Ungewöhnliche Namen

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Hast du einen ungewöhnlichen Vor- oder Nachnamen?

Falls ja: Hast du damit Probleme, d.h. wird darüber gelacht oder wirst du komisch angeschaut oder gehänselt?

Du kannst auch über Freunde, Verwandte usw. schreiben, auf die das zutrifft.

Die konkreten Namen müssen nicht genannt werden.
 
M

Benutzer

Gast
Ungewöhnlich höchstens deswegen, dass ich einen sehr schönen Namen habe. Und das, obwohl ich in Ostdeutschland in den späten 80ern geboren wurde. Was bedeutet, dass die Chance, dass ich Cindy, Sandy, Mandy, Jaqueline,... heißen würde sehr hoch ist. :grin:
 
K

Benutzer

Gast
Jein, also mein Nachname ist ein franzoesischer Maedchen Name, so dass viele nicht wussten was jetzt mein Vorname ist. :grin: Aber in Deutschland war das alles halb so wild :zwinker:
 

Benutzer105526  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mein Nachname ist Malecha (kennt jemand zufällig den genauen Ursprung? Hab bei Google nichts gefunden). Anfangs wurde er eigentlich immer als Spitzname genommen aber mittlerweile haben mein bester Freund und die beste Freundin meiner Freundin immer mehr merkwürdige abwandlungen wie Alocha, Malocha, Malecheln, Malecka usw gefunden. Find ich nicht besonders witzig :grin:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ungewöhnlich höchstens deswegen, dass ich einen sehr schönen Namen habe. Und das, obwohl ich in Ostdeutschland in den späten 80ern geboren wurde. Was bedeutet, dass die Chance, dass ich Cindy, Sandy, Mandy, Jaqueline,... heißen würde sehr hoch ist. :grin:

Sei froh dass du nicht Cindy aus Marzahn bist, das ist ja ein Ost-Stadtteil von Berlin...:zwinker:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Und das, obwohl ich in Ostdeutschland in den späten 80ern geboren wurde. Was bedeutet, dass die Chance, dass ich Cindy, Sandy, Mandy, Jaqueline,... heißen würde sehr hoch ist. :grin:

ich bin ja auch ein "gerade noch so ostkind" und bin in meinem leben bisher nur einer cindy begegnet. ich halte das ganze für ein gerücht. :tongue:

ich selbst habe einen, in meinem jahrgang nicht unüblichen, vornamen. trotzdem ist es nicht der trendname des jahres und er gefällt mir.
mit meinem nachnamen kann man ganz viele simple wortwitze machen. da reagiere ich aber schon gar nicht mehr drauf.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Hast du einen ungewöhnlichen Vor- oder Nachnamen?
Ja und ja (gut, mein Vorname ist jetzt nicht so ungewöhnlich, aber doch relativ selten, obwohl ihn jeder irgendwie wunderschön findet :grin:).

Falls ja: Hast du damit Probleme, d.h. wird darüber gelacht oder wirst du komisch angeschaut oder gehänselt?
Gelacht? Nö. Vielmehr beneiden mich andere darum resp. fragen nach den Ursprüngen meines Namens.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mein Vorname ist nicht ungewöhnlich, aber die weibliche Form ist bei uns viel bekannter. Was die Leute manchmal verwirrt.

Mein Bruder hat es noch "schlimmer". Er hat die russische Kurzform von einem Männernamen. Von dem glauben die meisten Leute, es sei ein Mädchenname. Viele meinen halt, was auf a endet sei ein Mädchenname....
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ja und ja (gut, mein Vorname ist jetzt nicht so ungewöhnlich, aber doch relativ selten, obwohl ihn jeder irgendwie wunderschön findet :grin:).
Das macht neugierig...

Mein Vorname führt schnell zu Verwechslungen, da er die hierzulande wenig gebräuchliche Variante eines anderen Vornamens ist, aber ist jetzt auch nicht soo ungewöhnlich.
 
M

Benutzer

Gast
ich bin ja auch ein "gerade noch so ostkind" und bin in meinem leben bisher nur einer cindy begegnet. ich halte das ganze für ein gerücht. :tongue:

Kommt vielleicht auch auf die Gegend an. :grin: Komme aus der tiefsten Provinz und bei uns war das wirklich richtig schlimm. Grad in meiner Jahrgangsstufe, allein in meiner Klasse waren 3 Mädchen die Cindy hießen.
Früher mocht ich meinen Vornamen ja nicht so, aber inzwischen bin ich meinen Eltern unendlich dankbar dafür.
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Nö. Ich hab nen völligen Durchschnittsnamen und mein Nachname ist in meiner Gegend ziemlich häufig vertreten. Auch die Kombination aus Vor- und Nachnamen gibts ziemlich oft.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Mein Vorname ist nicht ungewöhnlich, aber die weibliche Form ist bei uns viel bekannter. Was die Leute manchmal verwirrt.

Mein Bruder hat es noch "schlimmer". Er hat die russische Kurzform von einem Männernamen. Von dem glauben die meisten Leute, es sei ein Mädchenname. Viele meinen halt, was auf a endet sei ein Mädchenname....

Andrea und Sasche finde ich sehr schön und auch sehr männlich. :smile2:
Hab auch einen italienischen Vornamen.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
ich bin ja auch ein "gerade noch so ostkind" und bin in meinem leben bisher nur einer cindy begegnet. ich halte das ganze für ein gerücht. :tongue:
Dann kann ich ja mit diesem Beitrag die Quote auf Klischee-Niveau hochschrauben:
Ich kenne eine Familie, deren Kinder ungelogen folgende Namen tragen: Mandy, Candy (sprich: Sandy), Bonnie, Conny, Danny.
So machem "Wessi", den ich hier kennengelernt habe, hat das schon einen Spruch à la "Typisch Ossis..." entlockt. :grin:

Ansonsten: Ich habe keinen sonderlich ungewöhnlichen Namen. Lediglich die Briten haben meinen Nachnamen früher gern zu einem englischen Begriff umgewandelt, der... nicht ganz so schmeichelhaft war. :zwinker:
 

Benutzer98492 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab einen eher ungewöhnlichen Namen, den manche sehr schön und manche doof finden, weil er doch sehr hart klingt.
Mein Nachname klingt dafür weich und etwas französisch und den mag ich sehr sehr gerne. Meinen Vornamen finde ich inzwischen aber auch toll, das sah früher noch etwas anders aus :zwinker:
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich hab einen total gewöhnlichen namen für mitte der 80er

in meiner schulklasse war er bei 17 schülern in der männlichen form 3x und in der weblichen form 2x vergeben
 
M

Benutzer

Gast
Ich hab einen ganz gewöhnlichen Namen, ist schon ok so.
Meine Tochter hat aber einen wundertollen namen :smile:
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
ungewöhnlich?
naja, meinen vor- mit nachnamen gibts in deutschland nur 3 mal im telefonbuch ... wobei 2 einträge von mir sind. :grin:

mit meinem vornamen hatte ich in meiner jugendzeit probleme, weil ich da sehr oft gehänselt wurde.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren