Unterwäschekauf? Wo?

P

Benutzer

Gast
Sagt mal, wo kauft Ihr Eure Unterwäsche?
Prinzipiell gibts da ja drei Möglichkeiten:

1. Kaufhaus
2. Fachhandel
3. Online

1. Im Kaufhaus steh ich nicht besonders gerne nackich in der Umkleidekabine, deren Vorhänge nie vernünftig schließen... Ausserdem hats da ein ziemlich unfreundliches Licht, das gerade im Winter einen Körper im Spiegel zeigt, der mich eher wieder zum Rausgehen animiert. :schuechte

2. Sauteuer! Wer bereit ist, 40 Euro pro BH auszugeben, der soll ruhig machen... :kopfschue

3. Für mich auf jeden Fall das Beste. Man kann die Sachen bequem zu Hause anprobieren und was nicht passt, kommt wieder zurück ins Paket. Auf alle Fälle die beste Option, solange der Versandservice stimmt...

Wie haltet Ihr das, Mädels?
 

Benutzer45643  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich kaufe meine sachen bei h&m. (die haben die am besten passenden bhs finde ich :tongue:; außerdem ist immer ein riesenschwung an größe 70 B zu finden). dein argument, dass du nicht nackt in der umkleide stehen willst, leuchtet mir nicht ganz ein: ich kaufe die sachen und probiere sie zu Hause in Ruhe an (teilweise mit Beratung). was gefällt, behalte ich. die teile, die nicht passen, tausche ich um. dadurch haben die h&m-mädels vielleicht etwas mehr arbeit...aber wen kümmert das? mich zumindest nicht :smile:.
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Ich kauf meistens im Kaufhaus - was mich dann allerdings auch nervt, sind die nicht richtig schließenden Umkleidekabinen. Such mir dann immer eine am Ende, da kommt nicht so oft wer lang

Sonst bestell ich ein paar Sachen online, aber nur ganz wenig
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Uch ne, das mit dem bestellen und Paket wieder zurück senden, ist mir ein Aufwand, was es mir ehrlich gesagt nicht wert ist. Hab genug Streß schon mit sowas gehabt, da nehm ich lieber schlechte Umkleidekabinen in Kauf.
Ich hab auch Probleme, mal was zu finden, was dann einigermaßen paßt und aussieht, daher probier ich lieber im Laden an. Von 10 Teilen paßt mir manchmal höchstens eins.

Ich geh meistens in Kaufhäuser, Breuninger, ect. Und mehr als 40 Euro geb ich auch nicht aus und man findet trotzdem allerlei schönes da.
 
P

Benutzer

Gast
Nä, H&M hat eben wirklich nur was für 70B. Die - ungelogen - drei BHs, die es da in 80D gab, waren so mies gearbeitet, dass nach ein paar Wochen die Bügel rausstachen.

Und seit wann ist Unterwäsche nicht mehr vom Umtausch ausgeschlossen? :confused_alt:
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Also so weit ich weiß, kann man Unterwäsche schon noch umtauschen.
 
M

Benutzer

Gast
Umtausch hängt immer vom Laden, online-händler usw.weiter ab, es gibt also überhaupt kein recht zum Umtausch, das ist reine Verkäuferentscheidung.
Und he bitte liebe pia, mach das nie wieder, ich find das voll ekelhaft, wenn man im kaufhaus die unterwäsche tatsächlich auf nackte haut anzieht :kotz:

Also ich kauf mir auch viel beim H&M, und ja es stimmt, die haben auch viel Auswahl für kleine Größen :smile:
Hab aber auch Sachen aus dem Fachhandel, ja ist teuer, aber ich hab auch mal gerne teuere Wäsche für viel Geld für bestimmte Stunde, ihr versteht? :tongue:
Online habe ich mir noch nie unterwäsche bestellt, weil da kann ich den stoff nicht fühlen, den schnitt nicht richtig sehen und meist sehen die farben auch anders aus als sie tatsächlich sind.
 

Benutzer39883 

Verbringt hier viel Zeit
@pia .in welchen onlineshops kaufst du deine wäsche?
 

Benutzer45643  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Nä, H&M hat eben wirklich nur was für 70B. Die - ungelogen - drei BHs, die es da in 80D gab, waren so mies gearbeitet, dass nach ein paar Wochen die Bügel rausstachen.

Und seit wann ist Unterwäsche nicht mehr vom Umtausch ausgeschlossen? :confused_alt:

ja gut...80 D mag was anderes sein. aber ich finde da eben schöne bhs; kann ja nur aus meiner sicht berichten :engel:
mit dem umtausch hatte ich noch nie probleme. solange die etiketten alle dran sind, ist das kein problem!
 

Benutzer4190 

Verbringt hier viel Zeit
ich warte immer ab bis es beim h&m dann mal so einen schönen bh in meiner größe gibt, dann schlage ich zu..würde nie ohne anzuprobieren kaufen, da ist mir das risiko zu groß, so oft wie ich immer probieren muss bis mal was passt
im fachgeschäft ist es mir einfach zu teuer..
und um umkleidekabinen habe ich mir noch nie gedanken gemacht, wenn jemand gucken möchte soll er doch gucken:zwinker:
öhm, wenn jemand alternativen zu h&m die auch mehr c und d führen kennt, bitte bescheid sagen!

@MelANie881402
öhm, wie probierst du denn bitte nen bh an, wenn nicht auf nackte haut?! ich denke mal darum geht es hier gerade..
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Also ich wohn nich so in ner Großstadt und geh in der nächste gelegenen Stadt zu H&M, aber wirklich viel finden tu ich da auch nich. Hab 80C und das is nun echt nich so überriesig, dass man meinen müsste, man findet da keine BH's. Aber hab ich mich wohl getäuscht :kopfschue Ich find auf jedenfall schlecht was, was passt und was dazu auch noch gut aussieht. Katalog is ganz gut, is aber auch immer ne Preissache.
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kauf meine Unterwäsche meistens bei New Yorker oder H&M, C&A und diese Sachen. Bei Versandhäusern bestell ich auch manchmal Unterwäsche, aber relativ selten.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich kauf meine Unterwäsche nur im Fachhandel. Da hab ich die beste Beratung, keine Warteschlangen und super Qualität. Dafür zahl ich gerne die 70 € pro BH. Entsprechend lange halten sie nämlich auch und ich muss keine Angst haben, dass jede Zweite damit rumrennt.
 
S

Benutzer

Gast
Früher hab ich Unterwäsche online bestellt, allerdings hatte ich da in letzter Zeit nur noch Pech, was v.a. den Schnitt anging. Nix hat gepaßt, und den Streß mit dem zurückschicken, bzw. dann trotzdem Versandgebühren zahlen zu müssen, mach ich nich mehr mit.
Im Moment kauf ich oft im Kaufhof, nette Sachen und nicht affig teuer. Und "lange Schlangen" hatt ich auch noch nie, kann auch nich passieren, da ich grundsätzlich morgens einkaufen geh.:cool1:
 

Benutzer22699 

Verbringt hier viel Zeit
also ich als kerl geh in erster linie in fachgeschäffte...also dessous-shops *g*....dann schau ich mal online und zuletzt ins "normale" kaufhaus.
ich finde nämlich das erstens die qualität in fachgeschäfften die beste ist und zweitens gibts da auch nicht immer nur diesen 0815-quatsch wie in den kaufhäusern.
 
P

Benutzer

Gast
Na, mal ehrlich, ob ich jetzt zweieinhalb Stunden in muffigen Umkleidekabinen mit unfreundlichem Neonlicht herumstehe, um mich danach noch an der Kasse von einer genervten Kassiererin anblöken zu lassen - da nehm ich lieber die fünf Minuten Gehweg zum nächsten Hermes-Shop in Kauf. Bzw. zur Post, seit ich umgezogen bin...

@eiskalte
Ich bestell meistens auf www.underwear24.ch, die kommen zwar aus der Schweiz, aber der Versandservice ist top.

@MelANie881402
Eben das Anziehen von Unterwäsche auf nackter Haut erspare ich mir ja! Wer weiß, wer die vorher schon...und wo... :ratlos:
 

Benutzer45643  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Nö, aber ich hasse das ganz einfach. Es ist so ätzend, wenn in der Umkleide schon 3 Mädchen das gleiche anhaben. Ich möchte was besonderes haben.

das ist mir noch nie passiert (vgl. zu hause anprobieren). gut, mit kleinen "mädchen", wie du schreibst, hat man bei h&m wirklich zu kämpfen. die kommen jedoch erst nach der schule; = dann, wenn ich schon eingekauft habe :smile:
- genauso undurchsichtig daher: dein argument mit den warteschlangen. die kann man umgehen.
- zur beratung? erstens: wofür gibts männer :zwinker: zweitens: unterwäsche sollte man durchaus auch alleine kaufen können.
- zur qualität: meinen ersten (!) bh, gekauft 1999, habe ich heute noch...ich denke was die "haltbarkeit" von unterwäsche angeht, kommt es einfach darauf an, wie man die wäsche behandelt

Fazit:
du glaubst an deine version, blätterst 70 euro auf die ladentheke und bist mit einem einzelstück-bh glücklich
ich glaube an meine version, habe allerdings fürs selbe geld eine ganze tüte voll hübscher wäsche :engel_alt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren