Ungesundes Verhältnis zum Sex

Benutzer100525 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute,

Mein Problem ist folgendes:

In meiner Beziehung gibt es fast keinen Sex mehr. Ich habe einfach keine Lust und muss mich regelrecht bemühen mit ihr zu schlafen.
das dabei die qualität des sex und das stehvermögen nciht sonderlich steigen, ist wohl klar.

ich führe ansonsten eine tolle beziehung, die ich unter garkeinen umständen (!) aufgegeben möchte.

ich glaube der grund meiner unlust ist, dass ich ein ziemlich ungesundes verhältnis zu sex hab. ich onaniere sehr oft, an tagen an denen ich alleine bin und nichts zu tun habe sicher an die 5-6 mal am tag. an normalen tagen 1-2 mal. die anzahl ist sicher kein problem, allerding denke ich dabei an recht heftige sachen, bzw sehe mir pornos aus diesen bereichen an.

mit heftig meine ich, dass ich gerne mal von einer frau angepisst werden möchte oder auch es aktiv tun, also das thema natursekt insgesamt fasziniert mich, das andere ist nen ausgeprägter anal fetisch, ich liebe polöcher, am liebsten schön gedehnt und benutzt. in diesem zusammenhang stehe ich dann noch auf oralverkehr, stelle mri vor frauen am po zu lecken oder sie mir einen blasen zu lassen direkt nachdem er in ihrem (gerne auch schmutzigen) po war... die frauen die mich anmachen entsprechen meistens in meiner phantasie garnicht dem mainstream, oft sind es z,b wesentlich ältere frauen (ich bin 23)

phantasien dieser richtung habe ich schon länger, mit meiner aktuellen beziehung könnte ich sie auf keinen fall ausprobieren. das darf doch aber eine beziehung nicht so belasten, dass der sex nicht mehr funktioniert bzw ich garkeine lust habe`?

außerdem will ich garkeine freundin die diesen dreckigen kram mit mir macht, weil ich in meinen phantasien diese frauen mir nie etwas bedeuten und ich es zum beispiel überhaupt nicht erotisch finde, der person die ich liebe meinen schwanz direkt nach dem av in den mund zu schieben.

ich bin mir durchaus bewusst wie wirr das ganze klingt, aber vielleicht weiß jemand was ich meine. das ganze wird nämlich mehr und mehr zu einem problem.
zum einen ist sie natürlich über den sexmangel äußerst unzufrieden und zum anderen wird meine lust immer mehr und ich kann sie durch masturbieren mit pornos alleine nicht mehr befriedigen. daher habe ich schon webcam sex mit fremden frauen gehabt und tausche bilder mit einer anderen älteren frau, über 40,

das ganze macht mich währenddessen unglaublich heiß, aber direkt danach habe ich ein schlechtes gewissen, was genau solange hält, bis ich wieder zuviel druck habe.

ich habe die befürchtung, dass das ganze meine beziehung irgendwann komplett zerstört:frown:
 

Benutzer100856 

Benutzer gesperrt
es gibt 2 Möglichkeiten.. entweder packst du mal die eier aus und stehst zu deinen Fantasieen. Frauen sind meist genauso drauf nur die kriegen soviel Moral zu eingetrichtert das sie unmöglich diese gedanken mal ernsthaft in erwägung ziehen..

deine hauptaufgabe besteht darin ihr die Sicherheit zu geben das sie sich komplett ausleben kann ..

Chaterine mackinnon sagte mal: "Sexuell ist das, was dem Mann eine erektion verschafft.... ohne Ungleichheit, übertreibung, dominanz oder gewalt gibt es auch keine sexuelle erregung"

dieses Zitat gehört der menschheit mal sowas von hinter die ohren geschrieben.. die meisten menschen sind so verunsichert und unglücklich weil sie es einfach nichts schaffen mal zu sich und seinen phantasien zu stehen !

die 2te möglichkeit ist: dich anderweitig auszutoben..

der erste weg ist der ehrlichste Weg musste selber entscheiden
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Chaterine mackinnon sagte mal: "Sexuell ist das, was dem Mann eine erektion verschafft.... ohne Ungleichheit, übertreibung, dominanz oder gewalt gibt es auch keine sexuelle erregung

Das soll Catherine Mackinnon gesagt haben? Passt irgendwie nicht wirklich zu ihr. Naja, sie irrt. Bei mir gehts auch ohne und zwar bestens :tongue:

 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich sehe nur einen Weg aus der Misere:

Lebe deine Fantasien mit deiner Freundin aus!

Du sagst, du würdest Dinge wie Analverkehr gar nicht mir ihr ausleben wollen, weil du diese als schmutzig betrachtest und du schmutzige Dinge nur mit Menschen in Verbindung bringen möchtest, die dir nichts bedeuten.
Jetzt werfe ich mal was ein: Was ist an Analverkehr schmutzig?
Nichts - in meinen Augen.
Natursekt - auch nicht!

Das sind doch an sich tolle Fantasien, die du da hast.
Sexuelle Spielarten, die Spaß machen und für tolle Gefühle sorgen.
Und du könntest diese tollen Gefühle zusammen mit deiner Liebsten erleben.

Natürlich musst du erst mal mit deiner Liebsten reden.
Wie steht sie denn allgemein zum Thema Sexualität? Könnt ihr da offen drüber reden? Ist sie experimentierfreudig?

(Und was mich auch noch interessieren würde: Wie begründest du deine fehlende Lust, wenn sie dich danach fragt?)

Das Gespräch mit deiner Freundin ist ganz wichtig. Du weißt doch gar nicht, wie sie vielleicht reagieren könnte. Vielleicht findet sie die Themen, die dich erregen, ja auch faszinierend.
Sprich mit ihr!
Gehe vorsichtig an das Thema ran. Sag ihr, dass du unsicher bist, mit ihr darüber zu reden, aber dass es wichtig ist, dass sie den Grund deiner fehlenden Lust kennt.
Und dann sprich alles offen aus.

Keiner weiß, wie sie reagiert. Vielleicht erst mal mit Ablehnung. Das heißt aber auch nicht, dass das Thema damit gegessen hast. Führe sie vorsichtig heran.

Und wenn sie wirklich klipp und klar "NEIN!" zu deinen Fantasien sagt, kommst du noch mal ins Forum. :zwinker:

Weiß deine Freundin, dass du mit älteren Frauen Cyber-Sex hast? Das ist nämlich ein Punkt, der mir sauer aufstößt: Für manche Frauen ist das Fremdgehen!
 
S

Benutzer

Gast
Ich gebe vry en gelukkig vollkommen Recht, außer Reden hilft da wohl nicht viel.
Und nur weil du dich nicht traust mit ihr zu reden, heißt das nicht, dass du nen Freifahrtschein zum Camsex, Bildertausch etc. hast (es sei denn das ist abgesprochen) Für mich wäre das Fremdgehen, wie sieht deine Freundin das?
Sprich mit ihr, es kann eigentlich nur besser werden, denn der Sex wird anscheinend immer mieser und ihr beide immer unzufriedener. Und der Rest der Beziehung wird kurz über lang wohl auch drunter leiden. Und da du ja ganz genau weißt worans liegt, solltest du deiner Freundin das nicht vorenthalten finde ich.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich glaube, das nennt man Madonna-Huren-Komplex, was du da hast. Sprich, die Freundin fürs Anständige, Keusche, für die Beziehung und alles, was dazu gehört - und für die "schmutzigen" Ideen suchst du dir andere Frauen, die nichts mit deiner Freundin zu tun haben.

Ich denke im Übrigen, dass du dringend mit deiner Freundin reden solltest - denn ansonsten wird das nur noch schlimmer.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Lebe deine Fantasien mit deiner Freundin aus!
Öh...da hat sie doch aber auch noch ein Wörtchen mitzureden, oder :zwinker:?
Was, wenn sie das nicht möchte? Nicht jeder steht auf Natursekt, AV oder gar leichte Anklänge an Kaviarspielchen. Noch dazu sagt der TS, dass er auf ältere Frauen steht - und am Alter kann seine Freundin schlecht was drehen :hmm:...
 

Benutzer100525 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du sagst, du würdest Dinge wie Analverkehr gar nicht mir ihr ausleben wollen, weil du diese als schmutzig betrachtest und du schmutzige Dinge nur mit Menschen in Verbindung bringen möchtest, die dir nichts bedeuten.
Jetzt werfe ich mal was ein: Was ist an Analverkehr schmutzig?
Nichts - in meinen Augen.
Natursekt - auch nicht!

Das sind doch an sich tolle Fantasien, die du da hast.
Sexuelle Spielarten, die Spaß machen und für tolle Gefühle sorgen.
Und du könntest diese tollen Gefühle zusammen mit deiner Liebsten erleben.

Natürlich musst du erst mal mit deiner Liebsten reden.
Wie steht sie denn allgemein zum Thema Sexualität? Könnt ihr da offen drüber reden? Ist sie experimentierfreudig?

(Und was mich auch noch interessieren würde: Wie begründest du deine fehlende Lust, wenn sie dich danach fragt?)


Weiß deine Freundin, dass du mit älteren Frauen Cyber-Sex hast? Das ist nämlich ein Punkt, der mir sauer aufstößt: Für manche Frauen ist das Fremdgehen!

hey! danke für die ausführliche antwort. also analverkehr haben bzw hatten wir, insgesamt sind wir beide recht aufgeschlossen und sie ist auch wild im bett- der sex am anfang der beziehung war der beste den ich je hatte. natursekt und so weiter sind bei ihr aber ein no go, dass weiß ich durch allgemeine gespräche mit ihr darüber.

die fehlende lust, tja. schwierig, daher wird ja auch mehr und mehr zum problem, wir arbeiten beide viel, also mal müdigkeit, auch mal die klassischen kopfschmerzen. allerdings weiß sie das ich grundsätzlich ein problem habe. "er" hat ja auch schonmal nicht gestanden. naja ich sage eben ich arbeite daran und weiß uach nich t woran es liegt...

der camsex. ja ich weiß, sie weiß es nicht, es ist fremdgehen. danach habe ich auch stets ein schlechtes gewissen, ist keine entschuldigung ich weiß

dieses madonna-huren komplex finde ich interessant- es ist ja nicht nur so, dass wir meine "dreckigen" phantasien nicht ausleben weil sie nicht will sondern auch weil ich das mit ihr nicht wollen würde. ich kann mir irgendwie nichtmal mehr so wilden sex wie früher mit ihr vorstellen. das passt einfach irgendwie nicht.

ich finde das komisch :frown:


edith:
@daylight

ich stehe nicht auf ältere personen in dem sinne, dass ich mir ne beziehung in der hinsicht vorstellen könnte. es macht mich irgendwie nur online bis in eine bestimmte grenze an... schwer zu beschreiben, aber das ist jetzt nicht wirklich das problem was ich habe. sex mit gleichaltrigen kann ich mir sehr gut vorstellen :zwinker:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Grundsätzlich finde ich Deine Fantasien nicht ungesund. Es ist allerdings ungesund für eine Beziehung, wenn sich die sexuellen Vorlieben derartig weit voneinander entfernen, dass der "normale" Sex einem (und damit wohl beiden) keinen Spaß mehr macht.

Wenn Dich das ganze wirklich so belastet, musst Du an einer "Problemlösung" arbeiten.
Da gibt es wohl verschiedene Möglichkeiten was die Durchführung betrifft, aber eigentlich nur zwei Wege - der erste ist MIT Partnerin, der andere OHNE sie.

Ich betrachte das einfach mal ganz nüchtern und lasse moralische Aspekte wie das Fremdgehen einfach mal weg.

Ohne Deine Freundin einzuweihen, könntest Du erstmal live ausprobieren, ob Dich die Realität Deiner Fantasien wirklich so anmacht, wie Du Dir das vorstellst. Kann gut sein, dass es nämlich gar nicht "so geil" ist, wie Du meinst. Es ist natürlich nicht einfach, jemanden zu finden, mit dem man das einfach mal so testen kann - aber nichts ist unmöglich ... Aber so kannst Du rausfinden, ob es wirklich das ist, was Du willst, bevor Du dazu übergehst, Deine Partnerin an Deine Vorlieben heranzuführen.

Mit Deiner Freundin zusammen musst Du wohl, was diese Praktiken betrifft, deutlich behutsamer vorgehen. Wobei einiges auch ewig unvorstellbar für sie sein dürfte ("schmutziger"-Po-Spiele - so etwas kommt nur für sehr sehr wenige Menschen auch nur ansatzweise in Frage). Aber bei Natursekt-Spielereien habe ich aber schon öfter den Eindruck gewonnen, dass die Mädels nur deshalb davor zurückschrecken, weil sie meinen, dass der Uringeruch für den Partner abschreckend oder gar richtig ecklig sein könnte. Zeigt dieser aber genau das gegenteilige Verhalten und bekommt augenblicklich eine megaharte Errektion, sieht die Sache schon ganz anders aus ... gerade für sexuell aktive und neugierige Frauen eröffnen sich da ganz neue Welten, sich mal wirklich so richtig geil gehen lassen zu können.

Also überlege erstmal, ob Du Dein Leben lang Dein Ding heimlich machen willst, Deine Fantasien noch exotischere Formen annehmen oder ob Du D(eine) Liebespartnerin mit einbeziehst und ihr Euch gemeinsam entwickelt. Je nachdem kann dann vielleicht noch der ein oder andere konkrete Tipp folgen.
 

Benutzer100525 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit Deiner Freundin zusammen musst Du wohl, was diese Praktiken betrifft, deutlich behutsamer vorgehen. Wobei einiges auch ewig unvorstellbar für sie sein dürfte ("schmutziger"-Po-Spiele - so etwas kommt nur für sehr sehr wenige Menschen auch nur ansatzweise in Frage). Aber bei Natursekt-Spielereien habe ich aber schon öfter den Eindruck gewonnen, dass die Mädels nur deshalb davor zurückschrecken, weil sie meinen, dass der Uringeruch für den Partner abschreckend oder gar richtig ecklig sein könnte. Zeigt dieser aber genau das gegenteilige Verhalten und bekommt augenblicklich eine megaharte Errektion, sieht die Sache schon ganz anders aus ... gerade für sexuell aktive und neugierige Frauen eröffnen sich da ganz neue Welten, sich mal wirklich so richtig geil gehen lassen zu können.

ich glaube mir geht es garnicht so sehr darum, genau die phantasien mit meiner freundin auszuleben. ich denke es ist ganz normal einiges nur in der phantasie zu tun. ich kann mir beispielsweise durchaus vorstellen, dass einiges davon mir in real garnicht gefällt. immerhin hab ichs noch nie gemacht :zwinker:

das problem ist vielmehr die differenz zwischen phantasien und dem was ich mit meiner freundin machen möchte. ich WILL die phantasien mit meiner freundin ja garnicht ausleben. könnte mir nie vorstellen, natursekt mit ihr anregend zu finden. warum auch immer, aber ich finde, dass passt einfach überhaupt nicht in unsere beziehung. und da habe ich mich glaube ich langsam in eine sackgasse manövriert aus der ich jetzt wieder raus muss...
 

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Schon mal versucht, ob es dir reichen würde, "nur" in Pornos und im Kopfkino deine Fantasien auszuleben? Das größte Problem sehe ich bei dir nämlich darin, dass du deine Freundin per Cam hintergehst und das finde ich persönlich nicht in Ordnung. Du solltest dir schnellstens überlegen, wo deine Prioritäten liegen, wenn sie's nämlich irgendwann rausfindet - und das ist meist nur eine Sache der Zeit - wird sie sicher nicht begeistert sein, vor allem nicht davon, dass du es ihr verheimlicht hast.

Also lass diese Camgeschichten und versuch es nur mit Pornos, vielleicht reicht dir das ja, wenn es dir nur um die Fantasien, nicht aber um die Auslebung geht.

Oder du nimmst dir ein Herz, setzt dich mit deiner Freundin an einen Tisch und erzählst ihr von deinen Vorlieben, deinen Fantasien und deinen momentanen Machenschaften. Dann ist sie im Bilde und ihr könnt euch zusammen überlegen, was ihr jetzt macht - wer weiß, vielleicht "erlaubt" sie dir letztendlich ja sogar den Cam-Sex. Das kann dir keiner sagen, nur sie.
 

Benutzer100525 

Sorgt für Gesprächsstoff
klar hab ich das versucht. ich glaube auch, dass es funktionieren könnte, allerdings ist es momentan so, dass meine freundin mich sexuell überhaupt nicht reizt, weil ich irgendwie unterbewusst den sexuellen reiz aus unserer beziehung abstrahiert habe und mir die befriedigung daher anderweitig hole. ich weiß eben nicht, wie ich den sexuellen reiz wieder in meine beziehung bekomme.

"normaler" sex mit anderen frauen reizt mich durchaus. auch pornos müssen lange nicht immer irgendwelche fetisch teile sein. aber eben mit meiner freundin reizt es mich nicht mehr. und das liegt nicht daran, dass ich keine gefühle mehr für sie habe, sondern daran, dass ich es irgendwie hinbekommen habe, meine sexuellen gedanken von der beziehung zu trennen. und ich habe keine ahnung, wie das passieren konnte. und das war übrigens auch schon vor den camsex erfahrungen so.
 

Benutzer48617 

Meistens hier zu finden
Hm. Wie wäre es, wenn du das Onanieren mal eine Zeitlang sein lässt und mit deiner Freundin quasi von vorne anfängst? Lerne, sie neu zu entdecken, berühr sie, als hättest du sie noch nie zuvor berührt. Kauf ihr schöne Unterwäsche, die euch beiden gefällt. Schaut euch zusammen erotische Videos an, geht in einen Sexshop. Gerade, wenn die Selbstbefriedigung fehlt, könnte dies vielleicht ein Schritt in die richtige Richtung sein.

Natürlich musst du dies aber auch wollen, sonst hälst du das mit der SB vermutlich nicht aus. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren