uebertragung Herpes

Benutzer71003 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
weiss jemand, wie es genau mit der Herpes uebertragung laeuft??

Wenn der eine Partner Mundherpes hat und man macht OS kann sich dann genitial Herpes entwickeln??


Ron
 

Benutzer84654 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, Herpes am Mund (Herpes simplex labialis, verursacht durch den Typ 1 -->HSV 1) kann auch auf die Genitalien übertragen werden.
Ebenso kann Genitalherpes (Herpes genitalis, verursacht durch Typ 2 -->HSV 2) auf den Mund übertragen werden.

Daher gilt: Bei einer akuten Herpes-Infektion sollte man Oralverkehr und auch Küssen vermeiden. Außerdem halt das Benutzen des selben Glases. Und bevor man seine oder die Genitalien des/der Partners/in anfasst, sollte man sich zuvor die Hände waschen. Denn man kann ja unbewusst kurze Zeit zuvor an den Lippen rumgegnaubelt haben.

LG
 

Benutzer71003 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Kaetzchen,
du schreibt von "akut" - du meinst also, wenn man gerade keinen Ausschlag hat wird es nicht uebertragen??

Fragt ihr euren neuen Partner danach oder ist es euch zu peinlich?

Gruessle,
Ron
 

Benutzer84654 

Verbringt hier viel Zeit
Richtig, wenn es ausgeheilt ist, dann ist man auch nicht mehr ansteckend.

Ich meine gelesen zu haben, dass es beim Genitalherpes wohl noch eine Weile nachwirken soll, aber beim Lippenherpes nicht.

LG
 

Benutzer62847 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Kaetzchen,
du schreibt von "akut" - du meinst also, wenn man gerade keinen Ausschlag hat wird es nicht uebertragen??

Fragt ihr euren neuen Partner danach oder ist es euch zu peinlich?

Gruessle,
Ron

Natürlich spricht man in einer Partnerschaft über Krankheiten.

Allerdings ist Herpes nur ansteckend, wenn dieser akut ist, da sie Flüssigkeit in den Herpesbläschen infektiös ist. Sollte sie also Herpes haben und es dir verschweigen würdest du es sehen, wenn es akut wäre.

Richtig, wenn es ausgeheilt ist, dann ist man auch nicht mehr ansteckend.

Ich meine gelesen zu haben, dass es beim Genitalherpes wohl noch eine Weile nachwirken soll, aber beim Lippenherpes nicht.

LG

Da wirkt nichts nach. Die Flüssigkeit in den Herpesbläschen ist das infektiöse. Diese Flüssigkeit ist nur bei einer akuten Herpesinfektion vorhanden und kann folglich auch nur dann übertragen werden.

Herpes an sich bekommt man nicht mehr weg. Man trägt die Viren in sich. Es kann (muss aber nicht) zu jeder Zeit zu einer erneuten Infektion kommen. Übrigens haben sehr viele Menschen den Erreger im Körper. Bei vielen bricht die Krankheit jedoch nie aus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren