Urlaub - alleine?

G

Benutzer

Gast
Ich war in der konkreten Situation noch nie, finde das aber prinzipiell gar nicht so schlimm, ich würd durchaus auch alleine wegfahren. Das sogar noch eher als mit Leute, die ich nicht so gut kenne :smile:
Gerade im Urlaub lernt man doch auch total schnell andere Menschen kennen, oder macht Dinge, die man auch sehr gut alleine genießen kann.
 

Benutzer84569 

Verbringt hier viel Zeit
ne Woche Spanien .. na da wird sich doch jemand nettes noch finden der mit möchte :smile:

Aber kann ich gut verstehen .. allein in urlaub fahren würd ich auch nicht so gern .. wenn ich erstmal zeit dafür habe und ne süße die mitfährt sollt ich auch mal wieder urlaub machen.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Eine Woche alleine Urlaub machen klingt doch toll. Man muss in seiner Urlaubsgestaltung auf niemanden Rücksicht nehmen, kann tun und lassen was man möchte.
Und wenn man möchte und ein klein wenig offen ist, lernt man schnell neue Leute kennen. Hatte bisher nie Probleme damit.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
ich würde nicht alleine in Urlaub fahren wollen (und eigentlich kenne ich niemanden der das bisher praktiziert hat)
 

Benutzer53338 

Meistens hier zu finden
Hey,

wie alt bist du denn? Zwei meiner Freundinnen waren bisher alleine im Urlaub. Die eine mit 15, die andere mit 22. Beide sind jeweils mit einem Gruppenveranstalter nach Spanien gefahren. Bei der ersten, die das ganze mit 15 gemacht hat, stand das natuerlich alles noch unter Aufsicht und man machte eigentlich nur etwas in der Gruppe, aber sie hatte dort sehr viel Spass.

Bei meiner zweiten Freundin war das natuerlich nicht so. Dort hat jeder sein eigenes Ding durchgezogen. Das einzige was man in der Gruppe gemacht hat, war die Busfahrt und man war mit 2 Leuten auf einem Zimmer, man konnte aber auch ein Einzelzimmer haben, wenn man wollte.

Sie war auf einem 3- Bett Zimmer und sie erzaehlte mir, dass das der beste Urlaub war den sie je hatte. Sie hat sich dort mit anderen Teilnehmern angefreundet und einfach nur jede Menge Spass gehabt, obwohl sie selbst sagte, dass sie es sich vorher nicht haette vorstellen koennen, dass sie alleine im Urlaub so viel Spass haben kann.


Also ich wuerde dir raten, nachdem ich darueber nur gutes gehoert habe, mit einem Reisegruppenveranstalter in den Urlaub zu fahren.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Wohin willst du denn in Spanien, bzw. was für eine Art Urlaub schwebt dir vor? Es gibt massenweise Veranstalter die Bustouren nach Lloret, San Pol de Mar, Calella usw. anbieten, vielleicht hättest du ja Interesse an sowas? Ne Woche Spanien ist ja eigentlich nicht sonderlich ausgefallen, dafür müsste doch jemand zu begeistern sein?! Wenn du aber ohnehin mehr der Museumsbesichtigungstyp bist, würde ich mir für diesen Urlaub vielleicht ein anderes Land sowie einen kürzeren Zeitraum vornehmen und die nächsten Ferien mit ein paar Freunden zusammen in Spanien planen. Wobei du, wenn du in einer Jugendherberge/Hostel übernachtest sicherlich sofort viele Leute kennenlernen wirst und ohnehin nicht alleine bist - sofern du denn ein aufgeschlossener Typ bist.
Ganz alleine für eine Woche wegfahren würde ich eher in Form einer Wandertour oder sonstwie in die Einsamkeit, jedoch weniger nach Spanien. Ich war letztes Jahr gezwungenermaßen drei Tage alleine in Berlin, weil ich was zu erledigen hatte, wo immer nur der Antragssteller durchgelassen wurde. Anschließend die freie Zeit habe ich genossen und bin mit ein paar Work&Travel-ern losgezogen, was total nett war, aber über einen längeren Zeitraum hätte ich dazu keine Lust.
 

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
Ja das mit der Reisegruppe hab ich mir auch schon überlegt,aber ich weis nicht was meine Eltern dann denken wenn ich sag,ja ich fahr ne woche nach Spanien ohne eine Freundin mit einer Reisgruppe für jugendlichen.Die denken dann auch so : hat die keine Freunde? Ist mir bissel peinlich..

Ganz alleine in die Urlaub werd ich denk ich eh nicht,wenn mir so einer Reisegruppe,wär ne idee!

danke für die Antworten


Achja:
Bin leider noch nicht 18,erst nach den Sommerferien.
Würd am liebsten nach Spanien an den strand,also eher ruhig aber kann auch mal weg gehen was trinken,in einen Eher ruhigeren Ort auf dem Festland :smile: ,bin sonst eigentlich recht aufgeschlossen besonders wenn ich eh schon alleine bin fällt mir das leichter weil man ja nicht allein sein wil.

Wandern fällt weg :-P nicht so meins

Nur hab halt die Angst das ich da alleine sein werde und nur alleine bin...das wär nicht schön:zwinker:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich fahre eigentlich recht oft alleine weg.. ob nur übers Wochenende oder auch mal ne Woche in NYC.. man lernt immer Leute kennen, muss mit niemandem ausdiskutieren in welches Restaurant man geht und was man sich anschaut, usw...

Tut auch mal gut, Zeit für sich zu haben.

Warum sollen deine Eltern denn denken "hat die denn keine Freunde"? Du wirst denen doch erzählen wie die Situation aussieht oder? :smile:
 

Benutzer84569 

Verbringt hier viel Zeit
Also das "hat die denn keine Freunde" würd ich so auch nicht sehen das das deine eltern denken könnten oder das negativ ist. Ist ja irgendwo normal das da viele deiner Freunde mit den Eltern verreisen und von daher find ich müsst dir ne Gruppenreise nicht peinlich sein und ist sicherlich was besseres als komplett alleine zu fahren weil du da ja dann auch irgendwie nen ansprechpartner hast wenn irgend nen problem auftritt.
Aber ich denk mal auch bei Gruppenreisen muss man gucken das man ne gute findet ..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren