Unsicher wie ich mit der Situation umgehen soll

Benutzer162888  (32)

Ist noch neu hier
Hallo an alle :zwinker:

Zuerst: Meine Situation ist vllt etwas eigenartig und wirkt im Vergleich zu anderen Themen trivial, sie beschäftigt mich aber extrem.

Background: Meine Freundin und ich sind seit knapp 3 Jahren ein Paar und wir leben seit etwas mehr als 2 Jahren zusammen. Kennengelernt haben wir uns in einem Onlinespiel, das wir auch heute noch spielen, wenn wir nicht mit Pflichten oder Freuden beschäftigt sind.

Situation: Im Laufe der Jahre, die wir nun schon spielen, haben wir öfter auf neuen Servern neu oder mit alten Charakteren begonnen. Das war meist dadurch entstanden, dass meine Freundin stets begann, die Leute mit denen wir spielten weniger zu mögen, sie schlecht zu reden oder Verschwörungen sah, die (bis auf 1 Fall wo wir beide das sahen, nicht existent waren).
Der Zyklus war bisher meist so: Spielen auf Server zsm mit vielen Leuten -> Flucht auf anderen Server, wo wir kaum Kontakt zu anderen hatten ( Sie wollte nicht )
Ab einem Punkt war es damals so, dass ich eine Veränderung an ihr merkte, sie sprach über Sie vormals gehassten Leute eher positiv und es wirkte, als sei ich der Grund für die Flucht, ich hätte ja gehen wollen.

In der Zeit war es so, dass ich am PC spielte und Sie am Laptop auf der Couch. Vorher hatte sie den Monitor offen zu mir gedreht, aber ab der Veränderung nicht mehr, wenn ich mich ihr näherte merkte ich wie Sie hektisch klickte usw.
Schlussendlich kam raus, dass sie einen neuen Char auf dem alten Server hatte, um wenigstens die Leute etwas "stalken" zu können.
Ich bin dann mit ihr zurück zu dem Server, war damit nicht glücklich, sie also auch nicht, es folgten 4 Monate Spielpause.

Nunja, das gleiche passierte wieder: Viele Leute kennengelernt, Spaß gehabt, sie fing an alle nicht mehr zu mögen bis auf 1 Person, Flucht auf neuen Server, die Ausnahmeperson folgte uns.
Soweit alles gut. Vorgestern bemerkte ich wieder eine Änderung ihres Verhaltens, wieder hab ich immer alle schlecht geredet und vieles war ja eig gut.
Da es Wege gibt, so etwas ohne an ihren (neuen) PC zu gehen herauszufinden, weiss ich, dass sie aktuell wieder auf dem alten Server einen neuen Char hat, mir aber immer wenn Sie spielt erzählt, sie lerne oder lese oder spiele etwas anderes.

Als ich sie damals ansprach, gab es einen großen Krach, ich habe nicht wieder Lust darauf, will aber auch nicht permanent belogen werden.

Zumal sie aktuell auch unsere Freunde mal vernachlässigt und wir sozusagen nur noch das Aufstehen, Essen und schlafen gemein haben.
Viel Kommunikation findet nicht statt, zum einen weil ich wenig Lust auf geheuchelte Gespräche hab, noch weil sie grad viel Interesse für anderes als sich hat.

Danke an jeden der das vllt blöde Thema ernst nimmt und mir helfen möchte. :smile:
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Für mich klingt die Situation im Spiel nach einem Symptom für eine Krise in Eurer Beziehung. Ich würde sie noch einmal ansprechen, in einer Situation, in der ihr nicht zockt und beide etwas Ruhe habt. Erzähl ihr, was für einen Eindruck Du von Eurer Beziehung hast. Vermeide es, Vorwürfe zu machen, sondern sprich von den subjektiven Gefühlen, die ihr Verhalten in Dir auslöst. Vielleicht kommt sie ja aus sich heraus und sie erzählt, was sie bewegt, sich so zu verhalten.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Ich würde auf solche überflüssigen Lügen auch sehr allergisch reagieren und sie an deiner Stelle damit konfrontieren sowie ihr eine klare Ansage machen, dass sie nach der nächsten derartigen Aktion nicht mehr meine Freundin wäre.
Natürlich handelt es sich bei dem Auslöser um eine kindische Bagatelle, aber wer gegenüber dem eigenen Partner da bereits nicht mehr ehrlich sein kann, macht sich das Leben vermutlich auch sonst gern ohne Gewissensbisse mit der ein oder anderen Unwahrheit leichter, zumal sie genau den gleichen Blödsinn offenbar auch noch wiederholt abzieht, obwohl sie weiß, dass du ihr jederzeit auf die Schliche kommen kannst. Das spricht in meinen Augen dafür, dass sie dich entweder für dumm verkauft oder ihr deine Reaktion schlicht egal ist.

Beim Umgang mit anderen Mitspielern setzen sich ihre Respektlosigkeiten fort; auch dir gegenüber, wenn sie dich und die anderen nach Belieben gegeneinander ausspielt. Daraus solltest du in meinen Augen mindestens die Konsequenz ziehen, auch in dem Fall, dass ihr die Angelegenheit nochmal klären könnt, das Spiel nicht mehr mit ihr zu zocken, denn sie ist dazu ohne regelmäßige Dramen offenbar nicht in der Lage.
Letztendlich spricht ihr unaufrichtiges Verhalten schlicht für ziemliche Unreife und du solltest darüber nachdenken, ob du damit langfristig klarkommen kannst.

Hat sie denn noch andere Freunde neben eurem gemeinsamen Umfeld, aus dem sie sich zurückgezogen hat und den Onlinebekanntschaften, mit denen sie immer nur kurzfristig auszukommen scheint? Hältst du es für möglich, dass sie gerade generell mit ihrem (Sozial-)Leben unzufrieden ist?
 

Benutzer162888  (32)

Ist noch neu hier
Erstmal danke für eure Antworten.
Ich werde sie wohl tatsächlich ansprechen müssen, da gebe ich euch recht.

Zu ihrem Sozialumfeld:
Der Kontakt mit ihrer Familie (Eltern getrennt) ist vor allem durch ihre extrem beleidigende Mutter, von der sie nur runtergemacht wird, geprägt. Leider ist sie aber von ihr ein Stück weit finanziell abhängig.
Mit ihrem Bruder hat sie mal guten, mal von Abneigung zerfressenen Kontakt.

Ihre ehemals beste Freundin hat sie dadurch auch verloren, als ihr Bruder ihr Screenshots von Unterhaltungen schickte, in denen die "beste Freundin" stark über meine Freundin lästerte.

Kleine Beobachtung:
Oft kam ihr negativer Sinneswandel dann, wenn andere Mitspieler gleiches oder besseres als sie im Spiel erreicht haben - das wäre eh alles nur gekauft oder nur durch andere erreicht worden.

Ich hab etwas Furcht vor dem Gespräch, weil ich leider in Hilflosigkeit zu Beleidigungen oder zum "vor die Tür gehen" neige, hoffe aber das morgen angehen zu können.
 

Benutzer162074 

Verbringt hier viel Zeit
Deine Freundin ist anscheinend nicht fähig ein Online-Game zu spielen, wo man mit anderen in Kontakt treten muss. Ich weiß ja nicht ob ihr auch mit Headset mit den anderen Leuten kommuniziert?
Nicht jeder ist für so etwas gemacht und vor allem herrscht dort nun mal ein anderer Ton als wenn man sich im rl trifft und kennt.
Außerdem machst du dich total abhängig von ihr. Wieso machst du das alles mit? Mir würde total die Lust vergehen, wenn ich dauernt den Server in meinem Spiel wechseln müsste und die Leute, mit denen ich schon länger (gerne) spiele einfach wegen meiner Freundin (an deiner Stelle) hinter mich lassen müsste.
Mach dieses Kindertheater nicht mit und konzentriere dich darauf was du willst. Sowohl was das Spiel angeht als auch in eurer Beziehung. Ich würde das auch nochmal ansprechen, da sie dich ja belügt. Dennoch würde ich ihr auch klar machen, dass du nicht mehr nach ihrer Nase tanzt und auf dem Server spielst, den du am besten findet. Denn so gesehen kommt sie irgendwann eh nicht mehr mit den Leuten aus und macht nur deswegen wieder Stress.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren