey,

also ich habe folgendes Problem un muss des loswerdn... :geknickt:
Erst mal zu mir: bin mit meiner freundin fast ein jahr zusammen un habe mir gedanken für den sommerurlaub gemacht... Da sie es sich wegn finanziellen Gründen nicht leisten kann mitzukommen, hab ich mir überlegt auch evtl alleine zu fahren bzw. mit Freunden.

Also hab ich ihr davon erzählt und sie fande es überhaupt nicht toll, dass ich nur an mich denke und sie dann daheim is usw... :frown: - Jetzt mal abgesehen davon mit ner guten Freundin zu fliegn.... DA würde sie nämlich durchdrehen, auch wenn sie beide ganz gut kennt... Hab ihr den vorschlag gebracht, dieses Jahr drauf zu verzichten und dann auf jedenfall nächstes Jahr zu fahren. MIt ihr oder ohne sie, weil ich schon seit 2 Jahren mal wieder auf nen richtigen Urlaub träume und es mir auch finanziell kein Problem darstellt...
Jetzt wollte ich mal eure Meinung dazu hören, ob ihr es ok findet, bzw. was ihr machen würdet.....

Danke schön mal im voraus
Wenn sie sichs leisten könnte mitzukommen fänd ichs scheisse wenn du sie net mitnehmen würdest, aber wenn sie sichs nich leisten kann (oder dafür auf nix anderes verzichten will) dann isses deine Entscheidung ob dus machst oder net... Ich bin jetzt net so wild auf urlaub also würd ichs lassen aber wenns dir so wichtig is würd ichs einfach machen.. oder wo anders hinfahren wos billiger is und sie mitnehmen!
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Das ist jawohl die allerletzte Pantoffelheldenscheisse, wenn man nicht mal ohne seinen Partner in Urlaub fahren "darf".
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren