Unverträglichkeit gegenüber Urin?

brinn  

Ist noch neu hier
Gibt es Unverträglichkeiten gegenüber Urin? Eine Allergie oder sonstiges?
Immer, wenn meine Haut in Berührung mit Urin kommt, werden die Stellen nach einer Weile rot und jucken, das ist an den Beinen dann richtig unangenehm.
Kann man dagegen etwas machen? Ich möchte beim Sex nicht auf Urin verzichten.
 

Georgieboy  

Öfters im Forum
Kommt das auch bei deinem eigenen Urin vor oder nur bei Fremd-Urin?
Urin kann durch Medikamente, Nahrungsmittel oder Erkrankungen sauer oder basisch reagieren. Eventuell hast du eine besonders empfindliche Haut - oder der Urin ist wegen der genannten Gründe verstärkt "ätzend".
Aber wir sind alles keine Ärzte...im Zweifelsfall entweder mal zum Dermatologen oder beim Hausarzt einen Urin-Check machen.
 

Sun-Fun  

Verbringt hier viel Zeit
Also mir passiert das jetzt eigentlich nicht, dass ich irgendwie mit Urin in Kontakt kommt.
Das es reizend ist, dass kann gut sein. Darum muss man die Kleinen Kinder ja auch regelmässig sauber machen und die Windeln wechseln.

Ich würde sagen, gut waschen sollte reichen.
 

halbleiter  

Verbringt hier viel Zeit
Das es reizend ist, dass kann gut sein. Darum muss man die Kleinen Kinder ja auch regelmässig sauber machen und die Windeln wechseln.
Das kannst du nicht mit kurzem Hautkontakt vergleichen. Manche Leute trinken das Zeug und haben keine Probleme. Deine Haut scheint wohl irgendwas, das in Urin enthalten ist nicht zu vertragen. Normalerweise sind Schleimhäute um ein vielfaches empfindlicher, den Kontakt kannst am WC nicht vermeiden. Daher wäre die Frage von Yurriko Yurriko aufschlussreich.
 

camaho   (23)

Ist noch neu hier
Lass das mal beim Arzt abklären. Unvertäglichkeiten wird es bestimmt geben, aber jedes Mal beim pullern? Autsch :frown:
 

brinn  

Ist noch neu hier
Yurriko Yurriko C camaho krava krava
Zu euch dreien: Wenn ich aufs WC gehe ist nichts, da bleibt meine Haut auch größtenteils verschont von Urin oder es kommt nur mal der ein oder andere Spritzer dran, Schleimhäute machen auch keine Probleme, es ist nur die Haut und da kommt der Urin eben beim NS auch hin.

Georgieboy Georgieboy Es ist allgemeiner Urin, der von meinem Partner und mein eigener, sobald er in größeren Mengen an die Haut kommt entsteht das Jucken.

Wir lassen uns halbjährlich auf jegliche Gesundheitsprobleme checken, das letzte mal war im Dezember, da war alles gut, das Problem mit dem Urin besteht aber schon immer.
Ich hatte das auch immer als Kind, da dachten wir aber das geht weg, sobald ich alleine aufs Klo kann, dann hatte ich aber einen kleinen "Unfall" in meiner Jugend, bei der ich noch mal feststellen durfte, dass Urin meiner Haut echt nicht gut tut.

Vor etwa einem Jahr haben wir das noch mal bei unserem ersten NS fest gestellt, er hat erst ein wenig auf meinen Oberkörper gepinkelt und zum Beginn des Sex, hat er in meine Muschi gepinkelt, dann war natürlich viel Urin verteilt. Es hat keine 10 Minuten gedauert und wir mussten den Sex abbrechen, das war unerträglich.
Etwa eine Woche bevor ich diesen Post hier geschrieben habe, haben wir noch mal NS ausprobiert, diesmal hat er mir aber ausschließlich in die Muschi gepinkelt und dann auch nur nach dem Sex. Naja was soll ich sagen, wir hätten es nicht machen sollen, die folgenden 2 Tage war ich unbrauchbar...

Es scheint daher nicht an irgendwelchen Krankheiten oder Körperstellen zu liegen, das hab ich mir nämlich auch zuerst gedacht, daher die Frage, ob man etwas dagegen tun kann, bevor wir erst wieder in einigen Monaten zum Arzt gehen?
Gibt es Medikamente dagegen? Etc. Etc.?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren