Umsonst gekauft?

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Habt ihr schon mal was gekauft was ihr total bereut habt? Z.B. Wochenendeinkauf, obwohl der Kofferraum noch voll war mit dem Zeug vom letzten Einkauf? Oder Dinge die ihr schon hattet, was ihr aber vergessen habt? Oder ihr habt was geschenkt bekommen, was ihr euch selber gerade erst gekauft habt? :zwinker:
 

Benutzer123649 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe einige Klamotten im Schrank, die ich noch nie getragen habe. Allerdings gefallen sie mir und ich finde das Wissen schön, dass ich sie besitze :grin:

Ansonsten passiert mir das nie. Das bisschen Geld, das ich habe, muss sinnvoll investiert werden.
 

Benutzer137773  (34)

Öfter im Forum
RAM für meinen Computer - richtiger Typ, aber für den Laptop, und daher nicht passend. 70 Euro aus dem Fenster.
 
V

Benutzer

Gast
Unseren Sessel im Wohnzimmer. Ich mag ihn zwar immer noch, so prinzipiell, allerdings ist der Stoff recht empfindlich und neigt zum Fusseln, daher lege ich immer eine Decke drauf, was aber blöd aussieht. Außerdem passt er vom Platz her nicht so wirklich ins Wohnzimmer, weswegen er meistens eh im 3., bislang ungenutzten Raum steht, wo ihn keiner nutzt.
 

Benutzer148710  (29)

Ist noch neu hier
hab fertige semmelklösse gekauft.
feuchter pappkarton hätte es auch getan :annoyed:
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Zum Glück passiert mir das nicht so oft und meist mit Klamotten, Schuhen und Accesoires. Da ich aber in einer kleinen Ein-Zimmer-Wohnung wohne, miste ich regelmäßig aus, weil ich einen kleinen Kleiderschrank und wenig Platz habe und den verfügbaren sinnvoll nutzen möchte.
Momentan müsste noch eine Kette auf meiner Kommode sein, die ich noch nie getragen habe und die jetzt auch weg muss. Dann gibt es noch ein, zwei Paare Schuhe, die mir nur so halb passen und die ich deshalb nie trage. Da habe ich aber auch schon kurzen Prozess gemacht und überflüssiges weggeschmissen oder in die Altkleidersammlung gebracht.
Der Trick ist wirklich wenig Platz zu haben - da passt man mehr auf, was man so anhäuft. :grin:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ich denke, jede/r macht mal so einen Fehlkauf, besonders bei Klamotten und Büchern ist mir das leider auch schon oft passiert. Ärgerlich, aber kann man nichts machen.
 

Benutzer149604 

Verbringt hier viel Zeit
Das passiert ja wirklich jedem mal. Ich lasse mich leider oft von vermeintlichen Schnäppchen verführen und merke dann zuhause dass es entweder unfunktioneller Schrott ist oder angezogen (bei Klamotten) doch irgendwie blöd und unvorteilhaft aussieht. Vielleicht lerne ich es ja irgendwann doch noch mal.....:hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135422  (43)

Benutzer gesperrt
Hab ausversehen 2 E-Scooter gekauft, für die Firma, statt 1. Bin am Überlegen, den einen entweder zurück zugeben, (noch original verpackt), oder bei ebay zu verkaufen. :zwinker:
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
hab schon mehrfach bücher aus versehen doppelt gekauft (bzw. ertauscht im netz) da meine suchliste immer soo lang ist und ich dann den überblick verliere :kopfwand:

kosmetik schon oft, kleidung, schuhe auch..
eine babyhängenmatte für meinen mini-sohn damals.. der hat die sooooo gehasst und entsprechend laut gebrüllt wenn er drin lag :confused:
ich häng dann aber nicht an solchen teilen, die werden meist ganz schnell wieder verkauft oder was auch immer..:whistle:
 

Benutzer146905 

Sehr bekannt hier
Ich wusste doch, dass ich nicht diese Billigkopfhörer hätte kaufen sollen....
 

Benutzer114657  (24)

Meistens hier zu finden
Ganz oft schon :grin:

Z.B. Klamotten die im Laden total gut aussahen und zu Hause dachte ich dann nur: Ähm.... nein?

Oder Schulbücher für die Ausbildung, die einfach total teuer sind und als wir die dann hatten der Oberkurs zu uns meinte: Hättet ihr uns mal früher gefragt, die braucht ihr eig. gar nicht die Lehrer kopieren da sowieso alles raus. -.-
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Grade Klamotten, die ich im Internet bestelle, behalte ich oft, obwohl ich sie mir im Laden nicht gekauft hätte. Ziemlich doof, aber ich hab auch ein schlechtes Gewissen, wenn ich alles zurückschicke. Meistens finde ich es nicht ganz schlecht, aber eben auch nicht so, wie ich es wollte. Ab und an mal Makeup, das für mich dann aber einfach zu dunkel war. Schmuck auch gelegentlich, da bilde ich mir ein, ich muss neue Ohrringe haben, dabei trag ich nie welche... Naja. :grin: Manchmal ärgerts mich schon, dass ich nicht nur das kaufe, was ich auch brauche.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Hab vor 2 Wochen ne Jacke für meinen Sohn gekauft, die die Oma auch gekauft hatte. Weil Sale war, war Rückgabe nicht möglich :/
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Einige Bücher, das eine oder andere Kleid "für die nächste Party", jaja...
Gesundes Essen, was dann doch wieder vergammelte...
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Bei mir einige CDs, DVDs und Bücher, von denen ich arg enttäuscht war. Selten mal Kleidung oder Elektrogeräte. Gelegentlich auch mal Lebensmittel, von denen ich noch genug zu Hause hatte.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
der einzige wirkliche fehlkauf an den ich mich erinnerin kann war ein sandwichmaker an dem immer alles derart erbärmlich festklebte dass er nach der dritten nutzung im schrank verschwunden ist.. -.- tendenziell tue ich mich aber so schwer damit geld für etwas ausser dem "alltagskram" auszugeben dass die wahrscheinlichkeit eher gering ist dass ich sinnlos etwas ausgebe :grin:
 

Benutzer140332  (34)

Planet-Liebe ist Startseite
Etliche Lebensmittel, Klamotten, DVD's (ich hab so viele und vergesse, was ich schon habe)
Ich bin Konsum-Kind durch und durch und kaufe schon mal Sachen, die ich eigentlich nicht brauche.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren