Unsicher...

Benutzer93710  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
In der Uni hat sich ein echt netter Typ im Seminar neben mich gesetzt und wir haben uns gut unterhalten bis der Prof kam. Meine Freundin meinte nach dem Seminar, dass dieser Typ ziemlich offensichtlich mit mir geflirtet hätte (habe ich aber nicht gemerkt ^^) und ich war glücklich, als sie das gesagt hat. In der Woche drauf habe ich mich schon auf ihn gefreut, aber er kam nicht zum Seminar. Ich habe ihn dann später auf dem Campus gesehen und ihn angesprochen, da hat er sich entschuldigt und meinte, er würde nicht mehr zum Seminar kommen, er dachte, man würde sich ja sicherlich irgendwann noch mal sehen, blabla. Seine Verabschiedung war „mach´s gut“, sonst nichts und wenn wir uns nicht gerade zufällig über den Weg laufen, werden wir uns auch nicht mehr sehen. War er nur zu schüchtern, um zu fragen, ob wir mal nen Kaffee trinken gehen oder so (er wirkt nicht unbedingt schüchtern) oder hat meine Freundin sich getäuscht und er hat damals wirklich nicht mit mir geflirtet? Ich würde ihn ja selbst fragen, ob wir was trinken gehen, aber ich will nicht aufdringlich sein, wenn er wirklich keinerlei Interesse an mir hatte.
 

Benutzer105164 

Sorgt für Gesprächsstoff
... und wenn er genauso denkt, werdet ihr nie einen Kaffee trinken gehen :smile: Und man darf auch zusammen Kaffee trinken, wenn man vorher nicht geflirtet, sondern sich nur nett unterhalten hat...
 

Benutzer102666 

Öfter im Forum
Ich würde ihn an deiner Stelle fragen. Ihr habt euch erst zweimal gesehen. Da ihr euch eh nicht so gut kennt, wäre eine Absage auch halb so wild. Wenn du ihn nicht fragstl, hast du auf jeden Fall eine Chance verpasst.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ein Kaffee ist so unverbindlich, dass man auch mit kaum Interesse darauf eingehen kann, also trau dich ruhig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren