Umfrage unter Frauen: So sieht der perfekte Mann aus

A

Benutzer

Gast
Ja, ich stimme dieser Studie zu. Bei mir darf der Mann auch mehrere kleine Schönheitsfehler haben.
 
G

Benutzer

Gast
Das links nicht der perfekt Mann ist, dachte ich mir gleich :grin:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mich überrascht dass das Resultat der Studie "unerwartet" ausgefallen sein soll. Wenn ich mich so umsehe unter den echten lebendigen Menschen.....

Wer den "Normierten Menschen" predigt findet das Ergebnis der Studie bestimmt (ver)störend, und eine wieder aufscheuchende Gegenstudie wird bald folgen. :zwinker:
 

Benutzer152013 

Öfters im Forum
Die Brust behaart müsste nicht wirklich sein und das Gesicht dürfte etwas markanter sein, aber ansonsten definitiv lieber rechts als links :zwinker:

Was mich interessieren würde: Gibts sowas auch von Frauen?
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Die Brust behaart müsste nicht wirklich sein und das Gesicht dürfte etwas markanter sein, aber ansonsten definitiv lieber rechts als links :zwinker:

Was mich interessieren würde: Gibts sowas auch von Frauen?
Ja, bei den Gesichtern stimme ich dir zu. Solange das Gesicht hübsch ist, ist mir der Rest fast egal, aber die beiden sind wirklich nicht so dolle... :zwinker:

Müsste man mal recherchieren, ob es das auch umgekehrt gibt bzw. ob dann das Ergebnis ähnlich ist. Prinzipiell glaube ich aber schon, dass Frauen an sich selbst viel höhere Ansprüche stellen, als sie die meisten Männer erwarten. Wenn das von ner Studie untermauert würde, wäre das vor allem "hilfreich" für Teenager, die sich z.B. GNTM angucken und verzweifeln, dass sie nicht so "hübsch" sind wie die Bohnenstangen dort.
 

Benutzer152013 

Öfters im Forum
Aber dort ist die Umfrage total unterschiedlich und geht davon aus, dass bereits vorhandene Körperteile von berühmten Personen genommen werden. Nicht wirklich repräsentativ, besser wäre wie bei den Herren eher neutral ins Ganze zu starten mithilfe von PC Animationen und nicht anhand berühmter Persönlichkeiten.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Aber dort ist die Umfrage total unterschiedlich und geht davon aus, dass bereits vorhandene Körperteile von berühmten Personen genommen werden. Nicht wirklich repräsentativ, besser wäre wie bei den Herren eher neutral ins Ganze zu starten mithilfe von PC Animationen und nicht anhand berühmter Persönlichkeiten.
Naja, in dem andren Text steht auch:
"Das jedenfalls geben 72 Prozent der befragten Frauen an. Sie wünschen sich Prinz Harrys Lächeln, dazu den Bauch des Rugby-Spielers Ben Cohen, die Beine des Moderators Jonathan Ross und schließlich die Haare und Arme des Schauspielers James Cordon oder des Comedians Paddy McGuiness."
Und die beiden Umfragen sind trotzdem total unterschiedlich, die Frauen hätten ja auch einen moppeligen Promi nennen können, ich sehe nicht, was da "repräsentativer" sein soll - das sind ja wohl beide nicht. :zwinker:
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich kenne tatsächlich keine einzige Frau, die auf so einen unattraktiven Typen rechts abfahren würde. Das sind dann nur Frauen, die selbst eher unterdurchschnittlich aussehen, daher denke ich schon, dass das eben gerade auf deutsche und britische Frauen, die nun mal nicht für ihre Schönheit bekannt sind, sehr gut zutreffen kann.
Der Linke ist aber auch wahrlich keine Schönheit. Der Körper ist schön, aber da man nun mal Kleidung anhat, bringt einem das nicht viel, wenn man kein schönes Gesicht hat. Und ein Lächeln macht nun mal echt viel aus.
 

Benutzer152013 

Öfters im Forum
Nicht repräsentativ, weil wir automatisch mit gewissen berühmten Persönlichkeiten etwas assoziieren, zumeist etwas positives. Und ganz ehrlich, es gibt nur sehr wenige berühmte Persönlichkeiten die etwas fester sind. Bei den meisten (besonders Hollywoodfraktion) stehen monatlich, wenn nicht sogar wöchentlich irgendwelche Termine an nur für die Schönheit. Egal ob Brustop oder Botox usw. Deswegen nicht repräsentativ :zwinker:
[DOUBLEPOST=1433605139,1433605039][/DOUBLEPOST]
Ich kenne tatsächlich keine einzige Frau, die auf so einen unattraktiven Typen rechts abfahren würde...

Unattraktiv? Ohne zu wissen, wie der Mensch dahinter ist? Ganz ehrlich, für mich kann ein Mann noch so schön sein, wenn der Charakter, die Ausstrahlung usw. nicht stimmt.
Ich verliebe mich nicht in Körperteile, sondern in den Menschen dahinter.
Verspätet angefügt: Natürlich ist das Aussehen nicht komplett unwichtig, aber eben nicht im Vordergrund.
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Nicht repräsentativ, weil wir automatisch mit gewissen berühmten Persönlichkeiten etwas assoziieren, zumeist etwas positives. Und ganz ehrlich, es gibt nur sehr wenige berühmte Persönlichkeiten die etwas fester sind. Bei den meisten (besonders Hollywoodfraktion) stehen monatlich, wenn nicht sogar wöchentlich irgendwelche Termine an nur für die Schönheit. Egal ob Brustop oder Botox usw. Deswegen nicht repräsentativ :zwinker:
Wie gesagt, lies doch bitte einfach den Text von der N24-Studie, suche den dort erwähnten Bauch von Ben Cohan bei google und du wirst sehen, es ist genau der gleiche, wie der auf deiner "Computeranimation". Die ist genauso aus Promis zusammengebaut, nur eher britischen und keinen Holywoodstars. Es ist das gleiche und beides nicht repräsentativ.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Also , ich habs doch schon immer gewust. ONS Und frind with Benefith da pass ich nicht rein optisch wie Charakterlich. aber für ne feste beziehung darf ich wohl passen.

zu der Studie mit dne fraune, dann binn ich eben außenseiter, die monstertitten machen mir nur Angst, das gesicht ist zu wenig rund und freundlich, zu viel Makup zu wenig was natürlich wirkt, vorallem fehlt mir aber der Babyspeck.
 
R

Benutzer

Gast

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Kommt es nicht auf jeden Menschen selbst an was für ihn der perfekte Partner ist in optischer und charakterlicher Hinsicht. Demnach sind solche Studien in meinen Augen sinnlos. Jeder hat an dere Geschmäcker und Vorlieben und dann zu versuchen auf wissenschaftlicher Ebene eine Art Durchschnittswert zu finden ist verschwendete Zeit von Ressourcen und Zeit.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Kommt es nicht auf jeden Menschen selbst an was für ihn der perfekte Partner ist in optischer und charakterlicher Hinsicht. Demnach sind solche Studien in meinen Augen sinnlos. Jeder hat an dere Geschmäcker und Vorlieben und dann zu versuchen auf wissenschaftlicher Ebene eine Art Durchschnittswert zu finden ist verschwendete Zeit von Ressourcen und Zeit.
Unter anderem ist mir imemr wieder aufgfallen, dass es sehr viele gibt die sich in den typ mann verleiben der ihrem Festgefahren Optischen Indelbild ganz und garnicht entspricht.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Nein, der Herr rechts sagt mir 0 zu.
Links auch nicht wirklich, aber ich finde ihn wesentlich attraktiver.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren