Unser Kügelchen

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
Basteln

Nachdem wir unseren Eltern gesagt haben das wir im Juni heiraten werden, sollte es nun endlich mit der Famillienplannung losgehen. Also haben wir Ende November die Pille nach 10 Jahren Einnahme abgesetzt. Wie lange es wohl dauern würde?
Wenige Wochen später sollte ich es erfahren... :grin:

An Silvester fühlte ich mich schon en wenig komisch, ob ich wohl noch was Alkohol trinken darf?!? Rein rechnerisch dürfte sich das Kind erst ab dem 3ten oder 4ten Januar einnisten ...

so langsam gingen auch die Stimmungschwankungen los, meine Brüste spannten und einige meiner Bhs passten nicht mehr und ich verlor büschelweise Haare :hmm:
Ich war schon fast so weit die Pille wieder einzunehmen nur damit ich bei meiner Hochzeit nicht kahl bin:rolleyes:

Nach großem Drängen vom werdenden Papa, habe ich dann endlich einen Test geholt.


13.Januar (4 Woche +1)
Ich war so aufgeregt das ich kaum geschlafen habe und um 3 Uhr Nachts habe ich dann den Test gemacht.
Wenige Sekunden später ein zweiter dicker Roter Streifen :grin: Wahnsinn!!!!
ich konnte mein Glück garnicht fassen und hab sofort meinen Schatz geweckt.
Danach habe wir zwei natürlch kein Auge mehr zugemacht und waren natürlich völlig übermüdet.

Morgens habe ich direkt einen Termin beim Frauenarzt gemacht und bin auf einen halben Brötchen kauend zu meiner Ärztin gestürmt. Vor Aufregung hatte ich natürlich keinen Tropfen getrunken und hatte echt Schwieirigkeiten den zweiten Test zu machen. Trotzdem , auch dieser Test war Positiv.

Doch auf dieses Zweite Ergebnis mußte ich fast 2,5h warten. Im Wartezimmer hatte ich inziwschen schon Rillen in den Boden gelaufen , so aufgeregt war ich.

Beim Ultraschall gab es dann leider kein Baby zu sehen sondern nur aufgebaute Gebärmutterschleimhaut :-(
Die Ärztin meinte, dass sei völlig normal wenn man nur 4 Wochen + 1 Tag schwanger ist. Immerhin füllte sie schon meinen Mutterpass aus und verspach mir das ich ihn beim nächsten Termin (in 3 Wochen !) mitnehmen kann.

Im Laufe des Tages haben wir dann auch die Terminbestätigung für unsere Hochzeit im Juni bekommen:herz:

14.01.
Die Großeltern eingeweiht, sie waren natürlich total begeistert ...

21.01 (5 Woche +2)
Als ich auf Arbeit auf Toilette ging bekam ich einen riesen Schreck, Blut?!?!! Oh nein...
Ohne lange zu zögern lief ich noch schnell ins Büro, sagte kurz ich muss dringend was erledigen und rannte zum Frauenarzt, unterwegs rief ich kurz meinen Freund an und sagte ihm Bescheid.
Diesmal kam ich sofort dran. 3 Stunden warten hätte ich in meinen Zustand auch wirklich nicht verkraftet.
Oh man.. Die Frauenärztin beruhigte mich erstmal und meinte ganz leichte Blutungen sind am Anfang der Schwangerschaft normal.
Danach haben wir einen Ultraschall gemacht .
Mir stockte der Atem, mein Baby , ein kleiner grauer Fleck etwa 0,9 cm groß.
Den ganzen Tag habe ich gelächelt ... :smile:

Mein Schatz war natürlich auch erleichtert und meinte, wir sollen ihm nicht noch einmal so einen Schrecken einjagen. Vielleicht hat das Baby ja zugehört , jedenfalls gab es danach keine Blutungen mehr.

Den nächsten Ultraschalltermin hatte ich am 10.02 , die Tage bis dahin erschienen mir endlos.

Diemal wollte auch der Papa mit zum Babykino.

10.02. (8Woche +1)
schnell die üblichen Test gemacht , Blut abgenommen , Blutdruck , Gewicht usw...
und dann konnten wir endlich unser Kügelchen sehen. Das kleine Herz klopfte und unser Kleines war etwa 2 cm groß.
In diesem moment haben wir erst richtigbegriffen das wir Eltern werden. Ein unglaublich schöner Moment. Den keine Vater verpassen sollte...


An diesem Tag habe ich meinen Chef gesagt das ich Mutter werde. Er hat die Nachricht erstaunlich gut verkraftet und mir gratuliert.
Hab mit schlimmeren gerechnet :zwinker:
Jedenfalls kann ich, wenn das Baby da ist von zu Hause aus arbeiten ... auch wenn wir weitere Details noch nicht geklärt haben

Die Zeit bis zum nächsten Ultraschall verging quälend langsam.
Falls sich jemand fragt warum ich ich soviele Ultraschalls bekomme, ich bezahl die jedes mal...:ashamed:
So richtig schwanger fühlte ich mich auch nicht mehr. Die Übelkeit war eher ein flaues Gefühl im Magen und der Bauch tat auch kaum noch weh.. und ich nahm ab :/



(12Woche + 1 Tag)
Am 10.03. war es endlich wieder soweit
Der Papa konnte leider nicht mitkommen weil er Frühschicht hatte .
Zum Trost habe ich ihm aber eine Menge Bilder mit gebracht.
Unser Kleines reagierte erst etwas erbost auf dem Ultraschall und zappelte etwas. Die Hände , Arme , Beine und Füße konnte ich gut erkennen und es hat sogar am Daum genuckelt. Wirklich süß...
Das Kleine ist jetzt etwa 7 cm Groß.

Nach der Arbeit kam der Papa in meinen Büro vorbei und wir haben Baby Fotos angeschaut.
 
1 Woche(n) später

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
13 Woche + 6

Gestern war ich shoppen, mein Bauch ist inzwischen so groß geworden, das einige meiner T-Shirts den Bauch nicht mehr ganz bedecken. :rolleyes: Von meinen Hosen passen auch nur noch zwei, aber Hosen für Schwangere ,hatten sie leider nicht da.
Dafür hab ich einen süße Spieluhr bei DM gefunden. Ein kleiner grüner Frosch der "Schlafkindchen Schlaf" spielt. Ich habe gelesen das Kügelchen uns jetzt bald hören kann und werde sie nächste Woche auf meinen Bauch legen.

8 Stunden arbeiten am Tag fällt mir immer schwerer, meine Beine und mein Rücken tun weh und ich kann mich nicht mehr so lange konzentrieren. Ich beginne eine meiner Freundinnen zu beneiden die jetzt nach dem Studium , einfach "nur" schwanger ist und sich jetzt voll und ganz um sich und ihren Babybauch kümmern kann.
Meine Akkus sind jedenfalls echt alle.

Der Schwiegermama haben wir die Babybilder kopiert und sie per Post zugeschickt. Sie war ganz aus dem Häuschen, dass man schon so viel sehen kann. In 15 Tagen gibts schon neue Bilder, ich kanns kaum erwarten :smile: Die Frauenärztin hat gesagt das wir dann vielleicht schon sehen können was es wird.

Am Sonntag haben wir die Babywiege , von unseren Freunden abgeholt. Die haben wir uns nur ausgeliehen, weil wir sie die ersten paar Monate neben unser Bett im Schlafzimmer stellen wollen und für ein großen Babybett keinen Platz haben.
Fürs Kinderzimmer kaufen wir natürlich ein schönes neues Babybett.
Im Kinderzimmer stehen jetzt schon 2Kisten mit Babysachen, wovon die Hälfte zurück geht sobald wir wissen was es wird,
aussderm steht dort: ein Bezug fürs Maxikosi und Bettwäsche, + Bezüge für die Wiege.

Bis jetzt habe ich mich noch nicht getraut große Sachen zu kaufen, weil ja immernoch was schief gehen kann, aber mit jeden Tag werde ich entspannter.:smile:

LG
Jenny
 
1 Woche(n) später

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
15+1
jetzt bin ich schon in der 16ten Woche ! Wie die Zeit verliegt, in ein paar Wochen ist schon Halbzeit.:smile:
Wenn ich mir meinen Bauch so anschau dann frag ich mich wie schnell der noch wachsen wird.
Ich habe seit Beginn der Schwangerschaft etwa 2,5kg zugenommen aber so richtig viel sieht man davon nicht.
Trotzdem geht kaum noch eine Hose zu. Am Wochenende habe ich mir zwei Umstandshosen gekauft. Leider rutscht der Stoff am Bauch noch runter. Ist wohl doch erst was für später , aber dafür ziehmlich gemütlich :smile:
Für das Baby lege ich jetzt immer eine Spieluhr auf meinen Bauch. Ich habe gelesen das es jetzt hören kann. Der Papa redet auch schon fleißig mit meinen Babybauch. Unser Baby wird ihn aufjedenfall erkennen:tongue:

Mein Bauch macht mir mometan auch etwas Schwierigkeiten er schmerzt und drückt. Der Darm ist extrem träge geworden. Liegt wohl daran das ein 10cm großes Baby + Gebärmutter darauf rumdrücken. Naja ich versuch viel zu trinken, Obst essen , Spaziergänge ...Aber so richtig hilft nix...
Vielleicht hat meine Frauenärztin einen Rat...
Gut das das auch irgendwann vorbei geht. Übel und Schwindlig ist mir ja auch nicht mehr...

Nächste Woche gibts auch endlich wieder neue Bilder und mit etwas Glück sehen wir schon was es wird. Meine Frauenärztin meinte das könnte klappen, sollte Kügelchen nicht schüchtern sein :ashamed:
Dann können wir auch endlich Babysachen kaufen. Die neutralen Babysachen sind fast immer Grün oder Gelb, da kauf ich lieber was niedliches in für einen Jungen oder ein Mädchen.

Hoffentlich geht die nächste Woche ganz schnell vorbei...das warten auf den Ultraschall kommt mir geradezu endlos vor :rolleyes:

LG Jenny
 

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
16 + 0
Diese Woche hatte ich echt Frust, ich hab im Internet gelesen das ich in der 16 Woche nur 1kg zugenommen haben sollte.
Ich wieg aber 2,5 mehr. Jetzt fühl ich mich total dick :frown:
und eigentlich ist es auch albern, schließlich ist jede Frau und jeder Bauch anders ... das ist doch totaler Mist.
Muß wirklich weniger surfen, *vornehm*

Morgen früh gibt es ENDLICH neue Bilder. *HIBBEL*
Die Zeit wollte ja echt garnicht rumgehen. Hoffentlich ist Kügelchen morgen nicht schüchtern, ich will wirklich gerne Babysachen kaufen und die neutralen find ich einfach nicht so schön.

Ihr müßt euch aber noch bis Sonntag oder Montag gedulden , wir 3 sind ein paar Tage unterwegs...

LG Jenny
 
2 Woche(n) später

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
17 + 5

Die Schwangerschaft lässt sich so langsam nocht mehr leugnen. Mein Bauch wird immer unförmiger und ich habe jetzt schon + 20cm Bauchumfang im Vergleich zu vor der Schwangerschaft. Inzwischen passt mir auch nur noch eine von meinen alten Hosen.
Von meinen alten Bhs passt garkeiner mehr. Als Ersatz habe ich mir 3 SportBHs in einer Körbchengröße größer. -> sehr gemütlich

Schatzi war so lieb und hat mir ein Stillkissen gekauft, damit ich Nachts besser auf der Seite schlafen kann. :bussi:
Auf dem Rücken tut mir ständig was weh und wenn ich mich auf die rechte Seite lege dann tritt mich unsere Kleine immer, also schlaf ich jetzt immer auf der linken Seite.
Er war natürlich der einzige Mann im ganzen Baby- Laden und wurde richtig angestarrt. Nach ein paar Minuten hat ihn dann auch noch eine Verkäuferin angesprochen ob er denn Hilfe braucht:confused:
Jedenfalls das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das Stillkissen hat einen schönen weichen Lila Bezug und ist 2 Meter lang. :smile:

Ein Kollege hat mir den Tipp gegeben so langsam nach Kinderwagen Ausschau zuhalten, weil sie einer sehr lange Bestellzeit haben. Als wir dann im Laden gefragt haben wars dann aber doch nicht so dramatisch, der Wagen den wir uns ausgeguckt haben, hat einer Lieferzeit von 6-8 Wochen. Ich denke wir werden ihn trotzdem schon in 2-3 Wochen bestellen, weil ich ihn gerne hier hätte.

Wir haben einige Wagen probegefahren und einen konnten wir beide auf Anhieb zusammenfalten. Ich denke den kaufen wir auch. Aufjedenfall hat das Einkaufen einen riesen Spaß gemacht. Der werdende Papa sah so süß mit dem Kinderwagen aus. Am liebsten hätt ich ihn dabei fotografiert :ashamed:

Unser Traumwagen ist ein Racer Gt von Hartan.
Ich füg mal keinen Link ein , weil a) ich will hier keinen Werbung machen und b) wer weiß ob er gut ist c) selber Probefahren macht riesen Spaß :smile:

ich wünsche euch allen noch einen schönes Osterfest :smile:
 

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
18+5

Über Ostern bin ich zu meinen Eltern gefahren. Der Gurt hat die ganze Zeit gezwickt und gedrückt.
2 mal 5 Stunden Fahrt haben waren echt unangenehm. Außerdem ist mir ständig der Fuß beim Gas geben eingeschlafen und das soll die angenehmste Zeit der Schwangerschaft sein?...Naja ab jetzt lass ich mich wieder rumfahren. Hab ja ne Prima Ausrede :zwinker:

Auf meinen Bauch gibt es jetzt eine bräunliche Linie die sich von Nabel bis zum Schambein zieht. (Linea nigra) Mein Bäuchlein ist auch wieder ein Stückchen gewachsen. Auch wenn meine Verwandten am Wochenende meinten meine Schwester ist die Schwangere :smile:
Ich habe auch mal wieder einen Mitschwangere getroffen. Sie ist jetzt 4 Wochen vor der Geburt und ihre Füße und Hände sind stark angeschwollen. Sie muss auch seit Januar ständig ins Krankenhaus wegen Frühzeitiger Wehen und der Wassereinlagerungen. Die Arme , tut mir echt Leid. :frown:
Ich hoffe das mir das nicht auch noch passiert :/

Am Mittwoch habe ich Brautkleider anprobiert. Mit Bauchattrappe und Erzählungen darüber wie schwierig es ist eine Schwangere in einem Brautkleid unterzubekommen , habe ich mich ungefähr so graziös wie ein Walfisch gefühlt.
Naja habe trotzdem was gefunden.
 
1 Woche(n) später

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
20+2

Endlich Halbzeit!!!
Mein Bauch hat sich kaum verändert. Ich sehe ungefähr so aus wie die Schwangere aus meinen Babybuch im 3 oder 4 ten Monat.
Am Donnerstag habe ich das Brautkleid nochmal anprobiert und sie haben mich gefragt ob ich wirklich ein Baby erwarte. :zwinker:
Ich stell morgen mal ein Bild rein, dann könnt ihr euch selbst ein Urteil bilden. Also ich seh das schon was :smile:

Gestern gabs auch ENDLICH neue Babybilder. 4 Wochen Pause zwischen den Aufnahmen kommen mir immer ewig vor.
Seit ich die Tritte bemerke habe ich aber viel weniger Angst, das es Kügelchen nicht gut geht.

Jetzt ist es amtlich, meine kleine Kugel ist ein Mädchen. Die Frauenärztin hat es sogar in meinen Mutterpass eingtragen.
Die Kleine ist jetzt 24cm groß und wiegt etwa 426g.
Während dem Ultraschall hat sie erstmal geschlafen. Aber vom ganzen rumgedrücke auf der Bauchdecke ist sie dann doch aufgewacht und hat kräftig gegegen meinen Bauch gedrückt. Seit 2 Wochen weckt mich unsere Kleine auch immer 6h30
. Interessiert sie garnicht das ich grad Urlaub habe. Bin mal gespannt ob sie das nach der Geburt immernoch macht.:grin:

Morgen früh stell ich dann auch die neuen Bilder rein . Sie sind leider nicht so gut wie die letzten, aber dafür hab ich jetzt ein Bild von einem kleinen Mini Fuss :herz:
 

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie versprochen heute gibs Bilder :

Das Bild ist von Donnerstag Morgen,
da war usere Kleine 20 Woche + 1
Link wurde entfernt :herz::herz::herz:

Link wurde entfernt
er ist 3,41 cm lang , total süß... kanns kaum erwarten kleine Socken zu kaufen :grin:

Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
2 Woche(n) später

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
22 Woche + 5
Eigentlich wollte ich schon Gestern einen neuen Tagebuch Eintrag machen... aber irgendwie war mir dann doch nicht mehr danach irgendwelches belangloses Zeug hier reinzusetzen, nachdem ich in den anderen Tagebüchern gelesen habe...seufz...:frown:

Um ehrlich zu sein habe ich jeden Tag Angst um meine kleine Kugel und ich hoffe das alles gut verlaufen wird ...
In den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft hatte ich richtig Angst das die Kleine es nicht schaffen könnte.
Meine Mama hatte mir zu diesem Zeitpunkt auch schon von ihren vier Sternchen erzählt... seufz... aber dann gebe es mich wohl nicht ... :hmm:


Ich bin wirklich froh das Kügelchen seit einigen Wochen so kräftig Tritt ....während ich diesen Beitrag hier tippe macht sie kleine Beulen auf meinen Bauch...:link:

Am Wochenende sind der Papa und ich losgezogen um uns Kinderzimmermöbel anzusehen. Aber wir haben uns aber noch nicht getraut welche zu kaufen. Irgendwie ist die Angst dann doch zu groß das noch was schiefgehen könnte...

Danach bin ich alleine in die Stadt um Unterwäsche fürs Hochzeitkleid zu besorgen. Da dachte ich noch ich brauche nur Größe 75D. In Weiß und dann noch Trägerlos war das schon echt schwierig...
Bloß in der Umkleidekabine passte kein Einizger... :frown:
Tief seufzend bin ich dann zu den richtig großen BHs... da gabs wirklich sehr schöne...bloß nicht in Weiß und Trägerlos...:geknickt:
und ne Corsage werd ich wohl schlecht über den Babybauch zubekommen...menno...
Dank einer super geduldigen Verkäuferin haben ich dann doch noch einen BH gefunden in 75F...er hat 57e gekostet und schön ist er nicht unbedingt..
oh man .... ich hoffe das wird nicht noch mehr...:confused:

Am Donnerstag ist der nächste Ultraschall Termin. Diesmal werde ich ein CTG machen. Ich hab keinen Schimmer wie das funktioniert und bin schon sehr gespannt darauf... aber noch viel schöner finde ich das ich mal wieder meine Kleine sehen darf...:herz:

LG Jenny
 

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
Am Donnerstag durfte ich endlich unsere Kleine sehen,
leider hat die Ärztin bei ihr eine Nierenbeckenerweiterung
festgestellt und mich zum Spezialisten überwiesen...
morgen früh ist der Termin...
Die Diagnose ist sehr häufig und das Ganze kann sich von selbst wieder geben.
Trotzdem...ich hoffe das der Arzt mir morgen Entwarnung gibt, der Gedanke das es meiner Kleinen nicht gut geht, schlägt sich richtig auf meine Stimmung nieder. :frown:
Ich schreib morgen mal nen bisschen mehr und
stell ein ein neues Ultraschall-Bild rein.

LG Jenny
 

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
Tja was soll ich sagen - ich bin der Papa und schreibe jetzt mal einen Eintrag nachdem mein Schatzi hier schon fast einen Roman begonnen hat.

Bevor ich mich hier in langen Ergüssen ergehe gibt es erstmal schöne neue Bilder von unserer Kleinen die uns gerade ein paar Sorgen macht...
Leider sind die Fotos etwas unscharf geworden weil ich mich beim Eincremen der Mami nicht zurückhalten konnte :grin:

Einmal beim Daumennuckeln Bild wurde entfernt
Und einmal im Profil Bild wurde entfernt

---

Schwangerschaft, wie ist das so als Papa - also ich muss euch sagen dass es eine ganz tolle Erfahrung ist.
Mit der Frau die man liebt die Entscheidung zu treffen dass man aus der Liebe heraus ein neues Leben
entstehen lassen möchte ist ein echter Schritt im Leben. Eigentlich der erste richtige und wichtige Schritt.
Und nun, nachdem dieser erste gegangen ist, kommen mir alle weiteren ganz natürlich vor.
Ich freue mich schon sehr darauf, dass wir diesen Weg nun zu dritt gehen dürfen.

Vorher habe ich Horrorgeschichten gehört.
Kollegen geben gute Ratschläge die von Dauerbuchung eines Zimmers im Hotel bis hin zu Mietwohnung in der Stadt gehen.
Man bekommt tolle Tips zur Stressvermeidung, bekommt erzählt dass die Frau dieses und jenes machen wird, was man tun sollte und was man besser lassen sollte.
Und nicht nur auf der Arbeit kommt sowas. In Zeitschriften, Filmen und von den Eltern bekommt man
immer wieder tolle Tips. Ich persönlich habe mein ganz eigens Rezept gefunden und das funktioniert auch ziemlich gut...
Liebe :herz: und Gelassenheit :jaa:

Mein Herzblatt hat ja schon etwas von Stimmungsschwankungen, großen und kleinen Dramen und Ähnlichem geschrieben.
Und mein Rezept dazu ist dann einfach meine zukünftige Frau zu geniessen, ihr zu helfen wo es geht und sie
zu verwöhnen wenn ich es kann. Eben gerade waren wir zum Beispiel ein Eis essen.
Unser erster Eisbecher!
Direkt an der Kreuzung sagt sie: "Ich hätte jetzt wirklich große Lust auf einen echten Eisbecher."
Schnell entschlossen wird der Blinker gesetzt und voila - Frau ist überrascht und glücklich. :herz:
(Okay - mir hat der Eisbecher auch sehr gut geschmeckt. Von daher war das ganze nicht ganz uneigennützig... also pssst :zwinker: )

Es ist wirklich interessant - irgendwie ist man als Mann auch schwanger.
Man geht öfter zum Arzt,
kümmert sich verstärkt um Ernährung
und hat mit den Kollegen auch plötzlich ganz andere Themen.:jaa:
Da wird nicht mehr über den nächsten PC,
das neue Auto oder ein tolles Fußballereignis gesprochen.
Nein, plötzlich geht es um Strampler, Techniken des Wickelns, wie man der Frau Verspannungen nehmen kann und welcher Kinderwagen nun toll ist.
Er: "Schau mal *Webseite des Herstellers wird aufgerufen*, diese scharfen Dinger habe ich mir
gegönnt, sehen die nicht toll aus? Wie sich das Licht darin fängt"
Ich: "Ja - sieht wirklich fetzig aus - aber DIE da haben auch was... oder was meinst du?"
Er: "Ja stimmt, die haben meiner Frau sehr gut gefallen aber diese hier sind es dann halt geworden.
Hast du dich schon entschieden?"
Ich: "Ich weiss nicht so recht. Irgendwie gefallen sie mir alle gut..."
--> Es geht hier nicht etwa um Unterwäsche oder ausgefallene Autoschmuckteile. Nein - es ging um Felgen... Kinderwagenfelgen :cool: Solche Themen werden da auf den Tisch gepackt.

Eine ganz große Sache für mich sind momentan die Momente in denen wir Ruhe haben und ich mich unserem
Kügelchen widmen kann. Manchmal, wenn wir still auf dem Bett liegen und uns unterhalten wird die Kleine
ganz aktiv. Ich hoffe, dass sie meine Stimme nach der Geburt wiedererkennen wird.
Denn ausser beim Tanzen ein wenig für Bewegung zu sorgen oder beim abendlichen Vorlesen
der Kleinen und der Mutter Buletten ans Ohr zu sabbeln kann ich nicht wirklich viel machen.
Da ist es schon atemberaubend mit zu bekommen, dass das kleine Leben das noch nicht mal auf
der Welt ist tatsächlich auf unsere Stimmen reagiert. Wenn wir sprechen, spricht sie durch ihr Strampeln
quasi mit. Hoffentlich haben wir dann später auch noch was zu sagen und sind nicht nur Statisten zum Bespaßen :zwinker:

So. Nun werde ich noch ein paar Minuten mit meinen Herzdamen verbringen bevor ich zur Arbeit muss.
Und morgen Nachmittag gibt es dann auch einen Bericht über das Untersuchungsergebnis unserer Kleinen.
 

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
Kurzes Update :

Unserer Kleinen gehst Bestens, keine Nierenbeckenerweiterung mehr erkennbar :smile: :smile: :smile:
 
2 Woche(n) später

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
Dienstag 14.06. 25Woche + 6
Unser erster Geburstvorbeireitungskurs, der Papa war schon Tage vorher total aufgeregt.
Mit den anderen werdenden Vätern hat er sich blendend verstanden und sie haben sich direkt mal auf ein Bierchen verabredet.
Mal sehen ob sie das auf die Beine gestellt kriegen :zwinker:
Im ganzen Kurs war ich übrigens die jüngste Mama.
Ich fand es wirklich sehr schön ein paar Mitstreiterinnen kennen zu lernen. Irgendwie fühlt man sich doch ein wenig einsam, als Einzige Schwangere in der Firma und im näheren Bekanntenkreis. Ich hoffe das ich mich mit ein paar von den Anderen anfreunden kann :smile:

Mittwoch 15.06. 26Woche + 0
Schon wieder eine Woche um , irgendwie scheint die Zeit grade zu verfliegen :confused:
Das Wetter hat mir heute richtig zu schaffen gemacht , es war den ganzen Tag Schwül und Warm und Nass.
Ich war so platt von meinen Arbeitstag, dass ich bei der Schwangerschaftsgymnastik bei den Enspannungübungen eingepennt bin.
Peinlicherweise hat dabei dann auch noch mein Handy geklingelt.:ashamed:


Donnerstag 16.06 - 26Woche +1

Ich habe gerade mein Brautkleid bei der Schneiderin abgeholt und mir steht echt das Wasser in den Augen. Es sieht so wunderschön aus.:grin:
Kügelchen ich bin dir so dankbar das du meinen Bauch noch nicht so doll ausbeulst. Da verzeih ich dir auch das du mich den ganzen Tag kräftig knuffst.
Man sieht wirklich garnichts von meinen Babybauch, ich seh einfach nur aus wie einen wunderschöne Braut.
Bin so gespannt wie mein Schatz das Kleid findet :smile:
Ich freu mich schon so wahnisinng auf Samstag, dann sind wir 3 endlich eine kleine Familie :herz::herz::herz:

Meine heutigen "Traummasse" sind übrigens 94 - 84 - 94 :ashamed:

LG Jenny
 
1 Woche(n) später

Jenny83  

Sorgt für Gesprächsstoff
Samstag 18.06.2011 26Woche + 3

EIGENTLICH wollte wir ja früh ins Bett um auf den Hochzeitsfotos nicht allzu fertig auszusehen.
Aber unsere lieben Gäste haben uns noch ein paar Scherben aufkehren lassen, so dass wir dann doch erst um Mitternacht im Bett waren. :tongue:
Das war aber garnicht so schlimm, weil ich so wahnsinnig aufgeregt war, dass ich die ganze Nacht kaum ein Auge zugemacht habe.:ashamed:
Um 4Uhr30 konnte ich dann garnicht mehr einschlafen und lag nur noch rum und wartete das es endlich 6 Uhr wird und ich endlich aufstehen konnte.:link:

Das Brötchen was ich dann auf dem Weg zu Frisör gegessen habe ,war dann auch das Einzige was ich bis 14 Uhr zu mir genommen habe.
Unglaublich was man für eine Enerige hat wenn man völlig aufgedreht ist. :ashamed:

Kügelchen war denn ganzen Tag recht ruhig. Sie hat sich nur alle 2 Stunden mit ein paar kleinen Tritten gemeldet, um mir zu zeigen das es ihr gut geht. Ich habe auch öfter mal zu meinen Bauch runter gesehen und gelächelt. Ich fands schön das sie mit dabei war. :ashamed:

Die Hochzeitsfotos sind wirklich schön geworden. Ein sehr Vorteilhaft geschnittenes Kleid. Nur auf manchen Bilder von der Seite oder im Sitzen sieht man das ich Nachwuchs erwarte.:smile: Tolle Fotografen :smile:

Der Tag ist dann nur noch an uns vorbei geflogen und war einfach nur wunderschön. Am liebsten würde ich nochmal alle dafür umarmen, die dazu bei getragen haben:smile: Ich kann meinen Freunden garnicht genug danken :smile:
Um 23 Uhr haben wir dann den DJ die Musik abdrehen lassen , weil ich einfach nur Hundemüde war.:rolleyes:
Mitternacht nachdem wir unser mit Luftballondekoriertes Bett befreit hatten, sind wir dann auch in Tiefschlaf gefallen.:tongue:

Montag 20.06 26Woche + 5
Für unsere Flitterwochen sind wir in ein Wellnesshotel gefahren und haben eine Woche geschlemmt und uns verwöhnen lassen. Die Erholung nach der ganzen Aufregeung tat auch wirklich gut.
Mein Bauch hat in dieser Woche einen riesen Wachstumsschub bekommen, das liegt bestimmt daran das ich ihn jetzt so gerne zeige :ashamed:
Es ist wirklich schön einfach nur Schwanger zu sein und sich keine Gedanken darüber machen zu müssen, wie man am besten noch hinten was ins Kleid einnähen könnte :grin: dabei is da doch soviel Platz drunter gewesen :ashamed:

Sonntag 26.06. 27 Woche + 4

Seit Beginn der Schwangerschaft habe ich etwas über 5 kg zugenommen und seh jetzt so richtig schön kugelig aus. (+4 cm in einer Woche):herz:

Den Kinderwagen + Babybett + Wickelkommode haben wir gestern bestellt und von unseren Hochzeitsgeschenken bezahlt.
Wir werden die Möbel aber erst auspacken, wenn das Baby da ist und den Kinderwagen erst abholen wenn ich im Krankenhaus liege.
Solange alles noch eingepackt ist kann man alles noch zurückgeben. Ich will aber nicht hoffen, dass wir das müssen:hmm:

Morgen früh gibt es auch endlich mal wieder einen Ultraschall.
Bin gespannt wie groß und schwer unsere Kleine schon ist.

LG Jenny
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren