unglücklich verliebt

I

Benutzer

Gast
hi folks,

hab da ma ne frage, was würdet ihr machne wenn ihr seid 5 monaten unglücklich in die gleiche person verliebt seid, es keine schwärmerei ist sondern wirkliche liebe die aber von gegenüber nicht erwiedert wird.
was würdet ihr da tun um ihn zu vergessen bzw das man das gefühl der liebe wieder abklingen lassen kann?
ich hab mich jetzt aus meinen 2 stammforen verabschiedet weil er dort auch ist und es mich zu sehr verletzt ihn ständig zu sehen, und vor sylvester hab ich auch fest vor ihn real net wieder zu sehen...

klar kann man gefühle net einfach so abstellen aber hat vielelicht trotzdem jemand ne idee? ablenkung vonwegen mit freunden weggehen is nich so da sie entweder zu weit wegwohnen (600km) und bei den anderen ist "er" auch immer dabei *hmpf*

ligrü,
girl
 

Benutzer11032  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Schwere Sache, wirklich schwer.
Einfach keinen Kontakt mehr mit dieser Person haben.
Und eins sollte dir klar sein er will nicht mit dir zusammen sein, von daher musst du eh schauen das es keine Gefühle mehr für ihn gibt.

Es ist eigentlich meiner Ansicht nach Dauerhafte Verliebtheit, da du ihn noch nioht lieben kannst, da du gar nicht weisst wie er in einer Beziehung ist.

Ich denke das wird schon brauch einfach ein bisschen Zeit und du solltest dir darüber klar sein das ihr keine gemeinsame Zukunft habt wenn er deine Beziehung nicht erwirdert.

So Long

Gruss D!883Z
 
L

Benutzer

Gast
hmm, das problem kenn ich, n guter freund von mir hat sich mega in meine beste freundin verliebt. was soll ich dazu sagen?...
ich selber lass es meistens nicht dazu kommen, wenn ich jem. kennenlerne, der mir gefällt und ich weiß es kann nix draus werden, z.B. weil die person schon vergeben ist, dann sorg ich dafür dass ich die person vergesse oder lenk mich ab. aba naja, ist nicht immer so einfach, weiß selber nicht, wie ich dir da weiterhelfen kann, sorry
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
also auf abstand zu gehen ist schon mal ne gute idee, denn wenn du ihn jeden tag sehen würdest, kämste noch schlechter von ihm weg.
ansonsten musst du dich irgendwie ablenken, jetzt net gerade mit nem anderen typen oder so (oder vielleicht doch, wenn du dich bereit dazu fühlst...), sondern hobbymäßig.
 

Benutzer7467  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich war auch mal lange in einen Typen verliebt, so mit 16 oder so. Waren 1 1/2 Jahre. Ich war auch 1x kurz mit ihm zusammen, nach ca. 1 Jahr, aber nur für ein paar Tage, dann hat er Schluß gemacht.
Das beste ist immer noch ihm aus dem Weg zu gehen. Ich hab das auch so gemacht nachher. Erst bin ich ihm hinterher gerannt, aber nachher hatte ich dann endlich die Schnauze voll, und bin nicht mehr dahin gegangen wo er war. Hat mir gut geholfen, nach ca. 5-6 Jahren hab ich ihn dann noch 3-4x gesehen, aber ich hab nicht mit ihm gesprochen, und ich glaub er hat mich auch gar net erkannt. :drool:
 
D

Benutzer

Gast
Was bis vor Kurzem unglücklich verliebt. Eigentlich bin ich immer - wenn ich verliebt bin - unglücklich verliebt, fällt mir grad auf.

Aber diese Sache war sehr intensiv! Seit Okt. 02. Erst im Nov. 03 konnt ich damit abschließen. Hin und wieder kommt ein wehmütiger Gedanke an ihn hoch, aber das wars!
 

Benutzer9977 

Verbringt hier viel Zeit
(hab nicht alle Beiträge gelesen)

bin auch unglücklich verliebt (->"Riesenproblem mit Exfreund"). ich kann dich sehr gut verstehen.

Alle sagen, man solle sich ablenken, aber es hilft nix! Weiß ich aus eigener Erfahrung, wenn ich ihn jeden Tag in der Schule sehe, ist es vollkommen egal, was ich am Tag davor oder am Wochenende gemacht habe!

Kann dir leider keinen Tipp geben. Bin selber ratlos.

Wetterhexe, die versucht nur seine schlechten Seiten zu sehen (klappt aber auch nicht)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren