Unterleibszeihen die 2.

Benutzer50364 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich habe ja schon einmal zu dem Thema geschrieben.
Vor zwei Wochen hat es angefangen, dass ich Unterleibsziehen habe als ob ich meine Regelbekomme. Das hat angefangen nachdem mich mit meinem Freund geschalfen habe.
5 Tage später hat die Übelkeit begonnen und vor einer Woche bekam ich Kreislaufprobleme.
Ich war diese Woche auch beim Arzt, der hat die Anzahl der Blutkörperchen gemessen und das Blut nach einer Enzündung untersucht. Er hat nichts festgestellt.
Ich weiß nicht was ich jetzt noch tun soll, die Übelkeitsanfälle bekomme ich immer noch täglich.
Und als ich heute eine Hose anziehen wollte, ging sie fast nicht mehr zu. Als ich es endlich geschaft habe die Knöpfe zu schließen, sah ich aus wie eine Presswurst. Der Unterbauch wölbte sich total. Das kenne ich sonst nicht, die Hose war schon immer eng anliegend, aber wie ne Presswurst habe ich nie ausgesehen.
Hat jemand noch einen Rat für mich? Bin am Verzweifeln.

LG Kaya:flennen:
 

Benutzer32813  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Wie habt ihr denn verhütet? Gabs dabei eine Panne oder ähnliches?
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Blöde Frage aber kannst du ne Schwangerschaft definitv ausschließen?

Kat
 

Benutzer53937  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hast du vielelicht auch eine Zyste? in der letzten Woche vor meiner Op ging es mir genauso übel und der Bauch war so dick und aufgebläht
 

Benutzer50364 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben mit Pille verhütet. Na ja, definitiv ausschließen kann ich es nicht. Ich hatte vom 18. bis 23.03 meine Periode. Ich habe die Pille einen Tag früher abgesetzt, da mir mal eine in den Abfluss gefallen ist. Dummerweise habe ich vergessen auch wieder einen Tag früher anzufangen. Das heißt, wir hatten am Sonntag ungeschützten GV.
Aber auch wenn ich schwanger wäre, wäre es doch unwarscheinlich das ich das gleich am ersten Tag gespührt habe, oder? Denn zuvor hatte ich keine Anwendungsfehler bei der Pille.
Oh man, ich verzweifle bald.:kopfschue
 

Benutzer36193  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben mit Pille verhütet. Na ja, definitiv ausschließen kann ich es nicht. Ich hatte vom 18. bis 23.03 meine Periode. Ich habe die Pille einen Tag früher abgesetzt, da mir mal eine in den Abfluss gefallen ist. Dummerweise habe ich vergessen auch wieder einen Tag früher anzufangen. Das heißt, wir hatten am Sonntag ungeschützten GV.
Aber auch wenn ich schwanger wäre, wäre es doch unwarscheinlich das ich das gleich am ersten Tag gespührt habe, oder? Denn zuvor hatte ich keine Anwendungsfehler bei der Pille.
Oh man, ich verzweifle bald.:kopfschue


also ,wenn du vergessen hast auch einen tag früher anzufangen, also 8 tage pause gemacht hast sozusagen...dann war ja kein schutz mehr da..
 

Benutzer50364 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, leider ist mir das erst später eingefallen das ich vergessen habe einen Tag früher anzufangen.
Aber wäre es nicht seltsam wenn man die Schangerschaft schon so früh merkt?
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ungewöhnlich aber nicht ausgeschlossen, das gibts bei vielen das die Eisprungschmerzen direkt in das Ziepen der Mutterbänder übergehen....und das fühlt sich wirklich an wie die kommende Mens.

Aber mal um ne zeitliche Reinfolge rein zu bekommen..
Du hast am 23.3 deine Mens gehabt und da auch wieder mit der Pille angefangen und am 27 hattest du dann Sex mit deinem Freund?

Allerdings war die Pille halt einen Tag zu spät richtig?

Sagen wir mal so die Chancen bestehen durchaus das in der Gesamtzeit vom 23-02.04 ein Eisprung hätte stattfinden können. Bis zum 2.4 rechne ich wegen der Überlebensdauer der Spermien in der Gebärmutter (heist 27.3+6 Tage)

Das du am 27 grade einen Eisprung hattest halte ich für eine Unwahrscheinlichkeit gegen 0, denn vorher hattest du deine Mens und innerhalb der paar Tage (vom 23-27) reift und springt kein Ei. Der Reifeprozess brauch auch paar Tage.

Vielleicht hast du wirklich nur ne Zyste, oder aber du hast halt grade jetze in der Zeit wo es so ziept einen Eisprung durch die verspätete Pille. Eisprungschmerzen können manchmal auch ganz schön heftig sein (bei mir wars mal so schlimm das wir sogar schon an den Blindarm dachten und als Fehlalarm deswegen in die Klinik sind)

Würd einfach nochmal zum Gyn gehen und nen kompletten Check (Vaginalultraschall usw) machen lassen um ne Zyste oder Entzündung der Eilleiter oder Eierstöcke auszuschließen.

Kat
 

Benutzer50364 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe am 11.03 die letzte Pille genommen. Die Periode kamm dan schon am Samstag mittag und dauerte 4 Tage. Von Samstag auf Sonntag hatten wir GV. Also grad in der Zeit als der Schutz weg war.
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Also hättest du sie am 19 wieder nehmen müssen und hattest da dann aber auch GV?

Ne du dann denke ich net das du schwanger bist, lass dich mal lieber auf was ernstes checken.

Kat
 

Benutzer50364 

Verbringt hier viel Zeit
Ist verwirrend mit den ganzen Daten. Aber du hast Recht, ich hätte die 1. Pille wieder am Sonntag anfangen müssen, habe aber erst am Montag angefangen. Und in der Nacht von So. auf Mo. hatten wir GV nicht von Sa auf So. Und da ich die Pille immer morgens um 6.00 Uhr nehme, war der Schutz schon weg.
Ich kann mir ja auch nicht vorstellen das ich schwanger bin, komisch ist nur das mir jetzt seit über 2 Wochen übel und so ist.
Das Unterleibsziehen hat nachgelassen. Habe ich nur noch manchmal.
Ich kann wohl nur abwarten. Den Termin beim Frauenarzt habe ich erst ende April. Habe keinen Termin vorher bekommen. Und auch wenn ich schwanger sein sollte, kann man das jetzt doch noch gar nicht sehen, oder? Werden wohl bis zur nächsten Periode warten müssen. :cry:
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
naja selbst wenn du einen Eisprung gehabt hättest wäre dieser im Zeitraum vom 19-25.3 gewesen ....also wenn du Ende dieser Woche....Anfang nächster woche zum Gyn gehst, wäre das 3-4 Wochen her.

Da würde man schon was sehen können, zumindest ne Minifruchthülle und ne entsprechend aufgebaute Gebärmutterschleimhaut.

Auserdem könnte er einen Bluttest machen um deinen HCG Wert im Blut zu bestimmen.

Kat
 

Benutzer50364 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, das werde ich auf jeden Fall tun.
Irgendwoher muss die Übelkeit und das Unterleibszeihen usw. ja kommen. Ich hoffe echt nicht das ich schwanger bin, ich möchte nämlich gar keine Kinder.
Also, danke dir für deinen Rat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren