Unterhosen

B

Benutzer

Gast
Hallo,

Eine kleine Frage:

Sind "normale" Unterhosen (also keine Boxershorts) tatsächlich so ungeliebt bei den Jungs & Mädels?

Gruß,
Batterflai
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt drauf an, bei wem - bei meiner Mutter und Oma eigentlich nicht.

Bei mir und den meisten meiner Freundinnen aber schon *ggg*
 
M

Benutzer

Gast
Wenn du ganz stinknormale Slips meinst...finde ich ätzend!
Ich trage immer schöne seidige Shorts! Ob von CK oder noname!
Ich zieh nur sowas an...ich glaub das sind Fein-Rip oder so...ach keine Ahnung!
Auf jeden Fall...sind die übelst angenehm und die Mädels haben sich auch noch net beschwert!:grin: :grin: :grin:
 

Benutzer8762 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find "normale" unterhosen auch nicht gerade toll, tut mir leid.... vielleicht wenn ich so 30 bin, aber jetzt noch nicht :grin:
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Wer? Die Mädels? Keine ahnung, hatte noch nie einen Freund, der solche trägt, zumindest nicht, wenn ich dabei bin :grin:

Aber wenn, dann würd' ich ihm wahrscheinlich einen harmlosen Einkaufsbummel vorschlagen.
 

Benutzer3988 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find so ganz normale optisch auch net wirklich ansprechend.
 
D

Benutzer

Gast
Original geschrieben von Sunflower324
vielleicht wenn ich so 30 bin, aber jetzt noch nicht :grin:

Hehe, bin schon lange darüber und finde sie noch immer scheisse :grin:

Das war mal vor tausend Jahren modern, jetzt ist was nettes angesagt, Knack Und Back und feinchen Boxerbüks z.B. :grin:

D.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
So, dann oute ich mich mal (wieder) :grin:
Ich finde so "normale" (was ist schon unnormal?) Klasse und kann mich mit (Boxer)Shorts überhaupt nicht anfreunden.

Und ich frage mich auch was daran so "scheisse" sein soll?
 

Benutzer8768 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hasse Boxershorts und ich find sie unbequem. Am besten sind Retroshorts und Slips - da kommt auch wenigstens noch das was drunter is zur Geltung :bandit:
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Diese normalen Slips finde ich auch scheiße! Sehen einfach total blöd aus. Naja, ist halt Geschmacksache...
Wenn ich einen Partner hätte, der dieses trägt, würde ich ihm auch einfach sagen, dass sie mir nicht gefallen. Aber zum Glück hab ich das Problem nicht... :drool:
 

Benutzer8249  (49)

Verbringt hier viel Zeit
hey, ich bin über 30 und find normale unterhosen voll fürn a.....

shorts, ob boxer- oder retro- sind ok und angenehm zu tragen, aber normalerweise trag ich überhaupt keine unterwäsche. das ist die ultimative freiheit. und obendrein fahren die meisten mädels, die ich kenne und die davon wissen, auch darauf ab...
 

Benutzer6910 

Ist noch neu hier
Original geschrieben von drachenherz
, aber normalerweise trag ich überhaupt keine unterwäsche. das ist die ultimative freiheit.

joa, mach ich auch häufiger, aber bei kühlerem Wetter finde ich das dann doch zuweilen ein wenig zugig da unten.

Ansonsten: Boxer- oder Retroshorts sind einfach Maß der Dinge.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
@drachenherz:
> shorts, ob boxer- oder retro- sind ok und angenehm zu tragen,
Hmm, naja - Ansichtssache.
Ich finde die alles andere als "angenehm zu tragen".
 

Benutzer8249  (49)

Verbringt hier viel Zeit
klar ansichtssache...

aber was gibts denn noch für männer, außer

doppelfeinripp mit oder ohne eingriff (häßlich)
sportslips (unbequem, find ich)
boxershorts
retroshorts
jocks (auch ganz nett)
 
M

Benutzer

Gast
Bei den meisten Männern ist es mir egal was sie drunter tragen, das seh ich ja sowieso nie :eckig:
Aber bei meinem freund find ichs ganz schön, dass er boxershorts trägt, ich find das sieht eunfach besser aus, wenn nicht alles so eng anliegt.
Mädels, könnt ihr euch vielleicht vorstellen in einem freibad zu liegen, in dem all Männer so enge knappe Höschen tragen??? :eek: :wuerg: :kotz: :grin:
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich trage beides aber überwiegen Boxershorts. Die finde ich auch angenehmer. Sehen auch wirklich besser aus und tragen sich angenehmer!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren