Umfrage zu Pornographie

Benutzer45325 

Benutzer gesperrt
Was bringt Dich dazu erotisches Material anzuschauen?

( ) Langeweile
( ) Interesse bestimmte Dinge bei anderen zu sehen (also Neugier ohne den Wunsch nach Erregung)
( ) der Wunsch erregt zu werden
( ) um den Orgasmus zu intensivieren oder zu beschleunigen


Wann reift bei Dir der Gedanke, was erotisches anzuschauen?

( ) wenn ich weiß, dass ich später ungestört sein werde, also "geplant"
( ) tagsüber, wenn ich merke, dass ich Lust habe, aber es gerade nicht geht
( ) beim Surfen einfach so ("ach, ich könnte mal wieder")
( ) wenn ich beginne, erregt zu sein
( ) während ich mich streichle, weil ich merke, dass ich mehr Input brauche


Achtest Du darauf dabei ungestört zu sein (niemand im Haus/in der Nähe, besonders leise sein, etc.)?


Wenn Du Dich dabei befriedigst, wie läuft das normalerweise ab?

( ) Im Sitzen am Tisch
( ) Mit dem Laptop auf dem Bett/Sofa

Wie weit ziehst Du Dich dabei aus und wie läuft das ab? (Bspw. erstmal angezogen und dann irgendwann Hose öffnen, etc.)


Wie lange schaust Du?

( ) bis es langweilig wird
( ) bis ich erregt genug bin, danach mache ich ohne Vorlage anders weiter (Kopfkino)
( ) bis zum Orgasmus
( ) bis ich nach mehreren Orgasmen komplett befriedigt bin
( ) bis ich wieder vollständig abgekühlt bin


Was denkst Du danach?

( ) hui, das war mal wieder schön
( ) warum hab ich das schon wieder "gebraucht"
( ) komisch, dass mich das gerade erregt hat würde ich ohne Erregung nicht gut finden


Was schaust Du Dir am liebsten an?

( ) erotische Geschichten
( ) kurze Filmchen (mit Schauspielern, also gespielte Lust, übertriebenes Gehabe)
( ) kurze Filme von Amateuren (meist nicht besonders hübsch, aber dafür oft mit echter Lust und einfach real)
( ) Webcams in Echtzeit (andere Menschen/Paare)
( ) richtige Pornos (also DVD's)


Ist Dir bei Filmen der Ton wichtig?

( ) nein, es kommt auf das Visuelle an
( ) der Ton dabei beeinflusst das Optische schon
( ) der Ton ist für mich wichtig
( ) der Ton ist fast wichtiger als der Film


Hast Du Lieblingsfilme/Sequenzen die Du immer wieder anschaust?
( ) ja
( ) nein


Falls Du magst, beschreib die Sparte von Filmen, nach denen Du immer wieder suchst



Danke fürs Ausfüllen - hat die Umfrage denn Spaß gemacht?
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Was bringt Dich dazu erotisches Material anzuschauen?

( ) Langeweile
( ) Interesse bestimmte Dinge bei anderen zu sehen (also Neugier ohne den Wunsch nach Erregung)
( ) der Wunsch erregt zu werden
( ) um den Orgasmus zu intensivieren oder zu beschleunigen


Wann reift bei Dir der Gedanke, was erotisches anzuschauen?

( ) wenn ich weiß, dass ich später ungestört sein werde, also "geplant"
( ) tagsüber, wenn ich merke, dass ich Lust habe, aber es gerade nicht geht
( ) beim Surfen einfach so ("ach, ich könnte mal wieder")
( ) wenn ich beginne, erregt zu sein
( ) während ich mich streichle, weil ich merke, dass ich mehr Input brauche

Wenn ich so viel Stress habe, dass ich ein bisschen Entspannung brauche.


Achtest Du darauf dabei ungestört zu sein (niemand im Haus/in der Nähe, besonders leise sein, etc.)?

Ja. Es sei denn, wir schauen zusammen.

Wenn Du Dich dabei befriedigst, wie läuft das normalerweise ab

Erst danach im Bett.

Wie weit ziehst Du Dich dabei aus und wie läuft das ab? (Bspw. erstmal angezogen und dann irgendwann Hose öffnen, etc.)

Das wüsstest du gerne, was? :grin:

Wie lange schaust Du?

( ) bis es langweilig wird
( ) bis ich erregt genug bin, danach mache ich ohne Vorlage anders weiter (Kopfkino)
( ) bis zum Orgasmus
( ) bis ich nach mehreren Orgasmen komplett befriedigt bin
( ) bis ich wieder vollständig abgekühlt bin


Was denkst Du danach?

( ) hui, das war mal wieder schön, sollte es viel mehr von geben.
( ) warum hab ich das schon wieder "gebraucht"
( ) komisch, dass mich das gerade erregt hat würde ich ohne Erregung nicht gut finden


Was schaust Du Dir am liebsten an?

( ) erotische Geschichten
( ) kurze Filmchen (mit Schauspielern, also gespielte Lust, übertriebenes Gehabe)
( ) kurze Filme von Amateuren (meist nicht besonders hübsch, aber dafür oft mit echter Lust und einfach real)
( ) Webcams in Echtzeit (andere Menschen/Paare)
( ) richtige Pornos (also DVD's)
BDSM-Trailer. Damit die wirken, muss ich mir vorher immer den Klappentext durchlesen - Situationen ohne Geschichten dahinter sind für mich immer langweilig.

Ist Dir bei Filmen der Ton wichtig?

( ) nein, es kommt auf das Visuelle an
( ) der Ton dabei beeinflusst das Optische schon
( ) der Ton ist für mich wichtig
( ) der Ton ist fast wichtiger als der Film


Hast Du Lieblingsfilme/Sequenzen die Du immer wieder anschaust?
( ) ja
( ) nein


Falls Du magst, beschreib die Sparte von Filmen, nach denen Du immer wieder suchst

BDSM, dabei habe ich aber keine bestimmten Setting-Favoriten, das ist tagesformabhängig. Reine Sex-Videos geben mir recht wenig. Das Gute am Vanilla-Sex ist in meiner Welt die Zärtlichkeit dabei - und von der ist in Pornos nicht viel zu sehen.
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Tut mir Leid. Das Ganze abzuarbeiten, ist mir doch zu mühselig. Reicht es, wenn ich die Marginalien erwähne?

Ja, ich schaue ganz gern Porno und wünsche jedes Mal, es müsse nicht so gewalttätig zugehen. Dabei bin ich einige Male auf wirklich ganz witzige Filme gestoßen. Daher gucke ich auch weiterhin gelegentlich.

Zwischen zwei Nummern passt es manchmal ganz gut. Und ausgezogen sind wir dabei immer. Sollte ich allein gucken, trifft das auch zu; also Ausziehen vor dem Film.
Dass ich dabei nicht gestört werden möchte, versteht sich von selbst.

Ich/wir bevorzugen Filme, wo in beide Löcher gefickt wird. Die langwierigen Fellationes empfinden wir eher als langweilig. Der Ton ist extrem wichtig, wenn er bei weiblichem Geschrei als authentisch eingestuft werden kann. Auf die Grunzereien der Männer können wir gut verzichten.
 
L

Benutzer

Gast
Was bringt Dich dazu erotisches Material anzuschauen?

( ) Langeweile
( ) Interesse bestimmte Dinge bei anderen zu sehen (also Neugier ohne den Wunsch nach Erregung)
( ) der Wunsch erregt zu werden
( ) um den Orgasmus zu intensivieren oder zu beschleunigen


Wann reift bei Dir der Gedanke, was erotisches anzuschauen?

( ) wenn ich weiß, dass ich später ungestört sein werde, also "geplant"
( ) tagsüber, wenn ich merke, dass ich Lust habe, aber es gerade nicht geht
( ) beim Surfen einfach so ("ach, ich könnte mal wieder")
( ) wenn ich beginne, erregt zu sein
( ) während ich mich streichle, weil ich merke, dass ich mehr Input brauche


Achtest Du darauf dabei ungestört zu sein (niemand im Haus/in der Nähe, besonders leise sein, etc.)?

Ich mach's auch, wenn meine Frau nebenan im Wohnzimmer sitzt (und ihre Tage oder keine Lust hat). Da bin ich höchstens etwas leiser, weil ich ungestört sein und niemanden stören will.

Wenn Du Dich dabei befriedigst, wie läuft das normalerweise ab?

( ) Im Sitzen am Tisch
( ) Mit dem Laptop auf dem Sofa/Schreibtisch

Wie weit ziehst Du Dich dabei aus und wie läuft das ab? (Bspw. erstmal angezogen und dann irgendwann Hose öffnen, etc.)

Hose auf, Porno play. Selten nackt.

Wie lange schaust Du?

( ) bis es langweilig wird
( ) bis ich erregt genug bin, danach mache ich ohne Vorlage anders weiter (Kopfkino)
( ) bis zum Orgasmus
( ) bis ich nach mehreren Orgasmen komplett befriedigt bin
( ) bis ich wieder vollständig abgekühlt bin


Was denkst Du danach?

( ) hui, das war mal wieder schön
( ) warum hab ich das schon wieder "gebraucht"
( ) komisch, dass mich das gerade erregt hat würde ich ohne Erregung nicht gut finden


Was schaust Du Dir am liebsten an?

( ) erotische Geschichten
( ) kurze Filmchen (mit Schauspielern, also gespielte Lust, übertriebenes Gehabe)
( ) kurze Filme von Amateuren (meist nicht besonders hübsch, aber dafür oft mit echter Lust und einfach real)
( ) Webcams in Echtzeit (andere Menschen/Paare)
( ) richtige Pornos (also DVD's)


Ist Dir bei Filmen der Ton wichtig?

( ) nein, es kommt auf das Visuelle an
( ) der Ton dabei beeinflusst das Optische schon
( ) der Ton ist für mich wichtig
( ) der Ton ist fast wichtiger als der Film


Hast Du Lieblingsfilme/Sequenzen die Du immer wieder anschaust?
( ) ja
( ) nein


Falls Du magst, beschreib die Sparte von Filmen, nach denen Du immer wieder suchst
Filme im Stil von x-art und Co. Ab und an auch mal amateur-like.

kruemelmonster schrieb:
( ) kurze Filmchen (mit Schauspielern, also gespielte Lust, übertriebenes Gehabe)

Nicht jeder professionelle Film ist übertrieben, genauso wie die meisten Amateurpornos auch gespielt sind.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Was bringt Dich dazu erotisches Material anzuschauen?

( ) Langeweile
( ) Interesse bestimmte Dinge bei anderen zu sehen (also Neugier ohne den Wunsch nach Erregung)
(x) der Wunsch erregt zu werden
(x) um den Orgasmus zu intensivieren oder zu beschleunigen


Wann reift bei Dir der Gedanke, was erotisches anzuschauen?

(x) wenn ich weiß, dass ich später ungestört sein werde, also "geplant"
( ) tagsüber, wenn ich merke, dass ich Lust habe, aber es gerade nicht geht
( ) beim Surfen einfach so ("ach, ich könnte mal wieder")
(x) wenn ich beginne, erregt zu sein
(x) während ich mich streichle, weil ich merke, dass ich mehr Input brauche


Achtest Du darauf dabei ungestört zu sein (niemand im Haus/in der Nähe, besonders leise sein, etc.)?

Ja natürlich.


Wenn Du Dich dabei befriedigst, wie läuft das normalerweise ab?

( ) Im Sitzen am Tisch
(x) Mit dem Laptop auf dem Bett/Sofa

Wie weit ziehst Du Dich dabei aus und wie läuft das ab? (Bspw. erstmal angezogen und dann irgendwann Hose öffnen, etc.)

Halbnackt - unten nix ... oder ganz nackt.

Wie lange schaust Du?

( ) bis es langweilig wird
( ) bis ich erregt genug bin, danach mache ich ohne Vorlage anders weiter (Kopfkino)
( ) bis zum Orgasmus
(x) bis ich nach mehreren Orgasmen komplett befriedigt bin
( ) bis ich wieder vollständig abgekühlt bin


Was denkst Du danach?

(x) hui, das war mal wieder schön
( ) warum hab ich das schon wieder "gebraucht"
( ) komisch, dass mich das gerade erregt hat würde ich ohne Erregung nicht gut finden


Was schaust Du Dir am liebsten an?

( ) erotische Geschichten
(x) kurze Filmchen (mit Schauspielern, also gespielte Lust, übertriebenes Gehabe)
(x) kurze Filme von Amateuren (meist nicht besonders hübsch, aber dafür oft mit echter Lust und einfach real)
( ) Webcams in Echtzeit (andere Menschen/Paare)
(x) richtige Pornos (also DVD's) mit meinem Mann oder weiteren Personen


Ist Dir bei Filmen der Ton wichtig?

(x) nein, es kommt auf das Visuelle an - der Ton bzw. die Dialoge sind meist unterirdisch unerotisch, von daher aus und Musik an.
( ) der Ton dabei beeinflusst das Optische schon
( ) der Ton ist für mich wichtig
( ) der Ton ist fast wichtiger als der Film


Hast Du Lieblingsfilme/Sequenzen die Du immer wieder anschaust?
(x) ja
( ) nein
 

Benutzer53338 

Meistens hier zu finden
(x) Langeweile
(x) Interesse bestimmte Dinge bei anderen zu sehen (also Neugier ohne den Wunsch nach Erregung)
(x) der Wunsch erregt zu werden
(x) um den Orgasmus zu intensivieren oder zu beschleunigen


Wann reift bei Dir der Gedanke, was erotisches anzuschauen?

( ) wenn ich weiß, dass ich später ungestört sein werde, also "geplant"
( ) tagsüber, wenn ich merke, dass ich Lust habe, aber es gerade nicht geht
(x) beim Surfen einfach so ("ach, ich könnte mal wieder")
( ) wenn ich beginne, erregt zu sein
( ) während ich mich streichle, weil ich merke, dass ich mehr Input brauche


Achtest Du darauf dabei ungestört zu sein (niemand im Haus/in der Nähe, besonders leise sein, etc.)?

Ne.

Wenn Du Dich dabei befriedigst, wie läuft das normalerweise ab?

( ) Im Sitzen am Tisch
(x) Mit dem Laptop auf dem Bett/Sofa

Wie weit ziehst Du Dich dabei aus und wie läuft das ab? (Bspw. erstmal angezogen und dann irgendwann Hose öffnen, etc.)

Gar nicht.


Wie lange schaust Du?

( ) bis es langweilig wird
( ) bis ich erregt genug bin, danach mache ich ohne Vorlage anders weiter (Kopfkino)
( ) bis zum Orgasmus
(x) bis ich nach mehreren Orgasmen komplett befriedigt bin
( ) bis ich wieder vollständig abgekühlt bin


Was denkst Du danach?


( ) hui, das war mal wieder schön
( ) warum hab ich das schon wieder "gebraucht"
( ) komisch, dass mich das gerade erregt hat würde ich ohne Erregung nicht gut finden


Was schaust Du Dir am liebsten an?

( ) erotische Geschichten
( ) kurze Filmchen (mit Schauspielern, also gespielte Lust, übertriebenes Gehabe)
( ) kurze Filme von Amateuren (meist nicht besonders hübsch, aber dafür oft mit echter Lust und einfach real)
( ) Webcams in Echtzeit (andere Menschen/Paare)
(x) richtige Pornos (also DVD's)


Ist Dir bei Filmen der Ton wichtig?

( ) nein, es kommt auf das Visuelle an
( ) der Ton dabei beeinflusst das Optische schon
(x) der Ton ist für mich wichtig
( ) der Ton ist fast wichtiger als der Film


Hast Du Lieblingsfilme/Sequenzen die Du immer wieder anschaust?
(x) ja
( ) nein


Falls Du magst, beschreib die Sparte von Filmen, nach denen Du immer wieder suchst

BDSM, Bondage
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Was bringt Dich dazu erotisches Material anzuschauen?

( ) Langeweile
(x) Interesse bestimmte Dinge bei anderen zu sehen (also Neugier ohne den Wunsch nach Erregung)
(x) der Wunsch erregt zu werden
( ) um den Orgasmus zu intensivieren oder zu beschleunigen


Wann reift bei Dir der Gedanke, was erotisches anzuschauen?

(x) wenn ich weiß, dass ich später ungestört sein werde, also "geplant"
( ) tagsüber, wenn ich merke, dass ich Lust habe, aber es gerade nicht geht
( ) beim Surfen einfach so ("ach, ich könnte mal wieder")
( ) wenn ich beginne, erregt zu sein
( ) während ich mich streichle, weil ich merke, dass ich mehr Input brauche


Achtest Du darauf dabei ungestört zu sein (niemand im Haus/in der Nähe, besonders leise sein, etc.)? ja


Wenn Du Dich dabei befriedigst, wie läuft das normalerweise ab?

( ) Im Sitzen am Tisch
( ) Mit dem Laptop auf dem Bett/Sofa
(x) liegend im Bett nach dem Porno schauen

Wie weit ziehst Du Dich dabei aus und wie läuft das ab? (Bspw. erstmal angezogen und dann irgendwann Hose öffnen, etc.) unterschiedlich


Wie lange schaust Du?

( ) bis es langweilig wird
(x) bis ich erregt genug bin, danach mache ich ohne Vorlage anders weiter (Kopfkino)
(x) bis zum Orgasmus
( ) bis ich nach mehreren Orgasmen komplett befriedigt bin
( ) bis ich wieder vollständig abgekühlt bin


Was denkst Du danach?

(x) hui, das war mal wieder schön
( ) warum hab ich das schon wieder "gebraucht"
( ) komisch, dass mich das gerade erregt hat würde ich ohne Erregung nicht gut finden


Was schaust Du Dir am liebsten an?

( ) erotische Geschichten
( ) kurze Filmchen (mit Schauspielern, also gespielte Lust, übertriebenes Gehabe)
( ) kurze Filme von Amateuren (meist nicht besonders hübsch, aber dafür oft mit echter Lust und einfach real)
( ) Webcams in Echtzeit (andere Menschen/Paare)
(x) richtige Pornos (also DVD's) auch im Internet


Ist Dir bei Filmen der Ton wichtig?

(x) nein, es kommt auf das Visuelle an
( ) der Ton dabei beeinflusst das Optische schon
( ) der Ton ist für mich wichtig
( ) der Ton ist fast wichtiger als der Film


Hast Du Lieblingsfilme/Sequenzen die Du immer wieder anschaust?
(x) ja
( ) nein


Falls Du magst, beschreib die Sparte von Filmen, nach denen Du immer wieder suchst
Normale Pornos (relativ junge Darstellerinnen)
auch Lesben
auch Transen
gelegentlich Außergewöhnliches, z.B. "Big clit"-Videos
 

Benutzer55396 

Meistens hier zu finden
Was bringt Dich dazu erotisches Material anzuschauen?

( ) Langeweile
( ) Interesse bestimmte Dinge bei anderen zu sehen (also Neugier ohne den Wunsch nach Erregung)
( ) der Wunsch erregt zu werden
( ) um den Orgasmus zu intensivieren oder zu beschleunigen

(x) um dem Kopffilm noch durch ein paar schöne und bewegt Körper zu ergänzen

Wann reift bei Dir der Gedanke, was erotisches anzuschauen?

( ) wenn ich weiß, dass ich später ungestört sein werde, also "geplant"
( ) tagsüber, wenn ich merke, dass ich Lust habe, aber es gerade nicht geht
(x ) beim Surfen einfach so ("ach, ich könnte mal wieder")
(x ) wenn ich beginne, erregt zu sein
( ) während ich mich streichle, weil ich merke, dass ich mehr Input brauche


Achtest Du darauf dabei ungestört zu sein (niemand im Haus/in der Nähe, besonders leise sein, etc.)?

klar....will ja niemanden belästigen!

Wenn Du Dich dabei befriedigst, wie läuft das normalerweise ab?

( x) Im Sitzen am Tisch
( x) Mit dem Laptop auf dem Bett/Sofa

Wie weit ziehst Du Dich dabei aus und wie läuft das ab? (Bspw. erstmal angezogen und dann irgendwann Hose öffnen, etc.)


Wie lange schaust Du?

( ) bis es langweilig wird
( ) bis ich erregt genug bin, danach mache ich ohne Vorlage anders weiter (Kopfkino)
(x ) bis zum Orgasmus
( ) bis ich nach mehreren Orgasmen komplett befriedigt bin
( ) bis ich wieder vollständig abgekühlt bin


Was denkst Du danach?

(x ) hui, das war mal wieder schön
( ) warum hab ich das schon wieder "gebraucht"
( ) komisch, dass mich das gerade erregt hat würde ich ohne Erregung nicht gut finden


Was schaust Du Dir am liebsten an?

( ) erotische Geschichten
( x) kurze Filmchen (mit Schauspielern die Lust gut und glaubwürdig spielen können in denen man nicht nur Mösen und Schwänze in Großaufnahmen sieht)
( x) kurze Filme von Amateuren (meist nicht besonders hübsch, aber dafür oft mit echter Lust und einfach real)
( ) Webcams in Echtzeit (andere Menschen/Paare)
( ) richtige Pornos (also DVD's)


Ist Dir bei Filmen der Ton wichtig?

( ) nein, es kommt auf das Visuelle an
( ) der Ton dabei beeinflusst das Optische schon
(x ) der Ton ist für mich wichtig
( ) der Ton ist fast wichtiger als der Film


Hast Du Lieblingsfilme/Sequenzen die Du immer wieder anschaust?
(x ) ja
( ) nein


Falls Du magst, beschreib die Sparte von Filmen, nach denen Du immer wieder suchst

Amateure mit Webcams inc Chatlog, realistische Darstellung von Geilheit ohne gekünsteltes Gestöhne und Gejammer, weibliche Masturbation mit realem Orgasmus, denn nichts ist erregender, als die Lust einer Frau auf ihrem Gesicht zu sehen und sie zu hören...

Danke fürs Ausfüllen - hat die Umfrage denn Spaß gemacht?
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Amateure mit Webcams inc Chatlog, realistische Darstellung von Geilheit ohne gekünsteltes Gestöhne und Gejammer, weibliche Masturbation mit realem Orgasmus, denn nichts ist erregender, als die Lust einer Frau auf ihrem Gesicht zu sehen und sie zu hören...
Das wäre es.
 

Benutzer45325 

Benutzer gesperrt
Was bringt Dich dazu erotisches Material anzuschauen?

( ) Langeweile
( ) Interesse bestimmte Dinge bei anderen zu sehen (also Neugier ohne den Wunsch nach Erregung)
(x) der Wunsch erregt zu werden
( ) um den Orgasmus zu intensivieren oder zu beschleunigen


Wann reift bei Dir der Gedanke, was erotisches anzuschauen?

(x) wenn ich weiß, dass ich später ungestört sein werde, also "geplant"
(x) tagsüber, wenn ich merke, dass ich Lust habe, aber es gerade nicht geht
(x) beim Surfen einfach so ("ach, ich könnte mal wieder")
( ) wenn ich beginne, erregt zu sein
( ) während ich mich streichle, weil ich merke, dass ich mehr Input brauche


Achtest Du darauf dabei ungestört zu sein (niemand im Haus/in der Nähe, besonders leise sein, etc.)?

Ja, absolut.

Wenn Du Dich dabei befriedigst, wie läuft das normalerweise ab?

(x) Im Sitzen am Tisch
( ) Mit dem Laptop auf dem Bett/Sofa

Wie weit ziehst Du Dich dabei aus und wie läuft das ab? (Bspw. erstmal angezogen und dann irgendwann Hose öffnen, etc.)

Erst von außen ein wenig streicheln und reiben, dann offene Hose.


Wie lange schaust Du?

( ) bis es langweilig wird
( ) bis ich erregt genug bin, danach mache ich ohne Vorlage anders weiter (Kopfkino)
(x) bis zum Orgasmus
( ) bis ich nach mehreren Orgasmen komplett befriedigt bin
( ) bis ich wieder vollständig abgekühlt bin


Was denkst Du danach?

(x) hui, das war mal wieder schön
( ) warum hab ich das schon wieder "gebraucht"
( ) komisch, dass mich das gerade erregt hat würde ich ohne Erregung nicht gut finden


Was schaust Du Dir am liebsten an?

(x) erotische Geschichten
( ) kurze Filmchen (mit Schauspielern, also gespielte Lust, übertriebenes Gehabe)
(x) kurze Filme von Amateuren (meist nicht besonders hübsch, aber dafür oft mit echter Lust und einfach real)
( ) Webcams in Echtzeit (andere Menschen/Paare)
( ) richtige Pornos (also DVD's)


Ist Dir bei Filmen der Ton wichtig?

( ) nein, es kommt auf das Visuelle an
( ) der Ton dabei beeinflusst das Optische schon
(x) der Ton ist für mich wichtig
( ) der Ton ist fast wichtiger als der Film


Hast Du Lieblingsfilme/Sequenzen die Du immer wieder anschaust?
(x) ja
( ) nein


Falls Du magst, beschreib die Sparte von Filmen, nach denen Du immer wieder suchst

zuschauen, wie echte Frauen sich selbst befriedigen...gibt nichts spannenderes :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren