Unerfahrenheit bei Mädchen - Nachteil?

Benutzer111682 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mal eine Frage an die Jungs :smile:

Findet ihr es schlimm, wenn eure Freundin sehr unerfahren ist, während ihr selbst schon viele Erfahrungen mit Mädels hattet?

Oder weckt das irgendwie den "Beschützerinstinkt", ihr dann alles zu zeigen und ihr die Angst zu nehmen?

Würdet ihr lieber mit einer Jungfrau schlafen (wenn ihr sie liebt) oder eine Erfahrene vorziehen?

Meinungen bitte! :smile:
 

Benutzer109762  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Beschützerinstinkt undso ist zwar ein männlicher Charakterzug allerdings nicht nur bei Jungs zu finden.
Natürlich ist das, wenn man die Person liebt hinfällig, aber für viele mag es bei einer Jungfrau so wie der erste Schritt auf den Mond sein.
Ich mein er weiß, dass er immer der erste sein wird und keine x-beliebige Nummer

Allerdings haben viele andere das Bedürfnis ein Mädchen zu haben, das sich auskennt, aber generell ist es glaub ich "beliebter" eine Jungfrau als Freundin beim ersten Mal bsw. zu haben
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Findet ihr es schlimm, wenn eure Freundin sehr unerfahren ist, während ihr selbst schon viele Erfahrungen mit Mädels hattet?

Nein, überhaupt nicht. Deswegen ist man aber auch nicht speziell nur auf Jungfrauensuche. Ab einem gewissen Alter ist es eben so, dass Menschen auch eine Vergangenheit haben.

Und naja Beschützerinstinkte sind wahrscheinlich in den meisten Beziehungen irgendwie vorhanden. Wenn sie Erfahrung hat, auch wenn sie erfahrener ist als man selbst, möchte man ja genauso, dass sie den Sex genießt. Natürlich wäre es ggf. angebracht zu wissen, dass es ihr erstes Mal ist, dann kann man sich auch dementsprechend verhalten. Sollte in einer Beziehung (weil du von "Freundin" geschrieben hast) kein Problem sein.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich hab ja gesagt es gibt immer ausnahmen aber häufiger wünscht sich der Mann, vor allem wenn ihm seine "männlichkeit" wichtig ist, eine unerfahrene Jungfrau :zwinker:

Quatsch. In deinem Alter vllt noch. Einem Mann mit gesunder Sexualität und gesundem Sexualverhalten ist es am liebsten, wenn seine Sexpartnerin ähnliche Vorlieben und Einstellungen teilt wie er selbst. Jungfrau zu sein ist da nicht unbedingt förderlich, aber hinderlich letztendlich auch nicht. Frau lernt schließlich schnell beim Sex, wenn sie will.
 

Benutzer111682 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aber ein Junge steht doch generell besser bei seinen Kumpels besser da, wenn seine Freundin keine Jungfrau mehr ist, sprich - sie ihn schneller "ranlässt" oder?
Hab sowas schon öfter mitbekommen, dass ihr euch da drüber unterhaltet.^^
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Aber Jungs stehen doch generell bei ihren Kumpels besser dar, wenn ihre Freundin keine Jungfrau mehr ist, sprich sie schneller "ranlässt" oder??

Kommt auf den Freundeskreis an..
Bzw auf den Typen selber ob er mit dem Thema hausieren geht oder nihct..



In meinem Freundeskreis war sowas NIE ein Thema, da hat man nicht drübergesprochen und es war auch herzlich egal.
Ist ja Privatsphäre und geht nur zwei was an und nicht den ganzen Freundeskreis..
 

Benutzer65700 

Verbringt hier viel Zeit
Kommt auf den Freundeskreis an..
Bzw auf den Typen selber ob er mit dem Thema hausieren geht oder nihct..

In meinem Freundeskreis war sowas NIE ein Thema, da hat man nicht drübergesprochen und es war auch herzlich egal.
Ist ja Privatsphäre und geht nur zwei was an und nicht den ganzen Freundeskreis..

Genauso ists und wars bei mir auch. Soweit mir bekannt ist, soll das auch der Regelfall sein :zwinker:



Ich hab ja gesagt es gibt immer ausnahmen aber häufiger wünscht sich der Mann, vor allem wenn ihm seine "männlichkeit" wichtig ist, eine unerfahrene Jungfrau :zwinker:

So ein Quatsch. Was hat den eine unerfahrene Jungfrau mit "männlichkeit" zu tun?

Btw: Wenn ein Mann denkt, er müsse mit einer Jungfrau schlafen, um besonders "männlich" zu sein, dann ist das kein Mann, sonder ein armer Hanswurst.


Mal eine Frage an die Jungs :smile:
Findet ihr es schlimm, wenn eure Freundin sehr unerfahren ist, während ihr selbst schon viele Erfahrungen mit Mädels hattet

Nein, ist überhaupt kein Thema. Über so etwas denke ich nicht nach :smile: Ich bin schließlich mit ihr zusammen, weil sie etwas ganz Besonderes für mich ist und mir etwas gibt, das mir keine andere gibt. Deshalb habe ich mich auch für sie entschieden und zwar schon, bevor ich wusste, ob sie im Bett erfahren ist oder nicht :zwinker:

Psst, ich verrate dir jetzt auch ein Geheimnis, so ganz unter uns beiden: Auch wenn du jetzt noch nicht soviel Erfahrung hast, so kannst auch du erfahrener werden :tongue:

Oder weckt das irgendwie den "Beschützerinstinkt", ihr dann alles zu zeigen und ihr die Angst zu nehmen?

Ich weiß zwar nicht, was "unerfahren im Bett" mit "Beschützerinstinkt" zu tun hat, aber selbst wenn es so wäre: Was stört dich denn daran? Oder was genau stellst du dir unter "Beschützerinstinkt" vor und warum ist es für dich negativ?


Würdet ihr lieber mit einer Jungfrau schlafen (wenn ihr sie liebt) oder eine Erfahrene vorziehen?

Wenn ich meine Freundin liebe, dann ist mir das völlig Wurst, wie erfahren sie ist.
Mach dir da auch bitte nichts vor: Selbst bei Paaren, bei denen beide schon sehr erfahren sind, braucht einige Zeit, bis der Sex toll ist. Man muss sich einfach auf den neuen Partner einstellen und es dauert ein Weilchen, bis man weiß, was der Andere gerne mag :smile:

Aber Jungs stehen doch generell bei ihren Kumpels besser dar, wenn ihre Freundin keine Jungfrau mehr ist, sprich sie schneller "ranlässt" oder??

Aaaaalso: :zwinker:

1. Mit 18 profiliert man sich (im Regelfall) nicht mehr damit, ob die Freundin einen schnell oder langsam "ranlässt". Da ist man (im Regelfall) soweit, dass man weiß, dass jeder seine Zeit braucht.

2. Das ist jetzt ganz wichtig, also bitte höre mir zu: NIEMALS sollte es dich kümmern, wie dein Freund vor seinen Kumpels dasteht, weil du noch Zeit brauchst. Damit setzt du dich nur unter Druck, früher mit ihm zu schlafen, du bist gestresst und es wird aller Wahrscheinlichkeit nach dann nicht so schön für euch beide, wie es sein könnte.
Du musst dir die Zeit nehmen, die du brauchst. Punk. Die Kumpels deines Freundes spielen da keine Rolle. Die hat es garnicht zu interessieren, ob du mit deinem Freund schläfst oder nicht bzw. wie erfahren du bist.

Achja: Dich scheint das Thema sehr zu beschäftigen. Wie wärs, wenn du dich mit deinem Freund darüber aussprichst? Ich bin mir sicher, er wird dir deine Angst nehmen. :smile:
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Aber ein Junge steht doch generell besser bei seinen Kumpels besser da, wenn seine Freundin keine Jungfrau mehr ist, sprich - sie ihn schneller "ranlässt" oder?
Hab sowas schon öfter mitbekommen, dass ihr euch da drüber unterhaltet.^^

Wie wäre es eigentlich, wenn du etwas weniger generalisierst und dich mit Klischees über "Die Jungs" beschäftigst und stattdessen einfach mal mit deinem Freund redest?

häufiger wünscht sich der Mann, vor allem wenn ihm seine "männlichkeit" wichtig ist, eine unerfahrene Jungfrau
Mein Junge, du hast noch einiges an lernen vor dir:cool:
Off-Topic:
Bitte nicht als Angriff verstehen, mit 15 ist es nicht tragisch, wenn man mal solche Sprüche klopft..
 

Benutzer111682 

Sorgt für Gesprächsstoff
I ich weiß zwar nicht, was "unerfahren im Bett" mit "Beschützerinstinkt" zu tun hat, aber selbst wenn es so wäre: Was stört dich denn daran? Oder was genau stellst du dir unter "Beschützerinstinkt" vor und warum ist es für dich negativ?


Mit Beschützerinstinkt meine ich, dass er es halt nicht nervig findet, wenn die Freundin nervös/unsicher ist.
Und ich finde das ja nicht schlecht..... sowas wünscht man sich doch, dass der Freund die Unerfahrenheit eher süß findet und einen "anleitet".

Mein Freund hat das eben auch gesagt, als wir vor kurzem über unsere Vergangenheit gesprochen hatten, dass er das sehr süß findet usw.

Ich war mir aber nicht sicher, ob er da die Wahrheit sagt :zwinker:
....Weil etwas geschockt hat er schon gewirkt, als ich ihm gestanden habe, dass er sogar der erste Junge war, den ich jemals geküsst habe :rolleyes:

Aber nun ja, zu dem Zeitpunkt, als wir uns das erste mal geküsst haben, war meine Unerfahrenheit ja auch nicht allzu tragisch :bussi:

Ich hoffe mal, dass das bei unserem ersten Mal nicht anders wird :smile:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hätte sicherlich kein Problem damit, wenn meine Freundin ziemlich unerfahren wäre. - Das wäre mir sogar viel lieber als wenn sie sich schon durch die halbe Weltgeschichte gevögelt hätte und als Dorfmatratze bekannt ist.. (Was nicht heißen soll, dass ich es schlimm fände, wenn meine Freundin erfahrener wäre... eben nur nicht zu erfahren, weil das einfach nicht zu mir passen würde)
Aber da ich selbst auch noch völlig unerfahren bin, zählt meine Meinung hier ja nicht :zwinker:

Aber ein Junge steht doch generell besser bei seinen Kumpels besser da, wenn seine Freundin keine Jungfrau mehr ist, sprich - sie ihn schneller "ranlässt" oder?
Hab sowas schon öfter mitbekommen, dass ihr euch da drüber unterhaltet.^^
Längst nicht in jedem Freundeskreis wird über diese Themen überhaupt detailliert gesprochen. Und wenn darüber gesprochen wird, wird oftmals viel Seemannsgarn erzählt.
Und selbst wenn die Wahrheit erzählt wird, gibt es genügend Freundeskreise, in denen man mit einer unerfahrenen Freundin viel besser da steht als wenn man mit der Dorfmatratze in die Kiste hüpft.
Und wer sich nur weil er bei seinen Kumpels schlecht da stehen könnte, davon abhalten lässt, mit einem unerfahrenen Mädel zusammenzukommen, ist sowieso ein Idiot, der dich nicht verdient hat.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
also ich fände es echt mal erfrichend ein mädel mit wenig erfahrung zu haben... und ja, du beschreibst es sehr gut, da würde bei mir der Beschützerinstinkt rauskommen und ich wäre auch irgendwie stolz drauf die gewissen neuen erfahrungen für sie mit ihr zusammen machen zu können... glaube hätte schon spaß daran sie ein wenig in die Welt von lust und liebe einzuführen und ihr zu helfen ihr vorlieben zu entdecken :zwinker:
 

Benutzer109098 

Sorgt für Gesprächsstoff
Natürlich würde ich mit einer Jungfrau schlafen, wenn ich sie liebe.
Lieber eine unerfahrene als eine "Dorfmatratze".
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Natürlich würde ich mit einer Jungfrau schlafen, wenn ich sie liebe.
Lieber eine unerfahrene als eine "Dorfmatratze".

Off-Topic:
Ohhh wie ich diesen Spruch hasse... wenn du und deine Kumpels wieder eine flach gelegt haben ist es cool, oder? aber wenn die Frauen das machen sind sie gleich Schlampen oder Dorfmatratzen... echt ne Hammer Einstellung!!! Denkk darüber mal lieber nach!!!
 

Benutzer109098 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Ohhh wie ich diesen Spruch hasse... wenn du und deine Kumpels wieder eine flach gelegt haben ist es cool, oder? aber wenn die Frauen das machen sind sie gleich Schlampen oder Dorfmatratzen... echt ne Hammer Einstellung!!! Denkk darüber mal lieber nach!!!

Nein, ich find es nicht cool und schlampen sind sie deswegen auch nicht. Sie entsprechen dann einfach nicht meinem Lebensstil.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Nein, ich find es nicht cool und schlampen sind sie deswegen auch nicht. Sie entsprechen dann einfach nicht meinem Lebensstil.

Off-Topic:
Ok, das kann ich akzeptieren, das hatte in deinem ersten Beitrag nur einen ganz anderen unterton den man da rein interpretiert :zwinker:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren