Und plötzlich fragte er:"Hattest du schon mal nen Orgasmus?"

L

Benutzer

Gast
Erde an Nicole :smile:

Du siehst das echt falsch,
Ich meine das eher so ... dass in einer intakten Beziehung überhaupt keiner zum Sex gedrängt werden muss ...

Du sagst dass in einer intakten Beziehung niemand zum sex gedrängt werden sollte da dies die Harmonie einer Beziehung durchaus stören könnte.

Ich dagegen sage dass in einer Beziehung in der alleine schon der gedanke aufkommt jmd zu Dränge, diese Beziehung nicht intakt sein kann.
Es geht also garnicht in einer intakten Beziehung jemanden zum "Sex zu Drängen" da soetwas in einer Intakten Beziehung völlig überflüssig ist!

In meinen Augen ist die Beziehung zwischen denen nicht intakt, es fehlt einfach ein wesentlicher Bestandteil der meines Erachtens unbegründet aber doch absichtig umgangen wird. In dem Falle ist es das ausbleiben des Geschlechtsverkehrs aus für mich persönlich nicht Nachvollziehbaren Gründen. Erst Vertrauen aufbauen, dann heraus finden wie es der Partner mag, etc pp. Ein Gewisses Vertrauen muss in meinen Augen da sein wenn man eine Beziehung eingeht, wenn man sich noch unsicher ist ob man den Partner überhaupt will, dann war die Kennenlernphase zu kurz. Und herauszufinden was der Partner mag geht für mich auch nur "Währenddessen" und nicht durch warten. Ich meine ich lerne auch kein Mathe, wenn ich mit dem Rechnen noch 4 Monate warte!
 

Benutzer41134 

Verbringt hier viel Zeit
LatinoLover22Kö schrieb:
Du sagst dass in einer intakten Beziehung niemand zum sex gedrängt werden sollte da dies die Harmonie einer Beziehung durchaus stören könnte.

Ich dagegen sage dass in einer Beziehung in der alleine schon der gedanke aufkommt jmd zu Dränge, diese Beziehung nicht intakt sein kann.
Es geht also garnicht in einer intakten Beziehung jemanden zum "Sex zu Drängen" da soetwas in einer Intakten Beziehung völlig überflüssig ist!

jeder sieht das halt ein bisschen anders...
Meine Meinung spricht nur für die Beziehungen, in denen beide, oder auch eine/r noch Jungfrau ist...da brauch man halt noch ein bisschen Zeit...
 

Benutzer14679 

Verbringt hier viel Zeit
boah! jetzt is aber mal genug!

die einen sagen "der will nur sex" sie anderen sagen "ohne sex in ner beziehung hau ich ab"

so...

@schnuckel88

also: klar muss er warten, bis du dich wohl fühlst. wenn er's nicht tut und dich zu irgendwas drängt, dann solltest du dir überlegen, ob du schluss machst! Es ist wichtig in ner Beziehung, dass man den anderen respektiert und ein "nein" akzeptiert.
[und an alle die jetzt sagen "hey 2 Monate ohne sex - wer hält das denn durch": die beiden halten das jetzt seit 16 Jahren durch. Ist die erste echte Beziehung von beiden.]
allerdings: Du solltest ehrlich zu ihm sein. Wenn du nicht mit ihm schlafen willst und das auch noch für eine evtl lange Zeit, dann solltest du ihm das offen und ehrlich sagen. (und nicht sagen - "bald" oder so - dann macht er sich hoffnungen und wird enttäuscht.

sex ist auch ein Punkt, in dem man in einer Beziehung zusammenpassen muss. und wenn das bei euch (noch?) nicht passt, sollte man besser konsequenzen daraus ziehen als sich zu etwas drängen lassen oder den anderen zu lange zu vertrösten.
 

Benutzer41134 

Verbringt hier viel Zeit
Sad_Man schrieb:
boah! jetzt is aber mal genug!

die einen sagen "der will nur sex" sie anderen sagen "ohne sex in ner beziehung hau ich ab"

so...

@schnuckel88

also: klar muss er warten, bis du dich wohl fühlst. wenn er's nicht tut und dich zu irgendwas drängt, dann solltest du dir überlegen, ob du schluss machst! Es ist wichtig in ner Beziehung, dass man den anderen respektiert und ein "nein" akzeptiert.
[und an alle die jetzt sagen "hey 2 Monate ohne sex - wer hält das denn durch": die beiden halten das jetzt seit 16 Jahren durch. Ist die erste echte Beziehung von beiden.]
allerdings: Du solltest ehrlich zu ihm sein. Wenn du nicht mit ihm schlafen willst und das auch noch für eine evtl lange Zeit, dann solltest du ihm das offen und ehrlich sagen. (und nicht sagen - "bald" oder so - dann macht er sich hoffnungen und wird enttäuscht.

sex ist auch ein Punkt, in dem man in einer Beziehung zusammenpassen muss. und wenn das bei euch (noch?) nicht passt, sollte man besser konsequenzen daraus ziehen als sich zu etwas drängen lassen oder den anderen zu lange zu vertrösten.

sad_man


DITO
 
L

Benutzer

Gast
also entweder die hat vor GARNICHT mit ihm zu schlafen, dann soll sie ihm das sagen, und nicht "bald" behaupten obwohls NIE eintreten wird.

oder sie will "bald" mit ihm schlafen, dann verstehe ich aber nicht wieso nicht sofort, wenn sie doch eh vorhat mit ihm zu schlafen!
 
N

Benutzer

Gast
Sie will nicht sofort mit ihm schlafen, weil sex für sie noch etwas besonderes ist und sie will halt ihr erstes Mal mit jemandem verbringen, der für sie etwas ganz besonderes ist, den sie vielleicht sogar liebt und so Gefühle entwickeln sich erst mit der Zeit und nicht nach drei Wochen!

Muss ja nicht jeder so unromantisch sein wie du, manche Leute verbinden auch noch Gefühle mit sex!

lg..dasNachtlicht
 
L

Benutzer

Gast
WAS ICH SEEEHR SCHADE FINDE
...ist dass Sex den Charakter der Ausbeutung erhält.
Viele Mädchen denken scheinbar "hmm sex ist ne art ausbeutung, ich muss mich solange es nur geht dagegen sträuben, naja irgendwann muss ich halt mal nachgeben"

dabei solls doch einfach geil sein mensch!!!!für beide, ich verstehe nicht wie manche mädchen so frigide denkweisen annen tag legen können
 

Benutzer14679 

Verbringt hier viel Zeit
LatinoLover22Kö schrieb:
dann verstehe ich aber nicht wieso nicht sofort, wenn sie doch eh vorhat mit ihm zu schlafen!

VERTRAUEN AUFBAUEN!

LatinoLover22Kö schrieb:
WAS ICH SEEEHR SCHADE FINDE
...ist dass Sex den Charakter der Ausbeutung erhält.
Viele Mädchen denken scheinbar "hmm sex ist ne art ausbeutung, ich muss mich solange es nur geht dagegen sträuben, naja irgendwann muss ich halt mal nachgeben"

dabei solls doch einfach geil sein mensch!!!!für beide, ich verstehe nicht wie manche mädchen so frigide denkweisen annen tag legen können

Es geht nicht um FICKEN, sondern darum miteinander zu schlafen.
 

Benutzer41134 

Verbringt hier viel Zeit
LatinoLover22Kö schrieb:
WAS ICH SEEEHR SCHADE FINDE
...ist dass Sex den Charakter der Ausbeutung erhält.
Viele Mädchen denken scheinbar "hmm sex ist ne art ausbeutung, ich muss mich solange es nur geht dagegen sträuben, naja irgendwann muss ich halt mal nachgeben"

dabei solls doch einfach geil sein mensch!!!!für beide, ich verstehe nicht wie manche mädchen so frigide denkweisen annen tag legen können

Für mich stellt Sex normalerweise keineswegs eine Art der Ausbeutung dar, eher im Gegenteil es ist etwas sehr Schönes...außer bei einer bestimmten Sorte Typen, die nur darauf aus sind, junge, unerfahrene Mädchen flachzulegen...

Sie wollen doch nur auf den passenden Moment warten und nichts überstürzen...das muss Mann akzeptieren...
Der Sex kann nur dann Schön/Geil sein, wenn beide es wollen!
 

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
Sie will nicht sofort mit ihm schlafen, weil sex für sie noch etwas besonderes ist und sie will halt ihr erstes Mal mit jemandem verbringen, der für sie etwas ganz besonderes ist, den sie vielleicht sogar liebt und so Gefühle entwickeln sich erst mit der Zeit und nicht nach drei Wochen!

Eben! Ich will mein erstes Mal mit jemaden verbringen, den ich LIEBE. Und ich liebe meinen Freund sehr, aber er hat mich gestern mit dem Gespräch sehr verwirrt!
Ich weiß einfach nicht, was ich darüber denken soll! Denn ich spüre, dass er mich liebt, aber so wie er die Orgasmus-Frage da stellte, da kam ich mir vor, als ob ich nur ein Objekt wäre... :frown:
Vorhin hat er noch beim chatten gesagt, dass er möchte, dass es für beide schön sein soll.
Vielleicht hat er es wirklich nicht so wortwörtlich gemeint, wie er es gestern schilderte!? Vielleicht mache ich mir einfach nur zu viele Sorgen! :ratlos:
 
L

Benutzer

Gast
Eben! Ich will mein erstes Mal mit jemaden verbringen, den ich LIEBE. Und ich liebe meinen Freund sehr

wieso bist du dann am PC und nicht mit ihm im Bett :tongue:


naja und wieso ist es so schlimm dass er dir ne Frage stellt. Darf man seine Freundin nichtmal nach ihrem Erfahrungsstand fragen ?? Wo kommen wir denn dahin??
 

Benutzer11990  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Fresse Latino hör auf den Thread hier zu deinem persönlichen "Frauen sollten immer bereit sein flachgelegt zu werden!" Thema umzugestalten.

Am besten du gibst ihr gar keine Tips mehr bevor du so ein niveaulosen schwanzgesteuerten Scheiss von dir gibst...


@ Schnuckel:

Hast du meine Antwort weiter oben gelesen? Wenn ja nimms dir zu Herzen!

Hört auf miteinander zu chatten! Telefoniert lieber oder noch besser: Geht miteinander irgendwohin...trefft euch und komuniziert mal von Angesicht zu Angesicht!

SPRECHT DARÜBER!
 

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
@ Gentleman: Vielen Dank für deinen lieben Post :zwinker: Ich nimms mir zum Herz und werde mal versuchen, unter 4 Augen zu sprechen (auch wenn ich und er sehr schüchtern sind ).

Habt nochmal vielen liebsten Dank für eure Ratschläge!

@ Latino: Deine Beiträge waren ja sowas von sinnvoll....es gibt doch anscheinend Leute, die nichts besser tun können, als andere mit Müll vollzuposten! :kotz: Aber auch hier, ein "liebes Dankeschön" für deine sehr hilfreichen Posts.:clown:
 
S

Benutzer

Gast
Zeit sich in die Hauptdiskussion einzuklinken und aus einer anderen rauszuhalten.

Also 16 Jahre ist er und Jungfrau.
In dem Alter, unter den Umständen dürfe er außer sex nichtmehr all zu viel im kopf haben.
Wenn er mit dir chattet ... hehe... weisst du denn was er nebenbei so treibt ? :zwinker:

Das hört sich einfach so an als hätt irgendwas mit dir gesprochen was bei jeder möglichen Anatomie nicht oberhalb seines Bauchnabels angesiedelt sein kann.

Da es aber so verdammt NORMAL ist als 16 jährige, männliche, pubertierende Jungfrau so verdammt spitz/geil/freaky/scharf/horny usw. zu sein, kannst du daran nciht ablesen ob er dich wirklich liebt oder nur Sex will.

Du solltest seinen Worten mehr Glauben schenken wenn er vor dir steht, ebenfalls mehr wenns tag ist als wenn es abend ist.

Übrigens sagt man: Nachdem der Mann seinen Orgasmus hatte, hat er die ehrlichste Minute seines Lebens :zwinker:
Was man draus machen kann ist schwierig solange ihr noch nicht miteinander schlaft.
Aber, dass er total scharf auf dich ist sagt mal sowas von gar nichts aus außer, dass er pubertiert.

Ach, lass dich nicht schocken wenn du mal wieder mit seinem Schwanz sprichst... das dürfte noch häufiger passieren, vor allem beim chat *noch einmal beton* wäre ich vorsichtig :zwinker:

Mach dem armen jungen nich das Leben schwer - und dir auch nicht.

Tu einfach was DU willst, ganz gleichgültig was er sagt, denkt oder will. Wenn du ihn liebst und mit ihm schlafen willst dann schlaf mit ihm. Wenn du ihn liebst und es nicht willst - lass es.
Du kommst mit den Gedanken darüber ob er dich liebt oder nicht nur in eine verdammt schwierige Gedankenschleife und am Ende weisst du überhaupt nicht mehr wo dir der Kopf steht.

Ich persönlich würde es nach oben genannten Gesichtspunkten tun oder lassen.


Viel Erfolg,


Soul
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Soulcore schrieb:
Also 16 Jahre ist er und Jungfrau.
In dem Alter, unter den Umständen dürfe er außer sex nichtmehr all zu viel im kopf haben.
Wenn er mit dir chattet ... hehe... weisst du denn was er nebenbei so treibt ? :zwinker:

Das hört sich einfach so an als hätt irgendwas mit dir gesprochen was bei jeder möglichen Anatomie nicht oberhalb seines Bauchnabels angesiedelt sein kann.
ehrlich gesagt hab ich genau das gleiche gedacht. ich glaube er hat in diesem moment grad eine erotische stimmung gehabt, womöglich bissl an sich rumgespielt und sich mit seiner freundin im chat unterhalten. und da ist ihm aus der stimmung heraus was für ihn anregendes eingefallen. ich glaube deshalb muss er lange noch nicht bereit sein für richtigen sex.

edit: übrigens, mein erster freund damals hat ohne probleme 6 monate gewartet, vor dem ersten sex. wir haben erst alles andere entdeckt und dann hat es irgendwann auch mit gv geklappt und war richtig wunderbar. er hat nie deshalb gemault, er wusste, dass es etwas schwierig ist für mich. aber nachdem der bann gebrochen war hat er alles bekommen, was er wollte und wann er es wollte.... :link:

du weißt doch: wenn unten hart wird, wirds oben weich. geiles geplapper war das...mein freund sagt auch vor lauter geilheit manchmal, was ich doch für einen riesigen geilen arsch oder für riesenbrüste hätte. dabei wieg ich 48 kilo und hab eigentlich gar nix. also wenn das kein beweis für das sprichwort ist.
 

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
-

Sex gehört zur Beziehung wie die Liebe oder das Einander-sehen. Natürlich kommt es immer auf die EInstellung zu Sex an, aber grundlegend ist Sex nichts schlimmes,w as man nciht machen sollte. Man sollte es VIEL TUN und es ist auch wichtig, denn wer in einer Beziehzung lebt und kein Sex hat, ist ärmer dran, als einer der nicht in einer Beziehung lebt.

Wenn ich eine Frau liebte und ich nur mit ihr zusammen sien möchte und sie von mir verlang ein halbes Jahr zu warten, würde mcih diese Beziehung nicht glücklich machen.
Sex ist nicht das Wichtigste an einer Beziehung, aber GENAUSO wichtig wie eben alles andere. Er will nicht nur Sex. Er will eine Beziehung ind er er glücklich ist.
 
L

Benutzer

Gast
haemisch du sprichst mir aus der seele!

Ich verstehe nicht wie es sein kann, dass Mädchen den Sex, den wichtigsten Part einer beziehung unterdrücken und verleumden, dadurch verhindern dass die beziehung nur eine halb erfüllte, also keinesfalls intakte beziehung ist, und dann die beziehung beenden weil es "schlecht" läuft.

Da beisst sich ja die katze innen schwanz!

Und dann noch beschweren wenn ein Junge die Beziehung "retten" will, und will dass die Beziehung zu 100% ausgelebt wird, und nicht nur halb!

Da legt sich die Frau glaube ich selber teine in den Weg.
Das ist ja wie das Beispiel hier:

Hmm ich will dass mein Fernseher wieder läuft. Aber gleichzeitig verhindere ich dass der Kaputte fernseher repariert werden kann, indem ich das Werkzeug verstecke. Hmm ich glaube ein neuer fernseher muss her weils der Alte nicht tut!

Sorry, aber klingt echt nach KINDERTHEATER!
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
LatinoLover22Kö schrieb:
haemisch du sprichst mir aus der seele!

Ich verstehe nicht wie es sein kann, dass Mädchen den Sex, den wichtigsten Part einer beziehung unterdrücken und verleumden, dadurch verhindern dass die beziehung nur eine halb erfüllte, also keinesfalls intakte beziehung ist, und dann die beziehung beenden weil es "schlecht" läuft.

Da beisst sich ja die katze innen schwanz!

Und dann noch beschweren wenn ein Junge die Beziehung "retten" will, und will dass die Beziehung zu 100% ausgelebt wird, und nicht nur halb!

Da legt sich die Frau glaube ich selber teine in den Weg.
Das ist ja wie das Beispiel hier:

Hmm ich will dass mein Fernseher wieder läuft. Aber gleichzeitig verhindere ich dass der Kaputte fernseher repariert werden kann, indem ich das Werkzeug verstecke. Hmm ich glaube ein neuer fernseher muss her weils der Alte nicht tut!

Sorry, aber klingt echt nach KINDERTHEATER!

du gehst irgendwie immer davon aus, dass man beziehungen eingeht, um sex zu haben. der fernseher ist nunmal zum fernsehen da. wenn er kaputt ist, erfüllt er also seinen zweck nicht mehr. aber eine beziehung hat nicht für jeden den sex als zweck.

außerdem ist es völlig normal, vor dem ersten sex respekt zu haben. man sollte es nicht tun, wenn man dazu nicht bereit ist. ich würde zumindest nicht wollen, dass ein mann mit mir schläft, obwohl er es noch nicht wirklich will oder sich nicht sicher ist. dann würde es auch mir keinen spaß machen, auch wenn ich noch so scharf auf ihn bin.

aber naja, deine sache.
 

Benutzer44327 

Verbringt hier viel Zeit
Hm... manchmal ein bißchen viel Agressivität in dieser Diskussion...
Also, meine Meinung zu dem Thema:
Zu einer funktionierenden Beziehung gehört für mich (!) Sex dazu. Eine Beziehung ohne Sex würde ich nicht führen wollen (und bevor jetzt hier das große Geschrei losgeht: Meine Freundin sieht das auch so... :smile: )
Sex sollte aber definitv keine einseitige bzw. erzwungene Sache sein, sondern von beiden gewollt. Genau wie Liebe ist auch Sex etwas, was auf Gegenseitigkeit basieren muss.

Das beantwortet aber noch alles nicht die Frage nach dem wann.
Es ist nicht weiter verwunderlich, dass man mit 16 ziemlich neugierig ist, was das Thema Sex angeht. An der Tatsache, dass man seine Freundin fragt, ob sie schon mal einen Orgasmus hatte, kann ich auf den ersten Blick auch nichts schlimmes erkennen....
Gerade wenn es um das erste Mal geht, dann sollte man auf beiden Seiten behutsam sein. Aber was habe ich von Fristen?
Wenn jemand sagt, "Ich bin noch nicht bereit", dann sollte das ohne wenn und aber akzeptiert werden. Wenn mir aber jemand sagen würde "Also im nächsten halben Jahr läuft definitiv noch nichts", dann wäre ich auch erst mal etwas iritiert / verschreckt...

Mein Rat: Sprecht miteinander immer wieder über das Thema. Solange ihr euch noch nicht sicher seid, lasst es. Wenn ihr es aber beide wollt, dann viel Spaß, egal, ob nach einem oder nach zehn Monaten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren