ungewöhnlich? er macht keine SB...

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich hab mich mit meinem Freund da auch mal drüber unterhalten, er macht's auch so gut wie nie (selbst wenn wir mal eine Weile keinen oder wenig Sex haben). Als wir zusammen waren, aber noch keinen Sex hatten, hat er's auch nicht gemacht, und das waren auch zweieinhalb Monate.

Er meinte, er bräuchte das halt irgendwie nicht bzw. es wär einfach nicht so toll für ihn. Auch als er keine Freundin hatte (und das waren immerhin 28 Jahre :zwinker:) hat er es nur ganz selten gemacht und in erster Linie, um "Druck abzubauen" und nicht, weil's ihn soviel Spaß macht.

Und nein, er hat das bestimmt nicht nur so erzählt, weil er denkt, ich will das hören. :zwinker: Er weiß genau, daß ich da kein Problem damit hätte, daß ich selbst es oft auch tue und eigentlich auch eher seltsam finde, daß er so selten das Bedürfnis danach hat. Aber wenn's nunmal so ist - mein Gott, auf jeden Fall lebt er noch, da kann's so schlimm nicht sein. :-p :zwinker:

Sternschnuppe
 
F

Benutzer

Gast
@Manu:
Schon klar, dass sich das zwischendurch von selbst entsorgt! Sonst wäre ich in der Soße wohl noch ersoffen... :tongue: :-D


@Sternchnuppe_x:
Das war ungefähr das, was ich mir als Antwort von jemandem erhofft hatte! :smile:
Ich hielt es doch für so ziemlich unmöglich, dass ein Mann nicht zumindest manchmal - und sei es nur zum Stressabbau - Hand an sich legt. Dass die Situation bei Euch ganz ähnlich zu sein scheint, erleichtert mich da doch irgendwie sehr. :engel: Wir haben offenbar etwas seltsame Männer erwischt, gell? :zwinker:

UND ICH LIEBE IHN SO!
...musste mal gesagt werden...
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt mir zwar etwas komisch vor und hab ich noch nie gehört aber wenn ihm der Sex mit dir viel schöner ist und Selbstbefriedigung net braucht find ich des auch net schlimm :smile:
 

Benutzer40403 

Verbringt hier viel Zeit
ist es nicht so das sich die Spermamenge nach einer gewissen Zeit reguliert. Klar - wenn man Wochenlang täglich Sex hat, und dann aufhört wird die Produktion ein Paar Tage weiter auf dem Level laufen, aber dann etwas runterfahren. Gibt ja auch Leute und - was weiß ich - Religionen wo man keinen Sex vot der Ehe oder wie auch immer hat. Die werden ja auch nicht mit prall gefüllten Säcken rumlaufen und dann die Ehefrau ertränken.
 

Benutzer40549 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei mir ist es so wenn ich ne Freundin hab, sie länger nicht sehe, dann brauch ich nur an sie zu denken und plötzlich hab ich n hammerharten in der Hose. So kann ich ja nicht durch die gegend laufen :grin: , also muss Abhilfe geschafft werden...
 

Benutzer49544 

Verbringt hier viel Zeit
Abgesehen davon dass ich's ziemlich merkwürdig find weil es wirklich jeder macht... dann wird er mit Sicherheit manchmal feuchte Träume haben...
 

Benutzer49404  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Das hat absolut nichts mit dauergeil zu tun! Irgendwo muss das zeugs hin, das ist menschlich.

das is richtig und das geht spätestens bei feuchten träumen raus. so is das bei mir zumindest wenn ich ne längere zeit keine chance auf sb oda sex hab.

@threatstarter: nimms einfach hin, is doch ein tolles kompliment, gibt halt ein paar typen die das unter kontrolle haben.. oda...hmmmm...also... ich gehör leider nich dazu
 
S

Benutzer

Gast
hi leute - gehöre auch zu denen, die es sich nie selber machen, aber erst seitdem ich sex habe, davor war ich so drauf wie alle, aber seit dem erstemal sex, gibts mir die quetschkommode nichts mehr - ist fad, kann nichts und macht überhaupt keinen spaß.

da warte ich lieber bis ich sex habe - egal ob beziehung oder ons oder affäre, dann gehts aber beim ersten mal recht schnell und auch mit großer ladung ab :smile:
 

Benutzer49382 

Verbringt hier viel Zeit
Also mal abgesehen davon, ob sich die anwesenden Männer vorstellen können ohne SB auszukommen oder nicht (ich kanns) muss man dazu sagen, dass die Menge des Ejakulates nichts mit der Dauer der Enthaltsamkeit zu tun hat. Auch ist nicht Sperma=Ejakulat.
Das Ejakulat setzt sich zusammen aus mehreren Bestandteilen, die in den Hoden, den Samenblasen und der Prostata gebildet werden. Sperma macht gerade mal etwa 0,5 % der Flüssigkeit aus. Die Menge wird ständig vom körper reguliert, überflüssiges abgebaut. Es kann also weder zu Überdruck noch zu Samenstau kommen, und man kann sich auch nichts aufbewahre (vielleicht zwei, drei Tage, aber nicht Monate).

Ich bin vasektomiert (=Sterilisiert) und mir platzt auch nicht der Sack, obwohl die Spermien nicht rauskönnen. Und ich spritzt noch genau so viel wie vorher auch.

Aber sicherlich kann die Geilheit das Ganze wohl beeinflussen, oder vielleicht sogar die Ernährung, keine Ahnung. Es liegt aber bestimmt nicht daran, dass er drei Monate nicht onaniert hat. Viel wahrscheinlicher ist, dass es an dir liegt. Umso besser, kannst Stolz auf dich sein!
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
am anfang unsere beziehung hat mir mein freund auch immer erzählt, dass er sich nicht selbst befriedingt. nach ein paar monaten hat er dann zugegeben, dass er es einmal gemacht hat, dann plötzlich war es selten, und jetzt sind wir bei mehrmals in der woche... das zum thema nie...

aber er meinte, dass ist erst so extrem, seit dem er mit mir zusammen ist, weil ich immer so versaut bin und ihn geil mache. na ja, ist ja irgendwie schön zu hören...
 
D

Benutzer

Gast
Wenn man lange genug (> 1,5 Mon.) keine SB (+ kein Sex natürlich) macht, ist es meiner Erfahrung nach so, dass die abgegebene Spermamenge kleiner und "dickflüssiger" wird als normal.
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
ne das geht medizinisch schon nicht, ich habs mal 2 wochen versucht, da hatte ich schmerzen.
 
F

Benutzer

Gast
ne das geht medizinisch schon nicht, ich habs mal 2 wochen versucht, da hatte ich schmerzen.
..klassischer Fall von Denkfehler: Mein Auto ist rot, also sind es alle!
Dass sich manch einer nicht vorstellen kann, dass es geht - verständlich. Aber so zu argumentieren ist ja wohl Mumpitz.

Jaja, Männer würden nicht nur beim Gebären vor Schmerzen umkommen, sondern wohl auch wegen der Schmerzen beim Samenstau... :tongue: :-D
 
L

Benutzer

Gast
Was soll daran nicht gehen? Ich machs seit 2 Monaten nicht mehr. Ich sehe das als eine den eigenen Willen stärken Sache, und mach das alle Monate wieder. Es ist nicht so das ich es nicht nötig hätte, an "Bedürftigkeit" mangelt es mir nicht(NICHT IM GERINGSTEN :grin:). Es ist so das man die ersten zwei Wochen SEHR:smile:kopfwand_alt:smile: rallig wird, dann legt sich das wieder einigermaßen.
Es hat auch schöne Nebeneffekte, ich hatte da neulich einen Traum .... es war ja sooo realistisch :engel: :grin: :grin: :grin:
 

Benutzer36193  (34)

Verbringt hier viel Zeit
mein freund tut es auch nicht :smile:
am anfang hatte ers paar mal gemacht, aber er sagt das ers jetzt nimmer braucht usw...:smile:
 

Benutzer49404  (36)

Verbringt hier viel Zeit
..klassischer Fall von Denkfehler:
Jaja, Männer würden nicht nur beim Gebären vor Schmerzen umkommen, sondern wohl auch wegen der Schmerzen beim Samenstau... :tongue: :-D

mal so gefragt habt ihr keine schmerzen beim gebären :zwinker:
und zack sind wir wieder beim klischee- denken, danke olli :grin:
 
P

Benutzer

Gast
ich mein sagen kann man viel

ich habe das auch mal gesagt bekommen.er würde es sich vornehmen. dachte auch : wow super

aber auf den boder der realität zurück geholt sieht es so aus:

er hat es gemacht.

später hat er gesagt es geht nicht mehr ohne dich , wieder habe ich es geglaubt.

dann ging es doch ohne mich, und zwar mit pornos.

pornos die für ihn ja frauenverachtend sind.laut seiner aussage. von denen er weg wollte.

und er hat es wieder gemacht und wieder.

und jedes mal habe ich ihm geglaubt.

jetzt tut es nur noch weh, wenn ich daran denke das er sich eine runterholt auf frauen mit konfektionsgröße 36 und er genau wusste welche berechtigten komplexe ich wegen meiner figur habe.

aber männer reden viel wenn der tag lang ist und ich glaube keinem mehr.

wer will kann ja glauben,

und wer weiß vielleicht gibt es wirklich irgendwo jemaden der nicht schon beim kleinsten bisschen stress seine versprechen bricht.

ich habe die hoffnung und die suche aufgeben, jemals jemaden zu finden der mich so liebt wie ich bin. und nicht versucht mich zu ändern.und jemanden den ich auch so lieben kann wie er ist und mich nicht laufend verletzt.

ich hör mich total frustriert an, und das bin ich auch. und verzweifelt.

wer weiß vielleicht gibt es solche personen wirklich.nur nicht für mich
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren