unangenehme Untersuchungen beim Arzt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer25573 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Wieso habt ihr rektale Untersuchungen beim Frauenarzt? :ratlos: hab ich noch nie von gehört...:schuechte

Die schlimmste Untersuchung? Kann mich an nichts schlimmes erinnern :schuechte
 

Benutzer62063 

Verbringt hier viel Zeit
Wirklich schlimme Untersuchungen/Behandlungen hatte ich noch nie. Am unangenehmsten empfinde ichs immer beim Zahnarzt, weiß selber nicht wieso, große Schmerzen bereitet der mir nie.
 

Benutzer41720 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Vater (Arzt) hat mal versucht, mir als kleines Kind Blut abzunehmen... in meiner Erinnerung hat es Wochen gedauert, bis er es geschafft hatte, wahrscheinlich warens nur ein oder zwei Abende... ich hatte solche Panik davor, dass ich mich ständig versteckt hab, geschrien hab oder weggelaufen bin... naja, ich war auch erst 3 oder 4 :-D
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Vater (Arzt) hat mal versucht, mir als kleines Kind Blut abzunehmen... in meiner Erinnerung hat es Wochen gedauert, bis er es geschafft hatte, wahrscheinlich warens nur ein oder zwei Abende... ich hatte solche Panik davor, dass ich mich ständig versteckt hab, geschrien hab oder weggelaufen bin... naja, ich war auch erst 3 oder 4 :-D

Off-Topic:
und bei mir ists genau das gleiche :grin: nur, dass meine Mum die Ärztin ist, ich 18 bin und es wirklich Wochen dauert :engel:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
frauenarzt und zahnarzt, da isses ja fast regelmäßig. und impfungen bzw blutabnahmen. :rolleyes:

Off-Topic:
Wieso habt ihr rektale Untersuchungen beim Frauenarzt? :ratlos: hab ich noch nie von gehört...:schuechte

manche machen das zur darmkrebsvorsorge. hab ich bisher nur einmal gemacht bekommen. ist eigtl harmlos, aber ich mag das gefühl nicht, irgendwas im hintern zu haben. :grrr_alt:
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Beim Proktologen fand ichs sehr unangenehm :ratlos: Frauenarzt gehört auch nicht gerade zu meinen Lieblingen.

Zahnarzt toppt aber eigentlich alle.
 

Benutzer50805 

Verbringt hier viel Zeit
Behandlungen beim Zahnarzt, insbesondere bohren. Glaub dagegen würde ich den Proktologen noch sehr angenehm finden.:grin:
 

Benutzer80667 

Benutzer gesperrt
Hatte mal einen Teil von einem Silvesterböller ins Auge bekommen und da haben sie mir die Augenider mit Wattestäbchen aufgerollt und rumgefuchtelt. Ja das war eigentlich bis jetzt das schlimmste.
Okay.. vergleichbar noch mit der Spritze in der Hand, aber ist eigentlich alles nicht soo schlimm im Vergleich dazu was andere durchmachen müssen
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
Hässlich find ich alles, was Zahnärzte so anstellen. Grauenhafter Höhepunkt muss wohl gewesen sein, als mir die Weisheitszähne gezogen wurden, da war ich 19 oder so - die Narkose wirkte noch nicht richtig und die dumme Trine von Ärztin ist ein paar Mal mit der Zange abgerutscht... :geknickt:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Wieso habt ihr rektale Untersuchungen beim Frauenarzt? :ratlos: hab ich noch nie von gehört...:schuechte

Ich auch nicht.


Wirklich schlimme Untersuchungen hatte ich nicht, Weisheitszähne fand ich nicht schlimm, Darmspiegelung auch nicht, Standarduntersuche stören mich ohnehin nicht (gerne gehe ich natürlich trotzdem nicht) und vor Spritzen hab ich auch keine Angst. Wirklich ekelhaft war das Zeug, das man vor der Darmspiegelung zur Entleerung trinken muss, da hätte ich bald gek*, aber das war ja keine Untersuchung per se. Ne Magenspiegelung habe ich ohne Betäubung gemacht - würde ich auch nicht mehr machen, war unangenehm, aber noch knapp auszuhalten. Bei einer Eiseninfusion ist mir mal die Vene geplatzt - und das Eisen floss munter ins restliche Gewebe, das hat gebrannt wie Sau und war entsprechend unangenehm. Aber so wirklich richtig schlimm war nichts.
 

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Hhmm......

....unangenehme Untersuchungen hatte ich bis jetzt nicht,
aber zwei Steißbeinfisteln. Bei der ersten wurde mir 2x täglich die Wundhöhle ausgestopft*legga*.
Bei der zweiten hatte ich einen Vakuumverband, da wurde nur alle vier Tage ausgestopft.
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ach was mir grade noch einfällt

Wo meine 4 Weisheitszähne rausgekommen sind. das war ein Horror.
Das tat so weh danach wo die Betäubung weg war.

Da war meine Mandel OP ein klacks , das tat nicht so weh wie die OP von meinen WZ
 

Benutzer75077 

Verbringt hier viel Zeit
Beim Frauenarzt find ichs jedes Mal unangenehm. Außerdem Blut abnehmen und alles wo ich irgendwas ausziehen muss.
Naja im Grunde finde ich jeden Arztbesuch etwas unangenehm.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Prostatakontrollgriff / Prostatamassage bei akuter Prostatitis.....die Hölle!!! Ich dachte, ich werde vergewaltigt, ziemlich schmerzhaft. :cry:

Ist noch nicht lange her...ich war 32
 

Benutzer69123  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir war es nicht nur eine "Untersuchung". Als Kind:
  • OPs (es waren 5)
  • Harnröhrenkontrolle
  • Karteter legen & ziehen

Später fand ich dann unangenehm:
  • Abdrücke machen der Zähne
  • Zahnspange festerstellen
  • Gelenke bewegen / gerade legen beim Rheumatologen bzw. beim Röntgen
  • Magenspiegelung
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Blut abnehmen finde ich am schlimmsten.
Allerdings gar nicht so wegen den Schmerzen, denn das sind ja eigentlich keine.
 

Benutzer69123  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Blut abnehmen finde ich am schlimmsten.
Allerdings gar nicht so wegen den Schmerzen, denn das sind ja eigentlich keine.

Naja, ich muss zT jede Woche zum Blutabnehmen. Dadurch sind die Stellen schon vernarbt. Und das durchstechen der vernarbten Stellen tut schon richtig weh.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Kann mich gerade nicht entscheiden ob es die große Darmspiegelung, das drahten der Zaehne ohne Narkose oder aber das ziehen der Drainageschläuche nach der Knieop war
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

G
  • Gesperrt
Antworten
8
Aufrufe
407
G
  • Umfrage
2
Antworten
29
Aufrufe
3K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren