Umhängetaschen bei Jungen

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
nee also das funktioniert nicht wirklich so... dumm ist es zu behaupten dass Leute die sich wegen ihres charakter mögen und den mehr schätzen als umhängetaschen und ihre autos und maniküre oberflächlich sind - hm ne das passt nun wirklich nicht zusammen - es ist ein unterschied ob man gepflegt ist oder ob man versuchen muss sich extravagant zu kleiden um seinen charakter zu übertünchen. Und dass Menschen die Leute mit Unhängetaschen als solche Leute einschätzen (was wie bei allem nicht grundsätzlich gilt) Oberflächlich sind kann auch nicht fundiert werden - das hat eher was mit Vorurteilen zu tun als mit Oberflächlichkeit - die so meine ich bedeutet nämlich dass man mehr auf die Oberfläche schaut als auf die inneren werte [Schönheitsdiskussion].

Und um wieder aufs Thema zurückzukommen - ich wäre für gar keine Umhängetasche.

Honeybee schrieb:
Da ist jemand neidisch glaube ich :tongue:

ja ich bin neidisch weil mir meine Mami nicht erlaubt ne Umhängetasche zu kaufen :rolleyes2

Off-Topic:
Mahlzeit bin essen
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
akzeptiere doch dass es Leute gibt, die mehr auf die Optik/Mode achten und welche die weniger darauf achten, das hat nicht mehr zu bedeuten als dass die Interessen einfach verschieden sind!
Das mit dem "Charakter übertünchen" ist Unsinn!
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
ich akzeptiere dass es Leute gibt, die auf ihre Optik achten und dass es damit zu tun hat welche interessen man hat. Allerdings ist nicht gesagt dass ne Umhängetasche besonders ansehnlich ist - ist also wiederum ansichtssache ob man damit auf die oprik achtet oder sie eher zerstört. Genauso mit Strähnchen und Gesichtsmasken ( indirekt ). Heißt das eigentlich für dich dass es Leute die nicht unbedingt stylisch sein wollen, trotzdem aber auf ihre optik achten nicht gibt ? :ratlos:
akzeptiere dass es Leute gibt, die das mit dem "Charakter übertünchen" als Tatsache betrachten, fundiert durch erfahrungen und Anhörung anderer Personen und deren Erfahrungen.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
kamikazeritter schrieb:
Heißt das eigentlich für dich dass es Leute die nicht unbedingt stylisch sein wollen, trotzdem aber auf ihre optik achten nicht gibt ? :ratlos:
doch die gibts, aber für mich sind die nichts, so beuteschematechnisch :grin:

Ich behaupte mal es gibt keine "schlechten Charaktere" nur welche die eben zusammenpassen und welche die nicht zusammenpassen...
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
Honeybee schrieb:
doch die gibts, aber für mich sind die nichts, so beuteschematechnisch :grin:

Ich behaupte mal es gibt keine "schlechten Charaktere" nur welche die eben zusammenpassen und welche die nicht zusammenpassen...

also bist du mehr oberflächlich als charakterinteressiert ?
Und wenn es für dich keine schlechten charaktere gibt brauchst du in deinem Leben ja gar nicht diskuttieren, weil ja jeder mensch für dich auf seine art recht hat ? :ratlos:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
kamikazeritter schrieb:
also bist du mehr oberflächlich als charakterinteressiert ?
Und wenn es für dich keine schlechten charaktere gibt brauchst du in deinem Leben ja gar nicht diskuttieren, weil ja jeder mensch für dich auf seine art recht hat ? :ratlos:
1. zum tausendsten mal: man checkt erst die Optik und guckt dann was drin steht, wüßte keinen der das anders macht :rolleyes2
2. im Prinzip ja!
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
1. also sprichst du Männer an ? Oder Frauen oder wie auch immer ? und was wenn dich jemand anspricht den du potthässlich findest und keine umhängetasche umhat ? :eek4:
2. na ok dann wars das ja dann an dieser stelle :zwinker:
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ob Rucksack oder Umhängetaschen bei Männern, ist doch egal, hauptsache er kauft sich nicht gleich ein rosa-mini-Handtäschchen... :schuechte

Freitag-Umhängetschen find ich toll :zwinker:
 

Benutzer8944 

Verbringt hier viel Zeit
kamikazeritter: Scheinbar kannst du meinem Gedankengang nicht folgen. Vielmehr wird aus deinen Postings deutlich, dass du persönlich ein Problem mit sogenannten "stylishen", gleichzeitig aber -in deinen Augen- charakterschwachen Menschen hast.

-> Solche Menschen findet man überall, in jedem Lebensbereich. Man muss lernen, sich mit solchen Menschen zu arrangieren. Nur sind eben nicht alle so.

-> Mode ist ein Mittel der Repräsentation des eigenen Ich's, der eigenen Individualität, der Individualisierung und der Lebensweise. Natürlich spielt da die Werbung eine Rolle, doch lasse ich die mal an dieser Stelle außer Acht.

-> Viele Menschen nutzen die Chance der extravaganten Mode, menschliche Grundbedürfnisse zu befriedigen. Der Wunsch anerkannt zu werden, wahrgenommen zu werden, respektiert zu werden, bewundert zu werden, etc. pp. Gleichzeitig aber das nötige Maß an Konformität zu wahren, und dennoch individuell zu sein. (Man kann die Liste noch ergänzen.)
Das beinhaltet aber nicht, dass man seinen Charakter "übertüncht". Ich formuliere es mal so: "Charakter betonen, nicht verfälschen." Wer verfälscht, betrügt sich selber. Wenn du traurigerweise an solche Menschen geraten bist, hast du zumindest in der Hinsicht recht. Aber: Wie bereits erwähnt, sowas wirst du überall finden. An jeder Straßenecke mit den offensichtlichen Prestige-Objekten wie Autos, in jeder halbwegs wohlsituierten geschlossenen Gesellschaft über Akzente und Accessories, in der Schule, etc.

Es ist für mich unbegreiflich, wie man auf so eine harte Aussage (Charakter übertünchen) bei Umhängetaschen kommen kann.
Und zu behaupten, dass eine Umhängetasche extravagant wäre, halte ich doch für etwas überzogen.

Tipp: Urteile über Leute nicht so schnell, lerne sie erstmal kennen. Denn das Äußere mag der erste Eindruck sein, so sollte er aber nicht zu sehr gewichtet werden und einem Kennenlernen entgegen stehen.

Mode muss passen. Nicht jedem steht ein LV Luggage, und macht damit sein Auftreten zunichte. Wer die richtige Mitte trifft oder gekonnt auf der Grenze balanciert, fällt eindeutig mehr auf.

Im Regelfall entscheidet der erste Eindruck über den weiteren Verlauf eines Aufeinandertreffens.

Ich spreche niemandem ab, der -um bei deinem Beispiel zu bleiben- keine Umhängetasche trägt, nicht auf sein Äußeres achtet. Aber dann darf man eben diesen auch nicht Charakterschwäche zusprechen.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
kamikazeritter schrieb:
und was wenn dich jemand anspricht den du potthässlich findest ....
Korb [static="https://www.planet-liebe.com/vbb/images/icons/icon13.gif"][/static] :grin:

ansonsten schließe ich mich Neptune an :smile:
 

Benutzer5902 

Verbringt hier viel Zeit
?! mal eher die frage, ob sowas überhaupt sinnvoll ist, wenn man evtl. bücher mitschleppt?!
find rucksack viel angenehmer, wenn ich was transportieren will. umhängetaschen schnüren bei hoher last seeeehr :zwinker:
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:


Neptune schrieb:
kamikazeritter: Scheinbar kannst du meinem Gedankengang nicht folgen. Vielmehr wird aus deinen Postings deutlich, dass du persönlich ein Problem mit sogenannten "stylishen", gleichzeitig aber -in deinen Augen- charakterschwachen Menschen hast.

Deinen Gedankengang, wie du es nennst fand ich nicht sonderlich durchdacht, weil er nicht zutraf..
Ich hab persönlich kein Problem mit solchen sich über das Äußere definierenden Menschen, ich schildere lediglich wie ich sie sehe.

-> Viele Menschen nutzen die Chance der extravaganten Mode, menschliche Grundbedürfnisse zu befriedigen. Der Wunsch anerkannt zu werden, wahrgenommen zu werden, respektiert zu werden, bewundert zu werden, etc. pp. Gleichzeitig aber das nötige Maß an Konformität zu wahren, und dennoch individuell zu sein. (Man kann die Liste noch ergänzen.)
Das beinhaltet aber nicht, dass man seinen Charakter "übertüncht". Ich formuliere es mal so: "Charakter betonen, nicht verfälschen." Wer verfälscht, betrügt sich selber. Wenn du traurigerweise an solche Menschen geraten bist, hast du zumindest in der Hinsicht recht. Aber: Wie bereits erwähnt, sowas wirst du überall finden. An jeder Straßenecke mit den offensichtlichen Prestige-Objekten wie Autos, in jeder halbwegs wohlsituierten geschlossenen Gesellschaft über Akzente und Accessories, in der Schule, etc.

hm ok - mehr menschen nutzen die mode weil die meisten sie nutzen, oder wie erklärst du dass vor 5 Jahren so gut wie niemand umhängetaschen mit sich führte, und heute ein beachtlicher teil..
Bei 16 bis 19 jährigen lässt sich dieses Fahionvictim-Phänomen sehr schön beobachten. Nutzen diese Menschen immer die mode um ihren charakter zu "betonen" ?
Das willst nicht wirklich behaupten, denn dann hätten ziemlich viele Leute ziemlich denselben charakter..

Es ist für mich unbegreiflich, wie man auf so eine harte Aussage (Charakter übertünchen) bei Umhängetaschen kommen kann.
Und zu behaupten, dass eine Umhängetasche extravagant wäre, halte ich doch für etwas überzogen.

Bezogen hab ich die aussage auf die umhängetaschenträger mit strähnchen und gesichtsmaske.. ich denke man kann verstehen welche Leute ich meine. Zudem bestätigen Ausnahmen die regel, weswegen ich konjunktiviert habe.

Tipp: Urteile über Leute nicht so schnell, lerne sie erstmal kennen. Denn das Äußere mag der erste Eindruck sein, so sollte er aber nicht zu sehr gewichtet werden und einem Kennenlernen entgegen stehen.
Wie gesagt weiß ich das aus eigener und der Erfahrung anderer.

Mode muss passen. Nicht jedem steht ein LV Luggage, und macht damit sein Auftreten zunichte. Wer die richtige Mitte trifft oder gekonnt auf der Grenze balanciert, fällt eindeutig mehr auf.

Und auffallen ist zwingend etwas Gutes ?

Im Regelfall entscheidet der erste Eindruck über den weiteren Verlauf eines Aufeinandertreffens.

Ja da geb ich dir recht, aber ob der eindruck mit umhängetasche steigt wage ich zu bezweifeln :grin:

Ich spreche niemandem ab, der -um bei deinem Beispiel zu bleiben- keine Umhängetasche trägt, nicht auf sein Äußeres achtet.

Das ist nett :kiss:

Honeybee schrieb:
Korb [static="https://www.planet-liebe.com/vbb/images/icons/icon13.gif"][/static] :grin:

---> also doch oberflächlich :schuechte
was ja nicht wertend gemeint ist... lediglich feststellend :zwinker:


Ich bin wieder offtopic und darf das nicht - also ich finde nicht dass Umhängetaschen zu Männern passen, außer man will sich dadurch "betonen"
Zudem sind sie unpraktischer als ein Rucksack. So, das ist meine Meinung zum Thema. .und besonders stylish find ich sie auch nicht....
 
D

Benutzer

Gast
Kruemmelmonster schrieb:
ich fange jetzt an zu studieren und wollte mir so eine Umhängetasche zulegen. Habe bis jetzt an eine von diesen Eastpak Umhängetaschen gedacht. Meint ihr das sowas bei einem Jungen passt?
Dann studierst du BWL oder Architektur :smile: Zumindest hier in Aachen laufen nur solche Leute damit rum...
Denn auf einen Rucksack habe ich keine Lust mehr, wenn ich ehrlich bin.
Du solltest einen praktischen Effekt nicht vergessen, der heutzutage beim Studieren nicht zu verachten ist: Passt da ein Notebook rein? Zumindest bei uns gibt es überall kabelloses Internet, alles läuft übers Internet und es ist einfach extrem praktisch, wenn man sich die neuesten Übungsblätter in einer halbstündigen Pause schonmal runterladen kann.

Gruß,
D
 
T

Benutzer

Gast
kamikazeritter schrieb:
1. also sprichst du Männer an ? Oder Frauen oder wie auch immer ? und was wenn dich jemand anspricht den du potthässlich findest und keine umhängetasche umhat ? :eek4:
2. na ok dann wars das ja dann an dieser stelle :zwinker:


ähm, wieso muss in diesem forum immer alles in einer grundsatzdiskussion enden??
ob tasche oder ein scout ranzen aus der grundschule ist doch einfach nur ne entscheidung, die den persönlichen style betrifft.

wieso hast du gel in den haaren? darüber könnte man jetzt auch stundenlang diskutieren.


und grinsekater, hier geht es nicht um ein "handtäschen" sondern eher sowas wie nen courier bag in dem auch komfortabel nen laptop platz hat.
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
theromeo schrieb:
wieso hast du gel in den haaren? darüber könnte man jetzt auch stundenlang diskutieren.

und grinsekater, hier geht es nicht um ein "handtäschen" sondern eher sowas wie nen courier bag in dem auch komfortabel nen laptop platz hat.
Off-Topic:

ich hab kein gel in den Haaren :grin:
In einer Laptoptasche hat n Laptop auch ganz prima platz :smile:

 

Benutzer8944 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
kamikazeritter schrieb:
[...]
Ich hab persönlich kein Problem mit solchen sich über das Äußere definierenden Menschen, ich schildere lediglich wie ich sie sehe.
[...]

Was im Endeffekt weitere Diskussionen unnötig macht, nicht wahr? Schließlich sind unterschiedliche Meinungen schwer zu vereinen.

[...]hm ok - mehr menschen nutzen die mode weil die meisten sie nutzen, oder wie erklärst du dass vor 5 Jahren so gut wie niemand umhängetaschen mit sich führte, und heute ein beachtlicher teil.. [...]

Wie oben erläutert, lebt Mode auch durch den Geschmack der breiten Masse. Ansonsten würdest du wohl kaum in etwa dieselben Produkte bei großen Ketten finden. Stichwort: Vorbildfunktion, Idole, etc.

[...]Bei 16 bis 19 jährigen lässt sich dieses Fahionvictim-Phänomen sehr schön beobachten. Nutzen diese Menschen immer die mode um ihren charakter zu "betonen" ? [...]

Mit dem Einbeziehen dieser Altersgruppe begehst du einen Fehler. Denn, den Jugendlichen kommt eine gesonderte Stellung in der Modefrage zu. Fakt ist: In dieser Zeit sind die psychologischen und sozialpsychologischen Aspekte deutlich stärker und gewichteter als bei älteren, autonomeren jungen Menschen. Aber gerade diese Zielgruppe spricht ausgezeichnet auf Idole und Vorbilder an.

[...]Das willst nicht wirklich behaupten, denn dann hätten ziemlich viele Leute ziemlich denselben charakter.. [...]

Wie gesagt, diese Altersgruppe ist nicht unbedingt repräsentativ für eine gesamte Gesellschaft, ebenso wenig wie irgendwelche "Punker", Rocker, Breakdancer, etc. Der breite Geschmack für eine Zielgruppe führt langfristig immer zu denselben Ergebnissen. Ebenso wie bei irgendwelchen Phänomenen wie Tamagotchis, Spielkarten oder anderes.

[...]Und auffallen ist zwingend etwas Gutes ? [...]

Das ist relativ. Das muss jede Person für sich selber entscheiden. Positive Resonanz möchte ich den Paradiesvögeln aber nicht absprechen. In den meisten Fällen dürften solche Menschen auch einige höhere Chancen haben, wenn es um neue Bekanntschaften geht, wobei ich das wertungsfrei so stehen lasse.

[...]Ja da geb ich dir recht, aber ob der eindruck mit umhängetasche steigt wage ich zu bezweifeln :grin: [...]

Stand das zur Diskussion?

[...]Das ist nett :kiss:[...]

Gerne :zwinker:.


EDIT: Nun, dann lege ich das auch mal als OT an.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
kamikazeritter schrieb:
---> also doch oberflächlich :schuechte
was ja nicht wertend gemeint ist... lediglich feststellend :zwinker:
wer will schon mit einem (für sich) häßlichen vögeln? :rolleyes2

Und hey...nach dieser ganzen Diskussion hier verstehe ich langsam wieso du keine Freundin hast.... :eek4:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren