Und in DEM Moment wusste ich: er/sie ist es NICHT...

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Habe folgende Geschichte schon mal in anderen Threads zum Besten gegeben, aber die passt auch wunderbar hier rein. Und KEIN WITZ! Die hat sich wirklich so zugetragen!

...als ich sie gerade ordentlich von hinten bumste und sie dann auf einmal sagte: "Beeil Dich mal! Gleich fängt 'Wetten, dass...?' an"

Off-Topic:
Bei einer anderen Dame... (weniger spektakulär aber gleichsam erleuchtend

... als mir meine Cousine im Vertrauen erzählte, sie hätte zufällig mitbekommen wie meine Schnalle zu einer ihrer Freundinnen sagte, dass sie mich schon dahin bekommen würde, wohin sie mich gerne hätte!

...als sie mir vorwarf, wie ich es denn wagen könnte, ihrer Mutter zu widersprechen (Anmerkung: die Alte hat völligen Stuss gelabert und ich habe mir die Freiheit genommen anzumerken, dass ich anderer Meinung bin).

...als sie bei einem gemütlichen Beisammensein mit Freunden in einer Kneipe erst Mal jedem, der bei "Drei" auf nicht dem Baum war, von ihren Menstruationsproblemen erzählen musste.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
bei den meisten war das eher nen schleichender prozess, viele kleine und ab und zu größere dinge (ich gebe nicht so leicht auf), aber der knaller war... "er" wusste genau, wie wenig ich intim rasierte männer leiden kann (nämlich genau null) und dann wollte er "kumpels besuchen" und stellte sich so vor mich, ließ die hosen runter: "ist das alles sauber rasiert? irgendwelche stoppeln? guck mal bitte" - und ich so: wtf?!? und er so "ja nur mal gucken ob da noch stoppeln sind"...
naja, ich hab ihn aus der wohnung komplimentiert, ohne seinen stoppelstatus zu prüfen. dass unsere beziehung zu ende war, war mir da eigentlich schon klar, aber als er nen paar tage später (als er dachte, ich hätte das headset auf, um musik zu hören, würde also nix mitkriegen) am telefon von "der schaukel" und "geilem fick" im zusammenhang mit dem "kumpel besuchen-abend" sprach... bin noch den abend ausgezogen. leider hat er manche meiner sachen noch immer.
 

Benutzer78178 

Meistens hier zu finden
bei den meisten war das eher nen schleichender prozess, viele kleine und ab und zu größere dinge (ich gebe nicht so leicht auf), aber der knaller war... "er" wusste genau, wie wenig ich intim rasierte männer leiden kann (nämlich genau null) und dann wollte er "kumpels besuchen" und stellte sich so vor mich, ließ die hosen runter: "ist das alles sauber rasiert? irgendwelche stoppeln? guck mal bitte" - und ich so: wtf?!? und er so "ja nur mal gucken ob da noch stoppeln sind"...
naja, ich hab ihn aus der wohnung komplimentiert, ohne seinen stoppelstatus zu prüfen. dass unsere beziehung zu ende war, war mir da eigentlich schon klar, aber als er nen paar tage später (als er dachte, ich hätte das headset auf, um musik zu hören, würde also nix mitkriegen) am telefon von "der schaukel" und "geilem fick" im zusammenhang mit dem "kumpel besuchen-abend" sprach... bin noch den abend ausgezogen. leider hat er manche meiner sachen noch immer.
:eek::what: Ich hätte den Typ hochkant rausgeworfen. Gab es hinterher nochmal Kontakt? Hat er dazu jemals etwas gesagt?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Gab es hinterher nochmal Kontakt? Hat er dazu jemals etwas gesagt?
kontakt: ja, er hat versucht, mich zurück zu gewinnen - ich hab dankend abgelehnt.
und: jahre später hab ich ihn noch gebeten, zumindest die bücher die von meiner mum noch da lagen zurück zu senden, wollte ihm auch das porto erstatten.. hat er zugestimmt, aber nie getan.

das thema haben wir nie wieder angesprochen, da gabs für mich auch nichts mehr zu bereden.
 

Benutzer164572 

Sorgt für Gesprächsstoff
kinksterella kinksterella Du hast aber auch ein Händchen für Vollpfosten, oder :cautious:?

naja, es gab auch viele männer die durchaus tolle typen waren, wo es aber trotzdem schleichend zu einem ende kam. ich hab 10+ jahre dauerdatend oder in kurzbeziehungen verbracht, da trifft man dann halt auch den einen oder anderen vollpfosten.
 

Benutzer127716  (31)

Meistens hier zu finden
Der Moment, in dem er zum wiederholten Male den Schwanz eingezogen hat. Im wörtlichen und im übertragenen Sinne.

Darf ich da etwas genauer nachhaken? Ist er nicht aus dem Quark gekommen? Ich frage nur nach weil mir das Frauen indirekt mal so gesteckt haben, bzw. mir auch meine Kumpels das mal gesagt haben, dass ich iwann auch mal machen müsste (Date, Kuss, Sex etc.) wenn ich den Stein ins Rollen bringen will, auch wenn ich in der letzten Woche meiner Bachelorarbeit war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
....als wir zusammen Ferien in Kroatien machen wollten, und wir konnten usn nicht einigen. Ich wollte mit Bahn und Bus und Autostopp reisen, und zum Teil in Jugis und bei Leuten übernachten, und sie wollte ein Arrangement in einem relativ teuren Hotel. Begründung: wir könnten es uns leisten.

Das klingt sehr aseltsam, aber wir merkten dass wir sehr unterschiedliche Zukunftsvorstellungen hatten. Und zwar nicht erst wegen dieser Reise. Schon dass ich Kinderarzt werden wollte konnte sie nicht ganz verstehen.

Off-Topic:
Wir trennten uns mit Sex, und weinten beide :cry:
In Kroatien bin ich auch jetzt noch nie gewesen, nur einmal fast unbemerkt im Zug nach Budapest ganz kurz durchgefahren :grin:
 

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die meisten Frauen einen fallenlassen und sogar auslachen, sobald der kleine mal nicht will.
Eine Freundin meinte einmal, wenn ihr Freund auch nur einmal die Hose auszieht, ohne bereits steif zu sein, würde sie ihn verlassen, weil das peinlich und unmännlich ist...
Wenn dir dies passiert ist, dann tuts mir leid für dich. Solche Weiber gehören in den Wind geschossen.
Ich habe selten was dämlicheres gehört, wie das, das eine Freundin von dir äußerte.
Solche "Damen" finde ich zum kotzen.
Wenn ich so ne Kacke höre. Oh Mann, isch könnt mir ufrege bis isch platze tät.
Dreh den Spieß um : Deine Schuld. Wärst du geiler, würd er auch stehen. :teufel:

Mal Spaß beiseite. Die wenigsten Frauen sind so. Und wären deiner auch nicht wert.
Gibt doofe Männer und Frauen ebenso.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
... als ich mit ihr und ihren Freunden das langweiligste, nerdigste und trockenste Silvester meines Lebens verbracht habe.
(Wir waren nie ein Paar, sondern hatten nur ein paar Dates, bei denen sich auch schon abgezeichnet hat, dass es nicht passt.)

... als ich mit ansehen durfte, bzw. musste, wie sie mit einem Vereinskameraden zusammengekommen ist, der zugegebenermaßen viel besser zu ihr passt, als ich es tun würde.
(Vorher habe ich sie nur ewig angehimmelt und mich nie getraut, die Initiative zu ergreifen.)
 

Benutzer165991 

Öfters im Forum
Als er zu mir meinte: "Meine Mutter und du, ihr seid beide...schwierig." Ein paar Wochen zuvor hatte er sich noch unsere Geburtstage mit einer hübschen Eselsbrücke gemerkt: "11. April, meine Freundin, 11. August, meine Mutter, 11. September, Ground Zero"

Als ich getragene Höschen anderer Damen und vollgew***te Taschentücher zwischen Bett und Wand eingeklemmt fand.

Als er im Bezug auf Kinderplanung sagte: "Aber alles mit Kotze und Kacke machst du."
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die meisten Frauen einen fallenlassen und sogar auslachen, sobald der kleine mal nicht will.
ich kann aus eigener erfahrung sagen dass es absolut normal ist, dass dieses werte körperteil mal nicht so tut wie es sollte und das mehr oder weniger ausgeprägt schon jedem meiner bisherigen partner mal passiert ist... und dass ich dafür noch keinen ausgelacht oder fallengelassen habe.
je nach situation und auslöser steht dann "sex grade sein lassen, ggf. kuscheln" oder "motivation, z.b. durch blowjob" oder auch "überraschungsangriff" als problemlösung zur verfügung.

das einzige wo mich schlaffe schwänze wirklich abtörnen sind pornos - und ich mag keine blowjobs, wenn er schlaff und feucht ist, da muss er dann vorher einmal kurz abgetrocknet werden. klingt vielleicht komisch, ist aber so.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die meisten Frauen einen fallenlassen und sogar auslachen, sobald der kleine mal nicht will.
Eine Freundin meinte einmal, wenn ihr Freund auch nur einmal die Hose auszieht, ohne bereits steif zu sein, würde sie ihn verlassen, weil das peinlich und unmännlich ist...
Für's Protokoll: Das ist natürlich absolut nicht so. So gut wie jede sexuell aktive Freundin von mir hat das schon einmal erlebt, sei es in Beziehungen, bei Affären oder ONS und das war nie ein Problem. Selbst wenn das in Mädelsrunden mal thematisiert wurde, lief das nie "höhö der Schlappschwanz"-mäßig ab. Viele Frauen machen sich im Gegenteil Gedanken darüber, dass es an ihnen liegen könnte (dass der Mann sie nicht attraktiv genug findet bspw.) Dass du an so seltsame Frauen geraten bist, tut mir sehr leid, ist aber nicht die Regel.
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:

Viele Frauen machen sich im Gegenteil Gedanken darüber, dass es an ihnen liegen könnte (dass der Mann sie nicht attraktiv genug findet bspw.)

Ich glaube hier liegt das Problem. Dann sucht Frau die Schuld bei sich und assoziieren das dann mit "er mag / liebt mich nicht"
Dabei kann es auch bspw. nur Aufregung sein
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren