Um Hand anhalten

Benutzer52472 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo

mal eine frage an die verheirateten oder jene, dies es demnächst vorhaben....wie siehts bei euch mit dem klassischen um-die-hand-anhalten aus, also fragt man heutzutage die eltern der zukünftigen noch?

Habt ihr es getan / würdet ihr es tun?

mfg
 

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
Ich habs zwar net demnächst vor, aber wenn ich es mal tun würde, würd ich net bei den Eltern nachfragen :what: es reicht wenn mein Freund ja sagt.... ich muss ja net seine Eltern heiraten, und er wird die entscheidung ja alleine treffen können.
 

Benutzer52105  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habs zwar net demnächst vor, aber wenn ich es mal tun würde, würd ich net bei den Eltern nachfragen :what: es reicht wenn mein Freund ja sagt.... ich muss ja net seine Eltern heiraten, und er wird die entscheidung ja alleine treffen können.


Dito:smile:

LG Angel_Hof
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich habs zwar jetzt nicht vor aber ich finde es schon altbacken die Eltern zu fragen :zwinker:
 

Benutzer52107  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich wollte mich bisher einmal verloben, da hab ich ganz klassisch nur sie gefragt...

...wies heute wäre, wüsste ich nicht, aber insgesamt bevorzuge ich eher den "klassischen" Weg
 

Benutzer57846 

Verbringt hier viel Zeit
Nie im Leben würd ich seine Eltern fragen, wär doch sowieso nur ne Anstandsfrage. Oder würde jemand nach nem Nein seitens der Eltern wirklich den Heiratswunsch zurückstecken?!? :schuettel

Ich finds ehrlich gesagt nur bescheuert, ich will doch ihn und nicht seine Eltern heiraten. Und wenn die was dagegen haben, dann ist es eben so, das ändert aber nichts an meiner Entscheidung :!_alt:
 

Benutzer52107  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Und was wenn die Eltern "nein" sagen? :grin: Mal rein hypothetisch...

1. gute Frage, wir würdens wohl trotzdem machen, aber es wäre schöner ihren Segen zu haben :grin:

2. ich denke nicht, daß sie nein sagen würden, wenn sie alt genug ist ;-)
 

Benutzer23225  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo

mal eine frage an die verheirateten oder jene, dies es demnächst vorhaben....wie siehts bei euch mit dem klassischen um-die-hand-anhalten aus, also fragt man heutzutage die eltern der zukünftigen noch?

Habt ihr es getan / würdet ihr es tun?

mfg

gehts noch?

das wär die letzte party vor der beerdigung. bin zu jung um mich lebendig zu beerdigen....
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Nö ich hab nur ihn gefragt ob er will........

Er war und ist alt genug um das selbst zu entscheiden *g*

Kat
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
gehts noch?

das wär die letzte party vor der beerdigung. bin zu jung um mich lebendig zu beerdigen....

Off-Topic:
Ja, wir wissen jetzt alle, dass du nichts von Heirat wissen willst - Idiot .... :cool1:


Ich fänds auch ziemlich altbacken, die Eltern zu fragen. Irgendwann ist man ja mal in dem Alter wo man seine Eltern nicht mehr um Erlaubnis bitten muss.
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Also bevor mein Freund mich fragen wird, ob ich ihn heiraten möchte, spricht er mit meinen Eltern darüber. Ich finde das sehr schön, denn ich möchte auf alle Fälle den Segen meiner Eltern für unsere Heirat haben. In der Hinsicht bin ich sehr froh darüber, dass wir da beide so "altbacken" sind. :herz:
 

Benutzer16248 

Verbringt hier viel Zeit
Bei uns wurden die Eltern nicht gefragt. Wozu auch, eine Hochzeit ist eine Sache zwischen 2 Menschen und nicht zwischen 2 Menschen , deren Eltern, Onkeln, Tanten, Geschwistern, Haustieren und Putzfrauen.
 

Benutzer6441  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Also bevor mein Freund mich fragen wird, ob ich ihn heiraten möchte, spricht er mit meinen Eltern darüber. Ich finde das sehr schön, denn ich möchte auf alle Fälle den Segen meiner Eltern für unsere Heirat haben. In der Hinsicht bin ich sehr froh darüber, dass wir da beide so "altbacken" sind. :herz:


also ich wär ganz schon angepisst :mad: wenn mein freund zuerst meine eltern fragen würd! also zuerst bin mal ich dran zu entscheiden. und wenn er dann obendrauf noch deren segen haben möchte, kann er sie ja fragen, aber bitte nachdem ich ja gesagt hab!
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Das ist eine gute Frage :smile:

Ich denke dass ich schon den Segen ihrer Eltern haben wollen würde, aber ob ich die zuerst frage ... cih glaube eher nicht, denn primär wäöre das ja eine Sache zwischen Ihr und Mir, und nicht Sache ihrer Eltern. Bin mir dessen aber nicht sicher, habe mir da ehrlich gesagt auch noch nie Gedanken darüber gemacht.

Ob ich einen Heiratswunsch zurückstellen würde wenn ihre Eltern dagegen sind weiß ich auch nicht. Tendentiell würde ich eher sagen Nwein, es würde mich aber sehr verunsichern/verletzen. Wäre schön möglich dass ich dann von dem Gedanken erst einmal wieder abstand nehme.

Da ich mir diesbezüglich wie schon gesagt sehr unsicher bin wie ich mich verhalten würde kreuze ich mal nichts an.
 

Benutzer39367  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also ich wär ganz schon angepisst :mad: wenn mein freund zuerst meine eltern fragen würd! also zuerst bin mal ich dran zu entscheiden. und wenn er dann obendrauf noch deren segen haben möchte, kann er sie ja fragen, aber bitte nachdem ich ja gesagt hab!

Also ich finde das gehört zu der nötigen Portion Respekt die man den Eltern der Partnerin zeigen sollte. Und wenn sie ein Problem damit hat, dann ist das schade, aber nicht zu ändern. Erstmal die Eltern und dann er sie. Wenn die Eltern was dagegen haben, dann hat das meisten schön seine Gründ und dann kann ich immer noch meine "Go/No Go"-Decision treffen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Also wenn ich ehrlich bin, wäre ich sogar böse wenn mein Freund zuerst meine Eltern fragen würde! Denn mich geht das ja als erstes was an und ich wäre nicht damit einverstanden, wenn meine Eltern schon vor mir was davon wüssten :zwinker:
Ich bin ne eigenständige Person, die das selbst entscheiden kann und will!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren