Kondom ...und es kommt doch auf die Größe an!

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute dies soll jetzt kein "Oh-ja-mein-Schwanz-ist-so-groß"-Thread sein aber ich wollte einfach kurz was los werden in der Hoffnung auch anderen zu helfen.
Vor Kurzem war ich auf einer Party und dort lagen so Penisgrößen-Kondomgrößen-Teststreifen aus.
Aus Interesse und da ich leider gerade wieder auf Kondome angewiesen bin (fand die immer total störend und unbequem) und eh neue kaufen wollte hab ich mir einen mitgenommen und zuhause einmal nachgemessen.

Heraus kam ich soll dich mal anstatt den Normalen (meistens 52er) doch mal Größere nehmen.
Im Internet hab ich dann Testkondome (57er, 60er und 64er) gefunden.

Ausgetestet und: Ich war begeistert! Das ist ja voll das neue Gefühl! Die 60er sind genau mein Ding! Irgendwie bin ich ich früher immer davonausgegangen Kondom ist halt Kondom. Es hat ja auch immer funktioniert wenn es auch nicht 100-prozentig bequem war aber den Unterschied merke ich erst jetzt so stark!

Ich kann echt nur jedem raten mal ein bisschen rumzuprobieren mit den Größen besonders wenn ihr Kondome eigentlich nicht so mögt. Für mich war es auf jeden Fall die beste Entscheidung mit dem einzigen Nachteil, dass ich die Standartdinger (z.B. auch Werbegeschenke) jetzt eben nicht mehr nehmen kann :smile:

Vielleicht ist der Beitrag für den ein oder anderen hilfreich, sonst lasst ihn eben untergehen :smile:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Es ist eben ein wenig wie mit den Schuhen. Mit dem Unterschied dass man es bei den Schuhen weiss....
und dass bei den Schuhen die häufigsten Grössen immer zuerst weg sind :tongue:

Off-Topic:
Findest du jetzt also die Kondome nicht mehr "total störend"?


Was mir aber immer wieder auffällt: Ich kann bei einem "Kondomberater" testweise ganz unterschiedliche (realistische) Penis-Formate eingeben, und die empfohlenen Kondome sind dann trotzdem immer von einer ähnlichen Grösse....:ratlos:
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das wird hier schon lange so gehandhabt. Wir weisen immer darauf hin, dass man nachmessen muss. :zwinker:
 

Benutzer70950 

Benutzer gesperrt
Vor Kurzem war ich auf einer Party und dort lagen so Penisgrößen-Kondomgrößen-Teststreifen aus.
... muss ja ne seltsame Party gewesen sein ;-)

Aber ja in der grundsätzlichen Sache kann ich dir vollstens zustimmen. Es ist mir echt ein Rätsel, warum man im normalen Drogriehandel eigentlich immer nur diese Standardgröße bekommt. "One size fits all" stimmt definitiv bei Kondomen nicht!
 

Benutzer119082 

Verbringt hier viel Zeit
jo, kann ich nur unterschreiben! Hatte zwar noch keinen Sex, aber hab mal zum probieren n paar gekauft.
Billy Boys (52mm) ließen sich zwar abrollen aber haben ihn förmlich erwürgt, Durex (56mm) waren angenehmer aber immernoch zu eng, aber die 60mm waren dann perfekt, saßen gut und hat man kaum gespürt..
Das bei einem durchschnittlichem Penisumfang (13,5-14cm)
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Also so neu ist das mit den verschiedenen Kondomgrößen ja auch wieder nicht. Der Kondomberater bei vinico und MySize sind ja schon seit Jahren dabei. Das Problem ist nur, dass sich die meisten Anwender nicht so richtig Gedanken darüber machen und halt nur einen gewissen Anstoß brauchen.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finds gut, dass der TE das Thema anspricht, vielleicht spricht sich das ja weiter rum, wenn man daran festhält.

Ich habe jahrelang die Meinung vertreten, dass ich lieber keinen Sex habe, als den mit Kondom. Wenn man aber die Pille nicht mehr nehmen kann oder möchte, merkt man, dass das Thema wieder präsent wird - und was ist es dann wert, wenn man weiß, dass man verschiedene Kondomarten und -größen testen kann!

Das ist eigentlich so banal, kann aber den Sex aus dem Minusbereich von der Qualität her unendlich weit nach oben katapultieren - bis dahin, wo beide Beteiligten die Anwesenheit des Kondoms nicht mehr stört.

Ich bin mir sicher, dass viele Menschen, die sich so dagegen sträuben, nur noch keine gute Marke für ihre körperliche Beschaffenheit gefunden haben oder ewig unpassende Kondome kaufen.
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Das wird hier schon lange so gehandhabt. Wir weisen immer darauf hin, dass man nachmessen muss. :zwinker:
Das ist eigentlich so banal, kann aber den Sex aus dem Minusbereich von der Qualität her unendlich weit nach oben katapultieren - bis dahin, wo beide Beteiligten die Anwesenheit des Kondoms nicht mehr stört.

Ja, ich weiß, dass es banal ist und hier auch immer gesagt wird. Aber ich denke den meisten Leuten wird es da ähnlich gehen wie mir. Normaler Penis - da werden die Standartdinger schon passen. Eben auch weil man die überall bekommt und auch wenn einige Männer gerne mit ihren Riesenprügeln angeben wollen - ich glaube XXL will dann doch keiner kaufen weil sich das gleich anch 20cm+ anhört.

jo, kann ich nur unterschreiben! Hatte zwar noch keinen Sex, aber hab mal zum probieren n paar gekauft.
Billy Boys (52mm) ließen sich zwar abrollen aber haben ihn förmlich erwürgt, Durex (56mm) waren angenehmer aber immernoch zu eng, aber die 60mm waren dann perfekt, saßen gut und hat man kaum gespürt..
Das bei einem durchschnittlichem Penisumfang (13,5-14cm)

Kann ich genau so für mich übernehmen! Abrollen ließen sich alle. Deswegen dachte ich auch immer ein bisschen eng wäre normal.

... muss ja ne seltsame Party gewesen sein ;-)

Tja, die Dinger kann man sich als Partygag eben bestellen. So im Sinne von "Na liebe Männer jetzt wollen wir es wissen". Naja und manchmal hilft es wohl wirklich jemand (wie mir).


Aber was mich bei diesem Thema dann halt echt wundert: Warum bekommt man überall nur die Standartgröße? Und kann man die größeren auch irgendwo billiger kaufen als knapp 80 ct. pro Stück?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Und kann man die größeren auch irgendwo billiger kaufen als knapp 80 ct. pro Stück?
Guck doch mal auf www.vinico.de Da bekommt man die Kondome eigentlich recht günstig.

Und übrigens gibts Kondome auch auf Amazon. Wir haben neulich noch 100 Stück für 20 € ergattert. Ist doch ein ganz guter Preis :zwinker:
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, auf www.vinico.de bekomm ich sie für 53 ct pro Stück - verglcihen mit Standartkondomen meiner Meinung anch immer noch zu teuer. Oder gibt es noch Alternativen zu My.Size?
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Naja, auf www.vinico.de bekomm ich sie für 53 ct pro Stück - verglcihen mit Standartkondomen meiner Meinung anch immer noch zu teuer. Oder gibt es noch Alternativen zu My.Size?

Alternativen zu MySize? Ja gibt es schon.

http://www.amazon.de/100-Vitalis-XX...17?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1352915604&sr=1-17

http://www.schniedelschutz.de/product_info.php?manufacturers_id=33&products_id=1035

http://www.schniedelschutz.de/product_info.php?manufacturers_id=33&products_id=2331

http://www.schniedelschutz.de/product_info.php?manufacturers_id=67&products_id=1174

http://www.schniedelschutz.de/index.php?manufacturers_id=149 (mehr Größen als MySize, aber sehr teuer)

http://www.schniedelschutz.de/product_info.php?manufacturers_id=46&products_id=1074

http://www.schniedelschutz.de/xxl_vergleich.php (hier zeigt sich, dass die Herstellerangaben nicht immer so ganz korrekt sind)

Übrigens ist ON!, Vitalis und MySize alles der gleiche Hersteller.

Es gibt bestimmt noch mehr große Kondome, das sind aber die die mir jetzt geläufig sind. Die EXS Magnum habe ich hier und finde sie gut.

Was viele nicht bedenken:
Die Form eines Kondoms macht sich auch sehr stark beim Trage- und Nutzungskomfort bemerkbar und die Hersteller geben da gerne mal die breiteste Breite eines Kondoms an. Also ein Modell mit 55mm Schaft und 60mm Kopfteil wird dann gerne als 60mm breit angegeben. Dabei ist die für das abrollen und den sicheren und komfortablen Sitz verantwortliche Breite, die des untern Kondomendes. Der breite Kopf soll halt nur für mehr Reibung und somit für mehr Gefühl sorgen.
 

Benutzer31012 

Verbringt hier viel Zeit
Alternativen zu MySize? Ja gibt es schon.

Danke mal für die Seite - dort scheint es ja echt viel Auswahl zu geben - ich werd sie mir mal genauer anschauen wenn ic hemhr Zeit hab. Allerdings waren die meisten von dir verlinkten dann doch wieder kleiner 54 oder 57. Ab 60 scheint man dann doch deutlich weniger Auswahl zu haben. Die 60er von My.Size waren jedoch besser als die 57 von denen. Oder fallen die auch verschieden aus?
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Ab 60mm wird die Auswahl tatsächlich kleiner. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du die 60mm am Schaft benötigst um das Kondom abzurollen. Wenn du sagst, die 60er sind besser als die 57er dann bleibe bei 60gern. Allerdings habe ich jetzt außer den Pasante King Size keine kostengünstigeren Alternativen gefunden, weil das meiste andere halt (geringfügig) enger/kleiner ist.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Naja, auf www.vinico.de bekomm ich sie für 53 ct pro Stück - verglcihen mit Standartkondomen meiner Meinung anch immer noch zu teuer. Oder gibt es noch Alternativen zu My.Size?
Das tut mir leid, ich habe nicht gesehen, dass die auch bei größeren Verpackungen noch so teuer sind. Blöd, da scheinen wir mit Standardgrößen irgendwie mehr Auswahl zu haben... :ratlos:
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Wieviel Sex muss man haben, dass einen ein Kondompreis von ca. 0,50€ pro Stück in finanzielle Notlage bringt?

Natürlich ist billiger bzw. günstiger immer schöner, aber bei 0,50€ von "viel zu teuer" zu sprechen finde ich doch ein wenig übertrieben.
 

Benutzer124282  (33)

Ist noch neu hier
Naja, auf www.vinico.de bekomm ich sie für 53 ct pro Stück - verglcihen mit Standartkondomen meiner Meinung anch immer noch zu teuer. Oder gibt es noch Alternativen zu My.Size?

Es gibt sogar jede menge Alternativen. Vielleicht hilft euch ja diese Tabelle weiter? Die lässt sich nach Länge und Breite sortieren, allerdings nicht nach dem Preis.
http://www.kondomotheke.de/xxl_vergleich.php

Die beste Alternative ist natürlich TheyFit, die Tobias weiter oben im Thread bereits erwähnt hat. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren