Urintest Positiv ! Bluttest Negativ !

Benutzer121299  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo also ich erzähle euch mal meine geschichte:
Am 27.06.2012 hatte ich sex mit meinem Freund wir haben das kondom umgedreht sodass etwas lusstropfen in mich gekommen ist allerdings ist er nicht vorher gekommen und laut wikipedia ist dann kein spema drine!
Laut Fruchtbarkeitskalender ware mein eisprung am 02.07.2012 ich habe am 13.07.2012 einen leicht positiven test gehabt war natürlich total geschockt das er positiv war! 2 tage später kam meine Mens sehr lange sehr stark und sehr schmerzvoll ich dachte das ich doch nich schwanger sei und deswegen machte ich mir auch keine gedanken aber mein freund er zwang mich zum fa zu gehen der mit mir einen urinttest machte ~ Negativ! Doch mein Freund war immernoch nicht zufrieden also ging ich noch zu einem anderen Arzt der mache einen Bluttest wieder negativ dies war so ca. am 25.07.2012
Doch ich habe angst das ich doch schwanger bin da ich ja das erste mal positiv getestet habe ??
Was glaubt ihr??
Ich weiss das es dumm war das Kondom umzudrehen spart euch das!
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Der Bluttest ist genauer als der Urintest - letztere können auch mal kaputt sein. Die 2. Möglichkeit wäre, dass du einen sehr frühen Abgang hattest, das würde die starke Menstruation erklären und ist gar nicht so selten. Aber eine (momentane) Schwangerschaft würde ich eher ausschließen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
extrem lange, starke und schmerzhafte menstruation gibt es oft, wenn sich der körper grade noch gegen ne schwangerschaft entschieden hat, das ei aber schon befruchtet und alles war. habe ich zumindest so erklärt bekommen.

wäre in deinem fall auch eine erklärung - wobei ich mich frage was "leicht positiv" genau bedeutet?
 

Benutzer121299  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das der zweite Strich sehr leicht war :smile:
Ich mach mir immernoch totale sorgen:/
achja da gibt es noch zu erwähnen das ich nun wieder die tage bekommen habe vom 13.08. - 16.08. allerdings waren diese kürzer denn ich hab normalerweise immer 7 tage!:/
Ist das normal das die so kurz waren? da ich davor ja eine extrem starke Mens hatte
 

Benutzer121278 

Öfters im Forum
Bist du dir denn sicher das der zweite Strich überhaupt existierte?
Wenn du dir so unsicher bist, würde ich dir den Clearblue Digital Schwangerschaftstest empfehlen, der zeigt in Worten ,,Schwanger" oder ,,Nicht Schwanger" an, ne andere Version von dem hat sogar Wochenbestimmung. Kostet glaub 9,99.
Hat dein Frauenarzt denn keinen Ultraschall gemacht?
 

Benutzer121299  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein nur einen Bluttest!
Und nochmal zu meiner Frage ist es normal das meine jetzige Mens nur 3 Tage war obwohl ich sonst immer 7 habe?
Da ich ja diese sehr lange sehr starke mens hatte kann es sein das die die danach kommt sehr schwach ist ?
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Nein nur einen Bluttest!
Und nochmal zu meiner Frage ist es normal das meine jetzige Mens nur 3 Tage war obwohl ich sonst immer 7 habe?
Da ich ja diese sehr lange sehr starke mens hatte kann es sein das die die danach kommt sehr schwach ist ?
Kann alles mal passieren, gerade wenn man sich Sorgen macht. Ich hatte inzwischen mehrfach das Vergnügen mit falsch-positiven Tests - bevor ich nicht 2x positiv getestet hätte, würde ich mir gerade bei dieser eher "kleinen" Verhütungspanne keine Gedanken machen. Und wenn der Bluttest, der deutlich (!) sensitiver ist als der Urintest, nicht anschlägt, dann müsste schon ein Laborfehler vorgelegen haben, damit du trotzdem schwanger sein kannst.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich würde auch auf einen sehr frühen Abgang tippen, also eine Fehlgeburt die in der ersten Mens mit dabei war. 2 Bluttest sagen negativ, dann bist du definitiv nicht schwanger!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich würde darauf tippen, dass du den ersten Test falsch interpretiert hast oder dass du zu lange gewartet hast (Verdunstungslinie).

Schwanger bist du derzeit sicherlich nicht und ich tippe darauf, dass du es auch nie warst.
 

Benutzer121299  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also meint ihr ich brauch mir da keine Sorgen zu machen?:smile:
Ich hatte viel Stress in letzter Zeit kann das mit meinen kurzen Tagen zusammenhängen?
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Du musst dir keine Sorgen machen und Stress kann genau so gut Einfluss auf deine Periode haben, wie z.B. auch das Wetter.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Freu dich doch über eine kurze Blutung :zwinker:
Du hast hinreichend getestet, also eine SS kannst du sicher ausschließen.
 

Benutzer121299  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke leute ^^
Eigentlich bin ich ja nich abergläubisch aber ich hab den Test am Freitag den 13ten gemacht !:grin:
Naya egal nur mich wundert wie der Test dann überhaupt positiv sein konnte?:/
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Naya egal nur mich wundert wie der Test dann überhaupt positiv sein konnte?:/
war er das denn wirklich?
Hast du wirklich nach der in der Packungsbeilage angegebenen Zeit das Ergebnis abgelesen und waren da eindeutig zwei Linien?

Du schreibst was von schwach positiv und das deutet eigentlich eher auf eine sog. Verdunstungslinie hin bzw. einfach auf Einbildung. Erst vor kurzem hat hier jemand ein Foto von einem Schwangerschaftstest gepostet, auf dem angeblich 2 Linien zu erkennen waren. Und ich hab trotz 200%iger Vergrößerung beim besten Willen keine zweite Linie entdecken können.
So selten ist das nicht, dass man etwas sieht, was gar nicht da ist. Entweder weil man unbedingt ein anderes Ergebnis möchte oder weil man sich selbst so verrückt macht oder auch vom Partner so verrückt gemacht wird.
 

Benutzer121299  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Da stand das der Test 10 Minuten sicher wäre und nach ca. 4 Minuten kam ne 2te Linie allerdings kann ich mir die auch eingebildet haben^^
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Da stand das der Test 10 Minuten sicher wäre und nach ca. 4 Minuten kam ne 2te Linie allerdings kann ich mir die auch eingebildet haben^^
Ja eben, davon geh ich aus.

Denn mal ehrlich: Kondom umgedreht, dabei evtl. Lusttropfen außen dran gehabt und durch die sollst du dann schwanger geworden sein?
Also da müsstest du ja wirklcih fast Maria heißen :grin:
 

Benutzer121299  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso gehst du davon aus?
heisst es nich das der test 100% positiv war? ^^
oder müsste die linie sofort kommen?

Laut wikipedia kann da auch kein Sperma drin gewesen sein weil ich vorher nich gekommen bin deswegen kam mir das ganz schon spanisch vor!
 

Benutzer121278 

Öfters im Forum
Wieso gehst du davon aus?
heisst es nich das der test 100% positiv war? ^^
oder müsste die linie sofort kommen?

Ein Testergebnis wird ja nicht prozentual angegeben. Ist da ne 2. Linie bedeutet es schwanger, egal ob sie stark oder dünn ausfällt. Falls du nun wirklich immer noch Zweifel hast, mach ,wie in meinem vorherigen Post schon gesagt, noch einen Test der dir das ganze in Worten anzeigt.
Und nur nebenbei erwähnt, ich hatte vor einem Monat das selbe Szenario wie du, nur das wir das kondom nicht verkehrtherum aufgesetzt und umgedreht, sondern eventuell Lusttropfen an meinen Fingern hatte und damit das Reservoir am Kondom zugedrückt hab. Hab gestern Schwangerschaftstest gemacht und es stand ,,Nicht Schwanger", von daher denk ich das bei dir die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft auch nicht besonders hoch steht.
 

Benutzer117152 

Öfters im Forum
Die Linie muss nur im angegebenen Zeitraum kommen, und nicht danach.
Aber wie schon mehrfach gesagt wurde: Bluttests sind wesentlich sensibler als Urintests, und wenn du da zwei negative Ergebnisse hattest, und dazu noch zwei mal deine Regel, dann bist du definitiv auch nicht schwanger.
Die verkürzte Blutung kann durch den Stress, das Wetter, ... kommen.
Egal, ob da jetzt durch den Lusttropfen Sperma im Kondom war oder nicht (da streiten sich die Geister sowieso), allen objektiven Anzeichen nach bist du eindeutig nicht schwanger. Also mach dich nicht so verrückt ;-). Oder noch einen Test, der dir das Ganze in Worten anzeigt, aber das ist meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld.

Beim Ultraschall sieht man übrigens frühestens ab der 5. Schwangerschaftswoche etwas, das heißt das wäre zu diesem Zeitpunkt vermutlich noch nicht sehr aussagekräftig gewesen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren