Unglücklich Verliebt

Benutzer155263 

Ist noch neu hier
Hey :smile:

Ich möchte hier ganz gerne meine Geschichte loswerden und hoffe auf ein paar Antworten die mir vielleicht weiter helfen.

Also es geht um ein Mädchen in das ich mich ziemlich verliebt hatte. Ich lernte sie vor ca. 2 Jahren kennen, sie kam damals neu in unsere Trainingsgruppe.
Sie viel mir gleich auf, ich fand sie wirklich sehr hübsch. Jedes mal wenn ich sie sah kamen diese Schmetterlinge im Bauch hoch. Kurz um: Ich hatte mich in sie verliebt. Wir haben viel geredet uns sehr gut verstanden und mussten viel lachen. Dann haben wir bald Nummern ausgetauscht und schrieben so fast täglich bei WhatsApp.
Irgendwann fragte ich sie ob wir uns nicht mal treffen wollten. Da wir beide gerne Sport treiben haben wir uns also zum joggen verabredet.
Das war sehr schön mit ihr, allerdings gab es keine körperlichen Annäherungen zwischen uns. Dass liegt zum einen daran dass wir beide eher schüchtern sind, zum anderen....es gab einfach keine Gefühle von ihrer Seite.
Ich würde schon sagen dass wir etwas Flirteten und so aber viel war da nicht.
Wir verabredeten uns noch ein paar mal und dann begannen die Sommerferien. Das war also vor einem Jahr. Sie fuhr damals 5 Wochen weg, also konnte ich sie erstmal nicht sehen. Ich vermisste sie sehr in dieser Zeit.
Und sie veränderte sich. Wahrscheinlich merkte sie dass ich mehr wollte als nur Freundschaft. So ging sie mehr auf Abstand.
Das fand ich echt schade. Es wurde auch langweilig mit ihr zu schreiben. Mit der Zeit hatte sie sich so von mir distanziert dass ich echt sauer auf sie wurde. Ich schrieb ihr dann was ich so von ihr hielt. So wurde ein Konflikt zwischen uns ausgelöst. Das ging ziemlich lange so zwischen uns. Ich mein dass war echt hart, weil ich sie ja eigentlich liebte, sie allerdings nichts von mir wollte. Ich konnte dass einfach nicht so hinnehmen. Irgendwann musste ich ihr dann sagen dass ich sie ja eigentlich lieben würde. Darauf hin meinte sie, dass sie genau davor Angst hatte.
Zwischen uns herrscht seitdem mehr oder weniger Funkstille - Ich hatte ihr nur hin und wieder geschrieben.
Ich hatte lange Zeit heftigen Liebeskummer - Mittlerweile geht das wieder. Eigentlich hatte ich mit ihr schon vor einiger Zeit abgeschlossen, aber jetzt kommt das wieder etwas zurück.
Vor einiger Zeit fragte sie mich ob wir nicht mal joggen gehen wollten. (ich hatte sie mal davor gefragt ob sie mit mir joggen gehen wollte). Weil ich keine Zeit hatte wurde daraus nichts - Jetzt fragte ich sie vor kurzem ob wir gehen wollten allerdings hat sie ja (angeblich) immer so viel vor usw. Ich sagte sie sollte sich doch bitte melden - Sie hat sich nicht gemeldet.
Ich bin echt verzweifelt weil ich sie eigentlich denke ich immer noch liebe. Wie soll ich damit umgehen? Werde ich jemals ein Chance bei ihr haben? Oder soll ich sie einfach vergessen?

Ich hoffe auf ein paar brauchbare Antworten :grin:
Danke schon mal im Vorraus ;-)
 

Benutzer155202  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich glaub es wäre das beste wenn du sie vergisst, denn sie hat dir gezeigt dass sie eig kein Interesse an die hat, jedenfalls nicht beziehungstechnisch. Du kannst dir jetzt also entweder falsche Hoffnungen machen und wieder enttäuscht werden, oder sie als normale freundin einordnen und die Augen nach einer richtigen, festen Freundin offen halten
[DOUBLEPOST=1438722924,1438722743][/DOUBLEPOST]Und das sie nicht mal zeit hat um das Joggen nachzuholen wäre für mich auch ein Grund dafür sie lieber abzuhaken
 

Benutzer155263 

Ist noch neu hier
Danke für die schnelle antwort :smile:. ja ich denke dass du wohl recht hast...
 

Benutzer155262 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey :smile:

Ich möchte hier ganz gerne meine Geschichte loswerden und hoffe auf ein paar Antworten die mir vielleicht weiter helfen.

Also es geht um ein Mädchen in das ich mich ziemlich verliebt hatte. Ich lernte sie vor ca. 2 Jahren kennen, sie kam damals neu in unsere Trainingsgruppe.
Sie viel mir gleich auf, ich fand sie wirklich sehr hübsch. Jedes mal wenn ich sie sah kamen diese Schmetterlinge im Bauch hoch. Kurz um: Ich hatte mich in sie verliebt. Wir haben viel geredet uns sehr gut verstanden und mussten viel lachen. Dann haben wir bald Nummern ausgetauscht und schrieben so fast täglich bei WhatsApp.
Irgendwann fragte ich sie ob wir uns nicht mal treffen wollten. Da wir beide gerne Sport treiben haben wir uns also zum joggen verabredet.
Das war sehr schön mit ihr, allerdings gab es keine körperlichen Annäherungen zwischen uns. Dass liegt zum einen daran dass wir beide eher schüchtern sind, zum anderen....es gab einfach keine Gefühle von ihrer Seite.
Ich würde schon sagen dass wir etwas Flirteten und so aber viel war da nicht.
Wir verabredeten uns noch ein paar mal und dann begannen die Sommerferien. Das war also vor einem Jahr. Sie fuhr damals 5 Wochen weg, also konnte ich sie erstmal nicht sehen. Ich vermisste sie sehr in dieser Zeit.
Und sie veränderte sich. Wahrscheinlich merkte sie dass ich mehr wollte als nur Freundschaft. So ging sie mehr auf Abstand.
Das fand ich echt schade. Es wurde auch langweilig mit ihr zu schreiben. Mit der Zeit hatte sie sich so von mir distanziert dass ich echt sauer auf sie wurde. Ich schrieb ihr dann was ich so von ihr hielt. So wurde ein Konflikt zwischen uns ausgelöst. Das ging ziemlich lange so zwischen uns. Ich mein dass war echt hart, weil ich sie ja eigentlich liebte, sie allerdings nichts von mir wollte. Ich konnte dass einfach nicht so hinnehmen. Irgendwann musste ich ihr dann sagen dass ich sie ja eigentlich lieben würde. Darauf hin meinte sie, dass sie genau davor Angst hatte.
Zwischen uns herrscht seitdem mehr oder weniger Funkstille - Ich hatte ihr nur hin und wieder geschrieben.
Ich hatte lange Zeit heftigen Liebeskummer - Mittlerweile geht das wieder. Eigentlich hatte ich mit ihr schon vor einiger Zeit abgeschlossen, aber jetzt kommt das wieder etwas zurück.
Vor einiger Zeit fragte sie mich ob wir nicht mal joggen gehen wollten. (ich hatte sie mal davor gefragt ob sie mit mir joggen gehen wollte). Weil ich keine Zeit hatte wurde daraus nichts - Jetzt fragte ich sie vor kurzem ob wir gehen wollten allerdings hat sie ja (angeblich) immer so viel vor usw. Ich sagte sie sollte sich doch bitte melden - Sie hat sich nicht gemeldet.
Ich bin echt verzweifelt weil ich sie eigentlich denke ich immer noch liebe. Wie soll ich damit umgehen? Werde ich jemals ein Chance bei ihr haben? Oder soll ich sie einfach vergessen?

Ich hoffe auf ein paar brauchbare Antworten :grin:
Danke schon mal im Vorraus ;-)

Wenn ich dein Posting so lese, glaube ich nicht das sie je in Richtung Beziehung interessiert war.
Du hast noch eine Möglichkeit .....mach dich rar...
Melde dich nicht bei ihr...lass sie mal auf dich zukommen...
Wenn sie von sich aus Kontakt mit dir aufnehmen sollte, sei zurückhaltend....beobachte sie genau und höre hin....
wenn du an ihr eine Änderung merken solltest die Anlass zur Hoffnung gibt, dann rede tacheles mit ihr.
 

Benutzer155263 

Ist noch neu hier
Ja klingt sinnvoll :smile: ich werde es so machen....also eig erstmal gar nichts :zwinker:
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
313
Antworten
11
Aufrufe
419
G
Antworten
5
Aufrufe
643
G
  • Gesperrt
10 11 12
Antworten
238
Aufrufe
6K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren