Umarmung eines Kommilitonen

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
Guten Abend!

Seit 2 Jahren studiere ich (solo) nun und seit 1 Jahr lerne ich in der Uni immer mit den selben Leuten. Diese Gruppe besteht aus 2 Mädels und 3 Jungs.

Jetzt nun zum Thema. Mich verwirrt immer mehr das Verhalten eines Freundes (der übrigens single ist), der auch in meiner Lerngruppe ist.
Normalerweise war es bis vor paar Monaten, dass man sich nur mit einem "Hallo" begrüßt hat - keine Umarmung, nix. Man hat sich immer auch unterhalten über alltägliche Sachen, wie Wetter, und was man so während seiner Freizeit unternimmt.

Seit einigen Monaten - pötzlich - nimmt er mich beim "Hallo-Sagen" und beim Verabschieden immer kurz in die Arme (was ich unheimlich schön finde, irgendwie :ashamed:). Zu sagen ist, dass ich dieses Verhalten bei ihm an anderen Mädles nicht sehen konnte.

Heute saßen wir zu dritt am Tisch und irgendwie kam das Thema Liebe ins Gespräch, und es war schon recht persönlich (wie zB. wie lange man solo ist, was man in einer Beziehung mag, was man als Singleman(n) vermisst.)

Nun bin ich irgendwie aber komplett verwirrt - einerseits die plötzliche Umarmungen (seit geräumiger Zeit lehnt er auch ab und zu den Kopf an mich in langweiligen Vorlesungen an :zwinker: ), die immer von ihm ausgehen, aber andererseits unternehmen wir nichts privat. Er unternimmt in seiner Freizeit sehr viel mit seinen ehemaligen Freunden aus der Oberstufe, und das scheint da so eine Art "Klicke" zu sein, wo kein "Fremder" so leicht reinkommt (jedenfalls erscheint mir das so die ganze Zeit).

So Jungs, klärt mich bitte auf! :smile: Natürlich kennt ihn niemand von euch, aber ich möchte einfach wissen, wie Männer ticken!

Er gehört auf keinen Fall zu der Sorte der "Ich-will-dich-schnell-durchnehmen-und-fertig", sondern wünscht sich eine schöne, romantische Beziehung (wie ich es heute erfahren durfte :cool:).
Wie darf ich das einschätzen? Und was würdet ihr mir denn empfehlen, was die Zukunft anbetrifft?

Ich würde mich sehr über zahlreiche Antworten freuen :smile:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Sind gute Zeichen, ich würde das nicht bei einem Mädel machen, die ich nicht mindestens sehr sympathisch finde. Also werd mal etwas aktiver, gib ein paar eindeutige Zeichen...
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Hast du ihn denn schon mal gefragt, ob er Lust hat mal was zu zweit außerhalb des Studiums mit dir zu unternehmen?:smile:
 

Benutzer91263 

Sorgt für Gesprächsstoff
Schön, aber: Du hast bis jetzt nicht Deine persönliche Sicht zu ihm geschildert :zwinker:

Bist Du nur "verwirrt" oder willst Du mit ihm schlafen?
 

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
@ klatschmohn: Ehrlich gesagt habe ich mich das noch nicht getraut,weil ich eben so unsicher bin, was er denkt. ^^

@ Ratio > Affekt: Also ich könnte mir mehr vorstellen, als nur eine Freundschaft :smile:
 

Benutzer91263 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wunderbar, dann belohn ihn für seine Versuche, damit er weiß, dass er auf dem richtigen Weg ist. Was hällst Du davon? Spiegel zum Beispiel sein Verhalten. Nimmt er Dich manch Mal in den Arm, dann tu das gleiche mit ihm.
 

Benutzer86181 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hört sich für mich an, als ob er sich nicht traut, dich einzuladen. Wenn ihr zu zweit seit, dann frag ihn doch einfach, ob er mal Lust hätte, mit dir etwas zu trinken zu gehen/Eis essen oder Kaffee trinken?
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Ich denke ich würde ihn fragen :smile:. Was könntest du dir denn vorstellen zu unternehmen, was hat er für Hobbys? Ich meine, ihr kennt euch jetzt freundschaftlich schon eine ganze Weile und seine "Zeichen" sprechen für mich schon dafür, dass da etwas mehr ist als Freundschaft bzw. er sich vielleicht mehr wünscht.

Wissen kann ich es natürlich nicht :grin:. Aber ich lese aus deinem Text, dass er schon versucht dir näher zu kommen. Wie verhältst du dich denn, wenn er seinen Kopf an dich lehnt? Du könntest ihm dann auch mal kurz übers Haar streicheln vielleicht :zwinker:...scheinbar sicht er ja schon deine Nähe.
 

Benutzer81797 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo:smile:

obwohl es natürlich schwer ist, sein Verhalten ein zu schätzten, ich kenn ich schließlich nicht, hier einmal was mir beim lesen durch den Kopf ging:
E scheint ja nicht unbedingt schüchtern zu sein, von daher schließe ich, auf Grund der Tatsache, dass er dich noch nicht Datemäßig angesprochen hat, darauf, dass er nicht unbedingt was von dir will. (Das Satzmonster kommt und frisste euch!)
Meine Vermutung wäre ehr, dass er dich als gute Freudin ansieht und aus dem Grund deine Nähe sucht (Das höhrt sich evtl ein bisschen merkwürdig an, beobachte ich beim mir selbst jedoch auch:zwinker:)

Um genaueres zu wissen, müssten wir mal euer (Liebes-)Gespräch genauer analysieren:zwinker:

Ich beim mal gespannt wie die anderen die Sache einschätzen
MfG
Netsrak
 

Benutzer35578 

Verbringt hier viel Zeit
hm, also ich umarme auch Leute zur Begrüßung bei denen ich das vorher nicht gemacht habe, einfach weil man sich jetzt besser kennt, da sind überhaupt keine Hintergedanken dabei. Es ist einfach nur eine freundschaftliche Geste.

Aber wenn er das nur bei dir macht könnte es tatsächlich was zu bedeuten haben. Wegen seiner Clique würd ich mir erstmal keinen Kopf machen, du kannst ja mal versuchen was mit ihm zu zweit zu machen. Kannst ihm ja mal von einem tollen Film vorschwärmen der demnächst in die Kinos kommt und sagen dass du noch eine nette Begleitung suchst :smile:
 

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
Wow, dankeschön, dass so viele schon geantwortet haben! :smile:

Das "Liebes-Thema" sah heute wie folgt aus:

Es begann damit, dass man sich erstmal lustig gemacht hat über die Fernsehwerbung "Elitepartnersuche mit Niveau" oder sowas in der Art :grin:.
Und daraus entwickelte sich ein Gespräch, wo man sich gegenseitig erzählte, wie lange man solo ist (ich seit 5 Monaten, er seit 4 Jahren). Dann kam auch noch zur Sprache, dass er das "Zusammen-nebeneinander-liegen-und-schlafen" sehr vermissen würde, was er unheimlich schön findet, und dass es seiner Meinung nach nur wenige Männer wirklich zugeben würden. Daraufhin erzählte ich auch ein wenig von mir, wie ich dazu stehe (ich gehöre auch zu den Kuscheligen :ashamed:).

Auch hat man sich darüber unterhalten, was man generell von solchen "Dating-Seiten" hält. Wir sind beide der Meinung, dass das nicht wirklich sinnvoll und toll ist.

Und danach kamen dann Filme zum Gespräch - welche man toll findet usw...Daraufhin erzählte er mir seine Lieblingsfilme. Ich wollte ihn schon fast fragen, ob wir mal zusammen uns einen Film ansehen wollen ,weil ich sogut wie keine Filme kenne und er mir jede Menge aufgezählt hat. Nur da kam mir der Gedanke, dass er eh nur was mit seiner "Klicke" macht... und irgendwie joah :frown:

EDIT: Übrigens hat er mich noch gefragt, ob ich derzeit nicht was mit einem anderen Komilitonen hätte (der mein bester Freund seit 2 Jahren ist). ;-)
 

Benutzer92159 

Öfter im Forum
Also zumindest scheint besagter Komilitone dich doch sehr gern zu haben.
Selbst wenn er nicht direkt etwas von dir Will und du im Moment ja verwirrt scheinst kann sich daraus was schönes entwickeln :zwinker:

(ich selber umarme auch Kommilitoninen, die ich gern habe. Auch fange ich hin und wieder mit dem Umarmen zur berüßung bzw. häufiger verabschiedung an... Aber das anlehnen ist nun doch schon etwas mehr als nur umarmen:zwinker:)

ich wünsche dir viel Erfolg
 

Benutzer86181 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aus meiner Sicht hast du nur 2 Alternativen:

A.) Er sieht dich nur als Kumpel-Freundin an, du also für in nicht in Betracht kommst

B.) Er traut sich nicht, dich irgendwohin einzuladen, weil er sich nicht sicher ist, woran er bei dir ist.
Ich an deiner Stelle würde ihn also darum bitten, mit dir etwas zu unternehmen. Kino ist vielleicht etwas zu forsch, aber am Wochenende etwas trinken gehen, ein Eis essen etc. sollte kein Thema sein :smile:


Viel mehr wirst du, denk ich, HIER auch nicht erfahren.....das musst du schon selbst rausfinden, ob er Gefühle für dich hat, oder nicht.

Entweder du wartest und dann passiert vielleicht nie etwas, oder du verschaffst dir Klarheit und ihr unternehmt etwas.

Ich würds jedenfalls herausfinden wollen :zwinker:


Off-Topic:
Ist die Schreibweise "Klicke" von dir beabsichtigt? Ich kenns nur als "Clique" :confused:
 

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
Nochmal vielen Danke!!!

Jetzt schlägt mein Herz noch höher... es ergibt irgendwie schon alles so seinen Sinn, wenn ich jetzt so nachdenke! Er machte mir nämlich seit ungefähr 3 Monaten jedesmal, als ich meine langen Haare offen hatte, Komplimente und betonte, dass er Frauen mit langen gepflegten Haaren sehr schön fände! :smile: (Normalerweise habe ich immer einen Zopf.) :smile:


@ Jekyll122: Ohja, da hast du recht! Oh man, das ist mir jetzt aber peinlich, dass ich "Clique" die ganze Zeit falsch geschrieben habe *rot anlauf* ^^

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:23 -----------

Achja, noch etwas:

Was schlägt ihr vor, was man mit ihm unternehmen könnte? Ich fürchte mich zB beim Eisessen oder Kaffeetrinken sehr den berühmten peinlichen Schweigeminuten ;-) Ohje, Fragen über Fragen :ashamed:
 

Benutzer35578 

Verbringt hier viel Zeit
dann macht doch was sportliches! Ihr könntet z.B. mal klettern gehen. Macht Spaß, man kann sich zwischendurch trotzdem unterhalten und wenn einem gerade nichts mehr zum erzählen einfällt klettert man eben die nächste Route. Naja, aber zum unterhalten und kennenlernen ist halt das klassische "was trinken gehen" das beste...
 

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
Hm das mit Sport ist eine gute Idee! Vielleicht frage ich ihn mal ob er mir mit malins Fitnesscenter gehen mag? :smile:
 

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
Heute war mal wieder ein sehr aufregender Tag :smile:

Wir haben heute zusammen mit anderen Leuten auf der Wiese in der Uni gesessen und als erstes meinte er (wieder), dass ich mit langen offenen Haaren super hübsch aussehen würde ^^ (ok, dass ich meine Haare heute mal absichtlich offen lies, war von mir geplant *g*)

Irgendwann kam mein bester Freund dazu, und wenig später meinte er, warum mein bester Freund und ich nicht zusammenwären. Irgendwann meinte ich aus Spaß zu ihm, ob er eifersüchtig wäre - das beantwortete er mir einem Nein - jedoch war er dann danach plötzlich die ganze Zeit sehr ruhig.

Und am Ende gabs dann wieder eine Umarmung *schwärm* Und zwischendurch immer wieder so Augenblicke, wo wir uns beide Anschauten und hach :herz: Achja, und heute hat er mir auch zum ersten Mal angeboten, dass wir mal zusammen mit paar anderen Leuten noch einen Spieleabend machen sollten!

Ich musste das mal hier niederschreiben - irgendwie platz ich bald vor lauter Emotionen! :smile:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Naja, zusammen ins Fitnesscenter zu gehen ist jetzt nicht unbedingt das, was mir im Sommer als gemeinsame sportliche Unternehmung einfällt - ich würde eher sagen: Radtour, Inlineskaten, Frisbeespielen, Minigolf. Irgendwas draußen, was man gemeinsam macht.

Das mit den Filmen ist auch ein netter Ansatz. Gibts in Deiner Stadt Freiluftkino? Auch eine schöne Sommeraktivität.
 

Benutzer86181 

Sorgt für Gesprächsstoff
Irgendwann meinte ich aus Spaß zu ihm, ob er eifersüchtig wäre - das beantwortete er mir einem Nein

Und am Ende gabs dann wieder eine Umarmung *schwärm* Und zwischendurch immer wieder so Augenblicke, wo wir uns beide Anschauten und hach :herz: Achja, und heute hat er mir auch zum ersten Mal angeboten, dass wir mal zusammen mit paar anderen Leuten noch einen Spieleabend machen sollten!

Erstmal: Es freut mich echt, dass es sich postiv entwickelt :smile:

Das mit der Frage bezüglich der Eifersucht war glaub ich nicht unbedingt die tollste Idee, ist aber auch kein Beinbruch.

Hast du dir eigentlich alle Antworten hier durchgelesen? Fast jeder ratet dir, dass du ihn mal auf ein Treffen ansprichst...heute wär doch eine tolle Gelgenheit dazu gwesen....und du machst garnix...hilf deinem Glück mal auf die Sprünge und kurbel das Ganze etwas an :zwinker:

Wichtig ist, dass du mal etwas ALLEINE mit ihm unternimmst.....dort kommt man sich nämlich wirklich näher...wenns immer so allgemeine Dinge sind, dann kann sich das Ganze stark in die Länge ziehen.....vielleicht solange, bis er glaubt, dass du nicht an ihm interessiert bist und er deswegen auch das Interesse an dir verliert.

Wie heißts so schön bei Scrubs:
"Also los, bewegen sie Ihren Arsch, scheren Sie sich raus und machen Sie sich an die Arbeit!" :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren