Umfrage zur Facharbeit

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
So, hier mal eine Umfrage an alle Gymnasiasten, die einmal Facharbeit geschrieben haben oder gerade dabei sind...

In welchem Fach habt ihr geschrieben?

Was war euer Thema?

Wie lange hattet ihr Zeit?

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?

Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
In welchem Fach habt ihr geschrieben? Deutsch

Was war euer Thema?
Interpreation und Analyse von Per Nilssons Jugenbuch "So lonely"

Wie lange hattet ihr Zeit?
6 Wochen

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
wäre auch mit weniger zurechtgekommen

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
ich hab die ersten drei Wochen nur Quellen gesucht und mir da wirklich Mühe gegeben
Hatte dann auch so einen tollen Zeitplan für die darauffolgenden 2 Wochen, um das zu verschriftlichen. Allerdings hält man sich an sowas ja nie, deswegen habe ich noch bis in die Nacht vor der Abgabe Sachen verändert (und ne Krise gekriegt, als der Drucker sich auf einmal weigerte zu drucken)

Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)
hatte ich nicht

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
14 Punkte
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
So, hier mal eine Umfrage an alle Gymnasiasten, die einmal Facharbeit geschrieben haben oder gerade dabei sind...
Facharbeit hieß das bei uns nicht, sondern Jahresarbeit oder so. War in der 10. Klasse und wir mußten 30-40 Seiten schreiben.

In welchem Fach habt ihr geschrieben?
Deutsch

Was war euer Thema?
Das Leben und die Philosophie Immanuel Kants mit Schwerpunkt auf der "Kritik der reinen Vernunft" und der "Kritik der praktischen Vernunft"

Wie lange hattet ihr Zeit?
Das erste Halbjahr in der 10.

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
War ok von der Zeit.

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
Relativ viel Mühe. Kant nebenher zu lesen und analysieren ist nicht ganz einfach.

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
Eine 1 und einen Platz in der Schulbibliothek :smile:
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
Pädagogik

Was war euer Thema?
genauer wortlaut müsst ich nachschaun. ber ging um:
Stottern und die Hilfe durch die Del-Ferro-Methode


Wie lange hattet ihr Zeit?
glaub nen halbjahr

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
klaro, ich bin eh jemand, der arbeitet, wenn er druck hat

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
dadurch, dass ich durch meinen Bruder selbst betroffen war, hat es mich interessiert. Aber lang nicht soviel arbeit, wie nun im studium

Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)
es gab bei uns keine offizielle mündliche, aber wir haben im seminar die arbeit vorgestellt freiwillig. war richtig cool

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
hm, glaub wir ham ddes inner 10 gehabt, also keine punkte.
Hab aber glaub ne 2 oder sowas um den dreh gehabt
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Bei uns gab's sowas gar nicht (ich glaub höchstens freiwillig, als "Seminarkurs", aber das fand ich ziemlich überflüssig bzw. zuviel Arbeit...).

Mir reichen ehrlich gesagt auch die Hausarbeiten jetzt im Studium *g*, bin froh, daß mir in der Schule alles in der Richtung erspart blieb, war jetzt auch noch früh genug...
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
---> Deutsch

Was war euer Thema?
---> Das Unheimlich in E.T.A Hoffmanns "Der Sandmann"

Wie lange hattet ihr Zeit?
---> Puh, weiß ich nicht mehr. Irgendwas zw. 3 u. 6 Wochen

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
---> weniger Zeit wär auch okay gewesen.

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
---> irgendwas dazwischen. Das Schreiben ist mir aber ziemlich leicht gefallen. Von daher war soviel Mühe nicht erforderlich.

Wie lief die mündliche Prüfung?
---> ich glaub nicht, dass es bei uns eine Mpndliche Prüfung gab. Aber ich sollte die Arbeit im Plenum vortragen, weil mein lehrer so begeistert davon war.

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
---> eine glatte 1, glaub ich.
Wieviel Punkte sind das in der Schule doch gleich nochmal? *grübel*
 

Benutzer2225  (37)

Verbringt hier viel Zeit
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
Chemie (LK)

Was war euer Thema?
Zitronensäure - Isolation und Verwendung

Wie lange hattet ihr Zeit?
Bin mir nicht mehr soo sicher, denke 6 Wochen, aber da es ne experimentelle Facharbeit war und der letzte Labortermin eine Woche vor Abgabe --> weniger Zeit zum Schreiben

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
Etwas mehr Zeit nach dem letzten Labortermin wäre nicht schlecht gewesen, da ich letztendlich nur 4-5 Tage Zeit hatte, um das meiste zu schreiben, weil ich vorher noch nicht alle Ergebnisse von den Experimenten zusammen hatte.

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
Hab mir Mühe gegeben, u.a. weils auch Spaß gemacht hat, mal selbstständig zu arbeiten...Und es war der Ersatz für ne LK-Klausur, von daher

Wie lief die mündliche Prüfung?
Hatte keine

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
14 glaub ich, für 15 fehlte der "innovative" Teil (hätte mir dafür selbst Experimente ausdenken müssen usw.)
 

Benutzer3954  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin zwar aus Österreich und bei uns heißt das Spezialgebiet und wird mit Noten beurteilt und nicht mit Punkten, aber trotzdem:

In welchem Fach habt ihr geschrieben?
Deutsch
Englisch
Französisch

Was war euer Thema?
Deutsch: Verzweiflungstaten lediger Mütter in der Literatur
Englisch: Handicapped People (und ja, ich weiß, dass diese Bezeichnung veraltet und mittlerweile als diskriminierend gilt :zwinker:)
Französisch: Camille Claudel - une sculpteuse sous l'influence d'Auguste Rodin

Wie lange hattet ihr Zeit?
Deutsch/Englisch: sobald man das Thema hatte (also schon am Anfang der letzten Klasse) bis Ostern
Französisch: hab ich nicht schriftlich machen müssen, hab ich nur mündlich vorbereitet, bis knapp vor der mündlichen Matura

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
...also eigentlich wars genug Zeit, aber ich bin ne Trödeltante, deswegen hab ich alles in letzter Minute fertiggemacht.

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?

Deutsch/Englisch: hab ich mich richtig reingehängt, weils mich auch sehr interessiert hat
Französisch: hab ich grad mal das nötigste gemacht :zwinker:

Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)
Deutsch/Englisch: super :smile:
Französisch: war leider schon um sieben Uhr am Abend, deswegen ein bissl zach

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
Die Arbeiten werden bei uns nicht direkt benotet, aber ich hatte dann auf meine mündliche Matura
Deutsch: 1
Englisch: 1
Französisch: 2
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Ich musste eine in Deutsch schreiben. Über Faust. Hatte 2 Monate Zeit. Hab sie in einer Nacht durchgeschrieben und hab ne 2+ bekommen

Jetzt muss ich eine in Wirtschaftslehre schreiben. Allerdings ist hier das Internet als Quelle verboten, wir sollen nur richtige Fachbücher benutzen.

Das Thema ist wahrscheinlich "Ansätze zur Regullierung der Finanzmärke" Hier sinds glaub ich auch wieder 2 Monate. Aber das ist in einer Nacht nicht zu schaffen.

ciao
 

Benutzer39758 

Verbringt hier viel Zeit
in welchem fach?

- physik lk

titel/thema?

- ´fehlsichtigkeit und akkomodation - beschreibung und visualisierung optischer strahlengänge mit hilfe der matrixmethode´

wieviel zeit?

- haben das thema vor den sommerferien bekommen, mitte des darauffolgenden februars war abgabetermin, also ca 7 monate.
bis auf 1-2 stunden vorarbeit habe ich am freitag angefangen, montag war abgabetermin. bin geradeso fertig geworden...:grin:

wieviel mühe/aufwand?

- siehe eins drüber *g* nicht wirklich viel aufwand, hab auch nicht mehr als das nötigste gemacht. der zeit/erreichbare punkte - faktor war mir zu ungünstig *g*

wieviel punkte?

- 9, also ne 3+ das hat mir gereicht, auch wenns nicht berauschend ist. aber mehr konnte ich nach dieser schlampigen arbeit nicht erwarten. bin recht zufrieden gewesen damit. hat meinem abischnitt auch nicht geschadet oder so :zwinker:
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
Geschichte , war einer meiner LK`s

Was war euer Thema?
Ob die Französicsche Revolution auch etwas für die Emanzipation der Frau gebracht hat.

Wie lange hattet ihr Zeit?
öhm weiß ich nicht mehr

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
war ok

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
schon etwas Arbit aber Schule lief meistens ganz easy

Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)
hatte keine :smile:
Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
hab ne 2- bekommen (meine schlechteste Geschichtsnote in den drei jahren Oberstufe!)
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
LK Kunst

Was war euer Thema?
Die Bildwelt des Manga anhand eines eigenen Werkes

Wie lange hattet ihr Zeit?
c.a. 1 Jahr

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
Ich hätte mehr gebraucht weil ich zu spät angefangen habe x___X

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
Sehr viel Arbeit und Geld investiert ... letzt endlich hat mich meine Facharbeit insgesamt wahrscheinlich so um die 250 € gekostet wegen Material etc (vor allem Copic Marker - sehr teuer!)
Die letzten drei wochen vor der Facharbeit habe ich mich fats ausschließlich von Kaffe ernährt, war fats nie in der Schule anwesend, habe meine Freunde kaum gesehen und maximal 4 Stunden am Tag geschlafen.


Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)
Lebe in Bayern ... die Prüfung kommt erst in c.a. 1 Monat ^^

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?

Weiß ich erst in paar Wochen
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
-Geschichte

Was war euer Thema?
-Oskar Schindler (mit Blickpunkt auf seine Taten, ob das reine Geschäftemacherei war oder doch eine "wohltätige" Tat)

Wie lange hattet ihr Zeit?
-Gute Frage. Ich weiß, dass ich gegen Dezember grob mein Thema wusste und auch schon dann bald Bücher besorgt habe.. Und an Karneval habe ich die geschrieben. Also einige Wochen?!

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
-Problemlos. Ich hab mich da an ca. 4 Tagen hingesetzt ohne es zu übertreiben und dann noch ein wenig zur Kontrolle hinterher. Vorher noch ein paar Stunden Material-Sammlung.

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
-Weder noch. Ich habe es nicht übertrieben, aber auch nicht "irgendwas". Ich war auf jeden Fall damit zufrieden, allerdings hätte ich nie erwartet, dass die so gut ist, wie sie dann war.

Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)
-gab keine

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
-15
 

Benutzer27612  (33)

Verbringt hier viel Zeit
- latein

- oh je den genauen titel...wie war der?! auf jden fall so ungefähr: die darstellung der briten bei asterix und obelix im verglich mit caesar , so in etwa

- also bei uns standen die themen mitte februar 2005 fest und 27.1.06 war abgabe , also fast ein jahr

- ja die zeit wra ausreichend...auf jden fall, auch wenn ich mim schreiben erst in den weihnachtsferien angefangen hab, aber stoff hab ich so in den sommerferien gesucht

- hmm ja gegen ende wars halt stressiger und ich hätt schon noch paarmal durchlesen können, dann wären mir paar tippfehler noch aufgefallen, aber ich hatte dann einfach irgenwann keinen bock mehr und konnts nimmer sehen...

- mündliche prüfung hatte ihc noch nicht, da haben wir vor den ferien gesagt erst nach den ferien (also hatten heut den ersten tag nach den winterferien), muss aber bis zum 7. april abgeschlossen sein, wird so in 2 wochen sein, weil wir bis dahin klausuren haben und da werd ich sagen, dass des net so gut passt

- ergebnisse haben wir heute gesagt bekommen (wusst gar nich, dass wir die heut shcon kriegen!), die facharbeit selbst haben wir noch net bekommen; hab 10, hauptsache 2stellig; ich denk wenn mir die tippfehler aufgefallen wären und so, dann hätte ich 11 gehabt; aber insgesamt kann es durch die mündliche prüfung sicher noch 11 werden.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Sozial- und Rechtskunde

"Die Entwicklung von Geisteskrankheiten in der modernen Gesellschaft mit Schwerpunkt auf die Borderline-Persönlichkeitsstörung"

Dafür hatte ich 1 Jahre Zeit, mir haben aber 3 Monate gereicht.

Hab ordentlich Arbeit reingesteckt, aber es interessierte mich auch richtig doll.

Mündliche Prüfung gab's nicht.

Und 15 Punkte :grin:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
In welchem Fach habt ihr geschrieben?

Englisch

Was war euer Thema?

Die Goo Goo Dolls :zwinker:

Wie lange hattet ihr Zeit?

1 Jahr, aber effektiv dran gearbeitet hab ich nur 3 Monate

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?

Bin mit den 3 Monaten gut zurechtgekommen. Wenn ich mehr Zeit gebraucht hätte, hätte ich ja auch einfach nur eher anfangen müssen.

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?

Ich hab mir schon Mühe gegeben, wollte ja auch ein gutes Ergebnis

Wie lief die mündliche Prüfung?

Ich musste erst ca. 10 Minuten in einer Art Referat nochmal kurz meine Arbeit vorstellen, danach hat die Lehrerin noch Fragen dazu gestellt. Das ganze fand natürlich auf englisch statt.

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?

15
 

Benutzer35380  (34)

Verbringt hier viel Zeit
In welchem Fach habt ihr geschrieben? Biologie (LK)

Was war euer Thema? Was ist Schlaf und warum schlafen wir?

Wie lange hattet ihr Zeit? 8 Wochen

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht? War kein Problem. Weniger hätte auch gereicht.

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
Also ich war nicht übermütig aber bin auch nich mit der "hauptsache da steht irgendwas" Einstellung an die sache rangegangen.

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
11 Punkte
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
---> Geschichte

Was war euer Thema?
---> Die Kindheit in den 50er Jahren unter Befragung eines Zeitzeugen

Wie lange hattet ihr Zeit?
--->1 Jahr

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
---> weniger Zeit wär auch ok gewesen, kanpp wars sicher nicht :smile:

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
---> hab mir zwar Mühe gegeben aber mich nicht runtergestresst

Wie lief die mündliche Prüfung?
---> die steht noch aus...nächstw Woche oder so

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
---> weiß ich erst Anfang April :smile:
 

Benutzer53554 

Verbringt hier viel Zeit
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
Mathe :wuerg:

Was war euer Thema?
Praktische Anwendungen zum Satz des Pythagoras

Wie lange hattet ihr Zeit?
halbes Jahr, aber da jeder wusste das die irgendwann ansteht eigentlich viel mehr

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
Ja logo und ich hab erst 4 Wochen vorher angefangen :grin:

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
Schon richtig mühe gegeben weil die Note für mein überleben wichtig war

Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)
musste sie net Verteidigen

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
ne 3 :geknickt:
 

Benutzer6033 

Verbringt hier viel Zeit
In welchem Fach habt ihr geschrieben?
- Pädagogik GK (Wollte eigentlich im Deutsch LK schreiben, das ging aber nicht, weil meine Lehrerin sehr krank wurde und für Monate gefehlt hat :hmm_alt: )

Was war euer Thema?
- Öhm, irgendwie "Analyse eines Lernprogrammes für Vorschulkinder im Hinblick auf die Theorien Piagets" oder so

Wie lange hattet ihr Zeit?
- Ein paar Wochen, glaub ich

Seit ihr mit der Zeit gut zurecht gekommen oder hättet ihr mehr/weniger gebraucht?
- Hat gereicht

Habt ihr viel Arbeit reingesteckt und euch richtig Mühe gegeben oder liefs nach dem Motto "Haupsache es steht irgendwas da"?
- Naja, ich hab keine Doktorarbeit draus gemacht.. aber geschludert war's auch nicht.

Wie lief die mündliche Prüfung? (gibts nur in einigen Bundesländern)
- Hatten wir nicht

Und wie viel Punkte habt ihr auf eure Facharbeit bekommen?
- 12, glaub ich.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren