Unterwäsche als Andenken

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Hallo zusammen!

Ich glaube jeder kennt die Szene, wenn einem Popstar plötzlich ein Höschen oder ein BH auf die Bühne geworfen wird. Passiert sicher nicht immer, aber hier und da wohl doch mal. Daneben soll es ja auch Leute geben, die sich am Morgen danach ein Andenken an die Eroberung von letzter Nacht wünschen.

Gerüchten zufolge gibt es wohl in einem Zelt beim Oktoberfest eine Figur am Zeltdach, auf die auch regelmäßig Unterwäsche geworfen wird. Tradition und Bier machen da wohl einiges möglich :zwinker:

Habt ihr schon mal bei einem Konzert oder nach einer heißen Nacht Eure Wäsche als Andenken da gelassen...oder etwas bekommen? Wie war es und um was ging es?
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Unterwäsche in dem Sinne nicht. Aber ich bekomme ein T-Shirt von meinen Freund was ich mit ins Bett nehme, wenn er nicht da ist. Da kann man zwischendurch dran riechen:love: Und wenn es alle geschnüffelt ist, bekomm ich wieder ein Neues.
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Die einzige Unterwäsche, die ich schon dagelassen habe, war in ihrem Schrank am Ende der Beziehung. DAS kam allerdings schon mehr als 1x vor. Zählt das auch?
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Die einzige Unterwäsche, die ich schon dagelassen habe, war in ihrem Schrank am Ende der Beziehung. DAS kam allerdings schon mehr als 1x vor. Zählt das auch?

Nichts gegen deine mit modischem Sachverstand ausgewählten und anschließend mit viel Leidenschaft gewaschenen Shorts...aber vergessen bzw. dalassen sind doch was anderes.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab mal meinen getragenen Slip in den Mund von einem Mann geschoben, während er ans Bett gefesselt war. Den hab ich danach auch bei ihm gelassen..

Ansonsten behalte ich meine Unterwäsche - die ist mittlerweile auch nicht mehr so günstig wie früher.:grin:
 

Benutzer151284 

Verbringt hier viel Zeit
Hm...ja, dass sich Kerle das wünschen, hab ich schon erlebt. Ich hab auch schon 'mal BH oder Slip dagelassen. Ich stehe nicht so auf ONS, es kam nur dann in Frage, wenn ich verliebt war und in einer Beziehung (oder dachte, es wäre der Beginn einer Beziehung).
Nicht so toll finde ich, wenn man sofort merken kann, dass es dem Mann nur um eine "Trophäe" geht, mit der er vor seinen Kumpels prahlen kann. Und einer wollte mal einen benutzten Tampon da behalten, das fand ich auch nicht so geil.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Habt ihr schon mal bei einem Konzert oder nach einer heißen Nacht Eure Wäsche als Andenken da gelassen...oder etwas bekommen?

Niemals :grin: meine Unterwäsche ist TEUER :grin: Den Reiz daran, etwas zu bekommen, erkenne ich auch nicht, ich brauch den Platz in meinem Schrank...
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Meine damalige Freundin hat mir ihr (gewaschenes) Höschen geschenkt, dass sie in der Nacht getragen hat, als wir zum ersten Mal miteinander Sex hatten. Fand ich damals eine schöne und liebe Geste... jetzt liegt das Teil zusammen mit anderen Accessoires aus der Beziehung in der "Memories"-Box in der hintersten Ecke des Schranks. :hmm:

Ich selbst habe ihr damals ein Schlaf-Shirt von mir da gelassen. Genau genommen hab' ichs beim einpacken schlicht und einfach vergessen... sie hat sich gefreut, also wurde es kurzerhand als Geschenk umfunktioniert :ninja: :whistle:
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich habe weder Wäsche gelassen, noch welche bekommen. Aus versehen habe ich mal nen Slip bei meinem Ex vergessen, den hat er dann auch eingesackt.
Dafür staube ich ab und an Shirts ab, in denen mein Kerl geschlafen hat. Dann hab ich was, was nach ihm riecht, für wenn ich allein schlafen muss.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ne meine tolle teure wäsche würde ich nur unter bestimmten umständen hergeben... :ROFLMAO:
bisher kam das nie vor

t-shirt bei langer trennung kenne ich aber auch..:smile:
 
G

Benutzer

Gast
Auf der Party einer Freundin in einer anderen Stadt, hatte ich mal jemanden kennengelernt. OK für die Nacht hatte es gefunkt und wir haben uns ins Freie abgesetzt:smile:. Irgendwann im Laufe der Nacht verlor ich mein Höschen unter dem Kleid und er hatte es in seine Hose gesteckt. Dort hatte ich es dann auch "vergessen" oder zumindest nicht zurückgefordet :confused:.

Und das coole; er hat meine Adresse ausfindig gemacht und nach etwa zwei Wochen hatte ich ein kleines Päckchen von ihm im Briefkasten mit meinem Höschen drin, einer süßen Karte und der Frage nach einer Fortsetzung.
So wurde aus dem ONS eine kleine Affäre:grin:
 

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Ich hab mal meinen getragenen Slip in den Mund von einem Mann geschoben, während er ans Bett gefesselt war. Den hab ich danach auch bei ihm gelassen..
Off-Topic:
Diese Situation durfte ich auch mal erleben, nachdem ich immer davon geträumt hatte :drool:. In der Fantasie war es allerdings reizvoller als in der Realität...:sick:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Bewusst beim Partner gelassen, habe ich in Zeiten der Wochenendbeziehung nur mein Schlafshirt. Ich nahm aber auch immer eines von seinen mit. Das so genannte "Schnuffelshirt" half gut über die Woche.

Ich selbst habe dann bei einer Romanze, mehrere 100 Kilometer weit weg, mein Schlaftop vergessen. Besagter Herr war da aber auch nicht traurig drüber. Das Grinsen bei der Präsentation über Skype war einmalig. :herz: Er verpackte das Ding luftdicht, steckte wohl immer mal wieder die Nase rein und übergab es mir ein paar Wochen später wieder.

Unterwäsche gehört nicht zu den Dingen, die ich als Erinnerungsstück zurücklasse.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren