Unmöglicher Frauenarztbesuch, ist das normal?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer159445  (19)

Benutzer gesperrt
Guten Morgen zusammen,

ich war letzte Woche notgedrungen spontan zum ersten Mal beim Frauenarzt ohne mich vorher über den zu informieren und hatte gleich einen Reinfall.
Ich hatte starke Beschwerden und bin deswegen ohne Termin hin.
Nach 2 Stunden im Wartezimmer bin ich dann endlich zum Arzt ins Sprechzimmer, 5 Min Gespräch, einmal Brust abtasten, 20 Sek auf den Stuhl gesessen ohne dass er irgendwas gemacht hat.
Dann meinte er nur, sieht doch alles normal aus und er würde erst nach dem ersten Mal untersuchen.

Ich fragte nach der Pille und er meinte nur die wäre nicht gut für mich, da ich noch zu jung bin und besser mit Kondom verhüten sollte.

Was fällt dem ein?
Ich kam mir wie eine Nummer vor, ohne, dass er auf mich eingegangen ist.
Meine Beschwerden sind immer noch da und ich möchte unbedingt die Pille vor meinem ersten Mal nehmen.

Dieses Verhalten von dem Arzt war doch hoffentlich nicht normal, oder?

Habt ihr sofort die Pille bekommen und wurdet ihr beim ersten Mal bzw. mit Beschwerden untersucht?

Wir haben zum Glück noch eine Ärztin hier, die hatte leider nur keinen Termin frei.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ohne Termin ist Hektik normal und bei solchen Terminen bekommt man auch keine Pille. Das ist kein "mal eben so- lifestyle- Ding". Das ist ein Medikament, das zum Teil heftige Nebenwirkungen haben kann und dafür braucht es ausführliche Beratung und keinen Notfall-Termin. Da ist selbst mein Goldstück-Gyn etwas flott dabei...

Der Doc war vielleicht etwas schroff, HST aber verantwortungsvoll gehandelt.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Was hast du denn für Beschwerden?

Ohne Termin sieht die Behandlung bei meiner FÄ ähnlich aus. Da darf ich dann auch länger sitzen und werde schnell behandelt.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Also ich finde es vielmehr verantwortungsvoll, einer 14-Jährigen KEINE Pille zu verschreiben. Das sind nicht irgendwelche Smarties, sondern ein Medikament, das in den Körper eingreift. Du bist noch mitten in der Entwicklung, da finde ich es nicht gut, künstliche Hormone zu geben. Zum Thema 1. Mal: Hast du überhaupt schon einen Freund? Was spricht denn gegen die Verwendung von Kondomen? Die schützen gleichzeitig vor Krankheiten :smile:.
 
T

Benutzer

Gast
ich war letzte Woche notgedrungen spontan zum ersten Mal beim Frauenarzt
Notgedrungen wegen den Schmerzen? Was waren das für Schmerzen? Weil wenn du "nur" deswegen beim FA warst, wäre mein erster Vorschlag gewesen, dass du zum normalen Hausarzt gehst. Das mag jetzt komisch klingen, aber so lang du noch nicht das erste Mal Sex hattest, ist es wirklich nicht notwendig, einen Abstrich zu machen. Und sollte der Hausarzt wirklich nicht weiter wissen, dann würde er dich schon zum entsprechenden Arzt verweisen.

ohne mich vorher über den zu informieren und hatte gleich einen Reinfall.
Informieren sollte man sich immer. Das ist sehr wichtig. Du kannst entweder Freunde fragen, deine Mutter oder dich auch im Internet schlau machen. Auf Seiten wie jameda.de findest du Bewertungen und Kommentare zu den Ärzten und kannst dir ein besseres Bild machen.

Nach 2 Stunden im Wartezimmer bin ich dann endlich zum Arzt ins Sprechzimmer
Das ist normal, wenn man keinen Termin hat. Solltest du nochmal einen "Notfall" haben, kannst du das nächste mal einfach morgens anrufen, sagen, dass du aufgrund dieser und jener Sache einen Notfall hast und fragen, wann es im Laufe des Tages am besten passen würde.

Ich fragte nach der Pille und er meinte nur die wäre nicht gut für mich, da ich noch zu jung bin und besser mit Kondom verhüten sollte.
Hier bin ich zweigeteilter Meinung. Ich finde es zeugt von Verantwortung, wenn ein Mädchen die Pille nehmen möchte, damit es geschützt ist. Allerdings hat Daylight Daylight Recht: Die Pille ist nicht irgendein Lutschbonbon und es liegt bei deinem Alter im Ermessen des FAs, ob du sie bekommen solltest oder nicht. Und solange nicht ein regelmäßiger Geschlechtsverkehr bevorsteht, würde ich an seiner Stelle auch sagen, dass das Kondom VORERST reicht. Würdest du mir allerdings erzählen, dass du fast täglich mit deinem Freund Sex hast, wäre ich durchaus bereit, dir die Pille zu verschrieben.

Wir haben zum Glück noch eine Ärztin hier, die hatte leider nur keinen Termin frei.
Naja, beim anderen hattest du doch auch keinen Termin, also hättest du doch auch einfach zu ihr gehen können?
 
G

Benutzer

Gast
Informieren sollte man sich immer. Das ist sehr wichtig. Du kannst entweder Freunde fragen, deine Mutter oder dich auch im Internet schlau machen. Auf Seiten wie jameda.de findest du Bewertungen und Kommentare zu den Ärzten und kannst dir ein besseres Bild machen.
Off-Topic:
Leider neigen Bewerter eher dazu eine schlechte Erfahrung kundzutun, als eine positive. Ich gebe auf solche Bewertungsportale nicht viel, weil sie imho nicht wirklich gut eine ausgegelichene Meinung respräsentieren. Am besten man hört sich im Bekanntenkreis um.
 

Benutzer103338 

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss den Vorrednerinnen zustimmen. Die Pille auf die Schnelle sollte kein FA verschreiben. Lass Dir einen Termin geben, dann ist Dein Besuch eingeplant und der Arzt muss Dich nicht irgendwo zwischendrin abfertigen.
Und informiere Dich bitte über die Gesundheitsrisiken der Pille. Vor allem die neueren Präparate auf dem Markt werden gerne beworben, als wären es Kosmetika. Dabei können heftige, teils sogar lebensgefährliche Nebenwirkungen auftreten:

Deutsche klagt wegen Yasminelle: Bayer-Pille soll Lungenembolie auslösen

Stern TV zur Antibabypille: Thrombose- und Emboliegefahr für junge Frauen - Stern TV | stern TV

Thrombose-Gefahr durch Anti-Baby-Pille: Diese Pillen sind betroffen! - Frauenzimmer.de

Eine Anti-Baby-Pille dient der Empfängnisverhütung - und zu keinem anderem Zweck sollte sie eingenommen werden!
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Da ich selber oft solche Patientinnen auf dem Notfall betreut habe, kann ich dir vielleicht erklären, wie die Situation für einen Arzt ausgesehen hat:
- Er hat dich dazwischen geschoben, weil es ein Notfall war. Mit Glück hat eine andere Patientin abgesagt, mit Pech hat er andere Patientinnen wegen dir warten lassen und vielleicht sogar auf seine Mittagspause verzichtet.
- Er hat sich auf dein Problem fokussiert. Das macht man im Notfall.
- Es ist GUT, dass er dir im Notfall die Pille nicht mitgegeben hat. Dafür benötigt es ein ausführliches Beratungsgespräch, auch um dich über die Wirkung und Nebenwirkungen aufzuklären. Diese sind nämlich nicht zu vernachlässigen - die Pille kann starke Veränderungen am Körper (Gewicht, Pickel, Haare), aber auch an der Psyche (Depressionen) verursachen oder sogar zu bösen Überraschungen (Thrombose, Lungenembolie, Schlaganfall, Tod) führen, wenn man wichtige Dinge nicht vorher abklärt, ist das Risiko dafür noch sehr viel höher als sonst schon.

Bitte bitte rede hier nicht von Reinfall. Wenn du noch immer Beschwerden hast (welche?), dann ruf nochmals in dieser Praxis an und frag, wie du damit umgehen sollst.
Wenn du wieder gesund bist, dann mach einen regulären (!!!) Termin (ev musst du einige Tage warten), dann kannst du ALLE deine Fragen stellen und ihr könnt GEMEINSAM eine Lösung für deine Verhütung finden.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Eine Anti-Baby-Pille dient der Empfängnisverhütung - und zu keinem anderem Zweck sollte sie eingenommen werden!
Das sehe ich jetzt nicht unbedingt so - bei starkem PMS und anderen hormonellen Problemen kann die Pille durchaus auch helfen, wenn sie nicht (primär) zur Empfängnisverhütung eingesetzt wird. Beim Rest stimme ich dir aber uneingeschränkt zu.

Ich muss sagen, dass ich froh bin zu hören, dass es auch Frauenärzte gibt, die die Pille nicht jedem jungen Mädchen auf Zuruf aushändigen. Und schon gar nicht im Rahmen eines hektischen Notfalltermins. Eine gute Beratung sollte da schon sein, vor allen Dingen mit 14.
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Kriegt man die Pille mittlerweile auch ohne Einverständnis der Eltern, wenn man minderjährig ist??
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Kriegt man die Pille mittlerweile auch ohne Einverständnis der Eltern, wenn man minderjährig ist??
ja, schon immer, ab 14.
[doublepost=1457978088,1457977936][/doublepost]Viele Frauenärzte stellen sich extra auf junge Patientinnen ein udn haben extra Jugend-Sprechstunden. Diese dauern häufig auch länger als Beratungssgespräche mit erwachsenen Frauen.
Meine FA nimmt sich wirklich viel Zeit. Komme ich als Notfall, zb wegen Blasenentzündung, dann sehe ich sie aber auch nur 3 Minuten. Bei angelemdeten Terminen nimmt sie sich aber dafür 15 Minuten Zeit. Daher dauert es bei Frauenärzten auch meistens länger: Lange Gespräche und lange Untersuchungen, zb bei Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen. Da liegt man mitunter 10 Minuten auf dem Behandlungsstuhl + Beratung danach.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bist du denn überhaupt in einer festen Beziehung? Dein Status ist mit Single angegeben. Stimmt das?
Wenn ja, dann wirst du doch sehr wahrscheinlich erst mal gar keinen Sex haben. Also wozu die Pille? :ratlos:

Der Termin ist natürlich rundum blöd gelaufen. Kein Termin, Stress, Hektik, du kanntest den Arzt nicht, er kannte dich nicht, du hattest auch nicht den Mut energischer nachzufragen bzw. ihn zu bitten, auf deine Problematik näher einzugehen...
ich kann dir nur raten, noch mal einen Termin auszumachen. Und dann mit weniger Stress und Hektik alles zu fragen was du wissen möchtest, ihm vielleicht auch genauer zu erklären warum du dich für die Pille interessierst usw.
Nicht einfach "Was ist mit der Pille?", sondern vielleicht fragst du allgemein über Verhütungsmethoden für junge Mädchen bzw. Mittel zur Linderung von Regelbeschwerden.

Off-Topic:
ich will mal noch anmerken, dass man mit der Pille natürlich PMS und sonstige Regelbeschwerden lindern kann (!), aber nicht jedes junge Mädchen, das einmal im Monat Regelschmerzen hat, sollte deswegen Hormone schlucken. Es geht auch ohne, bei mir ging es auch ohne und man kann auch einfach mit konventionellen Schmerzmitteln agieren. Die Zeiten haben sich geändert natürlich. Als ich 14 war, wäre ich nie auf die Idee gekommen, nach der Pille zu fragen. Mir war damals gar nicht klar, dass sie überhaupt bei Regelschmerzen helfen kann.
Und selbst wenn, ich hätte viel zu viel Angst vor dem Medikament gehabt. Und mich viel zu jung dafür gefühlt :hmm:
 

Benutzer159445  (19)

Benutzer gesperrt
1. Mal: Hast du überhaupt schon einen Freund? Was spricht denn gegen die Verwendung von Kondomen? Die schützen gleichzeitig vor Krankheiten :smile:.
Ja, ich habe einen Freund und möchte gerne auf Nummer sicher gehen. Ich möchte mit ihm schlafen und finde Kondome jetzt auch nicht so toll, merkt man die nicht extrem?
[doublepost=1458021504,1458021374][/doublepost]
Was hast du denn für Beschwerden?
Ich habe seit einer Woche ein ziemliches Brennen / Jucken an der Scheide und auch am Po. Evtl. ein Pilz?
Aber ich konnte ihm gar nichts genaues sagen so schnell war ich wieder draußen.
[doublepost=1458021664][/doublepost]
Naja, beim anderen hattest du doch auch keinen Termin, also hättest du doch auch einfach zu ihr gehen können?
Hätte ich auch..

Habe jetzt für Freitag bei Ihr einen regulären Termin bekommen, nachdem ich gestern Nachmittag kurz persönlich da war.
Sie konnten mich leider nicht dazwischenschieben.
[doublepost=1458021764][/doublepost]
Bist du denn überhaupt in einer festen Beziehung? Dein Status ist mit Single angegeben. Stimmt das?
Wenn ja, dann wirst du doch sehr wahrscheinlich erst mal gar keinen Sex haben. Also wozu die Pille? :ratlos:
Danke für den Hinweis, dann sollte ich meinen Status mal ändern. Ja, bin in einer festen Beziehung und werde bald Sex haben.
 
G

Benutzer

Gast
Ja, ich habe einen Freund und möchte gerne auf Nummer sicher gehen. Ich möchte mit ihm schlafen und finde Kondome jetzt auch nicht so toll, merkt man die nicht extrem
Nein, aber Sex ohne ist intensiver.

Kondome schützen nicht nur vor einer Schwangerschaft sondern auch vor Krankheiten. Lasse dich da vom doc mal aufklären auch in Bezug auf HPV.
Ich finde die Durex Natural feeling am besten. Das ist ein Hauch von nichts. Aber die müssen auch erstmal passen.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ja, ich habe einen Freund und möchte gerne auf Nummer sicher gehen. Ich möchte mit ihm schlafen und finde Kondome jetzt auch nicht so toll, merkt man die nicht extrem?
Also "extrem" merkt man die nicht - vor allem, wenn man es nicht anders kennt :zwinker:. Wie kannst du etwas "nicht so toll" finden, ohne es zu kennen? Oder sagt das dein Freund? Hatte der denn schon mal Sex? Falls ja, würde ich an deiner Stelle nicht ohne Kondom mit ihm schlafen, bis er sich auf Geschlechtskrankheiten (HIV, Hepatitis, Syphilis, Chlamydien, etc. pp.) hat testen lassen.

Und abgesehen davon, dass ich es nachwievor zu früh finde, in deinem Alter die Pille zu nehmen, entsteht damit auch eine große Verantwortung: Du darfst sie nicht vergessen, musst auf Wechselwirkungen mit Medikamenten achten (die dir Ärzte teilweise nicht sagen), wissen, wie du bei Durchfall und Erbrechen reagierst usw, wenn du keine Schwangerschaft riskieren willst. Ein weiterer Grund, der meiner Meinung nach für Kondome spricht. Wenn es da eine Panne gibt (was bei korrekter Verwendung und richtiger Größe - dein Freund sollte also Länge und Umfang seines besten Stücks korrekt (!) vermessen - eher unwahrscheinlich ist), kann man immer noch die Pille Danach nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Ich möchte mit ihm schlafen und finde Kondome jetzt auch nicht so toll, merkt man die nicht extrem?
Gummis sind genial - man spürt sie nicht soooo fest, gerade wenn man am Anfang seiner sexuellen Laufbahn steht. Man muss sich keine Gedanken machen, ob man die Pille richtig verwendet hat (hatte ich am Anfang sehr stark, weil mein Körper sich eher verändert hatte und die Signale komplett anders waren mit der Pille) und man hat keine Sauerei im Bett!

Mein Rat: Kurriere deine Infektion, erst danach solltest du überhaupt wieder an Sex denken (du könntest nämlich deinen Freund anstecken - im blödsten Fall kommts zu nem Ping-Pong-Effekt, wo er dich immer wieder ansteckt und du musst dann Medikamente nehmen etc.). Dann lass dich von einem Frauenarzt beraten, der sich Zeit nimmt. Nicht kurz über der Türschwelle, sondern wirklcih ne halbe Stunde alles abklärt, was nötig ist.

Wenn ihr vorher schon Sex haben wollt - nehm Gummis, aber schaut auf die richtige Grösse. Lern deinen Körper ohne Pille kennen, denn dann weisst du auch, wie die Warnsignale aussehen, wenn du die Pille nicht vertragen solltest (z.B. Lustlosigkeit kommt häufig vor, genau so wie Brust beschwerden oder Trockenheit im Intimbereich).
Und wenn dein Freund keine Jungfrau mehr ist, sollte er sich auf Krankheiten testen lassen. Sicher ist sicher, man sieht es einem Jungen nicht an! (diesen Fehler hab ich gemacht, als ich noch jung war - war doof)
 

Benutzer6428 

Doctor How
Jucken und Brennen kann alles mögliche sein...vor allem ist es aber sehr unangenehm...
Evtl. braucht es einen Abstrich und / oder andere Untersuchungen. Meist lässt sich vieles mit ner Salbe wieder ins Gleichgewicht bringen.

Ich empfehle dir: Schau mal auf so Ärztevergleichsportalen, such dir da was gutes raus und geh da nochmal hin.

Thema Pille ist separat..da kann dich am Besten ein Arzt bei einem Beratungstermin aufklären.

Thema Kondome: Ja...es wäre gelogen, wenn man sagt, dass man die nicht merkt. Auf der anderen Seite ist es eine Illusion, dass das erste Mal ganz toll ist. Das heißt nicht, dass es schlecht sein muss...ich sage nur: Sex wird mit den Jahren immer besser. du stehst da erst am Anfang. Erwarte also nicht unbedingt, dass es perfekt sein muss. Nichts ist perfekt. Aber schön wird es sicherlich werden.
Was ich damit sagen will: Mit oder ohne Kondom...ist in diesem Fall echt egal. So oder so wird es schön..und es wird die kommenden Male immer schöner werden.
Geht das Schritt für Schritt an...da ist nix dabei. :zwinker:
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Diese 'Userin' war nicht nur mit einem Account bei Planet-Liebe unterwegs, daher ist hier zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren