UPDATE letzter Depp der Nation!

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Wieso läuft in liebestechnischer Hinsicht bei dir immer alles über digitale Medien ab? Kriegst du sonst keinen ab oder wie? Biste von Angesicht zu Angesicht nicht mehr so vorlaut?

Wenn du noch was von ihm willst, dann triff dich mit ihm und klär das aber hör auf mit dieser Facebook/Whatsapp/ICQ/SMS/Whatever Scheiße!

Word!
Genau das habe ich mir auch gedacht. Das ist doch übelster Kindergarten hier, bekommt denn keiner mehr auf die Reihe, von Angesicht zu Angesicht ein klärendes Gespräch zu führen, oder zumindest per Telefon?

@TS: Ich bin überzeugt, dass der Schmonz zw. Euch schon alleine deswegen zustande gekommen sind, weil Ihr beide nicht in der Lage seid, persönlich miteinander wie zivilisierte Menschen miteinander zu reden. Euch beiden fehlt eine gewaltige Menge an Sozialkompetenz, was den Umgang mit Leuten betrifft.

Just my 2 1/2 cents!
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
jemand hat geschrieben ich wüsste was jetzt zu tun sei, weil er Angst vor einer Beziehung hat... Was soll ich denn machen?
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
:rolleyes:

Meinst du nicht, dass du eine Entscheidung mal selbst treffen solltest? Sooooo schwierig ist das nun auch nicht...
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
er hatte heute einen schweren Arbeitsunfall und sich fast seinen Finger abgeschnitten. Das gut mir so leid für ihn und ich bin wirklich froh, dass nicht mehr passiert ist!
ich hatte die Idee ihm morgen einen Korb mit Playboy, Schokolade und sowas als genesungspaket vorbei zu bringen. Wär das too much?

Ich weiß, ich soll selber Sachen entscheiden, aber hab schon so viel falsch gemacht und will nicht in alte Muster zurück fallen!
 

Benutzer123555 

Öfters im Forum
Du willst einen Playboy in der "Vor einer Beziehung und noch in der Annäherungsphase" verschenken?
Find ich "too much" wenn du das so nennen magst. Mit dem Genesungspaket machst du dich selbst irgendwie runter.

Off-Topic:
Aber vielleicht bin ich auch einfach nur prüde :grin:
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich fänd´s süß :grin: Was macht man sonst den ganzen Tag, wenn man Bettruhe hat? :grin: Vielleicht noch n kühles Bier dazu...?
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Also ich fänd´s süß :grin: Was macht man sonst den ganzen Tag, wenn man Bettruhe hat? :grin: Vielleicht noch n kühles Bier dazu...?
bloss eins? wie wärs mitm sixpack :zwinker:
Ich fänds jetzt auch net schlimm. Schenk ihm halt was wo du weißt das es ihm total gefällt :zwinker:
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
Also wenn die Männer sich hier darüber freuen würden, dann kommt meine Idee hoffentlich gut an :thumbsup: ...über Obst etc freut sich ja kein Mann, deswegen find ich die Männervariante besser, auch wenn ein Playboy drin ist! Wir leben ja nicht mehr im 18. Jhd!
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich würde eher das Obst bevorzugen, mit nem Playboy wüsst ich nicht, was ich anfangen sollte, und essen kann man es auch nicht....
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Statt nem Playboy würde ich eher ne Menshealth (wegen dem "health" im Namen .. hihi) oder nen Videospielmagazin (falls ihn so was interessiert) schenken, damit er auch wirklich was zu lesen und nicht nur ein paar sinnlose Tittenbilder hat ..
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
Unser Treffen lief ja wie schon erwähnt sehr gut. Er meldet sich auch abundzu bei mir, alles gut, bin soweit mit der Entwicklung zufrieden.
Da ich nächste Woche aus beruflichen Gründen für 14 Tage 300 km weit entfernt bin, hab ich ihn gefragt, ob wir uns vorher nochmal sehen können... und ob wir nicht überhaupt noch "unverbindlich" was zusammen machen können. Er hat zugesagt, aber erwähnt, dass es unverbindlich ist, weil er nicht will, dass wir uns wieder so extrem zoffen.
Toll, unverbindlich heißt doch für euch Männer "warmhalten". Wenn was Besseres kommt, dann sucht ihr das Weite...?! Aus unverbindlich kann doch nie Ernst werden, oder? Jetzt hatten wir unser klärendes Gespräch, ich war mir seiner Gefühle aufgrund seiner Handlungen/ Mimik und Gestik sicher und nun bin ich genauso ratlos wie vorher...
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Unser Treffen lief ja wie schon erwähnt sehr gut. Er meldet sich auch abundzu bei mir, alles gut, bin soweit mit der Entwicklung zufrieden.
Da ich nächste Woche aus beruflichen Gründen für 14 Tage 300 km weit entfernt bin, hab ich ihn gefragt, ob wir uns vorher nochmal sehen können... und ob wir nicht überhaupt noch "unverbindlich" was zusammen machen können. Er hat zugesagt, aber erwähnt, dass es unverbindlich ist, weil er nicht will, dass wir uns wieder so extrem zoffen.
Toll, unverbindlich heißt doch für euch Männer "warmhalten". Wenn was Besseres kommt, dann sucht ihr das Weite...?! Aus unverbindlich kann doch nie Ernst werden, oder? Jetzt hatten wir unser klärendes Gespräch, ich war mir seiner Gefühle aufgrund seiner Handlungen/ Mimik und Gestik sicher und nun bin ich genauso ratlos wie vorher...
Na Du hast doch angefangen mit dem "unverbindlich". Muss man sowas überhaupt sagen?
Das heißt für mich überhaupt nichts. Vielleicht wollt er Dir bloss zustimmen um nicht blöd dazustehn?
Oder er will es einfach langsam angehen lassen und erstmal sehn ob Du auch hältst was Du versprichst.
Könnt ich jetzt auch verstehn.
Sieh halt nicht immer in jeder Äusserung eines anderen einen Angriff auf Dich oder Dein Ego.
 
G

Benutzer

Gast
hab ich ihn gefragt, ob wir uns vorher nochmal sehen können... und ob wir nicht überhaupt noch "unverbindlich" was zusammen machen können.
Er hat zugesagt, aber erwähnt, dass es unverbindlich ist, weil er nicht will, dass wir uns wieder so extrem zoffen.
Toll, unverbindlich heißt doch für euch Männer "warmhalten".
... wollte schon sagen, Du hast doch zuerst damit angefangen. Und was er damit meint, wenn er "unverbindlich" sagt, hat er Dich doch wissen lassen: erstmal alle Eventualitäten außen vor lassen, weil ihr es ansonsten offenbar nicht schafft, miteinander umzugehen wie normale Menschen. Weil entweder Du anfängst, grundlos zu sticheln (ohne es zu merken) und er Dir gegenüber ausfallend wird.

Da keiner von euch beiden wirklich in der Lage scheint, rational an die ganze Geschichte ranzugehen und das eigene Ego mal hinten anzustellen, kann ich mir aber kaum vorstellen, dass dieses Treffen harmonisch verläuft - trotz aller im Vorfeld versprochenen Unverbindlichkeiten.
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
Ja ich habe "unverbindlich" vorgeschlagen, aber nur, weil ich dachte das kommt ihm entgegen!

Seit 2 Tagen haben wir nichts voneinander gehört, gehört das auch zu "langsam angehen lassen"? Er hat sich nicht mehr gemeldet, ich mich auch nicht...Wahrscheinlich denken wir grad beide den jeweils anderen zu nerven... Ich könnte ihn jetzt anrufen und auch fragen, wie es mit dem Treffen morgen aussieht, aber irgendwie hab ich wieder Angst, dass er das doch nicht so sieht wie ich denke und ich mich blamiere... :what: Ihr werdet mir jetzt wieder vorhalten wie beratungsresistent ich bin...aber meine Freunde meinen, dass ich mich nicht zum Deppen machen soll und ihm auf keinen Fall hinterher rennen soll. Ich bin doch nur sein Spielball, der sich meldet, wenn er Langeweile hat. Und ihr beleuchtet die Sache von einer ganz anderen Seite und meint, dass er noch zu verletzt ist... Ich steh dazwischen und versteh die eine Version, aber die andere ist mir klarer...
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Es ist doch so oder so eine vertrackte Situation - wie wäre es, das alles einfach ganz zu beenden und erstmal was für dich selbst zu tun?
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
ja da habe ich auch schon drüber nachgedacht das einfach zu beenden... zwischenzeitlich war ich auch echt auf einem guten weg, aber dann hat er sich ja wieder gemeldet...
 

Benutzer63776 

Beiträge füllen Bücher
ja da habe ich auch schon drüber nachgedacht das einfach zu beenden... zwischenzeitlich war ich auch echt auf einem guten weg, aber dann hat er sich ja wieder gemeldet...

Ist es unbedingt notwendig, deinen "guten Weg" davon abhängig zu machen, ob er sich meldet? Ich denke doch nicht. Letztendlich hat er dich auch schon mehrfach wissen lassen, dass er eine Beziehung mit dir nichts mehr bringt, weil ihr euch zu ähnlich seid. Er will sich mit dir nicht mehr so extrem zoffen. Also abhaken, neue Wege und Chancen suchen, egal ob er sich meldet oder es bleiben lässt. Unverbindlich bedeutet halt gerade keine Verpflichtung bzw. keine Bindung einzugehen.
 

Benutzer116374 

Benutzer gesperrt
Aber ihr ward doch so positiv eingestellt und habt mir iwie noch Hoffnungen gemacht und jetzt sollen die ganzen Grübeleien umsonst gewesen sein? :frown:

Mein weg hängt von seinem Meldeverhalten ab, weil ich einfach nicht konsequent genug bin und mir dadurch gleich wieder Hoffnungen mache...

Morgen wollen wir uns treffen, jetzt nach eurer erneuten Einschätzung bezweifle ich, dass das gut ist... Obwohl er beim telefonieren raus bekommen wollte, ob ich Dates habe, also hmm...
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Hi, leider können wir Dir auch nicht sagen was jetzt genau das richtige ist.
Wir können nur anhand von Deinen Beiträgen mutmassen. Und anhand von denen glaube ich persönlich das es nicht schlecht aussieht.
Ihr dürft nur nicht in das "melde ich mich oder er sich, mache ich mich zum deppen..." verfallen.
Das ist doch ausgerechnet der schmarrn. Evtl denkt ihr das beide? Sei Du die erwachsene, melde Dich. Man macht sich doch deshalb nicht zum Deppen.
Sollte er das, wider erwarten, so sehen, dann macht er sich zum Deppen, zum unreifen dazu :zwinker:

Riskiers halt und spring über Deinen Schatten.
Deine Freundinnen werden natürlich auch nach Deinem Mund reden, zumindest zum Teil :zwinker:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Meine Güte, schmeiß das Handy in die Tonne, melde dich bei Facebook ab und stürze dich ins echte Leben - das ist ja Kindergartendrama. Lass' den Typen in Ruhe und such dein Glück bei Jemandem, mit dem du dich nicht streitest ohne dafür überhaupt einen Grund zu haben. Muss man denn eine Beziehung immer so erzwingen? Wenn es nix ist, ist es nix. Fertig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren