Unterschiedlich große Hoden

Benutzer145266 

Benutzer gesperrt
Eine Frage (vor allem) an die Jungs: Sind eure Hoden genau gleich groß, oder ist der eine kleiner als der andere? Ich habe das bei mir eigentlich gar nicht richtig wahrgenommen bzw. mir nichts dabei gedacht, bis eine Freundin mich neulich darauf hingewiesen hat.
Ehe ich jetzt meinen Urologen demnächst darauf anspreche (und möglicherweise wie ein Depp dastehe) würde ich von euch gerne wissen, wie das bei euch ist (bzw. Mädels: Was ihr aus euren außenstehenden Erfahrungen dazu beisteuern könnt) - ob das der Normalfall ist oder ob man sich trotz unterschiedlicher Größe keine Gedanken machen muss.
Danke vorab für offene, ehrliche und freimütige Antworten.

LG a
 

Benutzer152099  (30)

Ist noch neu hier
Hey,
wie groß ist denn der Größenunterschied?
Grundsätzlich kann es immer leichte Unterschiede geben. Wann die Unterschiede so groß sind, dass es problematisch wird, kann ich dir nicht sagen. Bei kleinen Unterschieden würde ich mir aber keine Sorgen machen.
Sonst solltest du mal zum Urologen gehen, dann bist du auf der sicheren Seite
LG
 

Benutzer151496 

Meistens hier zu finden
Also so ganz symmetrisch sind Menschen ja nie. Ein Größenunterschied muß somit nicht zwingend etwas Krankhaftes sein. Auch bei Frauen sind die Brüste ja oft auch leicht (oder auch mehr) größendifferent.
Wichtig ist, ob sich alles "normal'" anfühlt - keine Verhärtungen, alles normal "frei verschieblich"...
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
bei meinem Freund besteht nur ein minimaler Unterschied. Man muss schon sehr genau hinschauen, um ihn festzustellen.
Wenn ich mich aber recht erinnere an Zeug, das ich gelesen habe, dann ist es vollkommen normal, wenn ein Hoden sichtbar kleiner ist als der andere. Solang es dir bisher nicht negativ aufgefallen ist, wird ein Arztbesuch nicht nötig sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
einer hängt auf jeden fall immer tiefer.. letztens gab es auch iwo mal eine erklärung warum das so ist
 

Benutzer148511  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Solange du keine Schmerzen hast wenn du die Hoden zb hin und her schiebst ist alles ok. Falls es schmerzt sofort zum Arzt könnte auch Hodenkrebs sein.
 

Benutzer124816 

Meistens hier zu finden
Das ist völlig normal, solange du keine Schmerzen wahrnimmst oder andere Komplikationen hast. Frauen haben auch das gleiche "Problem," denn die Brüste können unterschiedlich groß ausfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Benutzer

Gast
Hey :smile: wie die vorposter schon schrieben, soweit ist es normal :smile: Bei meim Freund sind sie auch nur minimal unterschiedlich so, dass es kaum auffällt.
 

Benutzer63857  (57)

Sehr bekannt hier
Am menschlichen Körper ist nichts von dem was doppelt vorhanden ist symetrisch. Die linke Gesichtshälfte ist etwas anders als die rechte. Die Beine sind unterschiedlich und die Arme und auch sonst alles was eben doppelt am oder im menschlichen Körper da ist. Daher ist es überhaupt nicht verwunderlich, wenn es einen mehr oder weniger großen Unterschied in der Größe zwischen dem linken und dem rechten Hoden gibt. Ein besuch beim Urologen ist deswegen also nicht wirklich nötig. Nötig wäre er nur dann wenn du den Verdacht hast, dass der Größenunterschied auf eine Erkrankung schließen lässt. Hast du so einen Verdacht oder möchtest einen solchen ausräumen, dann kann dir ein Besuch beim Urologen natürlich Gewissheit verschaffen. Jedoch solltest du dann auch nicht lange mit dem Besuch warten.
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Also bitte, jetzt hol mal nicht gleich den Vorschlaghammer raus. :cautious:
eben, könnten genausogut Rückenprobleme sein (hatte ich bereits), ne unterkühlung der hoden,... Am Seltesten ist es was ernstes. Abklären ja, vorher Panik verbreiten nein :zwinker:

BTT: Ja, ist normal.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ehe ich jetzt meinen Urologen demnächst darauf anspreche (und möglicherweise wie ein Depp dastehe)
Also wenn du schon einen Urologen hast, dann frag ihn doch bei Gelegenheit! Ein Arzt findet Fragen vollkommen normal, um sie zu beantworten ist er doch da :zwinker:
Ich kenn dein Alter nicht, aber ich denke wenn schon eine Freundin deine Hoden gesehen hat, dann hat sie sicher auch schon eine Fachperson gesehen. Und offenbar nicht beanstandet.

Eine Ferndiagnose können wir hier nicht machen. Und sicher nicht beurteilen wieso deine Hoden nicht gleich gross sind. Wir können bloss sagen: das kommt vor und ist an sich normal. Ausser wenn der Unterschied neu wäre und würde sich verstärken.

Die Hoden hängen übrigens auch nicht gleich hoch. Damit sie sich nicht an einander quetschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Einen ersten Blick kann auch der Hausarzt darauf werfen. Wenn der etwas seltsames sehen/tasten sollte kannst du immer noch weiter zum Urologen, falls es von denen bei dir nicht viele gibt.
 

Benutzer145266 

Benutzer gesperrt
Vielen Dank in die Runde für die Antworten.
Da habe ich wohl die Pferde scheu gemacht ... (zumindest meinen inneren Gaul!)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren