Unglücklich vergeben

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute...

Habe mich ganz frisch hier angemeldet, weil ich selber nicht mehr weiter weiß.
Ich habe seit ca. 5 Monaten einen Freund und führe mit ihm eine Fernbeziehung mit über 3 Stunden Zugafahrt zwischen.
Ohne ihn fühle ich mich alleine und leer. Ich habe immer gesagt das ich mich selber niemals so abhängig von einem Menschen machen möchte, weil ich bei einigen Freundinnen gesehen habe, wie schrecklich das enden kann....
Dazu muss ich sagen, dass ist meine erste Beziehung.
Jetzt hat er Semesterferien und ist wieder `Zuhause`, also in meine Stadt, verständlicherweise habe ich ihn vermisst und möchte so viel wie möglich Zeit mit ihm verbringen und muss selber auspassen, dass ich nicht anhänglch werde.
Er sag auch immer das er mich liebt, drück mich fest und alles... aber irgendwie macht mich das alles kaputt. Ich kann selber sagen, dass ich viel in meinem Leben trotz das ich erst 18 bin durchgemacht habe und vermisse dadurch Menschen sehr stark... ich fühle mich auch sehr schnell zurückgesetzt wenn er sich bei mir mal wieder nicht meldet und alles... Ich mache mir Gedanken darüber ob all dass das richtige ist.
Wenn er weg ist vermisse ich ihn, wenn er aber da ist vermisse ich ihn auch, weil ich mich selber zurückhalten muss, denn ich habe angst zu anhänglich zu sein und das er dehalb schluss macht :frown:

Wenn ich all dies nochmal durchlese was ich hier geschrieben habe, merke ich auch wie lächerlich das alles doch auch ist... aber es tut mir im Herzen weh...

Wäre super wenn ihr euch die Mühe macht und mir irgendwie helfen könntet :smile:
 

Benutzer18663  (81)

Benutzer gesperrt
Schon Goethe und die Menschen vor und nach seiner Zeit kannten das:

Wer nie sein Brot mit Tränen aß,
Wer nie die kummervollen Nächte
Auf seinem Bette weinend saß,
Der kennt euch nicht, ihr himmlischen Mächte.

Das ist alles ganz normal, was du erlebst. Sich zurück zu halten hat als Mittel, sich spannender zu machen, nur am Beginn einer möglichen Beziehung Sinn. Ist man schon zusammen, wird das wohl nicht mehr wirken. Solltest du ihm duch "Klammern" auf den Nerv gehen, so ist das nicht die richtige Beziehung für dich.
 

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal vielen vielen Dank für deine Antwort Expat :smile:

Meinst du ich sollte jetzt für mich überlegen ob es das rcihtige ist?
Ob alle das überhaupt eine Zukunft hat?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Warum genießt du eure Beziehung nicht einfach? Nimm dich nicht zurück, sondern lebe und liebe so, wie du es für richtig hältst. Erst wenn das deinem Freund nicht passt, musst du etwas hinterfragen. Aber doch bis jetzt noch nicht!
 

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja da hast du recht Spiralnudel :smile:

Allerdings weiß ich von ihm, dass seine Ex- Freundin in jeden Abend angerufen hat und er es als nervig befunden hat. Vielleicht bin ich deshlab auch nur unsicher...
Von Anfang an hatte ich immer Angst etwas falsch zu machen und damit mich uninteressant für ihn zu machen--- deshalb konnte ich die Liebe nicht einfach nur genießen :frown:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das mag sein, aber du bist nicht seine Ex. Außerdem: hast du ihm schon einmal gesagt, wie es in dir manchmal so aussieht?
 

Benutzer114653  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, benimm dich so wie du es gerne würdest in der Beziehung. Und lass dann erstmal alles auf dich zukommen. Und wenn es ihm dann nicht passt, oder du auch merkst, dass es so nicht funktioniert, dann kannst du dir nochmal Gedanken machen!
 

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
So richtig nicht, ich spreche nicht gerne über meine Gefühle und wie es in mir aussieht, weil ich das Gefühl habe dann angreifbar zu werden... ich weiß auch nicht wie ich ihm das am besten bebringen sollte....
 

Benutzer113212 

Ist noch neu hier
Es kommt mir so vor als passt es nicht so 100% und das nach 5 Monaten. Normalerweise sollte man doch ,v.a. ,dem Partner gegenüber alles sagen können. Wenn du schon überlegen musst, ob und wie und wann du dich meldest stimmt schon was nicht, da du dich ja in gewisser Art einschränkst und das sollte man gerade in der Beziehung nicht. Das macht dich doch auf dauer unglücklich
 

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
Geanu das ist mein Problem...
Ich will das alles aber auf gar keinen Fall aufgeben... ich muss einfach mal über meinen Schatten spingen und über meine Gefühle etc. sprechen, gestern habe ich schon angedeutet, dass ich es schade finde das wir uns nicht so häufig sehen und das meinte er nur... sehen uns doch freitag, samstag und sonntag...
Wie soll ich ihm das sagen und beibringen?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja, am Wochenende in einer ruhigen Minute und einem ruhigen Gespräch. Du kannst das doch erst einmal allgemeiner formulieren, wenn es dir schwer fällt, über deine Gefühle zu reden. Aber reden wäre insgesamt schon gut. :smile:
 

Benutzer113212 

Ist noch neu hier
kannst ja mal sagen:"Woah , manchmal wäre es toll dich auch mal an einem Mittwoch abend zu sehen, wenn ich Sehnsucht hab! Irgendwie sowas .. Wir sind da oft ein wenig einfacher gestrickt und nehmen eben eine Wochenend Beziehung so hin ohne darüber nachzudenken wie es anders wäre :tongue:
 

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, das habe ich mir nach alle euren Tipps auch nun vorgenommen... irgendwie anzudeuten, das mir der Kontakt in der Ziet wo er weg war nich reichte... mir würde es ja auch schon reichen (auch wenn er wieder in meine Stadt ist) wenn wir am tag nur mal ganz kurz telefonieren und uns nicht sehen.. habe auch ziemlich viel mit der Schule zu tun, deshlab komme mir das auch ganz gelegen :zwinker:

Wir haben in der Zeit in der er in einer aneren Stadt studiert hat auch nur sehr sehr selten Telefoniert... wenn dann eigentlich nur geschrieben usw. zum teil auch, weil er viel lernen musste und so... als er mit seinen Klausuren durch war, dachte ich dass das mehr wird.. das er wieder mehr zeit für mich hat etc. aber irgendwie war das nicht so... in solchen Momenten fühle ich mich zu anhänglich, aber auch zurückgesetzt ... :frown:

---------- Beitrag hinzugefügt um 10:50 -----------

Ja das stimmt schon dusch_lampe, allerdings ist er ja jetzt wieder ca. 2 monate in meiner Stadt (Semesterferien) :zwinker:
 

Benutzer114653  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja, ändern müsst ihr dann auf jeden Fall etwas! Denn du bist ja überhaupt nicht glücklich!

Ich verstehe die Männer da aber auch nie??!! Wir wollen doch auch gar nicht 24 Stunden am Tag mit euch verbringen, aber ist es denn so schlimm mal 10 Minuten am Tag mit uns zu telefonieren? Oder denkt ihr dann gleich, dass wir uns mit euch treffen wollt?

Ich hoffe jedenfalls, dass dein Freund das checkt und das wieder alles gut wird bei euch!!
 

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja genau... nur eben schnell die Stimme hören und eben nicht nur schreiben...
Aber ich bin immer noch damit überfordert wie ich es ihm sagen soll :frown:

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:43 -----------

Hilfe??
 

Benutzer113212 

Ist noch neu hier
am besten wie du es uns auch allen sagst :smile: , erstaunlich, dass du es hier kannst, aber gegenüber deinem Freund nicht. irgendwas muss ja sein, dass du dir da so unsicher bist. Ist es wirklich, die sache mit seiner Ex?
 

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
nicht nur die Sache mit seiner Ex glaube ich... aber ich habe angst das er irgenwann schluss macht, weiß nicht was ich dann machen würde :frown:
Ich weiß auch dass das nicht richtig ist, darf mich in der Sache nicht verstellen nur weil ich angst habe, dass er schuluss macht. hHbe aber das Gefühl das er da nicht so ein Problem mit hat, also mit der Entfernung, deshlab will ich ihn nicht nerven :frown:
 

Benutzer113212 

Ist noch neu hier
ich versteh deine Lage, aber ich weiss auch nicht ob dir das verstellen und einschränken auf Dauer gut tut. Du scheinst ein sehr emotionaler und gebundener Mensch zu sein wenns dich erwischt hat, aber Dein Freund geht wohl nicht so drauf ein, wie Du es gerne hättest. Sprich ihn einfach mal drauf an, red mit ihm darüber, das wird das beste sein. Und dann kannst du immer noch für dich entscheiden, ob du damit klar kommst auf Dauer
 

Benutzer114698 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja das stimmt auch... vielen vielen Dank
Ichversuche ihn da erstmal drauf anzusprechen und wenn es sich nicht ändert kann ich immer noch weiter sehen... nicht das all das scheitert weil ich nicht mal meine Klappe aufgemacht habe und mit ihm drüber gesprochen habe.. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren