Umfrage zum Thema Rollenspiele

Interessieren dich Rollenspiele

  • Ja

    Stimmen: 64 64,0%
  • Nein

    Stimmen: 9 9,0%
  • Weiss nicht, ich könnte dabei wohl kaum ernst bleiben

    Stimmen: 27 27,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    100

Benutzer117062 

Benutzer gesperrt
1. Findest du Rollenspiele interessant?
a) Ja

2. Hast du dich jemals aktiv an einem Rollenspiel beteiligt?
a) Ja

3. Wenn Ja, wie oft praktizierst du Rollenspiele?
b) manchmal

4. Wenn du bei der letzten Frage mit „oft“ geantwortet hast, was heisst für dich oft?
-

5. Wenn du bei Frage 2 mit Nein geantwortet hast, wieso nicht?
-

6. Wenn du mit „Weil es mich nicht anmacht“ geantwortet hast, würdest du es deinem Partner zuliebe trotzdem tun, oder es mal ausprobieren?
-

7. In was für eine Rollen würdest du am liebsten schlüpfen?

Frauen:

b) Eine Polizistin die einen Verbrecher auf frischer Tat ertappt und ihn abführt.
c) Eine Lehrerin die ihren Schüler unterrichtet und ihm Manieren bei bringt.
f) Eine Cheerleaderin die sich vom geilsten Spieler vögeln lässt.
i) Etwas ganz anderes nämlich:
mag nich so die dominanten rollen ...



8. Wo würdest du deine Phantasien am liebsten ausleben (oder wo hast du sie schon ausgelebt)?
a) Nur Zuhause
d) An einem See oder in der nähe eines Gewässers.


9. Welcher Part wäre dir lieber?
d) Unterschiedlich weiter zu Frage 10+11


10. Wenn du lieber der Dominante Part bist, was gefällt dir speziell daran?
a) Es macht mich an meinen Partner unter Kontrolle zu haben
c) Es macht mich an wenn mein Partner mir ausgeliefert ist


11. Wenn du lieber der Unterwürfige Part bist, was gefällt dir speziell daran?
a) Es macht mich an wenn mein Partner mich unter Kontrolle hat
b) Es macht mich an wenn mein Partner mich für seine Zwecke benutzt
c) Es macht mich an meinem Partner ausgeliefert zu sein
d) Es macht mich an nicht zu wissen was er mit mir vor hat


12. Reizt es dich wenn die Rollenspiele auch mal härter zugehen?
a) Ja


13. Wenn ja, was stellst du dir unter härter vor?

b) Hartes Schlagen (auf den Po), Kratzen, Fesseln, ev. auch Beissen. – also eher mittlere Schmerzgrenze


14. Wenn du auf die obere Schmerzgrenze stehst, habt ihr da ein „Codewort“ das ihr benutzt wenn es euch dann doch ZU hart wird?
-

15. Ganz allgemein: Besprecht Ihr vor dem bevorstehenden Rollenspiel wie es ablaufen wird oder lasst ihr es auf euch zukommen?
a) Wir lassen es natürlich auf uns zukommen, sonst wäre die ganze Sache ja langweilig


16. Was verwendet ihr öfters für eure Rollenspiele?
a) Hilfsmittel (Vibratoren, Liebeskugeln, Penisring etc.)
b) Öle/Gleitgel

17. Spielt ihr euch in eure Rolle ein und seit eine ganz andere Person oder nehmt ihr das ganze Rollenspiel dann doch nicht so ernst und bleib zum Grossteil ihr selbst?
a) Wenn ich mit meinem Partner ein Rollenspiel praktiziere dann bin ich auch jemand ganz anderes, sonst könnt ich gleich ganz normalen Sex mit ihm haben


18. Steht ihr auf Dirty Talk während dem Rollenspiel oder bleibt ihr ganz „freundlich“?
a) Ich stehe allgemein auf Dirty Talk und beim Rollenspiel darf so was natürlich auch nicht fehlen

19. Wie weit geht euer Dirty Talk?
a) Sehr weit, wir beschimpfen uns meist regelrecht (vielleicht auch nur ein Part) und nehmen kein Blatt vor den Mund

20. Wenn es in die Endphase eurer Rollenspiele geht, wie enden sie am häufigsten?
a) Er kommt in ihr
b) Er spritzt ihr in den Mund
c) Er spritzt ihr ins Gesicht


21. Zum Schluss: Anregungen oder spezielles Erlebnis dass ihr besonders geil gefunden habt (falls vorhanden )
-
 
M

Benutzer

Gast
Kurz gesagt: Rollenspiele mit inszenierten Situationen und Rollen wie "Gefangerer und Wärterin" oder "Arzt und Patientin" reizen mich 0. Und ich denke auch nicht, dass ich meinen Gatten ernst nehmen könnte, wenn er auf einmal im Sträflingshemd daherkäme und mir sagen würde "Bitte bitte böse Gefängsniswärterin Ursula, bestrafen Sie mich!".

"Rollenspiele" im Sinne von D/s-Situationen kommen bei uns dagegen sehr häufig vor. Ich bin grundsätzlich Switch, nehme in letzter Zeit allerdings sehr gerne vornehmlich die dominante Position ein. Derlei kann man natürlich auch durch Kleidung (zB sehr hohe Schuhe) unterstreichen, aber es ist kein Muss. Wenn ich nur mit Hilfe eines Lackkleidchens dominant agieren könnte, hätte ich da wohl wenig Spass dran. Gleiches gilt für mein Gegenüber. Gewisse Dinge können da durchaus ebenso hilfreich sein, um jemanden noch eher in die devote Rolle zu versetzen oder diesen Eindruck für mich zu verstärken (zB Damenwäsche bei Männern, Halsband, usw), aber auch dies ist kein Pflicht-Element.

Gewisse Spielzeuge (wie zB Plugs, Gerten, Peitsche) finden da auch oft ihren Weg in solche Situationen bei mir/uns. Man kommt auch ohne aus, aber grade in Punkto Schmerzzufügung erweitert dies die Möglichkeiten doch ungemein.

Wir verwenden dahingehend übrigens den Ampelcode.

Eine gewisse Ausdrucksweise gehört übrigens dazu für uns. Also ich bin da nicht "lieb und nett". :grin:
Und was die besonderen Situationen angeht: Ich hab' festgestellt, dass ich da sehr gerne noch andere Personen mit einbeziehe und diesen meine Schlampe vorführe und zur Nutzung überlasse. Das ist grade in meinen Gedanken einer meiner grössten Kinks.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
1. Findest du Rollenspiele interessant?
a) Ja


2. Hast du dich jemals aktiv an einem Rollenspiel beteiligt?
a) Ja

3. Wenn Ja, wie oft praktizierst du Rollenspiele?
a) oft

4. Wenn du bei der letzten Frage mit ?oft? geantwortet hast, was heisst für dich oft?
a) 1 Mal in der Woche (oder mehr)
b) 1 Mal im Monat (oder mehr)

7. In was für eine Rollen [strike]würdest[/strike] schlüpfst du am liebsten?

Frauen:

i) Etwas ganz anderes nämlich:
chelle;6486092 schrieb:
von normal nach spleenig:

Prinzessin und Verehrer
Braut+Bräutigam normal und mit vertauschten Rollen
Chauffeurin und Fahrgast
Gestrandeter und Retterin
Hexe und im Wald Verirrter
Göttin und schlafender Jüngling
Entführerin und Entführter
Vampirin und ihr Schatz
Succubus und Geliebter
Liebestolles Zombiemädchen und Fliehender


8. Wo [strike]würdest[/strike] du deine Phantasien am liebsten ausleben [strike](oder[/strike] wo hast du sie schon ausgelebt)?
a) Zuhause
c) Irgendwo im Wald oder im Park
d) An einem See oder in der nähe eines Gewässers.
f) Im Auto
h) Woanders

9. Welcher Part wäre dir lieber?
a) der Dominante -> weiter zu Frage 10

10. Wenn du lieber der Dominante Part bist, was gefällt dir speziell daran?
d) Es macht mich an soviel Macht zu haben
e) Anderes nämlich: Es macht mich an, meine Macht zu nutzen um ihm jeglichen sexuellen Wunsch überzuerfüllen und ihm zu zeigen, daß ich selbst wenn ich die Macht habe immer und bedingungslos ganz auf seine Bedürfnisse eingehe.

12. Reizt es dich wenn die Rollenspiele auch mal härter zugehen?
c) NEIN, ich mag es nicht wenn man mich hart anpackt/ich jemanden hart anpacke

15. Ganz allgemein: Besprecht Ihr vor dem bevorstehenden Rollenspiel wie es ablaufen wird oder lasst ihr es auf euch zukommen?
a) Wir lassen es natürlich auf uns zukommen, sonst wäre die ganze Sache ja langweilig

16. Was verwendet ihr öfters für eure Rollenspiele?
b) oft: Gleitgel für Handjobs
c) manchmal: Fesselequipment.
d) selten: erotische Kleidung (Brautkleid, Anzug)
e) extrem selten: spezielle Schuhe wie Fickmichstiefel

17. Spielt ihr euch in eure Rolle ein und seit eine ganz andere Person oder nehmt ihr das ganze Rollenspiel dann doch nicht so ernst und bleib zum Grossteil ihr selbst?
d) Ziel ist es, gleichzeitig ich selbst zu sein und in der Rolle aufzugehen, sprich einen Teil von mir auszuleben bzw.
daß egal wie weit das Rollenspiel geht, Chelle im Kern immer die zärtliche, liebende Chelle bleibt und nie zur gänzlich anderen Frau wird, oder zur enthemmten Sadohexe, oder zu wasweißich.

18. Steht ihr auf Dirty Talk während dem Rollenspiel oder bleibt ihr ganz ?freundlich??
a) Ich stehe allgemein auf liebevollen """Dirty""" Talk und beim Rollenspiel darf so was natürlich auch nicht fehlen

19. Wie weit geht euer Dirty Talk?
a) Sehr weit, wir [strike]beschimpfen[/strike] himmeln einandermeist regelrecht an und nehmen bei unseren Liebesbekundungen kein Blatt vor den Mund

20. Wenn es in die Endphase eurer Rollenspiele geht, wie enden sie IMMER?
a) Fast Ausnahmslos: Er kommt in ihr. Sein erster Orgasmus gehört beinahe immer meiner Muschi.

21. Zum Schluss: Anregungen[/QUOTE]
Je tiefschürfender, desto besser aber auch potenziell katastrophaler. Meine Ansichten dazu habe ich hier ausführlich dargelegt.



Und ich denke auch nicht, dass ich meinen Gatten ernst nehmen könnte, wenn er auf einmal im Sträflingshemd daherkäme und mir sagen würde "Bitte bitte böse Gefängsniswärterin Ursula, bestrafen Sie mich!".

Das würde mich allerdings auch total austrocknen.
 
3 Woche(n) später

Benutzer86866 

Verbringt hier viel Zeit
1. Findest du Rollenspiele interessant?
a) Ja

2. Hast du dich jemals aktiv an einem Rollenspiel beteiligt?
a) Ja

3. Wenn Ja, wie oft praktizierst du Rollenspiele?
b) manchmal

4. Wenn du bei der letzten Frage mit „oft“ geantwortet hast, was heisst für dich oft?
a) 1 Mal in der Woche (oder mehr)
b) 1 Mal im Monat (oder mehr)
c) 1 Mal in einem halben Jahr (oder mehr)

7. In was für eine Rollen würdest du am liebsten schlüpfen?

Männer:

a) Ein Krankenpfleger der sich um seine Patientin kümmert.
b) Ein Polizist der eine Dieben auf frischer Tat ertappt und sie abführt.
c) Ein Lehrer der seine Schülerin unterrichtet und ihr seinen Masstab genau vorführt.
d) Ein Freier der sich eine Prostituierte „kauft“ und mit ihr die Nacht verbringt.
e) Ein dominanter Mann der einer Unbekannten zeigt wo´s lang geht.
h) Ein Chef der seine Sekretärin nach der Arbeit vernascht.

8. Wo würdest du deine Phantasien am liebsten ausleben (oder wo hast du sie schon ausgelebt)?
a) Nur Zuhause
b) In einem Restaurant, erst fein essen und sich einheizen, dann Zuhause weitermachen
c) Irgendwo im Wald oder im Park
d) An einem See oder in der nähe eines Gewässers.
e) In einer Disko oder einem Lokal wo es möglichst viele Leute hat, nur den Sex auf Zuhause verschieben.
f) Im Auto

9. Welcher Part wäre dir lieber?
d) Unterschiedlich weiter zu Frage 10+11

10. Wenn du lieber der Dominante Part bist, was gefällt dir speziell daran?
a) Es macht mich an meinen Partner unter Kontrolle zu haben
b) Es macht mich an meinen Partner für meine Zwecke benutzen zu können
c) Es macht mich an wenn mein Partner mir ausgeliefert ist

11. Wenn du lieber der Unterwürfige Part bist, was gefällt dir speziell daran?
a) Es macht mich an wenn mein Partner mich unter Kontrolle hat
b) Es macht mich an wenn mein Partner mich für seine Zwecke benutzt
c) Es macht mich an meinem Partner ausgeliefert zu sein
d) Es macht mich an nicht zu wissen was er mit mir vor hat

12. Reizt es dich wenn die Rollenspiele auch mal härter zugehen?
a) Ja

13. Wenn ja, was stellst du dir unter härter vor?
d) Anders nämlich so: Beissen, Klamern, Wachs einbeziehen, Peitschen, etc – also obere Schmerzgrenze

14. Wenn du auf die obere Schmerzgrenze stehst, habt ihr da ein „Codewort“ das ihr benutzt wenn es euch dann doch ZU hart wird?
a) Ja, wir haben ein Codewort damit wir uns nicht zu sehr weh tun.
c) Nein, wir kommen auch ganz gut ohne aus. (Wenn volles Vertrauen besteht!)

15. Ganz allgemein: Besprecht Ihr vor dem bevorstehenden Rollenspiel wie es ablaufen wird oder lasst ihr es auf euch zukommen?
a) Wir lassen es natürlich auf uns zukommen, sonst wäre die ganze Sache ja langweilig

16. Was verwendet ihr öfters für eure Rollenspiele?
a) Hilfsmittel (Vibratoren, Liebeskugeln, Penisring etc.)
b) Öle/Gleitgel
c) Peitschen/Gerten/Fesseln

17. Spielt ihr euch in eure Rolle ein und seit eine ganz andere Person oder nehmt ihr das ganze Rollenspiel dann doch nicht so ernst und bleib zum Grossteil ihr selbst?
a) Wenn ich mit meinem Partner ein Rollenspiel praktiziere dann bin ich auch jemand ganz anderes, sonst könnt ich gleich ganz normalen Sex mit ihm haben

18. Steht ihr auf Dirty Talk während dem Rollenspiel oder bleibt ihr ganz „freundlich“?
a) Ich stehe allgemein auf Dirty Talk und beim Rollenspiel darf so was natürlich auch nicht fehlen

19. Wie weit geht euer Dirty Talk?
b) Einige versaute Wörter sind schon dabei.


20. Wenn es in die Endphase eurer Rollenspiele geht, wie enden sie am häufigsten?
a) Er kommt in ihr
b) Er spritzt ihr in den Mund

Mehr kann ich im moment nicht dazu sagen... Es kommt evtl. bald... :grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer116936 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich mag Rollenspiele und spiele sie häufig. Ich mag besonders die Variante als Wache: Ich war mal Abenteurer, aber dann hab ich nen Pfeil ins Knie bekommen.
-----

OK, Insider, aber der musste jetzt einfach sein :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren