Ultimativer "Hilfe! Ich bin in meine beste Freundin verliebt! Was tun?"-Thread

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
ungepflegt geht garnicht. sonnengebräunt ist nicht so mein fall, ergo bevorzuge ich tatsächlich eine "gesunde kellerbräune". untrainiert ist ok, solange das nicht in übergewicht resultiert.

btw: 1. freund chat, 2. beim babysitten bei meiner schwester, 3. wow, 4. wow, 5. geburtstagsparty vom ausbilder - der leidenschaftlich gerne zockt und mich im programmieren ausbildet - wobei das nur sehr kurz hielt, 6. wow, wobei bei letzterem die affäre 3 jahre lief und wir nun seit weiteren 2 jahren zusammen sind.

also ich würde für mich sagen dass internet und im speziellen games durchaus funktionieren, was die partnersuche betrifft. da ich nicht lesbisch bin muss es für die erwähnte anzahl männer wohl ebenso funktioniert haben.
Ich will dir auch garnichts absprechen. Ich sag dir aber auch: Für die große Mehrheit der Jungs funktioniert das halt nicht. Ich bewege mich im Rahmen meines Studiums viel in entsprechenden Kreisen und es ist halt teilweise erschreckend was man da so sieht an der Inf-Fakultät. Oft auch echt nette Jungs, aber versauens sich halt selbst weil zocken ihr einziger Lebensinhalt ist.

Grüße,

Ali Mente
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich will dir auch garnichts absprechen. Ich sag dir aber auch: Für die große Mehrheit der Jungs funktioniert das halt nicht. Ich bewege mich im Rahmen meines Studiums viel in entsprechenden Kreisen und es ist halt teilweise erschreckend was man da so sieht an der Inf-Fakultät. Oft auch echt nette Jungs, aber versauens sich halt selbst weil zocken ihr einziger Lebensinhalt ist.

Grüße,

Ali Mente
dem möchte ich auch nicht wiedersprechen - nur dem radikalen "zocken zählt nicht", bzw. dass du zocken und vor der glotze sitzen gleichgesetzt hast. letzteres geht garnicht :zwinker:
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
nur dem radikalen "zocken zählt nicht", bzw. dass du zocken und vor der glotze sitzen gleichgesetzt hast. letzteres geht garnicht :zwinker:
Dabei bleib ich auch. Wenn ich schlechte Social Skills habe, dann verbesser ich die beim Zocken genauso wenig nur unwesentlich mehr als beim Mitten im Leben glotzen :-D Hier gilt ganz klar gemeinsame RL-Aktivitäten >> Zocken > TV :zwinker:
 

Benutzer127475  (58)

Sorgt für Gesprächsstoff
selbst geschrieben, oder aus dem Pick up forum kopiert?:grin:

aber wie auch immer, auf jeden fall ein guter post:smile:

Ja, mein lieber "diskuswerfer85", das wäre wohl doch etwas zu einfach, irgendeinen schlauen Ausspruch zu kopieren und dann hier zu posten. Nein, was ich hier schreibe, ist meine ganz persönliche und ehrliche Meinung und Überzeugung und es kann natürlich sein, dass ich nicht der Einzige bin, der diese Meinung vertritt - diese Wahrscheinlichkeit ist angesichts einer Bevölkerungszahl von ca. 80 Mio. (D) auch etwas gering :smile:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
ich meinte den TS...

ist auf jeden fall ein guter thread vom TS, auch wenn es PU geprägt ist:smile:. denn viele dieser "männer" sind eigentlich garnicht wirklich verliebt, sondern projezieren ihren wunsch nach zweisamkeit auf diese "beste freundin".

in vielen fällen ist die "beste freundin" sofort vergessen wenn eine neue kommt. man steigert sich da halt oft in etwas rein. wobei ich auch schon unglücklich in eine freundin verliebt war, aber wir waren auch im bett:smile:
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
denn viele dieser "männer" sind eigentlich garnicht wirklich verliebt, sondern projezieren ihren wunsch nach zweisamkeit auf diese "beste freundin".
Oder andersrum. Viele Jungs projizieren die "beste Freundin" in das Mädel, in das sie verknallt sind.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich muss gestehen, ich sehe auch nicht, wo das hier irgendwie eng gefasste Regelungen sein sollten...
Es ist nichtmal binär ausgedrückt...also z.B. "Du BRAUCHST ein Sixpack". Nein...es _verbessert_ die _Chancen_, wenn man trainierter ist. Es _verschlechtert_ die _Chancen_, wenn man einen dicken Bauch vor sich her schiebt. Das sind dann ebenfalls _Tendenzen_.
Und wo man "roboterhaft" findet bei "wenn du stinkst, dann wasch dich, das ist attraktiver für Frauen" muss mir noch erklärt werden...

Diese Regeln sind so dermaßen offen und einfach gehalten und gelten in meinen Augen fast alle für Frauen, die für mich attraktiv sein wollen / können / sollen / müssen / tun getan...

Aber zwischen "Muskelmann" und "Schabbelbauch" und zwischen "Lederhaut mit Sandpapier abgeschliffen" und "2cm Dreckschicht" sind eben noch viele feine Abstufungen von denen ganz ganz viele voll okay sind...
 
S

Benutzer

Gast
PU hin oder her, offen gehaltene Argumentation etc. Wenn der Wille zur Veränderung nicht da ist, helfen die besten Argumente nichts. Ich behaupte 90% der hier sich beklagenen Männerwelt im Forum könnten das aus eigenem Antrieb schaffen, sogar ohne großen Leitfaden. Aber dann wären sie nicht hier. Es geht zwangsläufig nur um Aufmerksamkeit, um das Ablassen platter Attidüden, sinnlosen Verallgemeinerungen und den ganzen anderen Schmonzes. Es ist sogar völlig egal in welchem Schreibstil man auf die Person zu geht, verstanden wird man dennoch nicht. In meinen Augen ist es einfach verschwendete Zeit wirklich ernsthaft versuchen zu wollen manchen aus diesem Loch rauszuhelfen.
 

Benutzer125231 

Meistens hier zu finden
Ja gut, aber es kommt halt schon drauf an auf was für Typen von Frauen er gerade auf der jagt ist, oder auf der "Liste" hat.

Ne Party-Luder mit High-heels wird warscheinlich mehr auf ein durchtrainierter Typ stehen als auf einen Fettsack.

In meinen Augen ist es einfach verschwendete Zeit wirklich ernsthaft versuchen zu wollen manchen aus diesem Loch rauszuhelfen.

NEVER look down on ANYONE unless your HELPING them up!
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ja gut, aber es kommt halt schon drauf an auf was für Typen von Frauen er gerade auf der jagt ist, oder auf der "Liste" hat.

Ne Party-Luder mit High-heels wird warscheinlich mehr auf ein durchtrainierter Typ stehen als auf einen Fettsack.
Ja..deswegen ist das Ganze ja auch Analog zu betrachten.
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass jede Frau, mit der es sich lohnt eine Beziehung zu führen, ausnahmslos einen sauberen, nicht stinkenden Mann, einem Mann vorziehen wird, der mit den hyrienischen Grundlagen nicht so sehr vertraut ist. WIE Sauber der Mann sein sollte, hängt dann eben vom Einzelfall ab...wie sauber die Frau sein sollte auch.
Du hast also nicht widersprochen, sondern die These bestätigt


NEVER look down on ANYONE unless your HELPING them up!
Meinst du nicht, er hat das schon?
Ich habe es auch ein ums andere Mal aufgegeben.
Um jetzt mal wie ein alter Sack zu klingen:
In deinem Alter habe ich auch noch geglaubt, dass man vielen Menschen helfen kann. Diese Meinung habe ich revidieren müssen und das war nicht schön. Du kannst einfach niemandem helfen, der nur ein Ziel haben will, die Arbeit um dort hinzukommen aber ablehnt...
 

Benutzer125231 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ich helfe so gut wie niemanden. Damit meine ich nur enge Kollegen. Da kann ich "wenigstens" was "helfen".
 
7 Monat(e) später

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Ein kleines Update der "Einführung". Jetzt bin ich müde. Gute Nacht :zwinker:
 
1 Jahr(e) später

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
*push nach Überarbeitung*
Vll. auch mal bitte aus der Stammkneipe in einen entsprechenden Bereich verschieben :zwinker:
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Mir persönlich mangelt es im Moment daran, da das Studium vorbei ist und die Kontakte daher sehr weit weg. Somit sind die Treffen inzwischen sehr unregelmäßig, also kann man das nicht mehr wirklich als Freundeskreis sehen. Auf der Arbeit sind die Leute wesentich älter als ich. Hast du irgendwelche Ansatzpunkte, wie man sich 'nen guten Freundeskreis von 0 auf hochziehen kann? :zwinker:
Moin.

Ich gehe davon aus, dass du die Stadt, in der du studiert hast, berufsbedingt verlassen hast?

Wenn ich neu in einer Stadt bin, ist es keine einfache Sache, sich einen neuen Freundeskreis aufzubauen. Insbesondere, wenn die "Freundesfabriken" Uni oder Schule nicht verfügbar sind. Insgesamt ist das in der Regel keine Sache, die von heute auf morgen geht, sondern Zeit und durchaus etwas Mühe braucht. Es kann natürlich passieren, dass ich den Sechser im Lotto ziehe und in einen extrem offenen und integrativen Freundeskreis gerate, dann geht alles wie von selbst - ist aber eher die Ausnahme.

Der beste Ansatzpunkt sind gemeinsame Interessen/Hobbys. Das gilt denke ich universell für jedes Alter und für jede Situation. Von daher ist es auch wichtig, Interessen und Hobbys zu haben. Ich selbst regle das vor allem über den (Mannschafts-)Sport, da die Atmosphäre dort von Natur aus recht gesellig ist.

Ausgangspunkt ist also, mir einen Verein/eine Trainingsgruppe zu suchen, in dem mir die Leute sympathisch sind und es auch Alters-/Lebenssituationsmäßig passt. Ich kann durchaus sympathsiche Leute in einem Verein vorfinden, die 20 Jahre älter sind, 2 Kinder haben etc. - das Problem ist jedoch, dass ich da für mich selbst netzwerktechnisch wenig gewinne. Falls du gerade erst fertig geworden bist mit dem Studium, könnte Unisport durchaus trotzdem noch ein Ansatz für dich sein. Auch generell - zumindest in meiner Erfahrung sind die Altersstrukturen dort ziemlich heterogen, da ja oft auch Mitarbeiter dort zu finden sind.

Wie dem auch sei: Die nächste Phase ist die "Kennenlernphase". Es gilt, dort regelmäßig zu erscheinen, und sich bekannt zu machen, ins Gespräch zu kommen, Dinge über die Leute zu erfahren. Wichtig: Bei etwaigen Mannschaftsaktivitäten wie Kneipenbesuchen nach dem Sport und Ähnlichem unbedingt dabei sein, das beschleunigt die Integration enorm. Ist der Kreis eher klein, muss ich möglichst dafür sorgen, 2-3 ähnliche Geschichten an den Start zu bringen. Größere Vereine haben den Vorteil, dass man auch auf "themenbezogene" Events zurückgreifen kann. Beispiel: "Hey, am Wochenende spielt unsere 1. Damen. Würd mir das mal anschauen, kommt jemand mit? Soll ja auch Bier und Hackbrötchen geben."

Sollte das Ding nun kein Selbstläufer sein, muss ich dann zu gegebener Zeit selbst aktiv werden. Heißt, ich muss selbst "Veranstaltungen" initiieren. Theater, Fußball gucken, etc., ruhig mal in die Runde fragen ob jemand Lust hat mitzukommen. Extrem gut macht es sich natürlich mal eine Party zu schmeißen, in der man dann optimalerweise seine 2-3 Gruppen in "großem Stil" zusammenbringt. Das bietet Mehrwert für die anderen (Spaß, neue Leute) und natürlich auch für mich selbst. Hier kann man dann in lockerer Atmosphäre sehr gut anderweitig Interessantes und gemeinsame Interessen ausloten und ungezwungen gemeinsame Aktivitäten ausmachen. "Den Film will ich auch unbedingt sehen, wie wär's wenn wir am Mittwoch ins Kino gehen?".

Wichtig ist am Anfang meiner Erfahrung nach tatsächlich auch Großzügigkeit: Wer sich vor dem Einstandskasten drückt, macht sich unbeliebt. Wer den Einstandskasten ungefragt mitbringt und auch ab und so mal einen, der ist gleich ein "cooler Typ". Sehr materialistisch, aber das läuft nunmal so. Am Anfang darf ich einfach nicht knausern.

Zuletzt gibt es natürlich noch die Möglichkeit, einfach Frauen anzusprechen und kennenzulernen, zu hoffen, dass man neben Sex auch soziale Integration als "Beiwerk" bekommt. Funktioniert auch, wenn ich will. Allerdings schwierig, wenn ich selbst diesbezüglich noch nicht soviel zu bieten habe.

Der zeitliche Rahmen kann sich erfahrungsgemäß selbst bei großen Bemühungen auch mal 1-2 Jahre ziehen, auch wenn ich voll dran bleibe. Das ist leider so. In der Regel wird der Invest aber irgendwann belohnt und dann kann ich die Früchte ernten :smile:

Grüße,

Ali Mente
 

Benutzer123048  (41)

Sehr bekannt hier
Der Leitfaden wird immer besser... ich habe ihn ja eh schon gebookmarked und füge ihn gerne mal bei entsprechenden Threads ein. Gut pointiert alles Wesentliche formuliert.
Dennoch erschreckt es mich immer wieder, wie viele - auch mutige, erwachsene, gestandene Männer - jedes Bisschen Intuition und Selbstvertrauen im Umgang mit der Frau, die sie interessiert, verloren haben. Hoffentlich kann der Thread hier wenigstens einigen Wenigen den entscheidenden Impuls zur Veränderung geben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren