unsicher - zurückkehren zu exfreund??

K

Benutzer

Gast
Das ist nartürlich ein großes Problem, aber wie es sich für mich anhört habt ihr euch ja ziemlich stark geliebt, sonst hättet ihr das Jahr nicht überstanden wenn ihr euch so oft gestritten habt.

Naja auch wenn ihr beide nicht mit dem jeweiligen Freundeskreis ausgekommen seid, wart ihr ja immerhin 1 Jahr zusammen!


Es ist ja deine Entscheidung ob du zu ihm zurück kehrst, also wenn ich meine Ex-Freundin noch stark lieben würde und sie mich auch, würde ich glaube ich zu ihr zurückkehren!(hatte zwar keine Ex-Freundin, aber das hat ja nichts auszusagen)
 

Benutzer5636  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde an deiner stelle einen entgültigen Schlussstrich ziehen, auch wenn es am Anfang sehr hart ist! Du wirst schon darüber hinweg kommen. Ich habe mich auch ne ganze Zeit lang alleine gefühlt, war sogar total depressiv und habe nur im Bett gelegen und fern gesehen, aber jetzt komme ich mit der Situation total gut klar und mache das beste aus meinem Leben! Bin eigentlich jetzt froh, dass ich Single bin. Das Singeleben hat nämlich einige Vorteile.
Was ist, wenn ihr wieder zusammen kommt? Meinst du, damit sind eure Probleme dann gelöst?!? Im Gegenteil, die Probleme bestehen noch, sind aber die erste Zeit versteckt und kommen dann wieder hervor. Davon habt ihr beide echt nichts!

Aber im entefeckt musst du selber wissen was du macht. Ich hoffe du wirst mit deiner Entscheidung glücklich!!!
 
P

Benutzer

Gast
also ich kann mich sweety5983 nur anschließen!!
ist doch klar das du jetzt alleine fühlst...ich glaub, jeder fühlt sich nach einer (langen) Beziehung alleine & ist wahrscheinlich ein paar wochen depri usw.! war ich auch...aber irgendwann macht es "klick" und dann schaut die welt wieder ganz anders aus & du bist froh "alleine" zu sein :zwinker: jetzt am anfang ists natürlich sehr schwer..aber ich würde auch einen schlussstrich ziehen!
 

Benutzer9066 

Verbringt hier viel Zeit
auf jeden fall , bin auch der meinung - du hast ja schliesslich nich nur so aus spass schluss gemacht sondern weil bestimmte gründe gab. solange die nicht beseitigt sind solltest du nicht über einen neuanfang nachdenken. sonst fängt nur alles wieder von vorne an, und das is dann umso schlimmer
 
A

Benutzer

Gast
ich kann dich auch verstehen.
Das beste ist wenn du dich komplett löst, klar ihr habt viel durchgemacht und alles aber eine Bezihung die zu ende geht und neu entflammt kann schief gehen. Ich gebe dir den Tip dir ein Hobby zu suchen das dich ein bischen in beschlag nimmt, denn dadurch merkst du am besten ob du nur an ihn denkst wenn du nix zu tun hast oder deine Gedanken nur bei ihm sind, auch wenn du dich ablenkst. Wenn ihr jeden Tag zusammen gesteckt habt und er deine Freunde nicht so mochte hast du diese doch bestimmt auch vernachlässigt oder? Verbringe wieder mehr Zeit mit ihnen und lass alles ruhig angehen.
 

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
sich alleine fühlen ist bestimmt nicht die solideste grundlage für eine weiterführung der beziehung. höre auf dich, dann weisst du, was du zu tun hast.

versinke nicht im mitleid. wenn du wieder zu ihm zurückkehrst, bist du auch nicht offen für eine neue (bessere) beziehung. loslassen ist immer der schwierigste part an der geschichte. leider.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren