Unterschied zwischen "allein" und "einsam"

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Allein ist halt so, nicht umbedingt schön, aber auch nicht schlimm. Es sind halt noch welche da, auch wenn die gerade nicht anwedend sind.
Einsam ist wirklich ganz allein - verlassen! Das ist auf keinen Fall schön, und man ist halt so da, und keiner ist mehr für einen da, in dem Moment.
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Muss mich einigen Vorrednern anschließen:
allein ist für mich eine Frage der körperlichen Anwesenheit von anderen Personen, während einsam nur etwas mit dem fühlen zu tun hat.
Gruß Koyote
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
allein = niemand um einen herum da ; kann angenehm sein, kann auch furchtbar sein

einsam = sich unverstanden fühlen, im psychischen Sinne allein sein ; das kann man auch auf einer Party oder Seite an Seite mit Einer, die vorgibt, Dich zu lieben, und das ist ein ganz furchtbares, ekliges Scheißgefühl
 

Benutzer24228  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Einsam ist man, wenn man keine Familie, keine Freunde und rein garniemanden hat.

Alleine ist man, wenn gerade keiner Zeit hat?? :grrr:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren