umrechnen von mb kb usw

Benutzer13491  (35)

Verbringt hier viel Zeit
moin,
ich hab als beispiel 256mb das entspricht ja 262144kb oder 0,25gb oder 0,000244140625tb ok das ist kein problem.
doch jetzt müsste ich das ganze in Mbit oder kbit umrechnen wie stell ich das denn an? ^^
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
bei PCs sind 8 Bit gleich 1 Byte. Sollte das nicht reichen?
 

Benutzer49311 

Verbringt hier viel Zeit
Also nur der Richtigkeit halber:
kb = 1024 Bit
kB = 1024 Byte

Du hast also:
256MB * 1024 = 262144 kByte = 262144000 Byte
Merke:
8 Byte = 1 Bit

=>

262144000 Byte * 8 = 2147483648 Bit / 1024 = 2097152 Kilobit (kb) / 1024 = 2048 Mbit


Von Byte nach Bit einfach mal 8

So wurde vor der Standartisierung im Nov. 2000 gerechnet... Jetzt müsste korrekterweise mit 1000 statt mit 1024 gerechnet werden!

mfg
likedeeler
 

Benutzer14119  (38)

Verbringt hier viel Zeit
So wurde vor der Standartisierung im Nov. 2000 gerechnet... Jetzt müsste korrekterweise mit 1000 statt mit 1024 gerechnet werden!
[/QUOTE]

biste dir da sicher? wir habens in der berufsschule immernoch so gelernt und auch damit gerechnet (z.b. 1024 MB = 1 GB)
 

Benutzer49311 

Verbringt hier viel Zeit
Ja bin ich.
Wenn du dir ne Festplatte ankuckst und mit der Anzahlr der Zylinderköpfe und Sektoren die kapazität ausrechnest einmal mit 1024 und einmal 1000 dann bekommst du mit der 1000er Methode an den Wert ran mit dem der Hersteller diese Platte verkauft!Also zB 80Gb
Wenn du jetzt dir den Datenträger mit deinem OS ankuckst dann steht da meistens zB 8012.58Mb!
Also die 1000 wurde nur zur vereinfachung eingeführt!
Die aber wirklich richtige genaue Einheit wäre 1024!

mfg
likedeeler
 

Benutzer44319 

Verbringt hier viel Zeit
So wurde vor der Standartisierung im Nov. 2000 gerechnet... Jetzt müsste korrekterweise mit 1000 statt mit 1024 gerechnet werden!

obwohl es technich falsch ist
1024 ist und bleibt 1024 in der digitaltechnik
die 1000 ist nur für ottonormalo
eben wie g= 9,81m/s² ist und nicht wie viel rechnen 10
 
C

Benutzer

Gast
obwohl es technich falsch ist
1024 ist und bleibt 1024 in der digitaltechnik
die 1000 ist nur für ottonormalo
eben wie g= 9,81m/s² ist und nicht wie viel rechnen 10

wobei ich ehrlich noch NIE die erdbeschleunigung mit 10 berechnet habe...das würde ich doch gerne mal wissen wer das so macht?
 

Benutzer49311 

Verbringt hier viel Zeit
Peter Lustig vllt. für die kleinen Kinder!:zwinker:

Wobei denk ich kein Ottonormalbürger die Erdbeschleunigung bracuht außer im Physikunterricht!

mfg
likedeeler
 
C

Benutzer

Gast
Peter Lustig vllt. für die kleinen Kinder!:zwinker:

Wobei denk ich kein Ottonormalbürger die Erdbeschleunigung bracuht außer im Physikunterricht!

mfg
likedeeler

wobei ich denke das ist grundschulstoff..
zumindest wie man ein flug ablauf einer kanonenkugel berechnen kann oder so...zumindest meinte ich das wir das in der schule hatten oO
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
wobei ich denke das ist grundschulstoff..
zumindest wie man ein flug ablauf einer kanonenkugel berechnen kann oder so...zumindest meinte ich das wir das in der schule hatten oO
Naja aber die eigentliche Frage war ja Byte und Bit und wie man das umrechnet und das ist kein Grundschulstoff.
 
C

Benutzer

Gast
Naja aber die eigentliche Frage war ja Byte und Bit und wie man das umrechnet und das ist kein Grundschulstoff.

ja wir waren abgeschweif zu der erdbeschleunigung.

jedoch ist klar das es 1024 ist, jedoch umgangsprachlich 1000 benutzt wird.

und es da wirklcih keinen sinn macht mit 1024 zu rechnen, da es da nicht zu komplikationen kommen kann, im bereich programmieren, entwickeln usw ist das natürlich ganz was anderes.
 
E

Benutzer

Gast
jedoch ist klar das es 1024 ist, jedoch umgangsprachlich 1000 benutzt wird.

Es sind defintiv 1024!!!

Ohne wenn und aber und ohne "umgangssprachlich sind es 1000".

Kilo steht zwar in unserem üblichen Dezimalsystem für 10^3 (1.000) und Mega für 10^6 (1.000.000), aber in der Informatik wo mit binären Zahlen gerechnet wird, ist es etwas anders. Dort sind es halt 2^10 (1.024) für Kilo und 2^20 (1.048.576) für Mega.

Da lässt sich nichts dran rütteln und nichts ändern. Das nun einfach mal so!
Und mit den in der Informatik verwendeten technischen Komponeten auch gar nicht anders umzusetzen.
 
C

Benutzer

Gast
Es sind defintiv 1024!!!

Ohne wenn und aber und ohne "umgangssprachlich sind es 1000".

Kilo steht zwar in unserem üblichen Dezimalsystem für 10^3 (1.000) und Mega für 10^6 (1.000.000), aber in der Informatik wo mit binären Zahlen gerechnet wird, ist es etwas anders. Dort sind es halt 2^10 (1.024) für Kilo und 2^20 (1.048.576) für Mega.

Da lässt sich nichts dran rütteln und nichts ändern. Das nun einfach mal so!
Und mit den in der Informatik verwendeten technischen Komponeten auch gar nicht anders umzusetzen.

öhm lesen und verstehen...

umgangssprachlich wird mit 1000 gesprochen, da interessieren niemanden die 24.

genauso wie die schallgeschwindigkeit in der umgangssprache 1000kmh ist.

natürlich ist ein kb immer 1024 bytes, aber in der umgangssprache ist es nunmal 1000 da kannst du soviel dagegesetzen wie du willst.

frag die bevölkerung am ende kommt 1000 raus...
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
In meinem bisherigen leben war es immer wichtig dass es 1024 sind und nicht 1000.
 

Benutzer49311 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
In meinem bisherigen leben war es immer wichtig dass es 1024 sind und nicht 1000.
Ahh meine Mp3-Player hat heut nur noch 256 000 000 Byte statt 268 435 456...
Ich weiß nicht mehr weiter!:eek:

scnr:grin:

Wo ist es denn für dich wichtig außer in der Schule oder Arbeit?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren