Unpassende Kosenamen beim Sex?

Benutzer139331 

Sehr bekannt hier
Schnucki, Mausebär, Pornonamen (Zuchtstute/-hengst etc), (böser) Schmetterling, Maschine
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
bei unserem sex gibt es wenig verwechslungsgefahr. von daher kann man bei mir komplett auf namensgebungen verzichten und mich mit "du" anreden wie etwa: "ja, fick mich." oder "fester", "jaaa", "oh jaaa", "jajajaja", "nicht aufhören", "aufhören! ich kann nicht mehr"...
ich weiß, das ich damit gemeint bin. :jaa: es ist ja sonst ausser uns beiden niemand im raum. :tongue:

grundsätzlich wird bei (unserem) sex eigentlich sehr wenig geredet.
man gibt durch körpersprache, stöhnen und vieleicht mal einem "ja" dem anderen zu verstehen, das er/sie gerade genau das richtige tut.
wir kennen einander bereits gut genug um uns dabei noch "gebrauchsanweisungen" verbal kundtun zu müssen. :grin:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Baby, Schatz, Süsse, Stute, Hengst, Sau, Schnuffi, Maus, Hase,... :grin:

Also eigentlich alles ausser den Vornamen/Spitznamen, Schlampe, Hure, Stück, Lady und Herrin finde ich ungeil.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Alles was zu kitschig ist. Wie etwa Hasi, Bärchen, Mausi oder so.
Baby will ich auch nicht genannt werden auch nicht außerhalb des Bettes.
Genauso wenig fände ich es toll, wenn er mich irgendwie "Schlampe", "Fickluder" oder ähnlich nennt. Soll ja Frauen geben die das beim Dirty Talk geil finden. Ich würde ihn wahrscheinlich eher eine klatschen dafür.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Jeglicher.
Das sind doch sofortige Schwanzschlapper.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren