ups... warum liegen wir im selben Bett?

Benutzer75449  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bins wieder, hallo.

Hintergrundinformation: ich war die ganze Zeit klinisch zurechnungsfähig d.h. ich stand weder unter Alkohol- noch unter Drogeneinfluss.

Nun zur eigentlichen Geschichte. Ich war gestern bei einer Bekannten eingeladen, wir wollten uns zusammen einen DVD anschauen.
Während dem DVD kam sie mir näher, bis wir uns küssten. Es blieb da nicht stehen. Kurz: wir landetem im Bett (verhütet natürlich). Ich blieb bis zum Morgengrauen bei ihr und habe mich dann von ihr verabschiedet.
Die Nacht war unvergesslich, das ist nicht mein Problem. Das Problem ist ich bin ziemlich durch den Wind, ich habe zufällig Erfahren dass sie schon länger auf mich steht, das erklärt auch ihr verhalten. Ich mag sie, aber ich steh nicht auf sie. Sie ist nicht mein Typ, ich finde sie nicht einmal hübsch.
Versteht mich nicht falsch, nackt sieht sie schon gut aus, aber sie hat einen spezielles Aussehen (Frisur/Kleidung/Accessoires), den sie nicht verändern möchte. Sie ist eine geniale Kollegin, aber nicht die Art von Frau die ich als Freundin haben möchte.
Ich habe es mir schon die ganze Zeit überlegt, ich kann mir keine Beziehung mit ihr vorstellen, es würde nur aufs miteinander Schlafen hinauslaufen.
Trotz all dem, diese Nacht war unglaublich, ich will ihr nicht weh tun, ich möchte am liebsten noch eine Nacht mit ihr verbringen, aber eine Beziehung kann ich mir nicht vorstellen.
Das soll ich ihr nach dieser Nacht erklären :kopfwand_alt:.

Ich werde mit ihr persönlich reden, sobald wie möglich, das ist klar... aber wie soll ich ihr das Erklären?
 
G

Benutzer

Gast
Erklär es doch einfach so ähnlich wie du es hier beschrieben hast: Du magst sie sehr, aber für eine Beziehung reicht es nicht.

Evtl. wird sie das nicht toll finden wenn sie auf dich steht, aber dann sind die Fronten wenigstens geklärt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du hast sie ja zu nichts gezwungen und nur weil ihr Sex hattet, kann sie nicht davon ausgehen, dass du auch eine Beziehung willst (falls sie das überhaupt will).
Diese Frage ist nach wie vor offen und du hast alle Möglichkeiten, ihr deinen Standpunkt zu erklären. Vielleicht tuts ihr weh, aber die Wahrheit ist in dem Fall am besten. Und es war sicherlich auch nicht so klug von ihr, erst mit dir zu schlafen und dann nach deinen Gefühlen zu fragen, wenn sie sich mehr vorstellen kann.
Sie wird damit umgehen müssen, aber vielleicht sieht sie das ganze auch lockerer als du denkst.

Auf jeden Fall musst du mit ihr reden!
 

Benutzer75016 

Verbringt hier viel Zeit
sag es ihr am besten so schnell und direkt wie möglich.

musst ihr vielleicht nciht sagen, dass du sie nciht hübsch findest etc. , leg die betonung einfach darauf, dass du dir keine beziehung mit ihr vorstellen kannst.
 

Benutzer75449  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Naja wenn ich ihr gesagt hätte dass ich sie nicht hübsch finde wäre mein Todesurteil gewesen.
Da liegt auch das nächste Problem. Ich kann sie frühstens Samstag sehen. Sie hat meine Natelnummer und MSN Adresse. Ich weiss nicht recht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll, anlügen und übertrieben fröhlich... sowas mach ich nicht.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ist leider selten eine gute Idee, mit jemanden zu schlafen, der auf einen steht, den man selber aber eigentlich nicht möchte.
 

Benutzer75449  (31)

Verbringt hier viel Zeit
weisst du was? Paar stunden früher und mir hätte dein Rat etwas gebracht :tongue:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Naja wenn ich ihr gesagt hätte dass ich sie nicht hübsch finde wäre mein Todesurteil gewesen.
Da liegt auch das nächste Problem. Ich kann sie frühstens Samstag sehen. Sie hat meine Natelnummer und MSN Adresse. Ich weiss nicht recht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll, anlügen und übertrieben fröhlich... sowas mach ich nicht.

Na ja sowas sollst du ja auch nicht sagen.

Sei einfach so wie vorher auch und sag ihr dann, dass das eine schöne Nacht war, aber leider auch was einmaliges.

Nicht, dass es an ihrem Aussehen liegt :rolleyes:


Und nächstes Mal: vorher den Kopf einschalten.
 
G

Benutzer

Gast
weisst du was? Paar stunden früher und mir hätte dein Rat etwas gebracht :tongue:

Sicherlich denkst du jetzt, du hast ja nicht wissen können, dass sie tatsächlich richtig interessiert an dir ist.......

Aber du hättest auch vorher denken können: Warum will sie mit mir alleine DVD sehen, ist das rein freundschaftlich oder will sie mehr? Und als ihr dann intim wurdet, hättest du ja auch kurz einen kleinen Gedanken daran verschwenden können, ob das für sie was einmaliges ist ober die Frau gerade das Gefühl hat, auf Wolke 7 zu schweben, weil sie endlich den Mann küssen kann, von dem sie schon so lange träumt.

Natürlich steckt man nie drin, aber manchmal (gerade beim DVD gucken) könnte man sich vorher schon einmal Gedanken machen.... Ich würde einfach mal schätzen nur 15 bis 20 Prozent der Frauen laden einen Mann zum DVD sehen ein, ohne an ihm interessiert zu sein. Die restlichen erhoffen sich was....

Naja, vielleicht hat sie sich ja nur was einmaliges erhofft.
Ich hoffe, es schmerzt ihr nicht allzu sehr, falls es nicht so ist...

Und das Gespräch: Sei ehrlich und mach's schnell. Sag ihr, dass du sie nett findest und auch ruhig, dass die Nacht toll war, aber außer sexueller Anziehungskraft haben sich bei dir keine Gefühle breitgemacht.
 

Benutzer70315  (33)

Beiträge füllen Bücher
sag ihr einfach, dass du die nacht furchtbar schön fandest, nur dass es für dich nicht für eine beziehung reicht.

am besten ohne viele ausschweifen und ich denke, du solltest auch weglassen, dass ihre äußerlichkeit dabei keine unwichtige rolle spielt.

aber tu dies bald! und lass nicht so viel zeit ins land ziehen, die sie mit hoffnungsvollem warten verbringt.
 

Benutzer13714 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte mal was ähnliches:

Ich hab mich häufig mit ihr zu zweit zu DVD-Abenden etc. getroffen, zusammen gekocht etc.. einmal hatte ich "versucht" sie zu küssen, das hat sie aber "unbeteiligt" hingenommen und nur etwas verwirrt geguckt..

Ich fand sie "nett", aber sie hatte nen gewissen Ruf bei uns im Freundeskreis, dass sie gerne hinterhältig ist etc.. gerne rumerzählt..
Von ihr kam dann auch ein paar mal die Frage "was das zwischen uns ist.." naja, ich hab ihr immer die Wahrheit gesagt "ich weiß es nicht"..
Sexy war sie auf jeden Fall, charakterlich "naja".. man konnte sich mit ihr unterhalten, aber für ne Beziehung wärs nichts gewesen..

Eines Abends sind wir dann auch zusammen im Bett gelandet, wir haben uns danach noch n paar mal getroffen, aber so weit ist es nciht wieder gegangen, aber wir haben auch nie mehr auch nur ein Wort drüber geredet :grin: Inzwischen ist sie vergeben..

Mein Tipp:
Sprich sie nicht drauf an, solange nichts weiter passiert, wenn sie dir wieder näher kommt, dann frag sie einfach "was das bei euch ist".. vielleicht hat sie es bei dir auch aufgegeben (oder zumindest vorerst), an ne Beziehung zu denken, und hatte einfach Lust auf Sex..
 

Benutzer75449  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Sicherlich denkst du jetzt, du hast ja nicht wissen können, dass sie tatsächlich richtig interessiert an dir ist.......
neee, ich hatte schon früher mal etwas vermutet. Wenn ich ganz antändig gewesen wäre, hätte ich da schon gesagt dass ich für sie nichts empfinde. Sie ist nicht der Typ der mal nur schnell mit jemandem ins Bett hüpfen will.

Und nächstes Mal: vorher den Kopf einschalten.
jaaa ich weiss, das Blut war nur grad nicht da wo ich es wirklich brauchte...

Mein Tipp:
Sprich sie nicht drauf an, solange nichts weiter passiert, wenn sie dir wieder näher kommt, dann frag sie einfach "was das bei euch ist".. vielleicht hat sie es bei dir auch aufgegeben (oder zumindest vorerst), an ne Beziehung zu denken, und hatte einfach Lust auf Sex..
Das kann ich nicht. Es ist für mich auch eine sch**** Situation., die nicht besser wird je länger ich warte. Ich bin mir auch sicher dass sie es aufgegeben hat.

Ich hoffe ich muss ihr nicht zu fest weh tun.
Danke für eure hilfe
 

Benutzer81271  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Weißt du, bevor man mit jemanden schläft sollte man die Fronten abklären, und nicht erst nachdem es geschehen ist sagen " Du eigentlich will ich nur mit dir in die Kiste, der Sex war geil, aber dein Stil und deine Accessoirs finde ich schrecklich, ach und hübsch finde ich dich auch nicht..aber ficken können wir gerne!"

Wenn ich weiß das jemand in mich verliebt ist bzw auf mich steht, dann schlafe ich nicht mit dieser Person...Ich verstehe nicht warum manche Menschen einfach nicht miteinander kommunizieren...Würde man mehr Kommunikation miteinander betreiben, könnte man solche Situationen wie deine jetztige vermeiden.

Sei einfach ehrlich zu ihr, ehrlich und direkt,rede nicht um den heißen Brei herum.
Ich würde sie auf einen Kaffee einladen und ihr die Wahrheit sagen
" Hör zu, die Nacht mit dir war wirklich wunderschön, und ich habe es genossen mit dir zu schlafen. Leider habe ich keine tiefer- gehende Gefühle für dich, und kann mir keine Beziehung mit dir vorstellen. Ich hoffe ich habe dir keine falschen Hoffnungen gemacht, und sollte es so gewesen sein, tut es mir leid. Wenn du es möchtest, können wir weiterhin miteinander schlafen, und wenn nicht akzeptiere ich das natürlich, und kann es auch vollends nachvollziehen!"

Zeig ihr das du sie verstehst, das du für sie da bist, und sie ein wertvoller Mensch ist mit dem du gerne zusammen bist, auch wenn nur auf sexueller und/oder platonischer Ebene.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren