Unteschied FA und FAin?

Benutzer7857  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Mich interessiert es schon seit langem, warum die Frauenärtze einfühlsamer sind also Frauenärztinnen?
Ich hab schon von vielen gehört, daß die Männer besser sind, und die Frauen so grob...
 

Benutzer8941  (37)

Verbringt hier viel Zeit
stimmt mir wurde geraten ich soll lieber zum mann weil der nicht so grob ist ... denke mal das liegt daran das die frauen das mit dem abstrich und so selber schon alles kennen und denken "das tut doch nicht weh" und deshalb sind sie so grob ... ist aber ne interpretation wissen tu ich es nicht...
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Zuerst bin ich auch zu einer Frau gegangen, fand die auch reichlich grob usw. Dadurch wurde sie mir dann unsympathisch und hab mich nicht mehr wohl gefühlt, wenn ich einen Termin bei ihr hatte. Hab dann gewechselt und bin zu einem Mann gegangen. Es ist viel sympathischer, einfühlsamer etc. Bei ihm fühle ich mich richtig wohl (sofern man das über Frauenärzte überhaupt sagen kann)
 

Benutzer7857  (35)

Verbringt hier viel Zeit
gohenx schrieb:
Zuerst bin ich auch zu einer Frau gegangen, fand die auch reichlich grob usw. Dadurch wurde sie mir dann unsympathisch und hab mich nicht mehr wohl gefühlt, wenn ich einen Termin bei ihr hatte. Hab dann gewechselt und bin zu einem Mann gegangen. Es ist viel sympathischer, einfühlsamer etc. Bei ihm fühle ich mich richtig wohl (sofern man das über Frauenärzte überhaupt sagen kann)

Wie sieht es mit den Hemmungen aus?
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Absolut gar nicht bei ihm. Er ist nun auch kein schönling oder wie auch immer, sondern ein netter Mann Mitte 40.

Ich denk mir halt auch, dass er schon x Frauen nackt gesehen hat, ich da also wahrlich nichts besonderes bin. Dazu kommt noch, dass er total sympathisch ist und einen ins Gespräch verwickelt und irgendwie auch immer die neuesten Stühle hat, welche auch schon gar nicht mehr nach einem Untersuchungsstuhl aussehen. :grin: Das hilft schon viel bei mir, dass ich mich da "wohler" fühle.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ist doch nur ein Gerücht, was sicher nur für manche FAin zutrifft, meine ist absolut nicht grob, hübsch und nicht älter als 30.

Gehe aus Prinzip nur zu FAin, der Beruf sollte eine Frauendomäne werden :grin:
 

Benutzer8776 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke schon, dass an dem Gerücht was wahres dran ist.

Frauen wissen, wie es ist, auf dem Stuhl zu liegen und untersucht zu werden. Und sicherlich sind es daher eher die Frauen, die grob sind. Sie denken eher: So schlimm ist es nicht, sie soll sich mal nicht so anstellen.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ich kann nur sagen bei meinen vieren war noch nie eine solche dabei!

Bei einem Mann würde ich mich irgendwie "benutzt" fühlen, so halb vergewaltigt, kA
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
also ich musste bisher die erfahrung machen, daß die frauenÄRZTE grober sind...
aufgrund dieser erfahrungen habe ich mich auch lange gesträubt überhaupt wieder zu einem fa zu gehen...
nun habe ich eine ärztin und die ist superlieb und supervorsichtig..hatte ihr "damals" von meinen ängsten und meinen erfahrungen erzählt und sie hat sich wirklich viel zeit genommen..obwohl das wartezimmer rappeldickevoll gewesen ist...
ich persönlich würde NIE wieder zu einem frauenARZT gehen...
 
S

Benutzer

Gast
ich bin ja eigentlich der meinung, dass es auf den mensch ankommt, und nicht welches geschlecht der arzt hat. es gibt menschen, die sind halt etwas "feinfühliger" dann gibt es welche, die sind halt etwas gröber (warum solche dann arzte werden, weiß ich allerdings nicht :zwinker: )

also ich bin bei einem mann, und hatte mit ihm noch nie irgendwelche "probs" eine freundin von mir ist bei einer frau und von der völlig begeistert.

es gibt halt solche und solche. das jetzt wirklich an ein geschlecht fest zu machen.... naja, ich weiß nicht....
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich war zuerst bei nem Mann, aber der war total unsympathisch und dann bin cih zu ner Frau, bei der bin cih auch immer noch, die ist voll nett und auch gar nicht grob oder so.
 
K

Benutzer

Gast
also ich bin von anfang an bei einem frauenarzt, weil die ärztinnen in unserer stadt nich so den guten ruf haben... und ich fühl mich auch super wohl bei ihm.. die schwestern sind auch voll cool und nett drauf... nur bei abtreibungen soll er etwas hart reagieren... aber das geht mich ja nix an... ich hoffe, mir passiert sowas nich
guti, das war meine meinung, die kadi
 

Benutzer10438  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Also am Anfang war ich auch bei nem Mann, aber jetzt bin ich bei ner Frau und die is voll lieb und auch gar nicht grob oder so.
 

Benutzer7591  (36)

Verbringt hier viel Zeit
mir ist das grundsätzlich schnurzegal ob M;ännlein oder Weiblein. War bis jetzt bei einem sehr seriösen Mann, der hat aber jetzt Praxis übergeben an eine Frau Mal gucken...
 

Benutzer11002 

Verbringt hier viel Zeit
.

Hi !

Beim ersten mal bin ich zu einer Frau gegangen, die war sehr schnell und nicht gerade zaghaft, dann bin ich zu einem
Mann gegangen, der war zwar gefühlvoll aber hat auch gleich mit der kompletten Krebsvorsorge angefangen, machen sie sich
oben auch mal frei *na toll*! Man fühlt sich bei einem Mann eh schon nicht so wohl *Finger rein* :frown: und dann noch das Abtasten
der Brüste, danach kommt man sich so richtig benutzt vor und wenn man mal auf den Blick des Arztes achtet, dann ist er immer auf intime
Stellen gerichtet! Meine Mutter meint, es ist und bleubt ein Arzt, denke aber schon, dass es auch Perverse gibt ;-) Es ist ja immer
noch ein mann, oder??
Meiner war im Umgangston nicht sehr freundlich! Ist schwer jemanden zu finedn der gut und dem man vertraut!
 

Benutzer12344  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Hab nen super Arzt. Ist total einfühlsam, verwickelt dich zum Auflockern in ein Gespräch und hat noch nie verletzende dinge gesagt. In der Schwangerschaft mußte ich dann in ne andere Praxis (entbindungsort), hier war ne Ärztin. Mit der war ich absolut unzufrieden. Hat mich voll fertig gemacht und war total unpersönlich. Grob jetzt nicht unbedingt, hat halt auch die Untersuchungen normal durchgeführt, aber irgendwie hab ich mich da nicht wohl gefühlt. Würd meinen Arzt nicht gegen die eintauschen.
 
C

Benutzer

Gast
ich hab nur kein verständnis dafür dass die einem ihre pfoten in den po stecken,egal ob mann oder frau -.-
 
C

Benutzer

Gast
Ach das ist doch vollkommener Blödsinn!!!
Ich kenne das Gerücht auch und ich kann da nichts Wahres dran finden.

Natürlich gibt es grobe Frauenärztinnen, aber auch grobe Frauenärzte. Das liegt an der Persönlichkeit des Einzelnen.
Und wenn man sich die Begründung mal genauer anschaut, die gegeben wird, weshalb Frauen grober sein sollen: SIE KENNEN ES.
JA EBEN!!!! Sie kennen es und gerade DESHALB sind sie vielleicht einfühlsamer?!?!
genauso könnte man sagen Frauenärzte sind grob, weil sie es eben NICHT kennen und nicht wissen in wie weit es der Frau weh tut und könnten meinen, dass sie es aus Büchern kennen, dass es nicht wehtun KANN.

In sofern kann man das Gerücht also auch umdrehen und somit wäre ein weiteres Gerücht geschaffen.

Meiner Meinung nach kommt es darauf an was einem selber am liebsten ist.
Möchte man zu einem Mann oder zu einer Frau? (oder beides mal ausprobieren)
Wenn man das entschieden hat, dann kann man sich auf die Suche nach dem geeigneten Arzt machen und dann bei einer schlechten Erfahrung wechseln. Die schlechte Erfahrung hat dabei nichts mit Mann und Frau zu tun!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin z.B. bei einer Frauenärztin und VOLL und ganz zufrieden!!!
Die ist total nett und bei Untersuchungen tut sie einem auch nicht in geringster Weise weh, wenn es nicht nötig ist. Sie redet mit einem über alles mögliche, macht kleine Witzchen und lockert die ganze Atmosphäre auf, da denkt man garnicht mehr daran, dass man grad untersucht wird... also.... soviel dazu.
Ich bin nicht bei einem Frauenarzt, weil es MIR ganz persönlich unangenehm wäre von einem Mann so untersucht zu werden. Da hat mein Freund ranzugehen und sonst kein anderer Mann!!! :zwinker:
Aber das wiederum ist ja eine ganz andere Sache der eigenen Einstellung und manche mögen das eine lieber und Manche das andere.
Nur die generelle Verurteilung und dieses Gerücht sind einfach vollkommener Quatsch!!!

so long,
chick
 

Benutzer9713 

Verbringt hier viel Zeit
ich war anfangs auch bei einer frau, die war total locker und nett. ihre erste frage war: "bist du noch jungfrau? nicht? cool, dann muss ich nicht so vorsichtig sein." :grin:

leider muss man bei ihr aber seeehr lange auf einen termin warten, deshalb bin ich zu nem mann gewechselt und der ist auch vollkommen ok.
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab ne Frauenärztin und bin ganz zufrieden, die is noch recht jung, nett und auf jedenfall nicht grob
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren