Umfrage zum Thema Einsamkeit

Benutzer27529 

Verbringt hier viel Zeit
hab mal in der Suche den Begriff "einsam" eingegeben, nur beim titel.
Und da sind sage und schreibe 61 Beiträge gekommen.Dabei am meisten ergebnisse im Kummerkasten.
Meine Frage dazu.
Warum sind so viele Menschen einsam, oder warum fühlen sich viele einsam?
Es sind überwiegend Singels die sich einsam fühlen.Dabei muß man aber alleinsein und einsam unterscheiden.Viele glauben das ist das selbe.
Also meiner meinung nach sind viele singels einsam, weil sie zuviele Erwartungen gegenüber dem anderen Geschlecht haben.Viele haben auch ein "Traumbild" von dem (zukünftigen)Partner,das meist sehr unrealistisch ist.
Auch glauben viele das sie unatraktiv sind,obwohl schönheit eh im Auge des Betrachters liegt.
Ich frage mich , warum dies in unserer Zeit so ist.Das war dochnicht immer so.
Sind die Ansprüche so gestiegen?Haben viele Angst vor irgendwas bekommen?
Liegt es am Selbstvertrauen. das eben zuwenig oder garnicht existiert?
Warum is es Eurer Meinung nach so "schwierig" jemanden zu finden.Die Singelseiten im Internet quollen doch über,genauso die Partnervermittlungsagenturen.
Brauchen wir das überhaupt?
Wie denkt ihr darüber?
Ist jemand von Euch einsam?Oder gar unglücklich,deprimiert?Warum?
Nur weil man sich einsam fühlt?
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Sind die Ansprüche so gestiegen?Haben viele Angst vor irgendwas bekommen?
-- Die Ansprüche steigen wohl mit jeder einzelnen Beziehung, die man in seinem Leben hat. Je mehr es waren, desto eher entwickelt man halt sein Bild von "so solls sein und so nicht". Das würd ich nicht unbedingt als höhere Ansprüche, sondern einfach als mehr Erfahrung bezeichnen. Eine gewisse Angst dürfte aber bei vielen wohl auch mitspielen. Wer verletzt wurde, hat wohl Probleme, sich wieder auf etwas Neues einzulassen, was in einen Teufelskreis führt, weil man ja eigentlich mit jemandem zusammen sein will, gleichzeitig aber Angst vor dieser damit einhergehenden Nähe hat.

Liegt es am Selbstvertrauen. das eben zuwenig oder garnicht existiert?
-- Nein, glaube ich nicht. Nicht zwangsläufig und nicht pauschal zumindest.

Warum is es Eurer Meinung nach so "schwierig" jemanden zu finden.
-- Eben, siehe oben. Angst, Ansprüche, falsche Vorstellungen, all so was hat einen Einfluss. Dazu kommt vielleicht noch, dass man in der heutigen Gesellschaft irgendwie immer das "Absolute" haben will oder muss, alles muss angeblich perfekt und vollkommen sein. Menschen sind das aber einfach nicht und von diesem Perfektionismus sollten viele mal wegkommen. Und es wird zu wenig gekämpft heute. Beim ersten gescheiten Streit wird alles hingeschmissen, weil viele nicht erkennen, dass eine Beziehung vor allem einmal ne Menge Arbeit bedeutet. Das wird dann wieder als schlechte Erfahrung abgehakt, der Fehler wird überall gesucht, nur nicht bei sich selber und schlussendlich hockt man da, mit ner Menge gescheiterter Beziehungen und wundert sich noch, weshalb es eigentlich nie klappt.

Ist jemand von Euch einsam?Oder gar unglücklich,deprimiert?Warum?
-- Ich war sehr lange Single und habe mich zwar nicht allein, aber einsam gefühlt. Allein war ich nicht, hatte Freunde, Familie etc. Einsam war ich trotzdem. Es fehlt etwas ohne gute Beziehung. Alles ist irgendwie nur noch halb so sinnvoll - man kann es ja mit niemandem teilen. Es ist schwierig, nach langer Zeit in Beziehungen plötzlich allein zu sein, niemanden mehr zu haben, der einfach "da" ist, jemand, der einen versteht und unterstützt. Freunde sind zwar schön und gut, aber sie ersetzen nie einen Menschen, den man liebt. Gleichzeitig ist es eine sehr gute Erfahrung, aber die lernt man wohl erst rückblickend schätzen.
 

Benutzer9648  (40)

Verbringt hier viel Zeit
zustimmung mit meiner vorrednerin
ist halt schwer nicht von vergangenheit beeinflusst zu werden, angst ansprüche vertrauen einsamkeit sehr bekannte mischung
 

Benutzer25032  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Dawn13 schrieb:
Warum is es Eurer Meinung nach so "schwierig" jemanden zu finden.
-- Eben, siehe oben. Angst, Ansprüche, falsche Vorstellungen, all so was hat einen Einfluss. Dazu kommt vielleicht noch, dass man in der heutigen Gesellschaft irgendwie immer das "Absolute" haben will oder muss, alles muss angeblich perfekt und vollkommen sein. Menschen sind das aber einfach nicht und von diesem Perfektionismus sollten viele mal wegkommen. Und es wird zu wenig gekämpft heute. Beim ersten gescheiten Streit wird alles hingeschmissen, weil viele nicht erkennen, dass eine Beziehung vor allem einmal ne Menge Arbeit bedeutet. Das wird dann wieder als schlechte Erfahrung abgehakt, der Fehler wird überall gesucht, nur nicht bei sich selber und schlussendlich hockt man da, mit ner Menge gescheiterter Beziehungen und wundert sich noch, weshalb es eigentlich nie klappt.
Kann ich genau so bestätigen! In meinem Bekanntenkreis habe ich das schon öfter mitbekommen und auch leider am eigenen Leib erfahren müssen, dass viele Menschen beim kleinsten Problem alles hinwerfen, weil sie sich beim Thema Beziehung keine Arbeit machen wollen, die aber unvermeidlich ist, wenn man was hinbekommen will.
Dadurch wird es natürlich auch schwieriger jemanden zu finden, der einem gefällt und nicht schon gleich wieder die Brocken hinwirft, wenn es mal nicht so gut läuft.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
ich bin nie wirkliche einsam
schutzmechanismus
stellt sich einsamkeit ein,
dann rufe ich meine beste freundin oder meinen besten kumpel an
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
ich fühl mich sehr oft einsam und fühl mich auch schnellvon freunden oder so zurückgewiesen!onwohl es meist net so is,aber bin da sehr empfindlich!hängt wohl auch am mangelnden selbstbewusstsein,was natürlich mim laufe der jahre immer schlimmer wird!weil wenn nie irgendwie zuspruch seitens des anderen geschlechts kommt,kann sich kein gesundes selbstbewusstsein aufbauen!:schuechte
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
BigSnoopy schrieb:
ich fühl mich sehr oft einsam und fühl mich auch schnellvon freunden oder so zurückgewiesen!onwohl es meist net so is,aber bin da sehr empfindlich!hängt wohl auch am mangelnden selbstbewusstsein,was natürlich mim laufe der jahre immer schlimmer wird!weil wenn nie irgendwie zuspruch seitens des anderen geschlechts kommt,kann sich kein gesundes selbstbewusstsein aufbauen!:schuechte
Das kann ich nur unterschreiben.

Ich hab den Eindruck, daß in einer unperfekten Welt versucht wird, die
Perfektion in einer Beziehung zu finden. Aber das geht leider nicht, da
es nichts perfektes gibt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren