Uringeruch

Benutzer23515 

Verbringt hier viel Zeit
Hey ihr, also ich weiss nicht an wen ich mich sonst wenden soll aber vielleicht habt ihr ja eine Idee.
Sorry falls es das falsche forum ist.
Seit ein paar wochen riecht mein urin extrem nach spargel..naja hab seit monaten keinen merh gegessen und ich versteh nciht warum das so ist. Mach mir langsam echt sorgen..
Eine Idee jemand?
Sollte ich zum Arzt?
Danke
 

Benutzer8944 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

der Uringeruch hängt natürlich stark mit der Nahrung zusammen. Wenn sich deine Ernährung aber nicht merklich/drastisch verändert hat, solltest du zum Arzt gehen. Es könnte zum Beispiel eine Nierenerkrankung sein.
Ansonsten kenne ich mich damit nicht weitreichend genug aus, um da eine Diagnose zu stellen.
 

Benutzer41315  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Wieviel trinkst Du denn so am Tag? 2-3 Liter sollten es an sich wohl sein.
 

Benutzer23515 

Verbringt hier viel Zeit
so ein mist...also doch zum Arzt.
Trinke momentan viel zu wenig. So 1-2 kleine Gläser Wasser sonst nur Mist. Cola fanta Saft bier etc. Wohn in einer WG ohne auto. Kistenschleppen ist nur ganz selten weiss auch nicht. Lieg es daran? Hab früher akribisch drauf geachtet min 2 Liter zu trinken. Weiss nicht wie ich das machen soll.. Auch n Tipp dafür :zwinker: :zwinker:
Danke
 

Benutzer8944 

Verbringt hier viel Zeit
Also Wasser ist definitiv die bessere Alternative. Gibt ja auch Plastikflaschen, die sind leichter zu tragen.
 

Benutzer41315  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Arzt kann sicher nicht schaden, dann hast Du wenigstens Ruhe.

Wenns nicht gerade Kaffee oder Alkohol ist, dann kann man das eigentlich alles zur getrunkenen Menge dazurechnen. Säfte oder so schaden da nicht.

Wie sieht es denn mit Tee (nicht unbedingt schwarzer) aus? Bin da selber zwar kein Fan, aber man kann sich das Schleppen sparen.
 

Benutzer22201  (41)

Verbringt hier viel Zeit
nanna00 schrieb:
so ein mist...also doch zum Arzt.
Weiss nicht wie ich das machen soll.. Auch n Tipp dafür :zwinker: :zwinker:
Danke

Also ich hab's früher auch nie geschafft. Ich hab mir nun den Brita Wasserfilter geholt. Nein das Ding ist wegen dem Filtereffekt total überflüssig, das Wasser aus der Leitung ist im Grunde sauber und Kalk ist auch nichts weiter als gesundes Calcium, aber bei mir ist der psychologische Effekt einfach groß. Wenn ich die Kanne da stehen hab, sieht es einfach viel ansprechender aus als ein Glas aus dem Wasserhahn, schmeckt natürlich auch viel besser (Platzebo-es schmeckt gut :smile: und wenn die Kanne da schonmal steht, kann man sie ja auch leer machen...
Also bei mir wirkt's. Mal so als anregung. Ach ja die teuren Filter kann man mit frischer Citronensäure wunderbar regenarieren. Und alle 3 Monate mal abkochen damit keine Keime entstehen...
 
C

Benutzer

Gast
Wenn es Dir komisch vorkommt, dann solltest Du auf jeden Fall mal beim Arzt vorbeischauen.

Ich trinke zum Beispiel fast ausschließlich Leitungswasser. Ich mag keine Kohlensäure und die kaufbaren stillen Wasser sind auch nicht anders als die aus der Leitung. Probier es mal, vielleicht gewöhnst Du Dich dran...
 

Benutzer37753 

Verbringt hier viel Zeit
der spargelgeruch im urin kommt von schwefelhaltigen verbindungen (wers genauer wissen will: vor allem S-Methylthioacrylat und
S-Methyl-3-(methylthio)thiopropionat), die nicht im spargel selbst enthalten sind, aber bei der metabolisierung im körper entstehen. nun gibt es verschiedene theorien: manche behaupten, jeder produziert das, aber nicht jeder kann es riechen, andere sagen, nicht jeder produziert das.

was allerdings als gesichert gilt: diese endprodukte entstehen bei der verstoffwechselung von bestimmten aminosäuren (angeblich aspartat, wobei ich das nicht so recht glaube...aber egal *g*), die eben besonders verstärkt im spargel vorkommen. mit sicherheit aber auch in anderen nahrungsmitteln, die du wahrscheinlich verstärkt zu dir nimmst, seit du diesen geruch wahrnimmst. also eigentlich kein grund zur sorge...beobachte mal deine ernährungsgewohnheiten!
 

Benutzer25171  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde das ganze von einem Arzt abklären lassen, die Spannweite der Ursachen bei nach Spargel riechendem Urin reicht von "völlig harmlos" (überwiegender Teil) bis "gefährlich", daher ist es sicher nicht falsch wenn das abgeklärt wird.

LG
Balu
 

Benutzer37850 

Verbringt hier viel Zeit
wenn man wenig trinkt dann ist der verdünnungseffekt des urins natürlich geringer sodas die ausgesonderten abfallproukte im urin weniger trägerflüssigkeit zur verfügung haben...trink mal testhalber auf dent ag verteilt 2-3 liter (sollte man sowieso machen)...du wirst sehen dein urin ist gleich viel dünnflüssiger und riecht auch wesentlich weniger....

viel spaß beim trinken!
 

Benutzer37753 

Verbringt hier viel Zeit
Der_Balu schrieb:
Ich würde das ganze von einem Arzt abklären lassen, die Spannweite der Ursachen bei nach Spargel riechendem Urin reicht von "völlig harmlos" (überwiegender Teil) bis "gefährlich",

was gefährliches kann denn dahinter stecken?
 

Benutzer10612  (36)

Verbringt hier viel Zeit
nanna00 schrieb:
Trinke momentan viel zu wenig. So 1-2 kleine Gläser Wasser sonst nur Mist. Cola fanta Saft bier etc. Wohn in einer WG ohne auto. Kistenschleppen ist nur ganz selten weiss auch nicht.
wieso trinkst du dann kein leitungswasser :ratlos:
 

Benutzer35907  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Um ganz sicher zu gehen was dahinter stecken könnte, solltest du zum Arzt gehen. Der wird dir genau sagen können woran das liegt!
Zum Trinken: Du kannst ja auch Leitungswasser trinken oder Plastikflaschen kaufen. Die sind nicht so schwer wie Glasflaschen.
 

Benutzer28632 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Also mein Urin riecht immer nach Spargel wenn ich ne Blasenentzündung habe!
Vielleicht hast du dir ja ne leichte eingefangen!? Könnte jedenfalls auch ein grund sein...

Liebe Grüße
 

Benutzer25171  (40)

Verbringt hier viel Zeit
pappydee schrieb:
was gefährliches kann denn dahinter stecken?
Nach Spargel riechender Urin kann auch ein Hinweis auf eine Entzündung, einen fortschreitenden Gewebszerfall (Tumor) oder eine diabetische Azidose (zuviele saure Stoffwechselprodukte im Blut durch eine entgleiste Zuckererkrankung) sein.

Das ist aber nur in den seltensten Fällen so.

LG
Balu

Edit: Diabetische Azidose mit Erklärung versehen
 

Benutzer23515 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure hilfe. werd mal zum Arzt und auch mehr trinken vielleicht hilft das ja. Danke.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren